Usain Bolt

21. August

1986 wurde Usain Bolt geboren

Usain Bolt feierte am 21. August 2016 seinen 30. Geburtstag. Bolt ist ein jamaikanischer Sprinter, der als einziger Athlet dreimal in Folge bei Olympia Gold über 100 Meter gewann (2008, 2012, 2016), siebenfacher Olympiasieger und 11-facher Weltmeister ist, mehrere Weltrekordhalter erzielte und als einziger Mensch 100 Meter in unter 9,6 Sekunden lief (Berlin 2009). Zudem haben am 21. August u. a. Robert Lewandowski (1988) und Kenny Rogers (1938) Geburtstag.

Kalenderblatt 21.8.

21. August 2016 Sonntag · 234. Tag · KW 33

Das Kalenderblatt zum 21. August: Der 21. August ist in diesem Schaltjahr der 234. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Sonntag. Der 21.08.2016 war vor 107 Tagen. Wer hat am 21. August Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 21. August geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat August

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im August Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 21. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 21. August sind im Sternzeichen Löwe geboren worden.

Namenstage:  Am 21. August haben u. a. Maximilian, Pia und Pius X. Namenstag.

Hochzeit:  Am 21. August im Jahr 1929 gaben sich Frida Kahlo und Diego Rivera das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 21. August

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 21. August im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 21. August

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 21. August aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  9/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 21. August

1988 Robert Lewandowski  28

Robert Lewandowski, geboren am 21. August 1988

Robert Lewandowski ist ein polnischer Fußballspieler, der als Stürmer seit 2014 für den FC Bayern München in der deutschen Bundesliga sowie seit 2008 für die polnische Fußballnationalmannschaft spielt. Geboren wurde er am 21. August 1988 in Warschau in Polen. Lewandowski feierte in diesem Jahr seinen 28. Geburtstag.

1986 Usain Bolt   30

Usain Bolt, geboren am 21. August 1986

Usain Bolt ist ein jamaikanischer Sprinter, der als einziger Athlet dreimal in Folge bei Olympia Gold über 100 Meter gewann (2008, 2012, 2016), siebenfacher Olympiasieger und 11-facher Weltmeister ist, mehrere Weltrekordhalter erzielte und als einziger Mensch 100 Meter in unter 9,6 Sekunden lief (Berlin 2009). Geboren wurde er am 21. August 1986 in Trelawny Parish in Jamaika. Bolt feierte in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.

1973 Sergey Brin  43

Sergey Brin, geboren am 21. August 1973

Sergei Michailowitsch Brin ist ein russischstämmiger Informatiker und Mitbegründer der Suchmaschine Google. Er wurde in den 1970er-Jahren am 21. August 1973 in Moskau geboren. In diesem Jahr 2016 feierte Brin seinen 43. Geburtstag.

1961 Stephen Hillenburg  55

Stephen Hillenburg, geboren am 21. August 1961

Stephen Hillenburg ist ein US-amerikanischer Zeichentrickfilmer, der die insbesondere in den USA populäre Zeichentrickfigur „SpongeBob Schwammkopf“ (1998) sowie die gleichnamige Zeichentrickserie rund um den Protagonisten in einer Welt auf dem Meeresgrund schuf. Er wurde am 21. August 1961 in Fort Sill, Oklahoma in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Hillenburg seinen 55. Geburtstag.

1958 Steve Case  58

Steve Case, geboren am 21. August 1958

Stephen McConnell Case ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Gründer des Online-Dienstes „America Online (AOL)“ (1985 als Quantum Computer Service). Geboren wurde er am 21. August 1958 in Honolulu, Oahu, Hawaii in den Vereinigten Staaten. Case feierte in diesem Jahr seinen 58. Geburtstag.

1944 Peter Weir  72

Peter Weir, geboren am 21. August 1944

Peter Lindsay Weir ist ein australischer Regisseur (u. a. „Ein Jahr in der Hölle“ 1982, „Der Club der toten Dichter“ 1989, „Die Truman Show“ 1998). Geboren wurde er am 21. August 1944 in Sydney in Australien. Weir feierte in diesem Jahr seinen 72. Geburtstag.

1938 Kenny Rogers  78

Kenny Rogers, geboren am 21. August 1938

Kenneth Donald Rogers ist ein US-amerikanischer Countrysänger, der seit den 1950er-Jahren aktiv ist und zu den kommerziell erfolgreichsten männlichen Sängern weltweit zählt (u. a. „Ruby, Don't Take Your Love To Town“ 1969). Geboren wurde er am 21. August 1938 in Houston, Texas in den Vereinigten Staaten. Rogers feierte in diesem Jahr seinen 78. Geburtstag.

1936 Wilt Chamberlain   80 (†63)

Wilt Chamberlain, geboren am 21. August 1936

Wilton Norman Chamberlain war ein US-amerikanischer Basketballspieler u. a. bei den „Los Angeles Lakers“ (1968–1973) und NBA-Legende, der die Profiliga in den 1960ern dominierte und den Rekord von 100 erzielten Punkten in einem Spiel (1962) hält. Geboren wurde er am 21. August 1936 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten und starb mit 63 Jahren am 12. Oktober 1999 in Los Angeles, Kalifornien. In diesem Jahr wäre er 80 Jahre alt geworden.

1934 John L. Hall  82

John L. Hall, geboren am 21. August 1934

John Lewis Hall ist ein US-amerikanischer Physiker und neben Roy J. Glauber zusammen mit Theodor Hänsch Träger des Nobelpreises für Physik 2005 „für Beiträge zur Entwicklung der laserbasierten Präzisionsspektrographie, einschließlich der Technik des optischen Frequenzkamms“. Geboren wurde er am 21. August 1934 in Denver, Colorado in den Vereinigten Staaten. Hall feierte in diesem Jahr seinen 82. Geburtstag.

1917 Leonid Hurwicz  99 (†90)

Leonid Hurwicz, geboren am 21. August 1917

Leonid Hurwicz war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und ein Begründer des „Mechanism Design“ in der Spieltheorie, für das er 2007 zusammen mit Eric S. Maskin und Roger B. Myerson im hohen Alter mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet wurde. Er wurde am 21. August 1917 in Moskau geboren und starb am 24. Juni 2008 mit 90 Jahren in Minneapolis, Minnesota in den Vereinigten Staaten. Dieses Jahr wäre er 99 Jahre alt geworden.

1904 Count Basie  112 (†79)

Count Basie, geboren am 21. August 1904

William Allen Basie war ein US-amerikanischer Jazz-Pianist, Komponist (u. a. „One O' Clock Jump“) und fast 50 Jahre Bandleader seines berühmten „Count Basie Orchestra“. Geboren wurde er am 21. August 1904 in Red Bank, New Jersey in den Vereinigten Staaten und starb mit 79 Jahren am 26. April 1984 in Hollywood, Florida. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 112. Mal.

1754 William Murdoch  262 (†85)

William Murdoch, geboren am 21. August 1754

William Murdoch war ein schottischer Ingenieur und Erfinder, der u. a. die im 19. Jahrhundert übliche Methode der Gasbeleuchtung durch Stadtgas erfand (1792) und als Schüler von James Watt an mehreren Anwendungen der Dampfmaschine arbeitete. Geboren wurde er am 21. August 1754 in Mill Cottage, Lugar in Schottland und verstarb mit 85 Jahren am 15. November 1839 in Handsworth bei Birmingham in England. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 262. Mal.

Gestorben am 21. August

Gedenktage am 21. August 2016

Benjamin Thompson, geboren am 26. März 1753

Wer ist an einem 21. August gestorben? Vor 202 Jahren im Jahr 1814 starb Benjamin Thompson, geboren am 26. März 1753. Er war ein vielseitig tätiger britischer Offizier, u. a. bayerischer Kriegsminister und experimentell arbeitender Wissenschaftler, der etwa die Anlegung des Englischen Gartens in München initiierte und die Wärmelehre mitentwickelte. Weitere Todestage berühmter Personen am 21. August:

† 2010Christoph Schlingensief (†49)
† 2005Robert Moog (†71)
† 2000Bubi Scholz (†70)
† 1995Subrahmanyan Chandrasekhar (†84)
† 1982Sobhuza II. (†83)
† 1947Ettore Bugatti (†65)
† 1940Leo Trotzki (†60)