David Alaba

24. Juni

1992 wurde David Alaba geboren

Am 24. Juni 2022 feierte David Alaba seinen 30. Geburtstag. Alaba ist ein erfolgreicher österreichischer Fußballspieler, der als bisher jüngster Spieler Nationalspieler Österreichs wurde und viermal zum Fußballer des Jahres (2011–2014) sowie zweimal zum Sportler des Jahres (2013/2014) seines Landes gewählt wurde. Zudem haben am 24. Juni u. a. Lionel Messi (1987) und Christine Neubauer (1962) Geburtstag.

Kalenderblatt 24.6.

24. Juni 2022 Freitag · 175. Tag · KW 25

Das Kalenderblatt zum 24. Juni: Der 24. Juni ist der 175. Tag des Jahres und fiel 2022 auf einen Freitag. Der 24.06.2022 war gestern. Wer hat am 24. Juni Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 24. Juni geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Tipps & Fakten zum Tag

  Ereignisse am 24. Juni Stichtage, Kalenderblätter & Co.

Das schreiben andere über Schlagzeilen und Ereignisse am 24. Juni in der Geschichte:

  Infos zum 24. Juni Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 24. Juni sind im Sternzeichen Krebs geboren worden.

Namenstage:  Am 24. Juni haben u. a. Träger der Namen Johannes (der Täufer) und Reingard Namenstag.

Bauernregel

»Bis Johannis wird gepflanzt, ein Datum, das du dir merken kannst.«

– Bauernregel zum 24. Juni

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 24. Juni

1992 David Alaba   30

David Alaba, geboren am 24. Juni 1992

David Olatukunbo Alaba ist ein erfolgreicher österreichischer Fußballspieler, der als bisher jüngster Spieler Nationalspieler Österreichs wurde und viermal zum Fußballer des Jahres (2011–2014) sowie zweimal zum Sportler des Jahres (2013/2014) seines Landes gewählt wurde. Er wurde am 24. Juni 1992 in Wien geboren. In diesem Jahr feierte Alaba seinen 30. Geburtstag.

1987 Lionel Messi  35

Lionel Messi, geboren am 24. Juni 1987

Lionel Andrés Messi ist ein argentinischer Fußballspieler, der sich beim FC Barcelona (seit 2004) zum Rekordtorschützen der spanischen Liga kickte, für die argentinische Nationalmannschaft spielte (2005–2016) und für sein herausragendes Talent fünfmal als FIFA-„Weltfußballer des Jahres“ (2009–2012, 2015) geehrt wurde. Geboren wurde er am 24. Juni 1987 in Rosario in Argentinien. Messi feierte in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag.

1967 Michael Kessler  55

Michael Kessler, geboren am 24. Juni 1967

Michael Kessler ist ein deutscher Schauspieler und Komiker (u. a. „Manta, Manta“ 1991, „Switch“ 1999–2000, „Schillerstraße“ 2004–2006, „Switch reloaded“ 2006–2010, „Kessler ist…“ seit 2014), der vor allem für seine Verwandlung in prominente Persönlichkeiten und deren Parodie bekannt ist. Geboren wurde er am 24. Juni 1967 in Wiesbaden. Kessler feierte in diesem Jahr seinen 55. Geburtstag.

1962 Christine Neubauer   60

Christine Neubauer, geboren am 24. Juni 1962

Christine Neubauer ist eine deutsche Schauspielerin, die seit Mitte der 1980er-Jahre in zahlreichen deutschen TV-Serien und Fernsehfilmen mitspielt. Sie wurde am 24. Juni 1962 in München geboren. In diesem Jahr feierte Neubauer ihren 60. Geburtstag.

1930 Claude Chabrol  92 (†80)

Claude Chabrol, geboren am 24. Juni 1930

Claude Chabrol war ein bedeutender sozialkritischer französischer Filmregisseur der „Nouvelle Vague“ (u. a. „Die Enttäuschten“ 1958, „Schrei, wenn du kannst“ 1959, „Die untreue Frau“ 1968, „Masken“ 1986). Er wurde am 24. Juni 1930 in Paris geboren und verstarb am 12. September 2010 mit 80 Jahren ebenda. In diesem Jahr wäre er 92 Jahre alt geworden.

1911 Juan Manuel Fangio  111 (†84)

Juan Manuel Fangio, geboren am 24. Juni 1911

Juan Manuel Fangio war ein argentinischer Rennfahrer und als fünffacher Weltmeister (1951, 1954−1957) bis 2003 der erfolgreichste Pilot der Formel 1, deren Anfangsjahre er prägte. Geboren wurde er am 24. Juni 1911 in Balcarce in Argentinien und verstarb mit 84 Jahren am 17. Juli 1995 in Buenos Aires. 2022 jährte sich sein Geburtstag zum 111. Mal.

1901 Chuck Taylor  121 (†67)

Chuck Taylor, geboren am 24. Juni 1901

Charles Hollis Taylor war ein amerikanischer Basketballspieler und Schuhverkäufer, der die nach ihm kurz als „Chucks“ benannten und ursprünglich nur als Basketballschuhe gedachten „Chuck Taylor All Star“-Stoffschuhe (1917) der Firma „Converse“ zum wohl erfolgreichsten Schuhmodell der Modegeschichte machte. Geboren wurde er am 24. Juni 1901 in Brown County, Indiana in den Vereinigten Staaten und starb mit 67 Jahren am 23. Juni 1969 in Port Charlotte, Florida. Sein Geburtstag jährte sich 2022 zum 121. Mal.

1887 Marc Chagall  134 (†97)

Marc Chagall, geboren am 6. Juli 1887

Marc Chagall war ein französischer Maler, der zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts gezählt wird und vor allem für seine religiösen Bibel-Illustrationen und die Farbenfrohheit seiner Werke bekannt ist. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 6. Juli 1887 (am 24. Juni 1887 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Peskowatik bei Witebsk in Russland (heute Weißrussland) geboren und verstarb mit 97 Jahren am 28. März 1985 in Saint-Paul-de-Vence in Frankreich. 2022 jährt sich sein Geburtstag zum 135. Mal.

1882 Carl Diem   140 (†80)

Carl Diem, geboren am 24. Juni 1882

Carl Diem war ein deutscher Sportwissenschaftler und Sportfunktionär, Organisator der Olympischen Spiele 1936 in Berlin, Urheber des Olympischen Fackellaufs, der Bundesjugendspiele und des Sportabzeichens sowie Mitgründer der ersten Sporthochschule der Welt (1920) und der Deutschen Sporthochschule Köln (1947). Er wurde am 24. Juni 1882 in Würzburg geboren und starb am 17. Dezember 1962 mit 80 Jahren in Köln. 2022 jährte sich sein Geburtstag zum 140. Mal.

1852 Friedrich Loeffler   170 (†62)

Friedrich Loeffler, geboren am 24. Juni 1852

Friedrich August Johannes Loeffler war ein deutscher Mediziner und Bakteriologe, der u. a. 1884 den Erreger der Infektionskrankheit Diphtherie entdeckte und ab 1910 auf der Osteeinsel Riems die älteste virologische Forschungsstätte der Welt aufbaute. Er wurde am 24. Juni 1852 in Frankfurt (Oder) geboren und starb am 9. April 1915 mit 62 Jahren in Berlin. 2022 jährte sich sein Geburtstag das 170. Mal.

Weitere am 24. Juni geborene Personen

Gestorben am 24. Juni

Gedenktage am 24. Juni 2022

Walther Rathenau, geboren am 29. September 1867

Vor hundert Jahren im Jahr 1922 starb Walther Rathenau, geboren am 29. September 1867. Er war ein deutscher Industrieller und Politiker der DDP, der u. a. Minister für Wiederaufbau sowie Reichsaußenminister in der Weimarer Republik (1921, 1922) war und im Amt einem Attentat von Rechtsextremen zum Opfer fiel. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 24. Juni gestorben sind:

Juni