Ryan Gosling

12. November

1980 wurde Ryan Gosling geboren

Ryan Gosling feierte am 12. November 2020 seinen 40. Geburtstag. Gosling ist ein kanadischer Schauspieler und Musiker, der auf der Leinwand u. a. in „The Believer – Inside a Skinhead“ (2001), „Half Nelson“ (2006), „Blue Valentine“ (2010), „The Ides of March“ (2011) und „La La Land“ (2016) zu sehen war. Zudem jähren sich am 12. November die Geburtstage von Grace Kelly (1929–1982) und Loriot (1923–2011).

Kalenderblatt 12.11.

12. November 2020 Donnerstag · 317. Tag · KW 46

Das Kalenderblatt zum 12. November: Der 12. November ist in diesem Schaltjahr der 317. Tag des Jahres und fiel 2020 auf einen Donnerstag. Der 12.11.2020 war vor 18 Tagen. Wer hat am 12. November Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 12. November geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 12. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 12. November sind im Sternzeichen Skorpion geboren worden.

Namenstage:  Am 12. November haben u. a. Träger der Namen Christian und Kunibert Namenstag.

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 12. November

1982 Anne Hathaway  38

Anne Hathaway, geboren am 12. November 1982

Anne Jacqueline Hathaway ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Brokeback Mountain“ 2005, „Der Teufel trägt Prada“ 2006, „Rachels Hochzeit“ 2008, „Alice im Wunderland“ 2010). Geboren wurde sie am 12. November 1982 in Brooklyn, New York City. Hathaway feierte in diesem Jahr ihren 38. Geburtstag.

1980 Ryan Gosling   40

Ryan Gosling, geboren am 12. November 1980

Ryan Thomas Gosling ist ein kanadischer Schauspieler und Musiker, der auf der Leinwand u. a. in „The Believer – Inside a Skinhead“ (2001), „Half Nelson“ (2006), „Blue Valentine“ (2010), „The Ides of March“ (2011) und „La La Land“ (2016) zu sehen war. Geboren wurde er am 12. November 1980 in London, Ontario in Kanada. Gosling feierte in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag.

1945 Neil Young   75

Neil Young, geboren am 12. November 1945

Neil Percival Young ist ein auch als „Godfather of Grunge“ betitelter kanadischer Rockmusiker, der seit Ende der 1960er solo sowie mit seiner Rockband „Crazy Horse“ auf der Bühne steht und 1972 mit „Heart of Gold“ seinen größten Charterfolg landete. Er wurde am 12. November 1945 in Toronto, Ontario in Kanada geboren. In diesem Jahr feierte Young seinen 75. Geburtstag.

1942 Dieter Wedel  78

Dieter Wedel, geboren am 12. November 1942

Dieter Wedel ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor, der mit Fernsehproduktionen wie „Einmal im Leben“ (1972), „Der große Bellheim“ (1992), „Der Schattenmann“ (1995), „Der König von St. Pauli“ (1998) und „Die Affäre Semmeling“ (2001) seit den 1970ern ein großes Publikum erreicht. Geboren wurde er am 12. November 1942 in Frankfurt am Main. Wedel feierte in diesem Jahr seinen 78. Geburtstag.

1930 Tonke Dragt   90

Tonke Dragt, geboren am 12. November 1930

Antonia Johanna Dragt ist eine niederländische Schriftstellerin von Jugend- und Kinderbüchern, deren historischer Roman „Der Brief für den König“ (1962) in den Niederlanden 2004 als bestes Jugendbuch der letzten 50 Jahre ausgezeichnet wurde. Geboren wurde sie am 12. November 1930 in Batavia (heute Jakarta) in Niederländisch-Indien (heute Indonesien). Dragt feierte in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag.

1929 Michael Ende  91 (†65)

Michael Ende, geboren am 12. November 1929

Michael Andreas Helmuth Ende war ein deutscher Schriftsteller, der berühmte Kinderbücher wie „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (1960), „Momo“ (1973) und „Die unendliche Geschichte“ (1979) verfasste. Er wurde am 12. November 1929 in Garmisch geboren und starb mit 65 Jahren am 28. August 1995 in Filderstadt-Bonlanden. Dieses Jahr wäre er 91 Jahre alt geworden.

1929 Grace Kelly  91 (†52)

Grace Kelly, geboren am 12. November 1929

Grace Patricia Kelly war eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Zwölf Uhr mittags“ 1952, „Das Fenster zum Hof“ 1954) und durch ihre Heirat mit Fürst Rainier III. (1956) Fürstin von Monaco. Sie wurde am 12. November 1929 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 52 Jahren am 14. September 1982 in Monaco. Dieses Jahr wäre sie 91 Jahre alt geworden.

1925 Heinz Schubert  95 (†73)

Heinz Schubert, geboren am 12. November 1925

Heinz Schubert war ein deutscher Schauspieler, der durch seine Rolle als „Ekel Alfred Tetzlaff“ in der Fernsehserie „Ein Herz und eine Seele“ Mitte der 1970er-Jahre bekannt wurde. Er wurde am 12. November 1925 in Berlin geboren und starb mit 73 Jahren am 12. Februar 1999 in Hamburg. Dieses Jahr wäre er 95 Jahre alt geworden.

1923 Loriot  97 (†87)

Loriot, geboren am 12. November 1923

Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow, so sein richtiger Name, war einer der bekanntesten deutschen Humoristen der Nachkriegszeit, der als Karikaturist, Regisseur und Schauspieler sein Publikum u. a. mit Figuren wie Lottomillionär Lindemann und Jodel-Schülerin Hoppenstedt sowie Filmen wie „Ödipussi“ (1988) und „Pappa ante Portas“ (1991) unterhielt. Er wurde am 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel geboren und starb mit 87 Jahren am 22. August 2011 in Ammerland am Starnberger See. Dieses Jahr wäre er 97 Jahre alt geworden.

1840 Auguste Rodin   180 (†77)

Auguste Rodin, geboren am 12. November 1840

François Auguste René Rodin war ein zunächst umstrittener und später weltweit renommierter französischer Bildhauer, der mit seinen neuen Darstellungsformen seiner Plastiken und Skulpturen als Wegbereiter der modernen Bildhauerei gilt. Geboren wurde er am 12. November 1840 in Paris und verstarb am 17. November 1917 mit 77 Jahren in Meudon. Sein Geburtstag jährte sich 2020 zum 180. Mal.

Weitere am 12. November geborene Personen

Gestorben am 12. November

Gedenktage am 12. November 2020

Masatoshi Koshiba, geboren am 19. September 1926

In diesem Jahr starb Masatoshi Koshiba, geboren am 19. September 1926. Er war ein japanischer Physiker, der „für bahnbrechende Arbeiten in der Astrophysik, insbesondere für den Nachweis kosmischer Neutrinos“ zusammen mit Raymond Davis Jr. mit dem Nobelpreis für Physik 2002 ausgezeichnet wurde. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 12. November gestorben sind:

November