Wilhelm Grimm

Jubiläen 2036

Runde Geburtstage & Todestage 2036

Die Jahresvorschau für das Jahr 2036 mit den Gedenktagen des Jahres 2036 zu runden Geburtstagen und Todestagen berühmter Personen: So jährt sich 2036 etwa zum 100. Mal der Geburtstag von Franziskus, wird der 250. Todestag von Friedrich II. der Große begangen, jährt sich das 300. Mal der Geburtstag von James Watt und zum 500. Mal der Todestag von Erasmus von Rotterdam.

Top 10 Jubiläums-Highlights 2036

James Watt   300. Geburtstag

James Watt

Am 30. Januar im Jahr 1736 wurde James Watt geboren, ein schottischer Erfinder. Am 30. Januar 2036 wird sein 300. Geburtstag begangen.

Eugen von Savoyen   300. Todestag 2036

Eugen von Savoyen

Am 21. April des Jahres 1736 starb Eugen von Savoyen, ein österreichischer Feldherr und Staatsmann. Sein Todestag jährt sich im Jahr 2036 zum 300. Mal.

Dennis Hopper   100. Geburtstag 2036

Dennis Hopper

Im Jahr 1936 wurde Dennis Hopper geboren, ein amerikanischer Schauspieler und Filmemacher. Im Jahr 2036 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Anne Boleyn   500. Todestag 2036

Anne Boleyn

Am 19. Mai des Jahres 1536 starb Anne Boleyn, eine englische Königin. Ihr Todestag jährt sich im Jahr 2036 zum 500. Mal.

André-Marie Ampère   200. Todestag 2036

André-Marie Ampère

Am 10. Juni des Jahres 1836 starb André-Marie Ampère, ein französischer Physiker und Mathematiker. Sein Todestag jährt sich im Jahr 2036 zum 200. Mal.

Rex Gildo   100. Geburtstag 2036

Rex Gildo

Im Jahr 1936 wurde Rex Gildo geboren, ein deutscher Sänger und Schauspieler. Im Jahr 2036 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Erasmus von Rotterdam   500. Todestag 2036

Erasmus von Rotterdam

Am 12. Juli des Jahres 1536 starb Erasmus von Rotterdam, ein niederländischer Gelehrter. Sein Todestag jährt sich im Jahr 2036 zum 500. Mal.

Robert Redford   100. Geburtstag 2036

Robert Redford

Im Jahr 1936 wurde Robert Redford geboren, ein amerikanischer Schauspieler und Regisseur. 2036 steht sein 100. Geburtstag im Kalender.

Uwe Seeler   100. Geburtstag 2036

Uwe Seeler

Im Jahr 1936 wurde Uwe Seeler geboren, ein deutscher Fußballspieler. Im Jahr 2036 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Franziskus   100. Geburtstag 2036

Franziskus

Im Jahr 1936 wurde Franziskus geboren, ein argentinischer Geistlicher und römisch-katholischer Papst. Am 17. Dezember 2036 feiert er seinen 100. Geburtstag.

Jubiläen 2036 ohne Monatsangabe

Von den folgenden Personen, die im Jahr 2036 ein Jubiläum haben, ist der Geburts- bzw. Sterbemonat unbekannt:

2036 1720. Geburtstag von Martin von Tours (316)
2036 560. Geburtstag von Francisco Pizarro (1476)
2036 130. Geburtstag von Hildegard Kwandt (1906)
2036 125. Geburtstag von Julius Sämann (1911)

Jubiläen im Januar 2036

Januar-Highlights

Moses Mendelssohn 250. Todestag am 4. Januar

Moses Mendelssohn

Am 4. Januar vor 250 Jahren starb Moses Mendelssohn, ein auch als „Sokrates der Deutschen“ betitelter deutscher Philosoph der Aufklärung (Hauptwerk „Phaedon oder über die Unsterblichkeit der Seele“ 1767), der sich für die Emanzipation des Judentums einsetzte und Vorbild für den Juden Nathan in Lessings Drama „Nathan der Weise“ (1779) war.

James Watt 300. Geburtstag am 30. Januar

James Watt

Am 30. Januar vor 300 Jahren wurde James Watt geboren, ein schottischer Erfinder und Entwickler, dessen Verbesserung des Wirkungsgrades der Dampfmaschine wesentlich die Industrielle Revolution mit vorantrieb.

Runde Jahrestage im Januar 2036

01.01. 80. Geburtstag von Christine Lagarde (1956)
03.01. 80. Geburtstag von Mel Gibson (1956)
04.01. 250. Todestag von Moses Mendelssohn (†1786)
  75. Todestag von Erwin Schrödinger (†1961)
05.01. 160. Geburtstag von Konrad Adenauer (1876)
  80. Geburtstag von Frank-Walter Steinmeier (1956)
06.01. 60. Geburtstag von Judith Rakers (1976)
07.01. 80. Geburtstag von Leonard Lansink (1956)
  80. Geburtstag von Uwe Ochsenknecht (1956)
  30. Todestag von Heinrich Harrer (†2006)
08.01. 40. Todestag von François Mitterrand (†1996)
10.01. 100. Geburtstag von Robert Woodrow Wilson (1936)
  65. Todestag von Coco Chanel (†1971)
  20. Todestag von David Bowie (†2016)
11.01. 70. Todestag von Alberto Giacometti (†1966)
12.01. 80. Geburtstag von Ute Freudenberg (1956)
  60. Todestag von Agatha Christie (†1976)
13.01. 50. Geburtstag von Josefine Preuß (1986)
14.01. 150. Geburtstag von Hugh Lofting (1886)
  100. Geburtstag von Reiner Klimke (1936)
  90. Geburtstag von Howard Carpendale (1946)
  70. Todestag von Sergei Koroljow (†1966)
  20. Todestag von Alan Rickman (†2016)
15.01. 130. Geburtstag von Aristoteles Onassis (1906)
  110. Geburtstag von Maria Schell (1926)
16.01. 100. Todestag von Oskar Barnack (†1936)
17.01. 330. Geburtstag von Benjamin Franklin (1706)
  300. Todestag von Matthäus Daniel Pöppelmann (†1736)
  175. Todestag von Lola Montez (†1861)
  80. Geburtstag von Paul Young (1956)
  75. Todestag von Patrice Lumumba (†1961)
18.01. 100. Todestag von Rudyard Kipling (†1936)
  20. Todestag von Glenn Frey (†2016)
19.01. 90. Geburtstag von Dolly Parton (1946)
  70. Geburtstag von Stefan Edberg (1966)
20.01. 100. Todestag von Georg V. (†1936)
  90. Geburtstag von David Lynch (1946)
22.01. 500. Todestag von Jan van Leiden (†1536)
  125. Geburtstag von Bruno Kreisky (1911)
23.01. 50. Todestag von Joseph Beuys (†1986)
24.01. 75. Geburtstag von Nastassja Kinski (1961)
  25. Todestag von Bernd Eichinger (†2011)
25.01. 450. Todestag von Lucas Cranach der Jüngere (†1586)
  300. Geburtstag von Joseph-Louis Lagrange (1736)
  150. Geburtstag von Wilhelm Furtwängler (1886)
27.01. 280. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart (1756)
  50. Todestag von Lilli Palmer (†1986)
  30. Todestag von Johannes Rau (†2006)
28.01. 440. Todestag von Francis Drake (†1596)
  70. Geburtstag von Andrea Berg (1966)
30.01. 300. Geburtstag von James Watt (1736)
  200. Todestag von Betsy Ross (†1836)

Jubiläen im Februar 2036

Februar-Highlights

Burt Reynolds 100. Geburtstag am 11. Februar

Burt Reynolds

Am 11. Februar vor 100 Jahren wurde Burt Reynolds geboren, ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ 1977, „City Heat“ 1984, „Boogie Nights“ 1997) und Emmy- sowie Golden-Globe-Preisträger (für seine Hauptrolle in der TV-Serie „Evening Shade“ 1990–1994).

Wilhelm Grimm 250. Geburtstag am 24. Februar

Wilhelm Grimm

Am 24. Februar vor 250 Jahren wurde Wilhelm Grimm geboren, ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, der mit seinem Bruder Jacob Grimm („Brüder Grimm“) in ihrer berühmten Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ (1812–1858) zahlreiche bis heute populäre Sagen und Märchen herausgab.

Runde Jahrestage im Februar 2036

01.02. 100. Geburtstag von Manfred Schott (1936)
  70. Todestag von Buster Keaton (†1966)
  60. Todestag von Werner Heisenberg (†1976)
  50. Todestag von Alva Myrdal (†1986)
02.02. 110. Geburtstag von Valéry Giscard d’Estaing (1926)
  90. Geburtstag von Isayas Afewerki (1946)
  40. Todestag von Gene Kelly (†1996)
03.02. 110. Geburtstag von Hans-Jochen Vogel (1926)
04.02. 130. Geburtstag von Dietrich Bonhoeffer (1906)
05.02. 75. Geburtstag von Dietmar Bär (1961)
06.02. 125. Geburtstag von Ronald Reagan (1911)
  75. Geburtstag von Malu Dreyer (1961)
  50. Todestag von Minoru Yamasaki (†1986)
  25. Todestag von Gary Moore (†2011)
07.02. 130. Geburtstag von Puyi (1906)
  20. Todestag von Roger Willemsen (†2016)
11.02. 110. Geburtstag von Paul Bocuse (1926)
  110. Geburtstag von Leslie Nielsen (1926)
  100. Geburtstag von Burt Reynolds (1936)
  20. Todestag von Renato Bialetti (†2016)
12.02. 25. Todestag von Peter Alexander (†2011)
17.02. 180. Todestag von Heinrich Heine (†1856)
18.02. 490. Todestag von Martin Luther (†1546)
  130. Todestag von John Batterson Stetson (†1906)
19.02. 50. Geburtstag von Marta (1986)
  20. Todestag von Umberto Eco (†2016)
20.02. 70. Geburtstag von Cindy Crawford (1966)
  60. Geburtstag von Jan Delay (1976)
21.02. 90. Geburtstag von Alan Rickman (1946)
22.02. 150. Geburtstag von Hugo Ball (1886)
23.02. 40. Todestag von Helmut Schön (†1996)
  20. Todestag von Peter Lustig (†2016)
24.02. 250. Geburtstag von Wilhelm Grimm (1786)
27.02. 175. Geburtstag von Rudolf Steiner (1861)
  100. Todestag von Iwan Petrowitsch Pawlow (†1936)
28.02. 100. Todestag von Charles Nicolle (†1936)
  50. Todestag von Olof Palme (†1986)
  20. Todestag von George Kennedy (†2016)

Jubiläen im März 2036

März-Highlights

Sepp Blatter 100. Geburtstag am 10. März

Sepp Blatter

Am 10. März vor 100 Jahren wurde Sepp Blatter geboren, ein einflussreicher wie umstrittener Schweizer Fußballfunktionär, der von 1998 bis 2016 dem Weltfußballverband FIFA als Präsident vorstand und sich in seiner Amtszeit zahlreichen Korruptionsvorwürfen ausgesetzt sah.

Ursula Andress 100. Geburtstag am 19. März

Ursula Andress

Am 19. März vor 100 Jahren wurde Ursula Andress geboren, eine Schweizer Schauspielerin, die in „James Bond jagt Dr. No“ (1962) in ihrer Rolle als Muscheltaucherin Honey Ryder das erste „Bond-Girl“ spielte.

Runde Jahrestage im März 2036

01.03. 150. Geburtstag von Oskar Kokoschka (1886)
03.03. 125. Geburtstag von Jean Harlow (1911)
04.03. 120. Todestag von Franz Marc (†1916)
  100. Geburtstag von Jim Clark (1936)
06.03. 200. Todestag von Davy Crockett (†1836)
  110. Geburtstag von Andrzej Wajda (1926)
  90. Geburtstag von David Gilmour (1946)
  20. Todestag von Nancy Reagan (†2016)
07.03. 80. Geburtstag von Bryan Cranston (1956)
10.03. 100. Geburtstag von Sepp Blatter (1936)
  20. Todestag von Keith Emerson (†2016)
11.03. 100. Geburtstag von Harald zur Hausen (1936)
12.03. 120. Todestag von Marie von Ebner-Eschenbach (†1916)
  90. Geburtstag von Liza Minnelli (1946)
16.03. 110. Geburtstag von Jerry Lewis (1926)
  100. Geburtstag von Elisabeth Volkmann (1936)
17.03. 110. Geburtstag von Siegfried Lenz (1926)
  50. Todestag von Heinz Nixdorf (†1986)
18.03. 100. Geburtstag von Frederik Willem de Klerk (1936)
  70. Geburtstag von Anne Will (1966)
  50. Geburtstag von Lykke Li (1986)
  20. Todestag von Guido Westerwelle (†2016)
  20. Todestag von Lothar Späth (†2016)
19.03. 100. Geburtstag von Ursula Andress (1936)
21.03. 90. Geburtstag von Timothy Dalton (1946)
  75. Geburtstag von Lothar Matthäus (1961)
22.03. 90. Todestag von Clemens August Graf von Galen (†1946)
  60. Geburtstag von Reese Witherspoon (1976)
23.03. 25. Todestag von Elizabeth Taylor (†2011)
24.03. 20. Todestag von Johan Cruyff (†2016)
  20. Todestag von Roger Cicero (†2016)
25.03. 60. Geburtstag von Wladimir Klitschko (1976)
26.03. 200. Geburtstag von Paul Carl Beiersdorf (1836)
  125. Geburtstag von Tennessee Williams (1911)
27.03. 150. Geburtstag von Ludwig Mies van der Rohe (1886)
  50. Geburtstag von Manuel Neuer (1986)
  30. Todestag von Stanisław Lem (†2006)
28.03. 100. Geburtstag von Mario Vargas Llosa (1936)
  100. Geburtstag von Amancio Ortega Gaona (1936)
  50. Geburtstag von Lady Gaga (1986)
30.03. 110. Geburtstag von Ingvar Kamprad (1926)
  50. Todestag von James Cagney (†1986)
31.03. 440. Geburtstag von René Descartes (1596)
  20. Todestag von Hans-Dietrich Genscher (†2016)
  20. Todestag von Zaha Hadid (†2016)

Jubiläen im April 2036

April-Highlights

Eugen von Savoyen 300. Todestag am 21. April

Eugen von Savoyen

Am 21. April vor 300 Jahren starb Eugen von Savoyen, ein bedeutender österreichischer Feldherr, Staatsmann und Kunst-Mäzen, der sein Land im Großen Türkenkrieg (1683–1699), im Spanischen Erbfolgekrieg (1701-1714) und im Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg (1714–1718) erfolgreich verteidigte und Österreichs Vorherrschaft sicherte.

Roy Orbison 100. Geburtstag am 23. April

Roy Orbison

Am 23. April vor 100 Jahren wurde Roy Orbison geboren, ein insbesondere in den 1960er-Jahren bei Monument Records erfolgreicher US-amerikanischer Rockabily-, Rock- und Country-Sänger sowie Songschreiber (u. a. „Only the Lonely“ 1960, „In Dreams“ 1963, „Oh, Pretty Woman“ 1964, „You Got It“ 11988).

Runde Jahrestage im April 2036

01.04. 60. Todestag von Max Ernst (†1976)
03.04. 75. Geburtstag von Eddie Murphy (1961)
  70. Geburtstag von Michael Mittermeier (1966)
04.04. 110. Todestag von August Thyssen (†1926)
  110. Todestag von Thomas Burberry (†1926)
05.04. 120. Geburtstag von Gregory Peck (1916)
  60. Todestag von Howard Hughes (†1976)
08.04. 100. Todestag von Robert Bárány (†1936)
09.04. 110. Geburtstag von Hugh Hefner (1926)
  100. Geburtstag von Michael Somare (1936)
12.04. 80. Geburtstag von Herbert Grönemeyer (1956)
13.04. 130. Geburtstag von Samuel Beckett (1906)
  80. Todestag von Emil Nolde (†1956)
14.04. 50. Todestag von Simone de Beauvoir (†1986)
15.04. 70. Geburtstag von Samantha Fox (1966)
16.04. 150. Geburtstag von Ernst Thälmann (1886)
17.04. 20. Todestag von Doris Roberts (†2016)
19.04. 130. Todestag von Pierre Curie (†1906)
21.04. 300. Todestag von Eugen von Savoyen (†1736)
  110. Geburtstag von Elizabeth II. (1926)
  90. Todestag von John Maynard Keynes (†1946)
  20. Todestag von Prince (†2016)
22.04. 120. Geburtstag von Yehudi Menuhin (1916)
23.04. 420. Todestag von Miguel de Cervantes (†1616)
  100. Geburtstag von Roy Orbison (1936)
  75. Geburtstag von Dirk Bach (1961)
24.04. 20. Todestag von Papa Wemba (†2016)
26.04. 50. Todestag von Hermann Gmeiner (†1986)
  50. Todestag von Lou van Burg (†1986)
  20. Todestag von Arne Elsholtz (†2016)
28.04. 140. Geburtstag von Charlie Rivel (1896)
  120. Geburtstag von Ferruccio Lamborghini (1916)
30.04. 90. Geburtstag von Carl XVI. Gustaf (1946)
  20. Todestag von Uwe Friedrichsen (†2016)

Jubiläen im Mai 2036

Mai-Highlights

Dennis Hopper 100. Geburtstag am 17. Mai

Dennis Hopper

Am 17. Mai vor 100 Jahren wurde Dennis Hopper geboren, ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur, der mit „Easy Rider“ (1969) an der Seite von Peter Fonda ein Star wurde und danach u. a. in „Apocalypse Now“ (1979), „Blue Velvet“ (1986) und „Speed“ (1994) mitspielte.

Anne Boleyn 500. Todestag am 19. Mai

Anne Boleyn

Am 19. Mai vor 500 Jahren starb Anne Boleyn, die zweite von sechs und eine der hingerichteten Ehefrauen König Heinrichs VIII. (Queen Consort von England 1533–1536), deren Eheschließung die Anglikanische Kirche mitbegründete und die Mutter der späteren Königin Elisabeth I. ist.

Runde Jahrestage im Mai 2036

02.05. 150. Geburtstag von Gottfried Benn (1886)
  25. Todestag von Osama bin Laden (†2011)
03.05. 420. Todestag von William Shakespeare (†1616)
04.05. 80. Geburtstag von Ulrike Nasse-Meyfarth (1956)
06.05. 250. Geburtstag von Ludwig Börne (1786)
  180. Geburtstag von Sigmund Freud (1856)
  75. Geburtstag von George Clooney (1961)
07.05. 175. Geburtstag von Rabindranath Tagore (1861)
08.05. 100. Todestag von Oswald Spengler (†1936)
09.05. 100. Geburtstag von Albert Finney (1936)
  100. Geburtstag von Glenda Jackson (1936)
  90. Geburtstag von Drafi Deutscher (1946)
  60. Todestag von Ulrike Meinhof (†1976)
  50. Todestag von Tenzing Norgay (†1986)
10.05. 150. Geburtstag von Karl Barth (1886)
11.05. 120. Todestag von Max Reger (†1916)
  55. Todestag von Bob Marley (†1981)
12.05. 100. Geburtstag von Klaus Doldinger (1936)
13.05. 75. Todestag von Gary Cooper (†1961)
  50. Geburtstag von Robert Pattinson (1986)
  50. Geburtstag von Alexander Rybak (1986)
14.05. 200. Geburtstag von Wilhelm Steinitz (1836)
  75. Geburtstag von Urban Priol (1961)
  75. Geburtstag von Ulrike Folkerts (1961)
15.05. 125. Geburtstag von Max Frisch (1911)
16.05. 100. Geburtstag von Karl Lehmann (1936)
  70. Geburtstag von Janet Jackson (1966)
  50. Geburtstag von Megan Fox (1986)
17.05. 110. Geburtstag von Dietmar Schönherr (1926)
  100. Geburtstag von Dennis Hopper (1936)
  90. Geburtstag von Udo Lindenberg (1946)
  75. Geburtstag von Enya (1961)
18.05. 125. Todestag von Gustav Mahler (†1911)
19.05. 500. Todestag von Anne Boleyn (†1536)
20.05. 530. Todestag von Christoph Kolumbus (†1506)
  140. Todestag von Clara Schumann (†1896)
  90. Geburtstag von Cher (1946)
  40. Todestag von Willi Daume (†1996)
21.05. 350. Todestag von Otto von Guericke (†1686)
  250. Todestag von Carl Wilhelm Scheele (†1786)
  100. Geburtstag von Günter Blobel (1936)
23.05. 130. Todestag von Henrik Ibsen (†1906)
24.05. 350. Geburtstag von Daniel Gabriel Fahrenheit (1686)
25.05. 110. Geburtstag von Max von der Grün (1926)
26.05. 110. Geburtstag von Miles Davis (1926)
  70. Geburtstag von Helena Bonham Carter (1966)
  60. Todestag von Martin Heidegger (†1976)
30.05. 70. Geburtstag von Thomas Häßler (1966)
31.05. 120. Todestag von Gorch Fock (†1916)
  60. Geburtstag von Colin Farrell (1976)

Jubiläen im Juni 2036

Juni-Highlights

André-Marie Ampère 200. Todestag am 10. Juni

André-Marie Ampère

Am 10. Juni vor 200 Jahren starb André-Marie Ampère, ein französischer Physiker, Mathematiker und ein Begründer der Elektrodynamik, nach dem die Einheit der Stromstärke „Ampere“ benannt ist.

Maxim Gorki 100. Todestag am 18. Juni

Maxim Gorki

Am 18. Juni vor 100 Jahren starb Maxim Gorki, ein russischer Schriftsteller und politischer Aktivist, der u. a. mit seinem Drama „Nachtasyl“ (1902) bekannt wurde und dessen halb dokumentarisches Werk „Die Mutter“ (1906/1907) als prototypischer „proletarischer Roman“ gilt.

Runde Jahrestage im Juni 2036

01.06. 110. Geburtstag von Marilyn Monroe (1926)
  100. Geburtstag von Peter Sodann (1936)
03.06. 130. Geburtstag von Josephine Baker (1906)
  50. Geburtstag von Rafael Nadal (1986)
  20. Todestag von Muhammad Ali (†2016)
04.06. 100. Geburtstag von Bruce Dern (1936)
  95. Todestag von Wilhelm II. (†1941)
05.06. 120. Todestag von Mildred J. Hill (†1916)
  70. Geburtstag von Sebastian Krumbiegel (1966)
06.06. 600. Geburtstag von Regiomontanus (1436)
  90. Todestag von Gerhart Hauptmann (†1946)
  80. Geburtstag von Björn Borg (1956)
08.06. 100. Geburtstag von Kenneth G. Wilson (1936)
09.06. 75. Geburtstag von Michael J. Fox (1961)
  50. Todestag von Elisabeth Selbert (†1986)
  30. Todestag von Drafi Deutscher (†2006)
10.06. 200. Todestag von André-Marie Ampère (†1836)
  110. Todestag von Antoni Gaudí (†1926)
11.06. 50. Geburtstag von Shia LaBeouf (1986)
12.06. 100. Todestag von Karl Kraus (†1936)
  75. Geburtstag von Hannelore Kraft (1961)
13.06. 150. Todestag von Ludwig II. (†1886)
  50. Todestag von Dean Reed (†1986)
  50. Geburtstag von Kat Dennings (1986)
  50. Todestag von Benny Goodman (†1986)
14.06. 300. Geburtstag von Charles Augustin de Coulomb (1736)
  100. Geburtstag von Wolfgang Behrendt (1936)
  90. Geburtstag von Donald Trump (1946)
  75. Geburtstag von Boy George (1961)
  50. Todestag von Alan Jay Lerner (†1986)
  50. Todestag von Jorge Luis Borges (†1986)
15.06. 90. Geburtstag von Demis Roussos (1946)
  40. Todestag von Ella Fitzgerald (†1996)
16.06. 100. Todestag von Emil Molt (†1936)
17.06. 100. Todestag von Henry Louis Le Chatelier (†1936)
18.06. 100. Geburtstag von Denis Hulme (1936)
  100. Todestag von Maxim Gorki (†1936)
19.06. 20. Todestag von Götz George (†2016)
21.06. 50. Geburtstag von Lana Del Rey (1986)
22.06. 130. Geburtstag von Billy Wilder (1906)
  100. Todestag von Moritz Schlick (†1936)
23.06. 25. Todestag von Peter Falk (†2011)
25.06. 110. Geburtstag von Ingeborg Bachmann (1926)
26.06. 200. Todestag von Claude Joseph Rouget de Lisle (†1836)
27.06. 20. Todestag von Bud Spencer (†2016)
28.06. 200. Todestag von James Madison (†1836)
29.06. 150. Geburtstag von Robert Schuman (1886)
  100. Geburtstag von Eddie Mabo (1936)
  90. Geburtstag von Gitte Hænning (1946)
30.06. 110. Geburtstag von Peter Alexander (1926)
  70. Geburtstag von Mike Tyson (1966)

Jubiläen im Juli 2036

Juli-Highlights

Rex Gildo 100. Geburtstag am 2. Juli

Rex Gildo

Am 2. Juli vor 100 Jahren wurde Rex Gildo geboren, ein in den 1960er- und 1970er-Jahren populärer deutscher Schlagersänger und Schauspieler, der mit Songs wie „Speedy Gonzales“ (1962) und „Fiesta Mexicana“ (1972) durch die Hitparaden zog und u. a. auch im Duo mit Cornelia Froboess sowie Gitte Hænning auftrat.

Erasmus von Rotterdam 500. Todestag am 12. Juli

Erasmus von Rotterdam

Am 12. Juli vor 500 Jahren starb Erasmus von Rotterdam, ein bedeutender niederländischer Gelehrter, Theologe und Kirchenkritiker der europäischen Aufklärung (u. a. „Adagia“ 1508, „Lob der Torheit“ 1511), der europaweit vernetzt war, als bedeutendster Humanist seiner Zeit gilt und der Namensgeber für das europäische Studienaustauschprogramm war.

Runde Jahrestage im Juli 2036

01.07. 390. Geburtstag von Gottfried Wilhelm Leibniz (1646)
  130. Geburtstag von Estée Lauder (1906)
  90. Geburtstag von Stefan Aust (1946)
  75. Geburtstag von Carl Lewis (1961)
  75. Geburtstag von Diana Spencer (1961)
02.07. 1100. Todestag von Heinrich I. (†936)
  470. Todestag von Nostradamus (†1566)
  100. Geburtstag von Rex Gildo (1936)
  75. Todestag von Ernest Hemingway (†1961)
04.07. 210. Todestag von Thomas Jefferson (†1826)
  25. Todestag von Otto von Habsburg (†2011)
05.07. 50. Geburtstag von Adam Young (1986)
06.07. 90. Geburtstag von Sylvester Stallone (1946)
  90. Geburtstag von George W. Bush (1946)
  65. Todestag von Louis Armstrong (†1971)
07.07. 80. Todestag von Gottfried Benn (†1956)
  60. Todestag von Gustav Heinemann (†1976)
  30. Todestag von Rudi Carrell (†2006)
08.07. 25. Todestag von Betty Ford (†2011)
09.07. 80. Geburtstag von Tom Hanks (1956)
10.07. 180. Geburtstag von Nikola Tesla (1856)
11.07. 130. Geburtstag von Herbert Wehner (1906)
12.07. 500. Todestag von Erasmus von Rotterdam (†1536)
13.07. 80. Geburtstag von Günther Jauch (1956)
14.07. 50. Todestag von Raymond Loewy (†1986)
15.07. 430. Geburtstag von Rembrandt van Rijn (1606)
16.07. 125. Geburtstag von Ginger Rogers (1911)
19.07. 80. Geburtstag von Juliane Werding (1956)
  60. Geburtstag von Benedict Cumberbatch (1976)
22.07. 90. Geburtstag von Mireille Mathieu (1946)
23.07. 70. Todestag von Montgomery Clift (†1966)
  25. Todestag von Amy Winehouse (†2011)
24.07. 110. Geburtstag von Hans Günter Winkler (1926)
28.07. 200. Todestag von Nathan Mayer Rothschild (†1836)
29.07. 180. Todestag von Robert Schumann (†1856)
31.07. 150. Todestag von Franz Liszt (†1886)
  50. Todestag von Chiune Sempo Sugihara (†1986)

Jubiläen im August 2036

August-Highlights

Friedrich II. der Große 250. Todestag am 17. August

Friedrich II. der Große

Am 17. August vor 250 Jahren starb Friedrich II. der Große, König „in“ und später erster König „von“ Preußen (1740–1786), der sich selbst als „ersten Diener des Staates“ bezeichnete und in der Bevölkerung auch der „Alte Fritz“ genannt wurde.

Robert Redford 100. Geburtstag am 18. August

Robert Redford

Am 18. August vor 100 Jahren wurde Robert Redford geboren, ein US-amerikanischer Schauspieler und oscarprämierter Regisseur, der als „Sundance Kid“ (1969) den Durchbruch schaffte, mit „Der Clou“ (1973), „Der große Gatsby“ (1974), „Jenseits von Afrika“ (1985) und „Der Pferdeflüsterer“ (1998) Erfolge feierte und das „Sundance Film Festival“ groß machte.

Runde Jahrestage im August 2036

01.08. 125. Todestag von Konrad Duden (†1911)
  100. Geburtstag von Yves Saint Laurent (1936)
  100. Todestag von Louis Blériot (†1936)
  80. Geburtstag von Axel Milberg (1956)
02.08. 60. Geburtstag von Kati Wilhelm (1976)
  60. Todestag von Fritz Lang (†1976)
03.08. 50. Todestag von Beryl Markham (†1986)
04.08. 75. Geburtstag von Barack Obama (1961)
07.08. 160. Geburtstag von Mata Hari (1876)
  50. Geburtstag von Paul Biedermann (1986)
09.08. 140. Geburtstag von Jean Piaget (1896)
10.08. 140. Todestag von Otto Lilienthal (†1896)
13.08. 110. Geburtstag von Fidel Castro (1926)
  90. Todestag von H. G. Wells (†1946)
14.08. 80. Todestag von Bertolt Brecht (†1956)
  70. Geburtstag von Halle Berry (1966)
15.08. 100. Todestag von Grazia Deledda (†1936)
16.08. 30. Todestag von Alfredo Stroessner (†2006)
17.08. 250. Todestag von Friedrich II. der Große (†1786)
  250. Geburtstag von Davy Crockett (1786)
  70. Geburtstag von Rodney Mullen (1966)
18.08. 100. Geburtstag von Robert Redford (1936)
19.08. 100. Todestag von Federico García Lorca (†1936)
  90. Geburtstag von Bill Clinton (1946)
20.08. 100. Geburtstag von Alice Kessler (1936)
  100. Geburtstag von Ellen Kessler (1936)
  100. Geburtstag von Hideki Shirakawa (1936)
  40. Todestag von Rio Reiser (†1996)
21.08. 100. Geburtstag von Wilt Chamberlain (1936)
  50. Geburtstag von Usain Bolt (1986)
22.08. 100. Geburtstag von Werner Stengel (1936)
  25. Todestag von Loriot (†2011)
24.08. 20. Todestag von Walter Scheel (†2016)
25.08. 250. Geburtstag von Ludwig I. (1786)
  80. Todestag von Alfred Kinsey (†1956)
  70. Geburtstag von Sandra Maischberger (1966)
26.08. 110. Todestag von Gongsa Ugyen Wangchuk (†1926)
31.08. 50. Todestag von Henry Moore (†1986)

Jubiläen im September 2036

September-Highlights

Buddy Holly 100. Geburtstag am 7. September

Buddy Holly

Am 7. September vor 100 Jahren wurde Buddy Holly geboren, ein bedeutender US-amerikanischer Sänger und Komponist und ein einflussreicher Pionier des Rock'n'Roll (u. a. „That'll Be the Day“ 1957, „Peggy Sue“ 1957).

Silvio Berlusconi 100. Geburtstag am 29. September

Silvio Berlusconi

Am 29. September vor 100 Jahren wurde Silvio Berlusconi geboren, ein italienischer Politiker, der u. a. viermal das Amt des Ministerpräsidenten (1994–2011) sowie mehrere Ministerämter bekleidete und sich in zahlreichen Affären vor Gericht verantworten musste.

Runde Jahrestage im September 2036

01.09. 90. Geburtstag von Barry Gibb (1946)
02.09. 70. Geburtstag von Salma Hayek (1966)
03.09. 50. Geburtstag von Shaun White (1986)
05.09. 200. Todestag von Ferdinand Raimund (†1836)
  90. Geburtstag von Freddie Mercury (1946)
06.09. 50. Geburtstag von Baschi (1986)
07.09. 470. Todestag von Süleyman I. (†1566)
  100. Geburtstag von Buddy Holly (1936)
08.09. 90. Geburtstag von Aziz Sancar (1946)
09.09. 70. Geburtstag von Adam Sandler (1966)
  60. Todestag von Mao Zedong (†1976)
10.09. 75. Todestag von Wolfgang Graf Berghe von Trips (†1961)
13.09. 70. Geburtstag von Maria Furtwängler (1966)
  40. Todestag von Tupac Shakur (†1996)
14.09. 75. Geburtstag von Martina Gedeck (1961)
  20. Todestag von Hilmar Thate (†2016)
16.09. 300. Todestag von Daniel Gabriel Fahrenheit (†1736)
  80. Geburtstag von David Copperfield (1956)
18.09. 75. Todestag von Dag Hammarskjöld (†1961)
19.09. 1950. Geburtstag von Antoninus Pius (86)
21.09. 200. Todestag von John Stafford Smith (†1836)
  100. Geburtstag von Jean Pütz (1936)
  50. Geburtstag von Lindsey Stirling (1986)
22.09. 60. Geburtstag von Ronaldo (1976)
23.09. 175. Geburtstag von Robert Bosch (1861)
24.09. 100. Geburtstag von Jim Henson (1936)
  90. Geburtstag von Uschi Obermaier (1946)
25.09. 130. Geburtstag von Dmitri Schostakowitsch (1906)
  25. Todestag von Wangari Maathai (†2011)
26.09. 60. Geburtstag von Michael Ballack (1976)
28.09. 20. Todestag von Schimon Peres (†2016)
29.09. 100. Geburtstag von Silvio Berlusconi (1936)
30.09. 50. Todestag von Franz Burda (†1986)

Jubiläen im Oktober 2036

Oktober-Highlights

Václav Havel 100. Geburtstag am 5. Oktober

Václav Havel

Am 5. Oktober vor 100 Jahren wurde Václav Havel geboren, ein tschechischer Politiker und Schriftsteller, eine zentrale Figur der Samtenen Revolution (1989), ehemaliger Präsident der Tschechoslowakei und später der Tschechischen Republik (1989–2003).

Michael Landon 100. Geburtstag am 31. Oktober

Michael Landon

Am 31. Oktober vor 100 Jahren wurde Michael Landon geboren, ein US-amerikanischer Schauspieler, der in der Rolle als „Little Joe“ in „Bonanza“ (TV-Serie 1959–1973) bekannt wurde, anschließend den Titelhelden „Charles Ingalls“ in der TV-Serie „Unsere kleine Farm“ (1974–1983) spielte und zuletzt „Ein Engel auf Erden“ (TV-Serie 1984–1989) war.

Runde Jahrestage im Oktober 2036

2036 75. Geburtstag von René Ngongo (1961)
02.10. 20. Todestag von Neville Marriner (†2016)
03.10. 810. Todestag von Franz von Assisi (†1226)
  100. Geburtstag von Steve Reich (1936)
04.10. 100. Geburtstag von Christopher Alexander (1936)
  80. Geburtstag von Christoph Waltz (1956)
05.10. 100. Geburtstag von Václav Havel (1936)
  25. Todestag von Steve Jobs (†2011)
06.10. 30. Todestag von Heinz Sielmann (†2006)
07.10. 75. Geburtstag von Matthias Brandt (1961)
09.10. 130. Geburtstag von Léopold Sédar Senghor (1906)
  70. Geburtstag von David Cameron (1966)
10.10. 175. Geburtstag von Fridtjof Nansen (1861)
  100. Geburtstag von Gerhard Ertl (1936)
11.10. 140. Todestag von Anton Bruckner (†1896)
  75. Todestag von Chico Marx (†1961)
13.10. 100. Geburtstag von Christine Nöstlinger (1936)
  20. Todestag von Bhumibol Adulyadej (†2016)
14.10. 130. Geburtstag von Hannah Arendt (1906)
15.10. 90. Todestag von Hermann Göring (†1946)
16.10. 150. Geburtstag von David Ben-Gurion (1886)
18.10. 110. Geburtstag von Chuck Berry (1926)
  110. Geburtstag von Klaus Kinski (1926)
  80. Geburtstag von Martina Navrátilová (1956)
20.10. 100. Todestag von Anne Sullivan (†1936)
  70. Geburtstag von Stefan Raab (1966)
  25. Todestag von Muammar al-Gaddafi (†2011)
21.10. 80. Geburtstag von Carrie Fisher (1956)
  20. Todestag von Manfred Krug (†2016)
22.10. 225. Geburtstag von Franz Liszt (1811)
  130. Todestag von Paul Cézanne (†1906)
  50. Todestag von Albert Szent-Györgyi (†1986)
23.10. 80. Geburtstag von Katrin Sass (1956)
  60. Geburtstag von Ryan Reynolds (1976)
24.10. 150. Todestag von Adolf Lüderitz (†1886)
  100. Geburtstag von Bill Wyman (1936)
25.10. 90. Geburtstag von Stephan Remmler (1946)
26.10. 120. Geburtstag von François Mitterrand (1916)
  50. Geburtstag von Uwe Gensheimer (1986)
27.10. 570. Geburtstag von Erasmus von Rotterdam (1466)
30.10. 50. Todestag von Elisabeth Schwarzhaupt (†1986)
31.10. 110. Todestag von Harry Houdini (†1926)
  100. Geburtstag von Michael Landon (1936)

Jubiläen im November 2036

November-Highlights

Uwe Seeler 100. Geburtstag am 5. November

Uwe Seeler

Am 5. November vor 100 Jahren wurde Uwe Seeler geboren, ein auch als „Uns Uwe“ populärer ehemaliger deutscher Fußballspieler beim Hamburger SV (1953–1972), der 40-facher Spielführer der deutschen Nationalmannschaft (1954–1970) war und zu ihrem zweiten Ehrenspielführer (1972) ernannt wurde.

Carl Maria von Weber 250. Geburtstag am 18. November

Carl Maria von Weber

Am 18. November vor 250 Jahren wurde Carl Maria von Weber geboren, ein deutscher Komponist, Hofkapellmeister und Opernkomponist der deutschen Frühromantik, der mit dem „Freischütz“ (1821) die weithin gefeierte erste große deutsche Volksoper schuf (zudem u. a. Musik zu „Turandot“ 1809, Oper „Abu Hassan“ 1811, Oper „Oberon“ 1826).

Runde Jahrestage im November 2036

02.11. 20. Todestag von Oleg Popow (†2016)
04.11. 90. Geburtstag von Laura Bush (1946)
05.11. 100. Geburtstag von Uwe Seeler (1936)
06.11. 90. Geburtstag von Sally Field (1946)
07.11. 20. Todestag von Leonard Cohen (†2016)
08.11. 200. Geburtstag von Milton Bradley (1836)
09.11. 100. Geburtstag von Michail Tal (1936)
11.11. 20. Todestag von Ilse Aichinger (†2016)
13.11. 550. Geburtstag von Johannes Eck (1486)
  150. Geburtstag von Mary Wigman (1886)
14.11. 320. Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz (†1716)
15.11. 100. Geburtstag von Wolf Biermann (1936)
  60. Todestag von Jean Gabin (†1976)
16.11. 30. Todestag von Milton Friedman (†2006)
17.11. 240. Todestag von Katharina II. die Große (†1796)
  70. Geburtstag von Sophie Marceau (1966)
18.11. 300. Geburtstag von Anton Graff (1736)
  250. Geburtstag von Carl Maria von Weber (1786)
  150. Todestag von Chester A. Arthur (†1886)
  130. Geburtstag von Klaus Mann (1906)
19.11. 100. Geburtstag von Yuan T. Lee (1936)
  75. Geburtstag von Meg Ryan (1961)
20.11. 150. Geburtstag von Karl von Frisch (1886)
  80. Geburtstag von Olli Dittrich (1956)
21.11. 225. Todestag von Heinrich von Kleist (†1811)
  120. Todestag von Franz Joseph I. (†1916)
22.11. 120. Todestag von Jack London (†1916)
  60. Geburtstag von Regina Halmich (1976)
24.11. 75. Geburtstag von Hartmut Engler (1961)
  45. Todestag von Freddie Mercury (†1991)
25.11. 20. Todestag von Fidel Castro (†2016)
27.11. 1525. Todestag von Chlodwig I. (†511)
28.11. 30. Todestag von Max Merkel (†2006)
29.11. 50. Todestag von Cary Grant (†1986)
30.11. 80. Geburtstag von Heinz Rudolf Kunze (1956)

Jubiläen im Dezember 2036

Dezember-Highlights

Franziskus 100. Geburtstag am 17. Dezember

Franziskus

Am 17. Dezember vor 100 Jahren wurde Franziskus geboren, ein argentinischer Geistlicher und als erster Jesuit, erster Argentinier sowie erster Nichteuropäer seit rund 1300 Jahren Papst der römisch-katholischen Kirche (seit 2013).

Klaus Kinkel 100. Geburtstag am 17. Dezember

Klaus Kinkel

Am 17. Dezember vor 100 Jahren wurde Klaus Kinkel geboren, ein deutscher Jurist und FDP-Politiker, u. a. ehemaliger Bundesjustizminister (1991–1992), Bundesaußenminister (1992–1998) und Vorsitzender seiner Partei (1993–1995).

Runde Jahrestage im Dezember 2036

01.12. 25. Todestag von Christa Wolf (†2011)
02.12. 20. Todestag von Gisela May (†2016)
05.12. 350. Todestag von Nicolaus Steno (†1686)
  110. Todestag von Claude Monet (†1926)
  90. Geburtstag von José Carreras (1946)
07.12. 80. Geburtstag von Larry Bird (1956)
08.12. 150. Geburtstag von Diego Rivera (1886)
09.12. 120. Geburtstag von Kirk Douglas (1916)
10.12. 140. Todestag von Alfred Nobel (†1896)
  100. Todestag von Luigi Pirandello (†1936)
  30. Todestag von Augusto Pinochet (†2006)
13.12. 220. Geburtstag von Werner von Siemens (1816)
  200. Geburtstag von Franz von Lenbach (1836)
14.12. 175. Todestag von Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (†1861)
  90. Geburtstag von Jane Birkin (1946)
  80. Geburtstag von Erhard Wunderlich (1956)
15.12. 70. Todestag von Walt Disney (†1966)
16.12. 170. Geburtstag von Wassily Kandinsky (1866)
  90. Geburtstag von Benny Andersson (1946)
17.12. 100. Geburtstag von Klaus Kinkel (1936)
  100. Geburtstag von Franziskus (1936)
  25. Todestag von Kim Jong-il (†2011)
18.12. 90. Geburtstag von Steven Spielberg (1946)
  25. Todestag von Václav Havel (†2011)
19.12. 40. Todestag von Marcello Mastroianni (†1996)
24.12. 25. Todestag von Johannes Heesters (†2011)
25.12. 30. Todestag von James Brown (†2006)
26.12. 30. Todestag von Gerald Ford (†2006)
27.12. 140. Geburtstag von Carl Zuckmayer (1896)
  130. Geburtstag von Ray Mala (1906)
  75. Geburtstag von Guido Westerwelle (1961)
29.12. 110. Todestag von Rainer Maria Rilke (†1926)
  50. Todestag von Andrei Tarkowski (†1986)
30.12. 120. Todestag von Grigori Rasputin (†1916)
  90. Geburtstag von Berti Vogts (1946)
  50. Geburtstag von Ellie Goulding (1986)
  30. Todestag von Saddam Hussein (†2006)