Theodor Storm

Geburtsjahr 1817

200. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 200 Jahren im Jahr 1817 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1817 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1817 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Theodor Storm, Theodor Mommsen, Michael Phelan und Theodor Friedrich Wilhelm Märklin. Für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1817 ist das Jahr 2017 ein großes Jubiläumsjahr: Im Jahr 1817 geborene berühmte Personen kamen vor zweihundert Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1817

02.04.Theodor Friedrich Wilhelm Märklin

Theodor Friedrich Wilhelm Märklin war ein deutscher Unternehmer und Gründer der Spielzeugfirma „Märklin“ (1859), die heute vor allem für ihre Modelleisenbahnen bekannt ist. Er wurde am 2. April 1817 in Tieringen geboren und starb am 20. Dezember 1866 im Alter von 49 Jahren in Göppingen.

18.04.Michael Phelan

Michael Phelan, geboren am 18. April 1817

Michael Phelan war ein irisch-US-amerikanischer Billardspieler und Unternehmer, der als herausragender Spieler, Hersteller von Billardtischen, Betreiber von Billardsälen und Buchautor bis heute als „Vater des amerikanischen Billardsports“ gilt und der Sportart in den Staaten zu ihrer Popularität verhalf. Er wurde am 18. April 1817 in Castlecomer, Kilkenny in Irland geboren und starb am 7. Oktober 1871 im Alter von 54 Jahren .

31.05.Georg Herwegh

Georg Herwegh, geboren am 31. Mai 1817

Georg Herwegh (Georg Friedrich Rudolf Theodor Andreas Herwegh) war ein politischer deutscher Dichter und Revolutionär, der mit seinen „Gedichten eines Lebendigen“ (1841) bekannt wurde, sich am badischen Aufstand (1848) beteiligte und das Arbeiterkampflied „Bundeslied“ (1863) verfasste. Er wurde am 31. Mai 1817 in Stuttgart geboren und starb am 7. April 1875 im Alter von 57 Jahren in Lichtental (heute zu Baden-Baden).

12.07.Henry David Thoreau

Henry David Thoreau, geboren am 12. Juli 1817

Henry David Thoreau war ein einflussreicher US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, der „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“ (1849) und in „Walden. Oder das Leben in den Wäldern“ (1854) über die Erfahrungen seines von der Gesellschaft abgeschiedenen Lebens schrieb. Er wurde am 12. Juli 1817 in Concord, Massachusetts in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 6. Mai 1862 im Alter von 44 Jahren ebenda.

14.09.Theodor Storm

Theodor Storm, geboren am 14. September 1817

Theodor Storm (Hans Theodor Woldsen Storm) war ein deutscher Schriftsteller und Lyriker des Realismus (u. a. „Immensee“ 1849, „Die Stadt“ 1852, „Meeresstrand“ 1856) sowie Jurist, dessen heute bekanntestes Werk seine zuletzt erschienene Novelle „Der Schimmelreiter“ (1888) ist. Er wurde am 14. September 1817 in Husum geboren und starb am 4. Juli 1888 im Alter von 70 Jahren in Hanerau-Hademarschen.

24.10.Hippolyte Mège-Mouriès

Hippolyte Mège-Mouriès, geboren am 24. Oktober 1817

Hippolyte Mège-Mouriès war ein französischer Chemiker und Erfinder der Margarine (1869), die er als Butter-Ersatz im Auftrag der französischen Regierung unter Napoléon III. für das Militär entwickelte. Er wurde am 24. Oktober 1817 in Maillane in Frankreich geboren und starb am 31. Mai 1880 im Alter von 62 Jahren in Paris.

30.11.Theodor Mommsen

Theodor Mommsen, geboren am 30. November 1817

Theodor Mommsen war ein deutscher Historiker und Jurist, der vor allem für seine Darstellung der Geschichte des Römischen Reiches („Römische Geschichte“ 1854–1885) bekannt ist und für das bedeutende Werk der Altertumswissenschaft als erster Deutscher mit dem Nobelpreis für Literatur (1902) geehrt wurde. Er wurde am 30. November 1817 in Garding geboren und starb am 1. November 1903 im Alter von 85 Jahren in Charlottenburg (heute zu Berlin).

Gestorben im Jahr 1817

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1817

Jane Austen, geboren am 16. Dezember 1775

Wer ist im Jahr 1817 gestorben? Vor zweihundert Jahren im Jahr 1817 starb Jane Austen, geboren am 16. Dezember 1775. Sie war eine bedeutende britische Schriftstellerin, deren Werke rund um den britischen Landadel wie „Sense and Sensibility“ (1811), „Pride and Prejudice“ (1813), „Mansfield Park“ (1814) und „Emma“ (1815) zu den Klassikern der Englischen Literatur zählen. Weitere im Jahr 1817 verstorbene Personen sind:

† 01.01.Martin Heinrich Klaproth (†73)
† 12.04.Charles Messier (†86)
† 14.07.Madame de Staël (†51)
† 15.10.Johann Ludwig Burckhardt (†32)
† 07.12.William Bligh (†63)

Das Jahr 1817

MDCCCXVII

Das Jahr 1817 im 19. Jahrhundert liegt 200 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXVII geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1817

Empfehlen

Jahres-Ranking:  7.5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1817 weiter:

1810er-Jahre