Carolin Kebekus

Geboren 1980

37. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 36 Jahren im Jahr 1980 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1980 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1980 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Carolin Kebekus, David Garrett, Channing Tatum und Sibel Kekilli. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1980 Geborenen ihren 36. Geburtstag. Das Jahr 1980 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1980

06.01.Tshawe Baqwa

Tshawe Baqwa, geboren am 6. Januar 1980

Tshawe Baqwa (Tshawe Baqwa) ist ein norwegischer Rapper, der zusammen mit Yosef Wolde-Mariam seit 1992 im Duo „Madcon“ auftritt und u. a. mit den Songs „Beggin“ (2007), „Glow“ (2010), „One Life“ (2013) und „Don’t Worry“ (2015) europäische Charterfolge feierte. Er wurde am 6. Januar 1980 in Saarbrücken geboren.

20.01.Felicitas Woll

Felicitas Woll, geboren am 20. Januar 1980

Felicitas Woll ist eine deutsche Schauspielerin, die als „Lolle“ in der erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten ARD-Vorabendserie „Berlin, Berlin“ (2001–2004) bekannt wurde. Sie wurde am 20. Januar 1980 in Homberg (Efze) geboren.

20.02.Arthur Abraham

Arthur Abraham, geboren am 20. Februar 1980

Arthur Abraham ist ein armenisch-deutscher Boxer, der IBF-Weltmeister im Mittelgewicht (2005) und WBO-Weltmeister im Supermittelgewicht (2012) wurde. Er wurde am 20. Februar 1980 in Jerewan in Armenien geboren.

26.04.Channing Tatum

Channing Tatum, geboren am 26. April 1980

Channing Tatum (Channing Matthew Tatum) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der u. a. in den Filmen „Fighting“ (2009), „Das Leuchten der Stille“ (2010), „Für immer Liebe“ (2012) und als ehemaliger Tänzer in Tanzfilmen wie „Step Up“ (2006) und „21 Jump Street“ (2012) zu sehen war. Er wurde am 26. April 1980 in Cullman, Alabama in den Vereinigten Staaten geboren.

09.05.Carolin Kebekus

Carolin Kebekus, geboren am 9. Mai 1980

Carolin Kebekus ist eine deutsche Komikerin, Schauspielerin und Synchronsprecherin (u. a. „Minions“ 2015), die Ensemblemitglied bei „Freitag Nacht News“ (2006) und der „heute-show“ (seit 2013) war bzw. ist. Sie wurde am 9. Mai 1980 in Bergisch Gladbach geboren.

16.06.Sibel Kekilli

Sibel Kekilli, geboren am 16. Juni 1980

Sibel Kekilli ist eine deutsche Schauspielerin, die international als Hauptdarstellerin im Drama „Gegen die Wand“ (2004) bekannt wurde und aktuell u. a. als Kieler „Tatort“-Kommissarin „Sarah Brandt“ (seit 2010) sowie in der US-TV-Serie „Game of Thrones“ (seit 2011) als „Shae“ zu sehen ist. Sie wurde am 16. Juni 1980 in Heilbronn geboren.

23.06.Melissa Rauch

Melissa Rauch, geboren am 23. Juni 1980

Melissa Rauch (Melissa Ivy Rauch) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem als „Dr. Bernadette Maryann Rostenkowski-Wolowitz“ in der TV-Serie „The Big Bang Theory“ (seit 2007) bekannt wurde. Sie wurde am 23. Juni 1980 in Marlboro, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

20.07.Gisele Bündchen

Gisele Bündchen, geboren am 20. Juli 1980

Gisele Bündchen (Gisele Caroline Nonnenmacher Bündchen) ist ein brasilianisches Model und eines der weltweit bestbezahlten Supermodels, die Mitte der 1990er-Jahre ihre Karriere startete und in den 2000ern international als Model der Modemarke „Victoria’s Secret“ (2000–2007) bekannt wurde. Sie wurde am 20. Juli 1980 in Horizontina in Brasilien geboren.

26.08.Macaulay Culkin

Macaulay Culkin, geboren am 26. August 1980

Macaulay Culkin (Macaulay Carson Culkin) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in den 1990er-Jahren einer der weltweit bekanntesten Kinderstars war (u. a. „Kevin – Allein zu Haus“ 1990, „Kevin – Allein in New York“ 1992, „Richie Rich“ 1994). Er wurde am 26. August 1980 in New York City geboren.

04.09.David Garrett

David Garrett, geboren am 4. September 1980

David Garrett (David Christian Bongartz) ist ein deutsch-US-amerikanischer Violinist, der seit Mitte der 2000er mit seinem Crossover-Repertoire zwischen Klassik sowie Rock und Pop erfolgreich ist (u. a. Alben „Virtuoso“ 2007, „Encore“ 2008, „Rock Symphonies“ 2010, „Music“ 2012, „Explosive“ 2015). Er wurde am 4. September 1980 in Aachen geboren.

30.09.Martina Hingis

Martina Hingis, geboren am 30. September 1980

Martina Hingis ist eine ehemalige schweizerische Tennisspielerin aus der Slowakei, die 16 Grand-Slam-Titel im Einzel, Doppel und Mixed gewann und in den 1990ern 209 Wochen den ersten Platz der Tennis-Weltrangliste belegte. Sie wurde am 30. September 1980 in Košice in der Slowakei geboren.

21.10.Kim Kardashian

Kim Kardashian, geboren am 21. Oktober 1980

Kim Kardashian (Kimberly Noel Kardashian West) ist eine US-amerikanische TV-Prominente, Schauspielerin, Model und Unternehmerin, die als Protagonistin der Reality-Soap „Keeping Up with the Kardashians“ (seit 2007) bekannt wurde. Sie wurde am 21. Oktober 1980 in Los Angeles, Kalifornien geboren.

05.11.Christoph Metzelder

Christoph Metzelder, geboren am 5. November 1980

Christoph Metzelder ist ein deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer, der u. a. mit Borussia Dortmund (2000–2007) Deutscher Meister (2002) und mit dem FC Schalke DFB-Pokalsieger (2011) wurde und für die Deutsche Nationalmannschaft (2001–2008) auflief. Er wurde am 5. November 1980 in Haltern (heute Haltern am See) geboren.

12.11.Ryan Gosling

Ryan Gosling, geboren am 12. November 1980

Ryan Gosling (Ryan Thomas Gosling) ist ein kanadischer Schauspieler (u. a. „The Believer – Inside a Skinhead“ 2001, „Half Nelson“ 2006, „Blue Valentine“ 2010, „The Ides of March“ 2011) und Musiker. Er wurde am 12. November 1980 in London, Ontario in Kanada geboren.

19.12.Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal, geboren am 19. Dezember 1980

Jake Gyllenhaal (Jacob Benjamin Gyllenhaal) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „The Day After Tomorrow“ 2004, „Jarhead“ 2005, „Brokeback Mountain“ 2005, „Prince of Persia: Der Sand der Zeit“ 2010). Er wurde am 19. Dezember 1980 in Los Angeles, Kalifornien geboren.

Prominente 36. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1980 geborene Persönlichkeiten

Alter

36

Wie alt ist man, wenn man 1980 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1980 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 36 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 37. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 37. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1980 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 37. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1980

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1980:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Münzen aus dem Jahr 1980

Echte Original-Münzen des Jahrgangs 1980 auf Wunsch mit Personalisierung:

Das Jahr 1980

MCMLXXX

Das Jahr 1980 im 20. Jahrhundert liegt 36 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMLXXX geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1980

Metall-Affe

Das Jahr 1980 fällt in den 5. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 16. Februar im Jahr 1980 das Jahr des Metall-Affen (庚申), zuvor endete das Jahr des Erde-Schafes. Das nächste Jahr im Zeichen des Affen war das Jahr 1992.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1980 weiter:

Gestorben im Jahr 1980

Todesfall des Jahres

John Lennon

John Lennon, geboren am 9. Oktober 1940

Das Jahr 1980 ist das Todesjahr von John Lennon, der am 9. Oktober 1940 geboren wurde. Er war ein britischer Musiker, Mitgründer, Sänger und Gitarrist der „Beatles“, deren meisten berühmten Songs er komponierte und der als einer der erfolgreichsten Pop-Komponisten der Musikgeschichte gilt (u. a. „I Feel Fine“ 1964, „Strawberry Fields Forever“ 1967, „Instant Karma!“ 1970, „Imagine“ 1971).

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1980

Wer ist vor 36 Jahren im Jahr 1980 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1980 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

19.02.Bon Scott (†33)
22.02.Oskar Kokoschka (†93)
18.03.Erich Fromm (†79)
31.03.Jesse Owens (†66)
15.04.Jean-Paul Sartre (†74)
29.04.Alfred Hitchcock (†80)
04.05.Josip Broz Tito (†87)
21.06.Bert Kaempfert (†56)
24.07.Peter Sellers (†54)
19.08.Otto Frank (†91)
16.09.Jean Piaget (†84)
25.09.John Bonham (†32)
18.10.Hans Ehard (†92)
07.11.Steve McQueen (†50)
22.11.Mae West (†87)
08.12.John Lennon (†40)
16.12.Colonel Sanders (†90)
31.12.Marshall McLuhan (†69)

Ereignisse und Zeitgeist 1980

Das war 1980: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1980? Ronald Reagan wird zum Präsidenten der USA gewählt. John Lennon wird vor seiner New Yorker Wohnung erschossen. Die Olympischen Spiele in Moskau werden vom Westen boykottiert. „Die Blechtrommel“ nach dem Roman von Günther Grass gewinnt einen Oscar für den besten ausländischen Film. Der Vulkan Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington bricht aus. Paola Felix heiratet Kurt Felix. Adolfo Pérez Esquivel erhält den Friedensnobelpreis. Zur Person des Jahres 1980 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Ronald Reagan. Das Wort des Jahres 1980 in Deutschland ist „Rasterfahndung“.

Sport 1980: Sieger und Wettkämpfe

In Moskau finden die Olympischen Sommerspiele 1980 statt. Die XIII. Olympischen Winterspiele werden in Lake Placid veranstaltet. In der Bundesliga wird der FC Bayern München Deutscher Fußballmeister 1980. Fortuna Düsseldorf gewinnt den DFB-Pokal 1980. Alan Jones gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1980.

Kultur 1980: Musik, Filme und Literatur

Den Takt für das Jahr gibt in der BRD u. a. Goombay Dance Band mit dem Lied „Sun Of Jamaica“ an, das in den Charts 1980 weit oben rangiert. Jenseits der Mauer im Osten Deutschlands ist „Am Abend mancher Tage“ von Lift ein Hit. Johnny Logan gewinnt den Eurovision Song Contest 1980. In den bundesdeutschen Kinos zählen „Aristocats“, „Der Supercop“ und „Theo gegen des Rest der Welt“ zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres 1980. Bei der Oscar-Verleihung 1980 wird der Film „Kramer gegen Kramer“ als Film des Jahres und mit insgesamt fünf Oscars ausgezeichnet. Dustin Hoffman erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Sally Field wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Czesław Miłosz ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1980. Die westdeutschen Belletristik-Besteller des Jahres 1980 sind „Der Herr der Ringe“ von J. R. R. Tolkien und „Paradies neu zu vermieten“ von Ephraim Kishon.