Robert Downey Jr.

4. April

1965 wurde Robert Downey Jr. geboren

Robert Downey Jr. feiert am 4. April 2020 seinen 55. Geburtstag. Downey ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Chaplin“ 1992, „Natural Born Killers“ 1994, „Kiss Kiss, Bang Bang“ 2005, „Tropic Thunder“ 2008, „Sherlock Holmes“ 2009). Außerdem haben am 4. April u. a. Heath Ledger (1979–2008) und Bastian Pastewka (1972) Geburtstag.

Kalenderblatt 4.4.

4. April 2020 Samstag · 95. Tag · KW 14

Das Kalenderblatt zum 4. April: Der 4. April ist in diesem Schaltjahr der 95. Tag des Jahres und fällt 2020 auf einen Samstag. Es sind noch 70 Tage bis zum 04.04.2020. Wer hat am 4. April Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 4. April geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 4. April Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 4. April wurden im Sternzeichen Widder geboren.

Namenstage:  Am 4. April haben u. a. Isidor, Konrad und Kurt Namenstag.

Hochzeit:  Am 4. April im Jahr 2008 gaben sich Beyoncé Knowles und Jay-Z das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 4. April

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 4. April im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»War's an Ambrosius schön und rein, wird's an Florian (4. Mai) umso wilder sein.«

– Bauernregel zum 4. April

Mehr auf geboren.am

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 4. April

1987 Sami Khedira  32

Sami Khedira, geboren am 4. April 1987

Sami Khedira ist ein deutscher Fußballspieler, der aktuell bei Juventus Turin im Mittelfeld spielt und zuvor u. a. für den VfB Stuttgart (2006–2010), Real Madrid (2010–2015) sowie die Deutsche Nationalmannschaft (2009–2018) auflief. Geboren wurde er am 4. April 1987 in Stuttgart. Khedira feiert in diesem Jahr seinen 33. Geburtstag.

1979 Heath Ledger   40 (†28)

Heath Ledger, geboren am 4. April 1979

Heath Andrew Ledger war ein australischer Schauspieler, der mit Filmen wie „Brokeback Mountain“ (2005) und „The Dark Knight“ (2008) den Höhepunkt seiner Karriere erreichte und für seine Verkörperung des „Jokers“ in der Batman-Verfilmung posthum mit dem Oscar als bester Nebendarsteller geehrt wurde. Geboren wurde er am 4. April 1979 in Perth in Australien und verstarb mit 28 Jahren am 22. Januar 2008 in New York City. Dieses Jahr wäre er 41 Jahre alt geworden.

1972 Bastian Pastewka  47

Bastian Pastewka, geboren am 4. April 1972

Bastian Pastewka ist ein deutscher Komiker und Schauspieler (u. a. „Die Wochenshow“ 1996–2002, „Der WiXXer“ 2004, TV-Serie „Pastewka“ seit 2005) sowie Synchronsprecher (u. a. „Madagascar“ 2005). Er wurde am 4. April 1972 in Bochum geboren. In diesem Jahr feiert Pastewka seinen 48. Geburtstag.

1965 Robert Downey Jr.  54

Robert Downey Jr., geboren am 4. April 1965

Robert Downey Jr. ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Chaplin“ 1992, „Natural Born Killers“ 1994, „Kiss Kiss, Bang Bang“ 2005, „Tropic Thunder“ 2008, „Sherlock Holmes“ 2009). Geboren wurde er am 4. April 1965 in New York City. Downey feiert in diesem Jahr seinen 55. Geburtstag.

1960 Hugo Weaving  59

Hugo Weaving, geboren am 4. April 1960

Hugo Wallace Weaving ist ein britisch-australischer Schauspieler, der als „Agent Smith“ in der „Matrix“-Triologie (1999–2003) international bekannt wurde und u. a. den Halbelben „Elrond“ in der „Herr der Ringe“- (2001–2003) und „Der Hobbit“-Triologie (ab 2012) spielte. Er wurde am 4. April 1960 in Ibadan in Nigeria geboren. In diesem Jahr feiert Weaving seinen 60. Geburtstag.

1955 Armin Rohde  64

Armin Rohde, geboren am 4. April 1955

Armin Kurt Rohde ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Kleine Haie“ 1992, „Der bewegte Mann“ 1994, „Dienstreise – Was für eine Nacht“ 2003, „Alleingang“ 2012). Geboren wurde er am 4. April 1955 in Gladbeck. Rohde feiert in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag.

1952 Gary Moore  67 (†58)

Gary Moore, geboren am 4. April 1952

Robert William Gary Moore war ein berühmter britischer Gitarrist, der neben seiner Solokarriere (u. a. „Still got the Blues“ 1990) u. a. bei der irischen Rockband „Thin Lizzy“ spielte und als Gitarrenvirtuose des Rock und Blues galt. Er wurde am 4. April 1952 in Belfast in Nordirland geboren und starb am 6. Februar 2011 mit 58 Jahren in Estepona in Spanien. In diesem Jahr wäre er 68 Jahre alt geworden.

1941 Angelica Domröse  78

Angelica Domröse, geboren am 4. April 1941

Angelica Domröse ist eine deutsche Schauspielerin, die in der Hauptrolle als „Paula“ im sehr erfolgreichen DDR-Spielfilm „Die Legende von Paul und Paula“ (1973) bekannt wurde. Geboren wurde sie am 4. April 1941 in Berlin. Domröse feiert in diesem Jahr ihren 79. Geburtstag.

1932 Anthony Perkins  87 (†60)

Anthony Perkins, geboren am 4. April 1932

Anthony Perkins war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. als Mörder Norman Bates in Alfred Hitchcocks „Psycho“ 1960). Er wurde Anfang der 1930er-Jahre am 4. April 1932 in New York City geboren und verstarb am 12. September 1992 im Alter von 60 Jahren in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien. In diesem Jahr wäre er 88 Jahre alt geworden.

1932 Andrei Tarkowski  87 (†54)

Andrei Tarkowski, geboren am 4. April 1932

Andrei Arsenjewitsch Tarkowski war ein sowjetischer bzw. russischer Filmregisseur, der mit Filmen wie „Andrej Rubljow“ (1969), „Solaris“ (1972), „Der Spiegel“ (1975) und „Stalker“ (1979) als einer der großen Filmemacher nicht nur seines Landes gilt. Er wurde am 4. April 1932 in Zavrazhye in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren und starb am 29. Dezember 1986 mit 54 Jahren in Paris. In diesem Jahr hätte er seinen 88. Geburtstag gefeiert.

1790 Jean-Baptiste Bélanger  229 (†84)

Jean-Baptiste Bélanger, geboren am 4. April 1790

Jean-Baptiste Charles Joseph Bélanger war ein französischer angewandter Mathematiker, der auf den Gebieten der Hydraulik und der Hydrodynamik arbeitete. Er wurde am 4. April 1790 in Valenciennes in Frankreich geboren und verstarb am 8. Mai 1874 mit 84 Jahren in Neuilly-sur-Seine, Île-de-France. Sein Geburtstag jährt sich 2020 zum 230. Mal.

1785 Bettina von Arnim  234 (†73)

Bettina von Arnim, geboren am 4. April 1785

Elisabeth Catharina Ludovica Magdalena von Arnim war eine bedeutende deutsche Schriftstellerin der Romantik, die ab 1992 auf dem 5-DM-Schein der letzten DM-Banknotenserie abgebildet war. Geboren wurde sie am 4. April 1785 in Frankfurt am Main im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb mit 73 Jahren am 20. Januar 1859 in Berlin. 2020 jährt sich ihr Geburtstag zum 235. Mal.

Weitere am 4. April geborene Personen

Gestorben am 4. April

Gedenktage am 4. April 2020

Ambrosius von Mailand, geboren 339

Vor 1623 Jahren im Jahr 397 starb Ambrosius von Mailand, geboren 339. Er war ein römischer Politiker und Bischof von Mailand, der als bedeutendster Prediger des 4. Jahrhunderts gilt, als erster der vier großen Kirchenlehrer der lateinischen Kirche und als Kirchenvater verehrt wird und dessen Schriften für seine „honigsüße Sprache“ geschätzt wurden. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 4. April gestorben sind:

April