Wladimir Putin

Geburtsjahr 1952

66. Geburtstage im Jahr 2018

Wer wurde vor 66 Jahren im Jahr 1952 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1952 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1952 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Wladimir Putin, David Hasselhoff, Patrick Swayze und Liam Neeson. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1952 Geborenen ihren 66. Geburtstag. Das Jahr 1952 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1952

05.01.Uli Hoeneß

Uli Hoeneß, geboren am 5. Januar 1952

Uli Hoeneß (Ulrich Hoeneß) ist ein deutscher Unternehmer und Manager, der als langjähriger Präsident dem FC Bayern München (2009–2014, seit 2016) vorsteht und in den 1970ern als Fußballspieler beim FC Bayern München (1970–1979) und in der Nationalmannschaft (1972–1976) spielte. Er wurde am 5. Januar 1952 in Ulm geboren.

10.04.Steven Seagal

Steven Seagal, geboren am 10. April 1952

Steven Seagal (Steven Frederic Seagal) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmemacher und Aikidō-Kampfkünstler, der für seine Auftritte in Action- sowie Martial-Arts-Filmen wie „Alarmstufe: Rot“ (1992) und „Machete“ (2010) bekannt ist. Er wurde am 10. April 1952 in Lansing, Michigan in den Vereinigten Staaten geboren.

10.05.Roland Kaiser

Roland Kaiser, geboren am 10. Mai 1952

Roland Kaiser (Ronald Keiler) ist einer der erfolgreichsten deutschen Schlagersänger, der mit Hits wie „Sieben Fässer Wein“ (1977) und „Santa Maria“ (1980) Ende der 1970er-Jahre bekannt wurde. Er wurde am 10. Mai 1952 in West-Berlin geboren.

02.06.Hildegard Krekel

Hildegard Krekel, geboren am 2. Juni 1952

Hildegard Krekel war eine deutsche Schauspielerin (u. a. „Club Las Piranjas“ 1995, „Die Anrheiner“ 1998–2011), die in den 1970er-Jahren als Tochter „Rita“ in der TV-Serie „Ein Herz und eine Seele“ bekannt wurde und als Synchronsprecherin u. a. Bette Davis und Helen Mirren sprach. Sie wurde am 2. Juni 1952 in Köln geboren und starb am 26. Mai 2013 im Alter von 60 Jahren ebenda.

07.06.Liam Neeson

Liam Neeson, geboren am 7. Juni 1952

Liam Neeson (William John Neeson) ist ein irischer Schauspieler, der u. a. den Industriellen Oskar Schindler in dem Steven-Spielberg-Film „Schindlers Liste“ (1993) verkörperte. Er wurde am 7. Juni 1952 in Ballymena in Nordirland geboren.

18.06.Isabella Rossellini

Isabella Rossellini, geboren am 18. Juni 1952

Isabella Rossellini (Isabella Fiorella Elettra Giovanna Rossellini) ist eine italienische Schauspielerin (u. a. „Blue Velvet“ 1986), ehemaliges Model und die Tochter von Ingrid Bergmann sowie Roberto Rossellini. Sie wurde am 18. Juni 1952 in Rom geboren.

17.07.David Hasselhoff

David Hasselhoff, geboren am 17. Juli 1952

David Hasselhoff (David Michael Hasselhoff) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. in den TV-Serien „Knight Rider“ 1982–1986 und „Baywatch“ 1989–2000) und Sänger (u. a. „Looking For Freedom“ 1989). Er wurde am 17. Juli 1952 in Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren.

26.07.Heiner Brand

Heiner Brand, geboren am 26. Juli 1952

Heiner Brand ist ein ehemaliger deutscher Handballspieler und Bundestrainer der deutschen Handballnationalmannschaft der Männer, der als einziger deutscher Handballer sowohl als Spieler als auch als Trainer Weltmeister wurde (1978, 2007). Er wurde am 26. Juli 1952 in Gummersbach geboren.

18.08.Patrick Swayze

Patrick Swayze, geboren am 18. August 1952

Patrick Swayze (Patrick Wayne Swayze) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Tänzer, der mit der TV-Serie „Fackeln im Sturm“ (1985) bekannt wurde und mit seinen Rollen in „Dirty Dancing“ (1987) und „Ghost“ (1990) die größten Kinoerfolge hatte. Er wurde am 18. August 1952 in Houston, Texas in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 14. September 2009 im Alter von 57 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

23.08.Vicky Leandros

Vicky Leandros, geboren am 23. August 1952

Vicky Leandros (Vasiliki Papathanassiou) ist eine griechische Sängerin, die international über 50 Millionen Tonträger verkauft hat (u. a. „Après toi“ 1972, „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ 1974, „Ich liebe das Leben“ 1975). Sie wurde am 23. August 1952 in Paleokastritsa auf Korfu in Griechenland geboren.

02.09.Jimmy Connors

Jimmy Connors, geboren am 2. September 1952

Jimmy Connors (James Scott Connors) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler, der in den 1970er- bis in die 1980er-Jahre seinen Sport dominierte, 268 Wochen Platz 1 der Weltrangliste war und in seiner Karriere zehn Grand-Slam-Turniere (zwei im Doppel) gewann. Er wurde am 2. September 1952 in Belleville, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren.

25.09.Christopher Reeve

Christopher Reeve, geboren am 25. September 1952

Christopher Reeve (Christopher D'Olier Reeve) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Darsteller in mehreren Verfilmungen rund um den Comic-Helden „Superman“ (1978–1987) bekannt wurde. Er wurde am 25. September 1952 in New York City geboren und starb am 10. Oktober 2004 im Alter von 52 Jahren in Mount Kisco, New York.

07.10.Wladimir Putin

Wladimir Putin, geboren am 7. Oktober 1952

Wladimir Putin (Wladimir Wladimirowitsch Putin) ist ein russischer Politiker, der als aktueller Präsident Russlands (2000–2008, seit 2012) und zuvor als Ministerpräsident Russlands (1999–2000, 2008–2012) die Geschicke seines Landes lenkt. Er wurde am 7. Oktober 1952 in Leningrad (heute Sankt Petersburg) in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren.

22.10.Jeff Goldblum

Jeff Goldblum, geboren am 22. Oktober 1952

Jeff Goldblum (Jeffrey Lynn Goldblum) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die Fliege“ 1986, „Der teuflische Mr. Frost“ 1990, „Jurassic Park“ 1993, „Independence Day“ 1996). Er wurde am 22. Oktober 1952 in West Homestead, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren.

24.11.Ilja Richter

Ilja Richter, geboren am 24. November 1952

Ilja Richter ist ein deutscher Schauspieler, Musiker und Fernsehmoderator, der in den 1970er-Jahren u. a. durch die von ihm präsentierte TV-Sendung „disco“ (1971–1982) bekannt wurde. Er wurde am 24. November 1952 in Berlin-Karlshorst (Ost-Berlin) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

Prominente 66. Geburtstage 2018 – Weitere im Jahr 1952 geborene Persönlichkeiten

Alter

66

Wie alt ist man, wenn man 1952 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1952 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2018 66 Jahre alt.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 66. Geburtstag 2018

Unsere Geschenkideen für alle, die im Jahr 2018 ihren 66. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1952

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1952:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1952

MCMLII

Das Jahr 1952 im 20. Jahrhundert liegt 66 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMLII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1952

Wasser-Drache

Das Jahr 1952 fällt in den 3. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 27. Januar im Jahr 1952 das Jahr des Wasser-Drachen (壬辰), zuvor endete das Jahr des Metall-Hasen. Das nächste Jahr im Zeichen des Drachen war das Jahr 1964.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1952 weiter:

Gestorben im Jahr 1952

Todesfall des Jahres

Eva Perón

Eva Perón, geboren am 7. Mai 1919

Das Jahr 1952 ist das Todesjahr von Eva Perón, die am 7. Mai 1919 geboren wurde. Sie war eine argentinische Politikerin und Sängerin, die als zweite Frau des Präsidenten Juan Domingo Perón die „First Lady“ Argentiniens war, u. a. das Frauenwahlrecht durchsetzte und insbesondere von der Arbeiterklasse ihres Landes verehrt wurde.

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1952

Wer ist vor 66 Jahren im Jahr 1952 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1952 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

22.01.Alexander Behm (†71)
06.02.Georg VI. (†56)
19.02.Knut Hamsun (†92)
04.03.Charles Scott Sherrington (†94)
09.03.Alexandra Michailowna Kollontai (†79)
27.03.Toyoda Kiichirō (†57)
06.05.Maria Montessori (†81)
08.05.William Fox (†73)
01.06.John Dewey (†92)
19.07.Elly Heuss-Knapp (†71)
26.07.Eva Perón (†33)
31.07.Waldemar Bonsels (†72)
31.07.Clara Viebig (†92)
20.08.Kurt Schumacher (†56)
23.09.Ray Mala (†45)
26.10.Hattie McDaniel (†57)
26.11.Sven Hedin (†87)
25.12.Herman Sörgel (†67)

Ereignisse und Zeitgeist 1952

Das war 1952: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1952? Ernest Hemingway veröffentlicht seinen Roman „Der alte Mann und das Meer“. Die Dortmunder Westfalenhallen werden nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wiedereröffnet. Das Deutschlandlied wird zur offiziellen Nationalhymne der Bundesrepublik. Die erste Ausgabe der Boulevardzeitung BILD erscheint. Im westdeutschen Fernsehen wird die erste Ausgabe der Nachrichtensendung „Tagesschau“ ausgestrahlt. Ronald Reagan heiratet Nancy Reagan und Shelley Winters und Vittorio Gassman geben sich das Ja-Wort. Albert Schweitzer erhält den Friedensnobelpreis. Zur Person des Jahres 1952 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Elizabeth II..

Sport 1952: Sieger und Wettkämpfe

Die XV. Olympischen Sommerspiele werden in Helsinki ausgetragen. In Oslo finden die Olympischen Winterspiele 1952 statt. Der VfB Stuttgart wird Meister in der Endrunde um die deutsche Fußballmeisterschaft 1952. Alberto Ascari gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1952.

Kultur 1952: Musik, Filme und Literatur

Bei der Oscar-Verleihung 1952 wird der Film „Ein Amerikaner in Paris“ als Film des Jahres und mit insgesamt sechs Oscars ausgezeichnet. Humphrey Bogart erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Vivien Leigh wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. François Mauriac ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1952.

Kalender 1952

1950er-Jahre