Fred Astaire

10. Mai

1899 wurde Fred Astaire geboren

Fred Astaires Geburtstag jährte sich am 10. Mai 2017 zum 118. Mal. Astaire war ein US-amerikanischer Tänzer, Sänger und Schauspieler, der als Tanzpartner von Ginger Rogers in Filmen wie „Flying Down to Rio“ (1933) berühmt wurde, später u. a. in „Drei kleine Worte“ (1950) und „Flammendes Inferno“ (1974) mitspielte und vielen mit seinen Stepptänzen in Erinnerung geblieben ist. Außerdem haben am 10. Mai u. a. Gustav Stresemann (1878–1929) und Bono (1960) Geburtstag.

Kalenderblatt 10.5.

10. Mai 2017 Mittwoch · 130. Tag · KW 19

Das Kalenderblatt zum 10. Mai: Der 10. Mai ist der 130. Tag des Jahres und fiel 2017 auf einen Mittwoch. Der 10.05.2017 war vor 195 Tagen. Wer hat am 10. Mai Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 10. Mai geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Mai

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Mai Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 10. Mai Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 10. Mai wurden im Sternzeichen Stier geboren.

Namenstage:  Am 10. Mai haben u. a. Damian, Gordian, Isidor und Liliana Namenstag.

Hochzeiten:  Am 10. Mai im Jahr 1612 gaben sich Shah Jahan und Mumtaz Mahal das Ja-Wort und 2005 trauten sich Heidi Klum und Seal.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 10. Mai

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 10. Mai aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Tageschronik 10. Mai

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 10. Mai im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Bauernregel

»Dem Gordian, dem Gordian, man besser niemals trauen kann.«

– Bauernregel zum 10. Mai

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 10. Mai

1977 Nick Heidfeld   40

Nick Heidfeld, geboren am 10. Mai 1977

Nick Lars Heidfeld ist ein ehemaliger deutscher Rennfahrer, der in der Formel 1 (2000–2011) am häufigsten einen Podestplatz (13 mal) erreichte ohne jemals ein Rennen zu gewinnen. Er wurde am 10. Mai 1977 in Mönchengladbach geboren. In diesem Jahr feierte Heidfeld seinen 40. Geburtstag.

1965 Linda Evangelista  52

Linda Evangelista, geboren am 10. Mai 1965

Linda Evangelista ist ein kanadisches Model, das in den 1990er-Jahren auf den internationalen Laufstegen zu den bekanntesten „Supermodels“ zählte. Sie wurde am 10. Mai 1965 in St. Catharines, Ontario in Kanada geboren. In diesem Jahr feierte Evangelista ihren 52. Geburtstag.

1960 Bono  57

Bono, geboren am 10. Mai 1960

Paul David Hewson, so sein richtiger Name, ist ein irischer Musiker und Frontsänger der Rockband „U2“ (seit 1976), der neben seiner musikalischen Karriere für sein soziales und politisches Engagement bekannt ist. Geboren wurde er am 10. Mai 1960 in Dublin in Irland. Bono feierte in diesem Jahr seinen 57. Geburtstag.

Audible

1954 Sabine Postel  63

Sabine Postel, geboren am 10. Mai 1954

Sabine Postel-Riewoldt ist eine deutsche Schauspielerin, die vor allem in ihrer langjährigen Rolle als „Tatort“-Kommissarin „Inga Lürsen“ in der Krimireihe aus Bremen (seit 1997) bekannt ist. Geboren wurde sie am 10. Mai 1954 in Neustadt am Rübenberge. Postel feierte in diesem Jahr ihren 63. Geburtstag.

1952 Roland Kaiser  65

Roland Kaiser, geboren am 10. Mai 1952

Ronald Keiler, wie er mit richtigem Namen heißt, ist einer der erfolgreichsten deutschen Schlagersänger, der mit Hits wie „Sieben Fässer Wein“ (1977) und „Santa Maria“ (1980) Ende der 1970er-Jahre bekannt wurde. Geboren wurde er am 10. Mai 1952 in West-Berlin. Kaiser feierte in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag.

1899 Fred Astaire  118 (†88)

Fred Astaire, geboren am 10. Mai 1899

Frederick Austerlitz, so sein richtiger Name, war ein US-amerikanischer Tänzer, Sänger und Schauspieler, der als Tanzpartner von Ginger Rogers in Filmen wie „Flying Down to Rio“ (1933) berühmt wurde, später u. a. in „Drei kleine Worte“ (1950) und „Flammendes Inferno“ (1974) mitspielte und vielen mit seinen Stepptänzen in Erinnerung geblieben ist. Er wurde am 10. Mai 1899 in Omaha, Nebraska in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 88 Jahren am 22. Juni 1987 in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährte sich 2017 zum 118. Mal.

1886 Karl Barth  131 (†82)

Karl Barth, geboren am 10. Mai 1886

Karl Barth war ein bedeutender Schweizer evangelisch-reformierter Theologe und Pfarrer, der sich durch sein soziales Engagement den Beinamen „Genosse Pfarrer“ und durch seine theologischen Denkanstöße den Titel „Kirchenvater des 20. Jahrhunderts“ erwarb und in der NS-Zeit die „Bekennende Kirche“ mitgründete. Geboren wurde er am 10. Mai 1886 in Basel in der Schweiz und starb am 10. Dezember 1968 mit 82 Jahren ebenda. 2017 jährte sich sein Geburtstag zum 131. Mal.

1878 Gustav Stresemann  139 (†51)

Gustav Stresemann, geboren am 10. Mai 1878

Gustav Stresemann war ein bedeutender deutscher Politiker der Weimarer Republik, der 1918 die Deutsche Volkspartei (DVP) gründete, kurzzeitig Reichskanzler sowie Außenminister (1923) war und für sein Mitwirken an den Verträgen von Locarno mit dem Franzosen Aristide Briand den Friedensnobelpreis 1926 erhielt. Geboren wurde er am 10. Mai 1878 in Berlin und starb am 3. Oktober 1929 mit 51 Jahren ebenda. 2017 jährte sich sein Geburtstag das 139. Mal.

1838 John Wilkes Booth  179 (†26)

John Wilkes Booth, geboren am 10. Mai 1838

John Wilkes Booth war ein zu seiner Zeit bekannter US-amerikanischer Schauspieler, der am 14. April 1865 als Teil einer Verschwörung ein tödliches Attentat auf US-Präsident Abraham Lincoln im Ford-Theater in Washington verübte. Geboren wurde er am 10. Mai 1838 in Bel Air, Maryland in den Vereinigten Staaten und starb am 26. April 1865 mit 26 Jahren in Port Royal, Virginia. 2017 jährte sich sein Geburtstag das 179. Mal.

1760 Johann Peter Hebel  257 (†66)

Johann Peter Hebel, geboren am 10. Mai 1760

Johann Peter Hebel war ein deutscher Dichter, Theologe und Pädagoge, der vor allem für seine in alemannischer Mundart verfasste Lyrik-Sammlung „Alemannische Gedichte“ (1803) berühmt ist. Geboren wurde er am 10. Mai 1760 in Basel in der Schweiz und verstarb am 22. September 1826 mit 66 Jahren in Schwetzingen. Sein Geburtstag jährte sich 2017 zum 257. Mal.

Weitere am 10. Mai geborene Personen

Gestorben am 10. Mai

Gedenktage am 10. Mai 2017

Andrés Bonifacio, geboren am 30. November 1863

Vor 120 Jahren im Jahr 1897 starb Andrés Bonifacio, geboren am 30. November 1863. Er war ein in seinem Land als „Vater der Revolution“ und Nationalheld verehrter philippinischer Freiheitskämpfer, der zur Befreiung der Philippinen von den spanischen Kolonialherren die Bewegung „Katipunan“ (1892) gründete und Präsident der kurzlebigen ersten philippinischen Republik (1896–1897) war. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 10. Mai gestorben sind: