Freddie Mercury

Geboren 1946

70. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 70 Jahren im Jahr 1946 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1946 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1946 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Freddie Mercury, Sylvester Stallone, Steven Spielberg und George W. Bush. Für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1946 ist dieses Jahr ein rundes Jubiläumsjahr: Sie feierten bzw. feiern 2016 ihren 70. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1946

14.01.Howard Carpendale

Howard Carpendale, geboren am 14. Januar 1946

Howard Carpendale (Howard Victor Carpendale) ist ein überwiegend im deutschsprachigen Raum aktiver südafrikanischer Schlagersänger und Komponist, der mit „Deine Spuren im Sand“ (1975), der deutschen Version von „Living Next Door to Alice“ („Tür an Tür mit Alice“ 1977) sowie „Hello Again“ (1984) seinen größten Hits in den 1970ern und 1980ern hatte. Er wurde am 14. Januar 1946 in Durban in Südafrika geboren.

19.01.Dolly Parton

Dolly Parton, geboren am 19. Januar 1946

Dolly Parton (Dolly Rebecca Parton) ist eine der erfolgreichsten US-amerikanischen Country-Sängerinnen, Songschreiberin (u. a. das von Whitney Houston gecoverte „I Will Always Love You“ stammt von ihr), Schauspielerin und achtfache Grammy-Preisträgerin. Sie wurde am 19. Januar 1946 in Sevierville, Tennessee in den Vereinigten Staaten geboren.

20.01.David Lynch

David Lynch, geboren am 20. Januar 1946

David Lynch (David Keith Lynch) ist ein US-amerikanischer Filmemacher (u. a. „Der Elefantenmensch“ 1980, „Blue Velvet“ 1986, TV-Serie „Twin Peaks“) und Animationskünstler. Er wurde am 20. Januar 1946 in Missoula, Montana in den Vereinigten Staaten geboren.

06.03.David Gilmour

David Gilmour, geboren am 6. März 1946

David Gilmour (David Jon Gilmour) ist ein britischer Musiker, Sänger, Gitarrist und Songwriter der Rockgruppe „Pink Floyd“ (seit 1968). Er wurde am 6. März 1946 in Cambridge, Cambridgeshire in England geboren.

12.03.Liza Minnelli

Liza Minnelli, geboren am 12. März 1946

Liza Minnelli (Liza May Minnelli) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin (u. a. „Cabaret“ 1972), die Preisträgerin des Oscars, Emmys, Grammys sowie Tony Awards ist. Sie wurde am 12. März 1946 in Los Angeles, Kalifornien geboren.

30.04.Carl XVI. Gustaf

Carl XVI. Gustaf, geboren am 30. April 1946

König Carl XVI. Gustaf (Carl Gustaf Folke Hubertus Bernadotte) ist der König von Schweden (seit 1973), der bei den Olympischen Sommerspielen 1972 die Deutsche Silvia Sommerlath kennenlernte und später heiratete. Er wurde am 30. April 1946 in Stockholm in Schweden geboren.

09.05.Drafi Deutscher

Drafi Deutscher, geboren am 9. Mai 1946

Drafi Deutscher (Drafi Richard Franz Deutscher) war ein deutscher Sänger, Komponist und Produzent, dessen bekanntester auch international erfolgreicher Hit „Marmor, Stein und Eisen bricht“ (1966) war. Er wurde am 9. Mai 1946 in Berlin-Charlottenburg geboren und starb am 9. Juni 2006 im Alter von 60 Jahren in Frankfurt am Main.

17.05.Udo Lindenberg

Udo Lindenberg, geboren am 17. Mai 1946

Udo Lindenberg ist ein deutscher Rockmusiker, der mit dem „Sonderzug nach Pankow“ (1983) einen Evergreen der deutschen Musikgeschichte schuf, in den 2000ern mit Titeln wie „Mein Ding“ (2008) und „Cello“ (2011 mit Clueso) Erfolge feierte und sich auch als Schriftsteller sowie Maler betätigt. Er wurde am 17. Mai 1946 in Gronau, Westfalen geboren.

20.05.Cher

Cher, geboren am 20. Mai 1946

Cher (Cherilyn Sarkisian) ist eine US-amerikanischen Sängerin, die mit Songs wie „Believe“ (1998) zu den kommerziell erfolgreichsten des späten 20. Jahrhunderts zählt, als Schauspielerin u. a. in „Mondsüchtig“ (1987) zu sehen war und in ihrer Laufbahn mit dem Oscar, Grammy, Emmy sowie drei Golden Globes ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 20. Mai 1946 in El Centro, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren.

14.06.Donald Trump

Donald Trump, geboren am 14. Juni 1946

Donald Trump (Donald John Trump) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und designierter US-Präsident, der bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 als Kandidat der Republikanischen Partei gegen Hillary Clinton gewann und 2017 die Nachfolge von Barack Obama antreten wird. Er wurde am 14. Juni 1946 in Queens, New York City in den Vereinigten Staaten geboren.

29.06.Gitte Hænning

Gitte Hænning, geboren am 29. Juni 1946

Gitte Hænning (Gitte Hænning-Johansson) ist eine dänische Sängerin, die im Deutschland der 1960er-Jahre durch ihren Nummer-1-Hit „Ich will ’nen Cowboy als Mann“ (1963) sowie im Schlagerduo mit Rex Gildo (u. a. „Vom Stadtpark die Laternen“ 1963) bekannt wurde und sich später auch Pop und Jazz widmete. Sie wurde am 29. Juni 1946 in Aarhus in Dänemark geboren.

06.07.Sylvester Stallone

Sylvester Stallone, geboren am 6. Juli 1946

Sylvester Stallone (Michael Sylvester Gardenzio Stallone) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor, der in seiner Paraderolle als Boxer „Rocky Balboa“ im Film „Rocky“ (1976, fünf Fortsetzungen) weltberühmt wurde und wenig später erstmals Vietnam-Heimkehrer „John Rambo“ in „First Blood“ (1982) verkörperte. Er wurde am 6. Juli 1946 in New York City geboren.

06.07.George W. Bush

George W. Bush, geboren am 6. Juli 1946

George W. Bush (George Walker Bush) ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und der ehemalige 43. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (2001–2009), dessen Amtszeiten insbesondere durch die Terroranschläge vom 11. September 2001 und den daraufhin durch ihn ausgerufenen „Krieg gegen den Terror“ geprägt waren. Er wurde am 6. Juli 1946 in New Haven, Connecticut in den Vereinigten Staaten geboren.

22.07.Mireille Mathieu

Mireille Mathieu, geboren am 22. Juli 1946

Mireille Mathieu ist eine der erfolgreichsten französischen Sängerinnen des 20. Jahrhunderts, die in Deutschland als „Spatz von Avignon“ bekannt wurde und seit den 1960er-Jahren hunderte Lieder in neun Sprachen aufnahm (u. a. „Hinter den Kulissen von Paris“ 1969, „La Paloma adé“ 1973). Sie wurde am 22. Juli 1946 in Avignon in Frankreich geboren.

19.08.Bill Clinton

Bill Clinton, geboren am 19. August 1946

Bill Clinton (William Jefferson Clinton) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei, der von 1993 bis 2001 als 42. Präsident der USA amtierte, in seinen zwei Amtszeiten mit Handelsabkommen, Steuersenkungen und Deregulierungen den ökonomischen Aufschwung förderte und Ende der 1990er-Jahre fast über die Lewinsky-Affäre stürzte. Er wurde am 19. August 1946 in Hope, Arkansas in den Vereinigten Staaten geboren.

05.09.Freddie Mercury

Freddie Mercury, geboren am 5. September 1946

Freddie Mercury (Farrokh Bulsara) war ein britischer Musiker und einer der bedeutendsten Rocksänger der 1970er- und 1980er-Jahre, der als Leadsänger der Band „Queen“ mit Hits wie „Bohemian Rhapsody“ (1975), „You're My Best Friend“ (1976) und „We Are the Champions“ (1977) berühmt wurde. Er wurde am 5. September 1946 in Sansibar-Stadt, Unguja in Tansania geboren und starb am 24. November 1991 im Alter von 45 Jahren in Kensington, London in England.

24.09.Uschi Obermaier

Uschi Obermaier, geboren am 24. September 1946

Uschi Obermaier ist ein ehemaliges deutsches Fotomodel und Schauspielerin, die als Mitglied der „Kommune 1“ eine bekannte Protagonistin der 68er-Bewegung wurde. Sie wurde am 24. September 1946 in München geboren.

25.10.Stephan Remmler

Stephan Remmler, geboren am 25. Oktober 1946

Stephan Remmler ist ein deutscher Sänger und Komponist, dem als Frontmann und Sänger der Band „Trio“ (u. a. „Anna“ 1982, „Bum Bum“ 1983, „Herz ist Trumpf“ 1983) mit „Da Da Da“ (1982) einer der größten Hits der „Neuen Deutsche Welle“ und der internationale Durchbruch gelang. Er wurde am 25. Oktober 1946 in Witten geboren.

05.12.José Carreras

José Carreras, geboren am 5. Dezember 1946

José Carreras ist ein renommierter spanischer Tenor, der u. a. als Teil des Gesangstrios „Die drei Tenöre“ über die Opernwelt hinaus bekannt wurde. Er wurde am 5. Dezember 1946 in Barcelona in Spanien geboren.

18.12.Steven Spielberg

Steven Spielberg, geboren am 18. Dezember 1946

Steven Spielberg (Steven Allan Spielberg) ist ein US-amerikanischer und der kommerziell erfolgreichste Film-Regisseur aller Zeiten (u. a. „Der weiße Hai“ 1975, „E. T.“ 1982, „Jurassic Park“ 1993, „Schindlers Liste“ 1993) sowie Produzent, Drehbuchautor und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren.

Prominente 70. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1946 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1946

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1946

Hermann Göring, geboren am 12. Januar 1893

Wer ist im Jahr 1946 gestorben? Vor siebzig Jahren im Jahr 1946 starb Hermann Göring, geboren am 12. Januar 1893. Er war ein führender deutscher Politiker der NSDAP im Dritten Reich, preußischer Ministerpräsident (1933–1945), Gründer der Gestapo (1933), Oberberfehlshaber der deutschen Luftwaffe (1935–1945) und ein im Nürnberger Prozess verurteilter Hauptkriegsverbrecher (1946). Weitere im Jahr 1946 verstorbene Personen sind:

† 22.03.Clemens August Graf von Galen (†68)
† 21.04.John Maynard Keynes (†62)
† 25.05.Patty Hill (†78)
† 06.06.Gerhart Hauptmann (†83)
† 13.08.H. G. Wells (†79)
† 25.09.Heinrich George (†52)

Ereignisse und Zeitgeist 1946

Schlagzeilen: Was geschah im Jahr 1946?

Emily Greene Balch und John Raleigh Mott erhalten in diesem Jahr den Friedensnobelpreis. Bei der Oscar-Verleihung 1946 wird der Film „Das verlorene Wochenende“ als Film des Jahres und mit insgesamt vier Oscars ausgezeichnet. Joan Crawford wird als Beste Hauptdarstellerin mit dem Oscar prämiert. Hermann Hesse ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1946.

Alter

70

Wie alt ist man, wenn man 1946 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1946 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 70 Jahre alt.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 70. Geburtstag 2016

Unsere Geschenkideen für alle, die im Jahr 2016 ihren 70. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1946

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1946:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1946

MCMXLVI

Das Jahr 1946 im 20. Jahrhundert liegt 70 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXLVI geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1946

Feuer-Hund

Das Jahr 1946 fällt in den 2. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 2. Februar im Jahr 1946 das Jahr des Feuer-Hundes (丙戌), zuvor endete das Jahr des Holz-Hahns. Das nächste Jahr im Zeichen des Hundes war das Jahr 1958.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1946

Lesetipp zu 1946

1946. Das Jahr, in dem die Welt neu entstand

Buch »1946. Das Jahr, in dem die Welt neu entstand«

Nach dem zerstörerischsten aller Kriege ordnet sich die Welt 1946 neu: Neue Konflikte entsehen, zwei Weltmächte steigen auf. Victor Sebestyen erklärt in seinem Buch, warum die Welt, in der wir leben, so ist, wie sie heute ist. 544 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1946 weiter: