Steve Jobs

Geboren 1955

61. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 61 Jahren im Jahr 1955 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1955 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1955 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Steve Jobs, Bill Gates, Bruce Willis und Kevin Costner. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1955 Geborenen ihren 61. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1955

06.01.Rowan Atkinson

Rowan Atkinson, geboren am 6. Januar 1955

Rowan Atkinson (Rowan Sebastian Atkinson) ist ein britischer Schauspieler und Komiker, der international in seiner Rolle als „Mr. Bean“ bekannt wurde. Er wurde am 6. Januar 1955 in Consett, County Durham in England geboren.

14.01.Jan Fedder

Jan Fedder, geboren am 14. Januar 1955

Jan Fedder ist ein deutscher Schauspieler, der im deutschen Fernsehen seit 1992 den Polizisten „Dirk Matthies“ in der erfolgreichen Vorabend-Serie „Großstadtrevier“ mimt. Er wurde am 14. Januar 1955 in Hamburg geboren.

18.01.Kevin Costner

Kevin Costner, geboren am 18. Januar 1955

Kevin Costner (Kevin Michael Costner) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Der mit dem Wolf tanzt“ 1990, „Robin Hood – König der Diebe“ 1991, „Bodyguard“ 1992) und Filmschaffender. Er wurde am 18. Januar 1955 in Lynwood, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren.

28.01.Nicolas Sarkozy

Nicolas Sarkozy, geboren am 28. Januar 1955

Nicolas Sarkozy (Nicolas Paul Stéphane Sarközy de Nagy-Bocsa) ist ein französischer Politiker und ehemaliger Staatspräsident der Französischen Republik (2007–2012). Er wurde am 28. Januar 1955 in Paris geboren.

24.02.Steve Jobs

Steve Jobs, geboren am 24. Februar 1955

Steve Jobs (Steven Paul Jobs) war einer der bedeutendsten Unternehmer in der Computerindustrie, u. a. einer der Gründer des Unternehmens „Apple“ (1976) und Mitgründer des Filmstudios „Pixar“ (1985). Er wurde am 24. Februar 1955 in San Francisco, Kalifornien geboren und starb am 5. Oktober 2011 im Alter von 56 Jahren in Palo Alto, Kalifornien.

10.03.Marianne Rosenberg

Marianne Rosenberg, geboren am 10. März 1955

Marianne Rosenberg ist eine seit den 1970er-Jahren bekannte deutsche Schlagersängerin (u. a. „Fremder Mann“ 1971, „Er gehört zu mir“ 1975). Sie wurde am 10. März 1955 in Berlin-Lankwitz (West-Berlin) geboren.

11.03.Nina Hagen

Nina Hagen, geboren am 11. März 1955

Nina Hagen (Catharina Hagen) ist eine deutsche Sängerin (u. a. „Unbehagen“ 1979, „Personal Jesus“ 2010) und Schauspielerin (u. a. „7 Zwerge“ 2004/2006), die für ihre exzentrischen und schrillen Auftritte bekannt ist und gelegentlich als „Godmother des Punk“ bezeichnet wird. Sie wurde am 11. März 1955 in Ost-Berlin in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

19.03.Bruce Willis

Bruce Willis, geboren am 19. März 1955

Bruce Willis (Walter Bruce Willis) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmproduzent, der vor allem mit seinen Auftritten in der Action-Reihe „Stirb Langsam“ (1988–2013) sowie in Blockbustern wie „Pulp Fiction“ (1994), „Armageddon“ (1998) und „The Sixth Sense“ (1999) seine Fans an die Kinokassen lockt. Er wurde am 19. März 1955 in Idar-Oberstein geboren.

04.04.Armin Rohde

Armin Rohde, geboren am 4. April 1955

Armin Rohde (Armin Kurt Rohde) ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Kleine Haie“ 1992, „Der bewegte Mann“ 1994, „Dienstreise – Was für eine Nacht“ 2003, „Alleingang“ 2012). Er wurde am 4. April 1955 in Gladbeck geboren.

21.06.Michel Platini

Michel Platini, geboren am 21. Juni 1955

Michel Platini (Michel François Platini) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler u. a. in der Nationalmannschaft (1976–1987), Trainer und Fußballfunktionär sowie Weltfußballer des Jahres (1984, 1985). Er wurde am 21. Juni 1955 in Jœuf in Frankreich geboren.

25.07.Iman Abdulmajid

Iman Abdulmajid, geboren am 25. Juli 1955

Iman Abdulmajid (Iman Mohamed Abdulmajid) ist eine somalische Schauspielerin und Model, die Mitte der 1970er als eines der ersten schwarzen Fotomodels international bekannt wurde. Sie wurde am 25. Juli 1955 in Mogadischu in Somalia geboren.

12.08.Heintje

Heintje, geboren am 12. August 1955

Heintje (Hendrik Nikolaas Theodoor Simons) ist ein niederländischer Sänger (u. a. „Mama“ 1968, „Du sollst nicht weinen“ 1968) und Schauspieler (u. a. „Die Lümmel von der ersten Bank“ 1968/1969/1971), der Ende der 1960er-Jahre in Deutschland als Kinderstar berühmt wurde. Er wurde am 12. August 1955 in Bleijerheide in den Niederlanden geboren.

30.08.Helge Schneider

Helge Schneider, geboren am 30. August 1955

Helge Schneider ist ein deutscher Entertainer, Musiker (u. a. „Katzeklo“ 1993), Schriftsteller, Regisseur (u. a. „Mendy – das Wusical“ 2003) und Schauspieler (u. a. „Mein Führer“ 2007). Er wurde am 30. August 1955 in Mülheim an der Ruhr geboren.

25.09.Karl-Heinz Rummenigge

Karl-Heinz Rummenigge, geboren am 25. September 1955

Karl-Heinz Rummenigge ist ein deutscher Sportfunktionär und ehemaliger Fußballspieler u. a. beim FC Bayern München, Inter Mailand und in der Deutschen Nationalmannschaft, der dreimal Torschützenkönig der Bundesliga wurde (1980, 1981, 1984). Er wurde am 25. September 1955 in Lippstadt geboren.

28.10.Bill Gates

Bill Gates, geboren am 28. Oktober 1955

Bill Gates (William Henry Gates) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und zusammen mit Paul Allen Gründer der „Microsoft Corporation“ (1975), der mit einem geschätzten Vermögen von rund 75 Milliarden Dollar als reichster Mensch der Welt gilt und gemeinsam mit seiner Frau Melinda Gates der weltweit größten Privatstiftung vorsitzt. Er wurde am 28. Oktober 1955 in Seattle, Washington in den Vereinigten Staaten geboren.

10.11.Roland Emmerich

Roland Emmerich, geboren am 10. November 1955

Roland Emmerich ist ein international erfolgreicher deutscher Filmproduzent und Regisseur in Hollywood (u. a. „Independence Day“ 1996, „Der Patriot“ 2000, „The Day After Tomorrow“ 2004, „2012“ 2009, „Anonymous“ 2011). Er wurde am 10. November 1955 in Stuttgart geboren.

13.11.Whoopi Goldberg

Whoopi Goldberg, geboren am 13. November 1955

Whoopi Goldberg (Caryn Elaine Johnson) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die in den 1980ern und 1990ern mit Filmen wie „Die Farbe Lila“ (1985), ihrem mit einem Oscar prämierten Auftritt in „Ghost – Nachricht von Sam“ (1990) sowie dem musikalischen Blockbuster „Sister Act“ (1992) zu den populärsten Stars Hollywoods zählte. Sie wurde am 13. November 1955 in New York City geboren.

15.12.Renate Künast

Renate Künast, geboren am 15. Dezember 1955

Renate Künast (Renate Elly Künast) ist eine deutsche Grünen-Politikerin, die seit 2002 Mitglied des Bundestages ist, in ihrer Zeit als Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (2001–2005) den Verbraucherschutz stärkte und u. a. Fraktionsvorsitzende ihrer Partei Bündnis 90/Die Grünen (2005–2013) war. Sie wurde am 15. Dezember 1955 in Recklinghausen geboren.

20.12.Martin Schulz

Martin Schulz, geboren am 20. Dezember 1955

Martin Schulz ist ein deutscher SPD-Politiker, der seit 1994 Abgeordneter im Europäischen Parlament ist und diesem seit 2012 als Präsident vorsitzt. Er wurde am 20. Dezember 1955 in Hehlrath (heute zu Eschweiler) geboren.

28.12.Liu Xiaobo

Liu Xiaobo, geboren am 28. Dezember 1955

Liu Xiaobo ist ein chinesischer Schriftsteller, Präsident des chinesischen Pen-Clubs, aktuell inhaftierter Systemkritiker, Mitinitiator und Unterzeichner des Bürgerrechtsmanifest „Charta 08“ und Träger des Friedensnobelpreises 2010 für seinen langen und gewaltfreien Kampf für die Menschenrechte in China. Er wurde am 28. Dezember 1955 in Changchun, Jilin in China geboren.

Prominente 61. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1955 geborene Persönlichkeiten

Alter

61

Wie alt ist man, wenn man 1955 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1955 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 61 Jahre alt.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 61. Geburtstag 2016

Unsere Geschenkideen für alle, die im Jahr 2016 ihren 61. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1955

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1955:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Münzen aus dem Jahr 1955

Echte Original-Münzen des Jahrgangs 1955 auf Wunsch mit Personalisierung:

Das Jahr 1955

MCMLV

Das Jahr 1955 im 20. Jahrhundert liegt 61 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMLV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1955

Holz-Schaf

Das Jahr 1955 fällt in den 3. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 24. Januar im Jahr 1955 das Jahr des Holz-Schafes (乙未), zuvor endete das Jahr des Holz-Pferdes. Das nächste Jahr im Zeichen des Schafes war das Jahr 1967.

Lesetipp zu 1955

Chronik 1955

Buch »Chronik 1955«

Tag für Tag des Jahres 1955 in Wort und Bild. Der Klassiker der Jahrgangsbuch-Chroniken erinnert detailliert an die großen Ereignisse und Umwälzungen des Jahres 1955. 240 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1955 weiter:

Gestorben im Jahr 1955

Todesfall des Jahres

Albert Einstein

Albert Einstein, geboren am 14. März 1879

Das Jahr 1955 ist das Todesjahr von Albert Einstein, der am 14. März 1879 geboren wurde. Er war ein bedeutender deutscher Physiker, der als Verfasser der speziellen und allgemeinen Relativitätstheorie mit seinen Gedanken über Zeit und Raum das physikalische Weltbild bis heute maßgeblich prägt und „für seine Verdienste um die theoretische Physik“ den Nobelpreis für Physik 1921 erhielt.

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1955

Wer ist vor 61 Jahren im Jahr 1955 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1955 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

31.01.John Raleigh Mott (†89)
02.02.Oswald Avery (†77)
09.03.Matthew Henson (†88)
11.03.Alexander Fleming (†73)
18.04.Albert Einstein (†76)
26.05.Alberto Ascari (†36)
29.06.Max Pechstein (†73)
23.07.Cordell Hull (†83)
12.08.Thomas Mann (†80)
30.09.James Dean (†24)
08.12.Hermann Weyl (†70)
13.12.António Egas Moniz (†81)
19.12.Josephine Peary (†92)

Ereignisse und Zeitgeist 1955

Das war 1955: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1955? Im kalifornischen Anaheim öffnet der Vergnügungspark Disneyland seine Pforten. Elvis Presley unterschreibt seinen Vertrag bei RCA Records. In der Bundesrepublik wird die Bundeswehr gegründet. Die Lufthansa führt auf der Strecke Hamburg–München ihren ersten Linienflug nach dem Zweiten Weltkrieg durch. In der Schweiz wird das europäische Kenforschungslabor CERN errichtet. Pierre Levegh verunglückt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans und reißt 82 Zuschauer mit in den Tod. In Kassel findet zum ersten Mal die Documenta statt. In Wolfsburg feiert Volkswagen die Produktion des millionsten Käfers. Gottfried von Cramm und Barbara Hutton geben sich das Ja-Wort.

Sport 1955: Sieger und Wettkämpfe

Rot-Weiss Essen wird Meister in der Endrunde um die deutsche Fußballmeisterschaft 1955. Der DFB-Pokal-Sieger des Jahres 1955 ist der Karlsruher SC. Hans Günter Winkler wird Deutschlands Sportler des Jahres 1955. Juan Manuel Fangio gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1955.

Kultur 1955: Musik, Filme und Literatur

Bei den Oscars 1955 wird „On The Waterfront“ zum besten Film des Jahres gekürt und mit insgesamt acht Preisen prämiert. Marlon Brando erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Grace Kelly wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Halldór Laxness ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1955.