Courtney Love

9. Juli

1964 wurde Courtney Love geboren

Am 9. Juli 2024 feierte Courtney Love ihren 60. Geburtstag. Love ist eine US-amerikanische Sängerin, Musikerin und Schauspielerin, die als Frontfrau ihrer Grunge-Band „Hole“ (1989) auf der Bühne steht und sich vor allem in ihrer Rolle als Ehefrau des verstorbenen „Nirvana“-Sängers Kurt Cobain in den Schlagzeilen wiederfindet. Zudem haben am 9. Juli u. a. Tom Hanks (1956) und O. J. Simpson (1947) Geburtstag.

Kalenderblatt 9.7.

9. Juli 2024 Dienstag · 191. Tag · KW 28

Das Kalenderblatt zum 9. Juli: Der 9. Juli ist in diesem Schaltjahr der 191. Tag des Jahres und fiel 2024 auf einen Dienstag. Der 09.07.2024 war vor neun Tagen. Wer hat am 9. Juli Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 9. Juli geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 9. Juli Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 9. Juli sind im Sternzeichen Krebs geboren worden.

Namenstage:  Am 9. Juli haben u. a. Hannes, Hermine und Veronika Namenstag.

Hochzeit:  Am 9. Juli im Jahr 1931 gaben sich Franz Burda und Aenne Burda das Ja-Wort.

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 9. Juli

1964 Courtney Love   60

Courtney Love, geboren am 9. Juli 1964

Courtney Michelle Harrison ist eine US-amerikanische Sängerin, Musikerin und Schauspielerin, die als Frontfrau ihrer Grunge-Band „Hole“ (1989) auf der Bühne steht und sich vor allem in ihrer Rolle als Ehefrau des verstorbenen „Nirvana“-Sängers Kurt Cobain in den Schlagzeilen wiederfindet. Sie wurde am 9. Juli 1964 in San Francisco, Kalifornien geboren. In diesem Jahr feierte Love ihren 60. Geburtstag.

1956 Tom Hanks  68

Tom Hanks, geboren am 9. Juli 1956

Thomas Jeffrey Hanks ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmemacher, der für seine Rollen in „Philadelphia“ (1993) und „Forrest Gump“ (1994) mit dem Oscar ausgezeichnet wurde und mit weiteren Kassenerfolgen wie „Schlaflos in Seattle“ (1993), „Apollo 13“ (1995) und „Cast Away“ (2000) zum Publikumsliebling wurde. Er wurde am 9. Juli 1956 in Concord, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Hanks seinen 68. Geburtstag.

1951 Chris Cooper  73

Chris Cooper, geboren am 9. Juli 1951

Chris Cooper ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der überwiegend in Nebenrollen in Hollywood-Filmen wie „American Beauty“ (1999), „Die Bourne Identität“ (2002) und „Syriana“ (2005) spielte und für seinen Auftritt in „Adaption – Der Orchideen-Dieb“ (2002) den Golden Globe und einen Oscar erhielt. Geboren wurde er am 9. Juli 1951 in Kansas City, Missouri in den Vereinigten Staaten. Cooper feierte in diesem Jahr seinen 73. Geburtstag.

1947 O. J. Simpson  77

O. J. Simpson, geboren am 9. Juli 1947

Orenthal James Simpson ist ein ehemaliger US-amerikanischer Footballspieler und Schauspieler (u. a. „Die nackte Kanone“ 1988), der international durch die Mordanklage gegen ihn bekannt wurde, seine Ex-Frau umgebracht zu haben. Geboren wurde er am 9. Juli 1947 in San Francisco, Kalifornien. Simpson feierte in diesem Jahr seinen 77. Geburtstag.

1946 Bon Scott  78 (†33)

Bon Scott, geboren am 9. Juli 1946

Ronald Belford Scott war ein für seine Kopfstimme bekannter britisch-australischer Sänger, der als Sänger der Rockband „AC/DC“ (1974–1980, u. a. „Highway to Hell“ 1979) berühmt wurde und den charakteristischen Sound der Gruppe über seinen frühen Tod hinaus prägte. Er wurde am 9. Juli 1946 in Forfar, Angus in Schottland geboren und starb mit 33 Jahren am 19. Februar 1980 in London. In diesem Jahr hätte er seinen 78. Geburtstag gefeiert.

1935 Wim Duisenberg  89 (†70)

Wim Duisenberg, geboren am 9. Juli 1935

Willem Frederik Duisenberg war ein niederländischer Ökonom und der erste Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), in dessen von 1998 bis 2003 dauernde Amtszeit die Bargeldeinführung der gemeinsamen europäischen Währung „Euro“ (2002) fiel. Geboren wurde er am 9. Juli 1935 in Heerenveen in den Niederlanden und verstarb am 31. Juli 2005 mit 70 Jahren in Faucon in Frankreich. Dieses Jahr hätte er seinen 89. Geburtstag gefeiert.

1935 Mercedes Sosa  89 (†74)

Mercedes Sosa, geboren am 9. Juli 1935

Haydée Mercedes Sosa war eine auch als „La Negra“ international bekannte argentinische Sängerin, die mit ihren Protestliedern („Nueva canción“) wie auf ihrem Debütalbum „Canciones con fundamento“ (1965) politische und soziale Missstände in Lateinamerika aufgriff und zeitweise im Exil leben musste. Geboren wurde sie am 9. Juli 1935 in San Miguel de Tucumán in Argentinien und starb am 4. Oktober 2009 mit 74 Jahren in Buenos Aires. Dieses Jahr wäre sie 89 Jahre alt geworden.

1914 Willi Stoph   110 (†84)

Willi Stoph, geboren am 9. Juli 1914

Willi Stoph war ein deutscher Politiker der SED und General, der in der DDR zu den zentralen Figuren der politischen Führung zählte und u. a. Vorsitzender des Ministerrates (1964–1973, 1976–1989) sowie Staatsratsvorsitzender (1973–1976) der DDR war. Er wurde am 9. Juli 1914 in Berlin-Schöneberg geboren und starb mit 84 Jahren am 13. April 1999 in Berlin. 2024 jährte sich sein Geburtstag das 110. Mal.

1894 Percy Spencer   130 (†76)

Percy LeBaron Spencer war ein US-amerikanischer Ingenieur und Erfinder, der in den 1940ern bei der Arbeit an einem militärischen Projekt für die US-Firma „Raytheon“ mehr aus Zufall den heute kurz als „Mikrowelle“ bezeichneten Mikrowellenherd erfand und sich 1950 patentieren ließ. Er wurde am 9. Juli 1894 in Howland, Maine in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 76 Jahren am 8. September 1970 in Newton, Massachusetts. Sein Geburtstag jährte sich 2024 zum 130. Mal.

1578 Ferdinand II.  446 (†58)

Ferdinand II., geboren am 9. Juli 1578

Ferdinand von Habsburg war ein europäischer Herrscher aus dem Geschlecht der Habsburger, u. a. König von Böhmen, Ungarn und Kroatien, Erzherzog von Österreich und römisch-deutscher Kaiser (1619–1637), dessen Regierungszeit von der von ihm unterstützten Gegenreformation und vom Dreißigjährigen Krieg (1618–1648) geprägt war. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 9. Juli 1578 in Graz in Österreich geboren und starb mit 58 Jahren am 15. Februar 1637 in Wien. 2024 jährte sich sein Geburtstag das 446. Mal.

Weitere am 9. Juli geborene Personen

Gestorben am 9. Juli

Gedenktage am 9. Juli 2024

Jan van Eyck, geboren 1390

Vor 583 Jahren im Jahr 1441 starb Jan van Eyck, geboren 1390. Er war ein flämischer Maler des Spätmittelalters und auch als „König unter den Malern“ bezeichneter berühmter altniederländischer Meister, dessen nahezu fotorealistischen Werke wie der „Genter Altar“ (1432) und das Gemälde „Arnolfini-Hochzeit“ (1434) als Meisterwerke der Kunstgeschichte gelten. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 9. Juli gestorben sind:

Juli