Mark Twain

30. November

1835 wurde Mark Twain geboren

Mark Twains Geburtstag jährt sich am 30. November 2023 zum 188. Mal. Twain war ein bedeutender US-amerikanischer Schriftsteller, der seine Leserschaft vor allem mit seinen Abenteuergeschichten über Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1876/1884) sowie historischen Romanen wie „Der Prinz und der Bettelknabe“ (1881) begeisterte und mit ihnen Jugendbuchklassiker schuf. Zudem haben am 30. November u. a. Winston Churchill (1874–1965) und Ridley Scott (1937) Geburtstag.

Kalenderblatt 30.11.

30. November 2023 Donnerstag · 334. Tag · KW 48

Das Kalenderblatt zum 30. November: Der 30. November ist der 334. Tag des Jahres und fällt 2023 auf einen Donnerstag. Es sind noch 300 Tage bis zum 30.11.2023. Wer hat am 30. November Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 30. November geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 30. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 30. November sind im Sternzeichen Schütze geboren worden.

Namenstage:  Am 30. November haben u. a. Andrea, Andreas, Kerstin und Volkert Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 30. November

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 30. November im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Es verrät dir die Andreasnacht, was das Wetter wohl so macht.«

– Bauernregel zum 30. November

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 30. November

1990 Magnus Carlsen  32

Magnus Carlsen, geboren am 30. November 1990

Magnus Øen Carlsen ist ein norwegischer Schachspieler und Schachgroßmeister, der seit 2013 der 16. offizielle Schachweltmeister ist und dessen Wertung seiner Spielstärke (Elo-Zahl) aus dem Frühjahr 2014 mit 2882 Punten Rekord im Schachsport ist. Geboren wurde er am 30. November 1990 in Tønsberg in Norwegen. Carlsen feiert in diesem Jahr seinen 33. Geburtstag.

1965 Ben Stiller  57

Ben Stiller, geboren am 30. November 1965

Benjamin Edward Stiller ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in Kinokomödien wie „Verrückt nach Mary“ (1998), „Meine Braut, ihr Vater und ich“ (2000) sowie „Nachts im Museum“ (2006) bekannt ist und daneben auch als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent (u. a. „Tropic Thunder“ 2008) tätig ist. Er wurde am 30. November 1965 in New York City geboren. In diesem Jahr feiert Stiller seinen 58. Geburtstag.

1956 Heinz Rudolf Kunze  66

Heinz Rudolf Kunze, geboren am 30. November 1956

Heinz Rudolf Erich Arthur Kunze ist ein deutscher Liedermacher und Rocksänger, der 1985 mit „Dein ist mein ganzes Herz“ seinen größten Hit landete und seither mit deutschsprachiger Rockmusik seine Fans begeistert. Geboren wurde er am 30. November 1956 in Espelkamp-Mittwald. Kunze feiert in diesem Jahr seinen 67. Geburtstag.

1955 Billy Idol  67

Billy Idol, geboren am 30. November 1955

William Michael Albert Broad, so sein richtiger Name, ist ein insbesondere in den 1980er-Jahren erfolgreicher britischer Pop-, Rock- und Punk-Musiker (u. a. „White Wedding“ 1985 und „Sweet Sixteen“ 1987). Er wurde am 30. November 1955 in Stanmore, London in England geboren. In diesem Jahr feiert Idol seinen 68. Geburtstag.

1937 Ridley Scott  85

Ridley Scott, geboren am 30. November 1937

Sir Ridley Scott ist ein britischer Regisseur und Produzent, der Kinoerfolge wie „Blade Runner“ (1982), „Thelma & Louise“ (1991), „Gladiator“ (2000) und „Ein gutes Jahr“ (2006) schuf. Er wurde am 30. November 1937 in South Shields, Tyne and Wear in England geboren. In diesem Jahr feiert Scott seinen 86. Geburtstag.

1874 Winston Churchill  148 (†90)

Winston Churchill, geboren am 30. November 1874

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill war der wohl bedeutendste britische Staatsmann und Politiker des 20. Jahrhunderts, der als Premierminister Großbritanniens (1940–1945, 1951–1955) die Anti-Hitler-Koalition schmiedete und für sein historisches Werk „Der Zweite Weltkrieg“ mit dem Nobelpreis für Literatur 1953 ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 30. November 1874 in Woodstock, Oxfordshire in England und verstarb am 24. Januar 1965 mit 90 Jahren in London. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 149. Mal.

1863 Andrés Bonifacio  159 (†33)

Andrés Bonifacio, geboren am 30. November 1863

Andrés Bonifacio y de Castro war ein in seinem Land als „Vater der Revolution“ und Nationalheld verehrter philippinischer Freiheitskämpfer, der zur Befreiung der Philippinen von den spanischen Kolonialherren die Bewegung „Katipunan“ (1892) gründete und Präsident der kurzlebigen ersten philippinischen Republik (1896–1897) war. Er wurde am 30. November 1863 in Tondo, Manila auf den Philippinen geboren und verstarb mit 33 Jahren am 10. Mai 1897 in Maragondon, Cavite. 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 160. Mal.

1835 Mark Twain  187 (†74)

Mark Twain, geboren am 30. November 1835

Samuel Langhorne Clemens, so sein richtiger Name, war ein bedeutender US-amerikanischer Schriftsteller, der seine Leserschaft vor allem mit seinen Abenteuergeschichten über Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1876/1884) sowie historischen Romanen wie „Der Prinz und der Bettelknabe“ (1881) begeisterte und mit ihnen Jugendbuchklassiker schuf. Er wurde am 30. November 1835 in Florida, Missouri in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 74 Jahren am 21. April 1910 in Redding, Connecticut. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 188. Mal.

1817 Theodor Mommsen  205 (†85)

Theodor Mommsen, geboren am 30. November 1817

Theodor Mommsen war ein deutscher Historiker und Jurist, der vor allem für seine Darstellung der Geschichte des Römischen Reiches („Römische Geschichte“ 1854–1885) bekannt ist und für das bedeutende Werk der Altertumswissenschaft als erster Deutscher mit dem Nobelpreis für Literatur (1902) geehrt wurde. Er wurde am 30. November 1817 in Garding geboren und verstarb mit 85 Jahren am 1. November 1903 in Charlottenburg (heute zu Berlin). 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 206. Mal.

1602 Otto von Guericke   420 (†83)

Otto von Guericke, geboren am 30. November 1602

Otto von Guericke war ein deutscher Wissenschaftler, Techniker und Magdeburger Politiker, der als Pionier der Experimentalphysik gilt, u. a. die Vakuumluftpumpe (1649) erfand und mit ihr die Vakuumtechnik begründete und mit seinem „Magdeburger Halbkugelversuch“ (1654) Berühmtheit erlangte. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 30. November 1602 (am 20. November 1602 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Magdeburg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb am 21. Mai 1686 (Gregorianischer Kalender, am 11. Mai 1686 nach julianischem Kalender) mit 83 Jahren in Hamburg. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 421. Mal.

Weitere am 30. November geborene Personen

Gestorben am 30. November

Gedenktage am 30. November 2023

Gertrude Ederle, geboren am 23. Oktober 1906

Vor zwanzig Jahren im Jahr 2003 starb Gertrude Ederle, geboren am 23. Oktober 1906. Sie war eine US-amerikanische Schwimmerin und die erste Frau, die am 6. August 1926 in 14 Stunden und 32 Minuten den Ärmelkanal durchschwamm. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 30. November gestorben sind:

November