Laura Dekker

Geboren 1995

21. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 21 Jahren im Jahr 1995 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1995 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen am Ende des 20. Jahrhunderts im Jahr 1995 zur Welt. Zu den Promi-Geburtstagskindern des Jahres 1995 zählen u. a. Laura Dekker, Missy Franklin und Joy Gruttmann. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1995 Geborenen ihren 21. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1995

10.05.Missy Franklin

Missy Franklin, geboren am 10. Mai 1995

Missy Franklin (Melissa Jeanette Franklin) ist eine seit Anfang der 2010er international erfolgreiche US-amerikanische Schwimmerin, die bei den Olympischen Spielen in London (2012) viermal Gold gewann und bereits elfmal Weltmeisterin (2011, 2013, 2015) wurde. Sie wurde am 10. Mai 1995 in Pasadena, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren.

20.09.Laura Dekker

Laura Dekker, geboren am 20. September 1995

Laura Dekker ist eine niederländisch-deutsch-neuseeländische Seglerin, die seit ihrer alleinigen Weltumsegelung (2010–2012) im Alter von 16 Jahren die jüngste Weltumseglerin der Geschichte ist und damit neben internationaler Aufmerksamkeit auch Kritik hervorrief. Sie wurde am 20. September 1995 in Whangarei in Neuseeland geboren.

06.12.Joy Gruttmann

Joy Gruttmann ist eine ehemalige deutsche Sängerin, die mit dem von ihrer Tante Iris Guttmann komponierten Kinderlied „Schnappi, das kleine Krokodil“ Ende 2004 die Charts in Deutschland und sechs weiteren Ländern bis auf Platz 1 stürmte. Sie wurde am 6. Dezember 1995 in Gelsenkirchen geboren.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1995

In Jahr 1995 kamen daneben etwa Mikaela Shiffrin, eine US-amerikanische Skirennläuferin, und Zsá Zsá Inci Bürkle, eine deutsche Schauspielerin, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Liana Liberato, eine US-amerikanischer Schauspielerin, und Sergei Olegowitsch Sirotkin, ein russischer Autorennfahrer, geboren.

Gestorben im Jahr 1995

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1995

Dean Martin, geboren am 7. Juni 1917

Wer ist im Jahr 1995 gestorben? Vor 21 Jahren im Jahr 1995 starb Dean Martin, geboren am 7. Juni 1917. Er war ein als „King of Cool“ gefeierter US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer, der Ende der 1940er im Comedy-Duo mit Jerry Lewis bekannt wurde und musikalisch mit Songs wie „Memories Are Made of This“ (1956) und „Everybody Loves Somebody (Sometime)“ (1964) erfolgreich war. Weitere im Jahr 1995 verstorbene Personen sind:

† 22.01.Rose Kennedy (†104)
† 04.02.Patricia Highsmith (†74)
† 25.04.Ginger Rogers (†83)
† 28.08.Michael Ende (†65)
† 04.11.Itzhak Rabin (†73)
† 18.12.Konrad Zuse (†85)

Ereignisse und Zeitgeist 1995

Schlagzeilen des Jahres: Was geschah 1995?

O. J. Simpson wird in einem international beachteten Prozess vom Vorwurf freigesprochen, seine Exfrau ermordet zu haben. In Berlin wird vom Künstlerpaar Jeanne-Claude und Christo der Reichstag eindrucksvoll verhüllt. Der Deutsche Bundestag entsendet mit deutlicher Mehrheit deutsche Soldaten im Rahmen des UN-Friedenseinsatzes nach Bosnien-Herzegowina. Bei einem zweitägigen Gipfeltreffen in Madrid beschließen die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union, der künftigen gemeinsamen Währung den Namen Euro zu geben. Brad Pitt heiratet Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz vermählt sich mit Matt Dillon und Kid Rock und Pamela Anderson geben sich das Ja-Wort. Joseph Rotblat erhält den Friedensnobelpreis. 1995 ist „Multimedia“ das Wort des Jahres und „Diätenanpassung“ das Unwort des Jahres in Deutschland.

Kultur 1995: Musik, Filme und Literatur des Jahres

Die deutschen Musikcharts des Jahres 1995 werden von Vangelis mit „Conquest Of Paradise“ angeführt. In den deutschen Kinos zählen „Während Du schliefst“, „Der König der Löwen“ und „Casper“ zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres 1995. Bei den Oscars 1995 wird „Forrest Gump“ zum besten Film des Jahres gekürt und mit insgesamt sechs Preisen prämiert. Tom Hanks erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Jessica Lange wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Seamus Heaney ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1995. Auf dem Büchermarkt verkaufen sich bei den Deutschen 1995 am besten „Sofies Welt“ von Jostein Gaarder und „Das Kartengeheimnis“ von Jostein Gaarder.

Sport 1995: Sieger und Wettkämpfe des Jahres

In der Bundesliga wird Borussia Dortmund Deutscher Fußballmeister 1995. Der DFB-Pokal-Sieger des Jahres 1995 ist Borussia Mönchengladbach. Michael Schumacher wird Deutschlands Sportler des Jahres 1995. Franziska van Almsick wird zur Sportlerin des Jahres in Deutschland gekürt. Michael Schumacher gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1995.

Alter

21

Wie alt ist man, wenn man 1995 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1995 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 21 Jahre alt.

Das Jahr 1995

MCMXCV

Das Jahr 1995 im 20. Jahrhundert liegt 21 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXCV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1995

Holz-Schwein

Das Jahr 1995 fällt in den 1. Teilzyklus des 78. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 31. Januar im Jahr 1995 das Jahr des Holz-Schweins (乙亥), zuvor endete das Jahr des Holz-Hundes. Das nächste Jahr im Zeichen des Schweins war das Jahr 2007.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1995

Empfehlen

Jahres-Ranking:  3/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1995 weiter: