Carl Friedrich Gauß

Carl Friedrich Gauß

wurde am 30. April 1777 geboren

Johann Carl Friedrich Gauß war ein als „Fürst der Mathematiker“ verehrter herausragender deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker, der maßgebliche Beiträge zu zahlreichen Wissenschaftsfeldern lieferte und u. a. die „nichteuklidische Geometrie“, die „Methode der kleinsten Quadrate“ und die „Osterformel“ entwickelte. Er wurde am 30. April 1777 in Braunschweig im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 77 Jahren am 23. Februar 1855 in Göttingen. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 242. Mal.

Carl Friedrich Gauß, geboren 1777, war ein deutscher Mathematiker, Astronom und Physiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Carl Friedrich Gauß

GeburtsdatumMittwoch, 30. April 1777
GeburtsortBraunschweig, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumFreitag, 23. Februar 1855 (†77)
SterbeortGöttingen, Niedersachsen, Deutschland
SternzeichenStier

Gauß-Zitat

»Man darf nicht das, was uns unwahrscheinlich und unnatürlich erscheint, mit dem verwechseln, was absolut unmöglich ist.«

– Carl Friedrich Gauß

Zeitliche Einordnung

Gaußs Zeit (1777–1855) und seine Zeitgenossen

Carl Friedrich Gauß wird in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1777 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Heinrich von Kleist (1777–1811) und Caspar David Friedrich (1774–1840). Seine ersten Lebensjahre verbringt Gauß Ende der 1770er. Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1780ern und 1790ern. Während er lebt wirken u. a. auch Alexander von Humboldt (1769–1859), Heinrich Schliemann (1822–1890) und Robert Bunsen (1811–1899). Carl Friedrich Gaußs Lebensspanne umfasst 77 Jahre. Er stirbt im Jahr 1855.

Gauß-Autogramm

Unterschrift von Carl Friedrich Gauß

Unterschrift Carl Friedrich Gauß

Gauß-Trivia

Schon gewusst?

Carl Friedrich Gauß hatte eine ausgeprägte Vorliebe für das Rechnen mit Zahlen. Im fortgeschrittenen Alter führte er beispielsweise eine Tabelle mit der Lebensdauer berühmter Männer – berechnet in Tagen.

Das präparierte Gehirn von Carl Friedrich Gauß wurde wenige Jahre nach seinem Tod mit dem des ebenfalls 1855 verstorbenen Mediziners Conrad Heinrich Fuchs vertauscht. Der Fehler fiel erst 2013 einer Neurowissenschaftlerin beim Abgleich mit einer alten Zeichnung auf.

Gauß-FAQ

Fragen und Fakten über Carl Friedrich Gauß

Wann wurde Gauß geboren? Carl Friedrich Gauß wurde vor 242 Jahren im Jahr 1777 geboren.

An welchem Tag ist Carl Friedrich Gauß geboren worden? Gauß hatte im Frühling am 30. April Geburtstag. Er wurde an einem Mittwoch geboren. 2019 fiel sein Geburtstag auf einen Dienstag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Gauß? Carl Friedrich Gauß wurde im westlichen Tierkreiszeichen Stier geboren.

Wo wurde Carl Friedrich Gauß geboren? Gauß wurde in Deutschland geboren. Er kam in Braunschweig im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Gauß gestorben? Carl Friedrich Gauß starb vor 164 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 23. Februar 1855, einem Freitag.

Wie alt wurde Carl Friedrich Gauß? Carl Friedrich Gauß wurde 77 Jahre, 9 Monate und 23 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Braunschweig – Heiliges Römisches Reich

Karte des Geburtsortes von Carl Friedrich Gauß

Carl Friedrich Gauß wurde in Braunschweig im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Göttingen .

Jahrestage

Aktuelle Gauß-Jubiläen & Gedenktage

242. Geburtstag:  in diesem Jahr am 30. April 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

250. Jubiläum:  des Geburtstages in acht Jahren am 30. April 2027. Jubiläen im Jahr 2027 ›

200. Todestag:  am 23. Februar 2055.

Weblinks

Gauß im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Carl Friedrich Gauß:

Gauß-Lesetipp

Gauß. Eine Biographie

Buch »Gauß. Eine Biographie«

Hubert Mania schildert in dieser ersten umfassenden Biographie die Geschichte des genialen Wissenschaftlers Gauß und zugleich eine ganze Epoche. Ein facettenreiches Werk über ein weltberühmtes und doch unbekanntes Genie in einer Welt des Umbruchs. 368 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking von Carl Friedrich Gauß auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Carl Friedrich Gauß verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

30.4.

Der 30. April: Wer hat am gleichen Tag wie Carl Friedrich Gauß Geburtstag?

Geburtsjahr

1777

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1777: Wer wurde im Jahr 1777 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Gauß