Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldt

wurde am 14. September 1769 geboren

Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein bedeutender deutscher Naturforscher und Entdecker, der auf seinen Forschungsreisen wie der groĂźen Expedition nach SĂĽdamerika (1799–1804) detaillierte Aufzeichnungen ĂĽber Pflanzen, Boden und Landschaft anfertigte und mit seiner Arbeit die empirische Biogeographie begrĂĽndete. Er wurde am 14. September 1769 in Berlin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 89 Jahren am 6. Mai 1859 in Berlin. 2017 jährt sich sein Geburtstag zum 248. Mal.

Alexander von Humboldt, geboren 1769, war ein deutscher Naturforscher und Entdecker.

Lebensdaten

Steckbrief von Alexander von Humboldt

GeburtsdatumDonnerstag, 14. September 1769
GeburtsortBerlin, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumFreitag, 6. Mai 1859 (†89)
SterbeortBerlin, Deutschland
GrabstätteFamiliengrabstätte im Schlosspark von Schloss Tegel, Berlin
SternzeichenJungfrau

Humboldt-Zitate

»Ich (…) habe nie in meinem Leben Gelegenheit gehabt, einen Kurs in Botanik oder in Chemie zu absolvieren; nahezu alle Wissenschaften, mit denen ich mich in der Gegenwart beschäftige, habe ich mir selbst und sehr spät angeeignet.«

– Alexander von Humboldt (Aus meinem Leben. Autobiographische Bekenntnisse)

»Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche nie die Welt angeschaut haben.«

– Alexander von Humboldt

Zeitliche Einordnung

Humboldts Zeit (1769–1859) und seine Zeitgenossen

Alexander von Humboldt wird in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1769 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Ludwig van Beethoven (1770–1827) und Wilhelm von Humboldt (1767–1835). Geboren am Ende der 1760er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1770ern und seine Jugend in den 1780ern. Während er lebt wirken u. a. auch Carl Friedrich GauĂź (1777–1855), Heinrich Schliemann (1822–1890) und Robert Bunsen (1811–1899). Alexander von Humboldts Lebensspanne umfasst 89 Jahre. Er stirbt im Jahr 1859.

Humboldt-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Humboldt

1769Geburt am 14. September in Berlin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland)
1802Alexander von Humboldt wird höhenkrank ( Bayern 2 Kalenderblatt)
1859Tod mit 89 Jahren am 6. Mai in Berlin
2019250. Jubiläum des Geburtstages am 14. September
2059200. Todestag am 6. Mai

Humboldt-Autogramm

Unterschrift von Alexander von Humboldt

Unterschrift Alexander von Humboldt

Worte ĂĽber Humboldt

Reinhold Messner

»Sechs Andengipfel, sechs Erstbesteigungen im Gehrock vor fast 200 Jahren – ein beneidenswerter Vorgänger, ein bewundernswertes Vorbild!«

– Reinhold Messner über Alexander von Humboldt
SimĂłn BolĂ­var

»Der wahre Entdecker der Neuen Welt, dessen Wissen für Amerika mehr Gutes bewirkt hat als alle Konquistadoren zusammen.«

– Simón Bolívar über Alexander von Humboldt

Humboldt-Trivia

Schon gewusst?

Zum 100. Geburtstag von Alexander von Humboldt widmete die New York Times ihm eine komplette Titelseite ausschlieĂźlich mit Artikeln ĂĽber den deutschen Forscher.

Humboldt-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Alexander von Humboldt

Wann wurde Humboldt geboren? Alexander von Humboldt wurde vor 248 Jahren im Jahr 1769 geboren.

An welchem Tag ist Alexander von Humboldt geboren worden? Humboldt hatte im Spätsommer am 14. September Geburtstag. Er wurde an einem Donnerstag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Humboldt? Alexander von Humboldt wurde im westlichen Tierkreiszeichen Jungfrau geboren.

Wo wurde Alexander von Humboldt geboren? Humboldt wurde in Deutschland geboren. Er kam in Berlin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Humboldt gestorben? Alexander von Humboldt starb vor 158 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 6. Mai 1859, einem Freitag.

Wie alt war Alexander von Humboldt als er starb? Alexander von Humboldt wurde 89 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Berlin – Heiliges Römisches Reich

Karte des Geburtsortes von Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldt wurde in Berlin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb in Berlin . Das Geburtshaus von Alexander von Humboldt (JägerstraĂźe 22) liegt an folgender Stelle in Berlin:

Karte des Geburtshauses von Alexander von Humboldt

Webtipps

Humboldt-Infos im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Alexander von Humboldt:

Humboldt-Lesetipps

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Buch »Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur«

Historikerin Andrea Wulf stellt die Erfindung der Natur, die Alexander von Humboldt radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch Leben und Werk des Naturforschers und zeigt seine Bedeutung fĂĽr die heutige Zeit. 560 Seiten. amazon.de

»Der Traum meines ganzen Lebens«

Buch »»Der Traum meines ganzen Lebens««

Auf der Grundlage eigener Erlebnisse und historischer, zum Teil wenig bekannter Quellen zeichnet Autor Werner Biermann Humboldts epochale amerikanische Reise nach – seine abenteuerlichen Begegnungen ebenso wie seine atemberaubenden Entdeckungen. 364 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Alexander von Humboldt auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Alexander von Humboldt verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

14.9.

Der 14. September: Wer hat am gleichen Tag wie Alexander von Humboldt Geburtstag?

Geburtsjahr

1769

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1769: Wer wurde im Jahr 1769 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berĂĽhmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler & Naturforscher.

Schlagworte zu Humboldt