Martin Heinrich Klaproth

Martin Heinrich Klaproth

wurde am 1. Dezember 1743 geboren

Martin Heinrich Klaproth war ein bedeutender und einflussreicher Chemiker, der u. a. das Element „Uran“ (1789) entdeckte und nach dem wenige Jahre zuvor 1781 entdeckten Planeten „Uranus“ benannte sowie das Element „Titan“ (1795) als solches verifizierte und benannte. Er wurde am 1. Dezember 1743 in Wernigerode im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb am 1. Januar 1817 mit 73 Jahren in Berlin. 2019 jährte sich sein Geburtstag zum 276. Mal.

Martin Heinrich Klaproth, geboren 1743, war ein deutscher Chemiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Martin Heinrich Klaproth

GeburtsdatumSonntag, 1. Dezember 1743
GeburtsortWernigerode, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumMittwoch, 1. Januar 1817 (†73)
SterbeortBerlin, Deutschland
SternzeichenSchütze

Zeitliche Einordnung

Klaproths Zeit (1743–1817) und seine Zeitgenossen

Martin Heinrich Klaproth wird in der Mitte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1743 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Gebhard Leberecht von Blücher (1742–1819) und Mayer Amschel Rothschild (1744–1812). Seine Kindheit und Jugend erlebt Klaproth in den 1740er- und 1750er-Jahren. Während er lebt wirken u. a. auch Alexander von Humboldt (1769–1859), Carl Friedrich Gauß (1777–1855) und Georg Simon Ohm (1789–1854). Martin Heinrich Klaproths Lebensspanne umfasst 73 Jahre. Er stirbt im Jahr 1817.

Klaproth-Trivia

Schon gewusst?

Martin Heinrich Klaproth wurde im selben Jahr wie Antoine Laurent de Lavoisier geboren.

Klaproth-FAQ

Fragen und Fakten über Martin Heinrich Klaproth

Wann wurde Klaproth geboren? Martin Heinrich Klaproth wurde vor 276 Jahren im Jahr 1743 geboren.

An welchem Tag ist Martin Heinrich Klaproth geboren worden? Klaproth hatte nach dem Gregorianischen Kalender im Winter am 1. Dezember Geburtstag. Er wurde an einem Sonntag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag, 2020 liegt er auf einem Dienstag.

In welchem Sternzeichen wurde Klaproth geboren? Martin Heinrich Klaproth wurde im westlichen Tierkreiszeichen Schütze geboren.

Wo wurde Martin Heinrich Klaproth geboren? Klaproth wurde in Deutschland geboren. Er kam in Wernigerode im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Klaproth gestorben? Martin Heinrich Klaproth starb vor 202 Jahren zu Beginn des 19. Jahrhunderts am 1. Januar 1817, einem Mittwoch.

Wie alt war Martin Heinrich Klaproth zum Zeitpunkt seines Todes? Martin Heinrich Klaproth wurde 73 Jahre, 1 Monat und 1 Tag alt.

Geburtsort/Sterbeort

Wernigerode – Heiliges Römisches Reich

Martin Heinrich Klaproth wurde in Wernigerode im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb in Berlin .

Jahrestage

Aktuelle Klaproth-Jubiläen & Gedenktage

276. Geburtstag:  in diesem Jahr am 1. Dezember 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

300. Jubiläum:  des Geburtstages in 24 Jahren am 1. Dezember 2043.

250. Todestag:  am 1. Januar 2067.

Weblinks

Klaproth im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Martin Heinrich Klaproth zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 6.2/10

Das Ranking von Martin Heinrich Klaproth auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Martin Heinrich Klaproth verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

1.12.

Der 1. Dezember: Wer hat am gleichen Tag wie Martin Heinrich Klaproth Geburtstag?

Geburtsjahr

1743

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1743: Wer wurde im Jahr 1743 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Klaproth