Charles Scott Sherrington

Charles Scott Sherrington

wurde am 27. November 1857 geboren

Sir Charles Scott Sherrington war ein britischer Neurophysiologe, der den Begriff „Synapse“ prägte (1897), und zusammen mit Edgar Douglas Adrian Träger des Nobelpreises für Medizin 1932 „für ihre Entdeckungen auf dem Gebiet der Funktionen der Neuronen“. Er wurde am 27. November 1857 in London geboren und verstarb am 4. März 1952 mit 94 Jahren in Eastbourne, Sussex. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 162. Mal.

Charles Scott Sherrington, geboren 1857, war ein britischer Neurophysiologe.

Lebensdaten

Steckbrief von Charles Scott Sherrington

GeburtsdatumFreitag, 27. November 1857
GeburtsortLondon, England
TodesdatumDienstag, 4. März 1952 (†94)
SterbeortEastbourne, Sussex, England
SternzeichenSchütze

Zeitliche Einordnung

Sherringtons Zeit (1857–1952) und seine Zeitgenossen

Charles Scott Sherrington wird in der Mitte des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1857 im Viktorianischen Zeitalter zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Arthur Conan Doyle (1859–1930) und Robert Baden-Powell (1857–1941). Seine ersten Lebensjahre verbringt Sherrington Ende der 1850er. Seine Kindheit und Jugend erlebt er in den 1860ern und 1870ern. Während er lebt wirken u. a. auch Edgar Adrian (1889–1977), Francis Crick (1916–2004) und Niels Kaj Jerne (1911–1994). Charles Scott Sherringtons lange Lebensspanne umfasst 94 Jahre. Er stirbt 1952 in der Zeit des Kalten Krieges.

Sherrington-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Sherrington

1857Geburt am 27. November in London
1932Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin »für ihre Entdeckungen auf dem Gebiet der Funktionen der Neuronen«
1952Tod mit 94 Jahren am 4. März in Eastbourne, Sussex in England
202270. Todestag am 4. März
2057200. Jubiläum des Geburtstages am 27. November

Sherrington-Trivia

Schon gewusst?

Am Tag als Charles Scott Sherrington starb wurde Umberto Tozzi geboren.

Sherrington-FAQ

Fragen und Fakten über Charles Scott Sherrington

Wann wurde Sherrington geboren? Charles Scott Sherrington wurde vor 162 Jahren im Jahr 1857 geboren.

An welchem Tag ist Charles Scott Sherrington geboren worden? Sherrington hatte im Spätherbst am 27. November Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Mittwoch.

In welchem Sternzeichen wurde Sherrington geboren? Charles Scott Sherrington wurde im westlichen Tierkreiszeichen Schütze geboren.

Wo wurde Charles Scott Sherrington geboren? Sherrington wurde in Westeuropa auf den Britischen Inseln geboren. Er kam in London zur Welt. Der Geburtsort liegt nahe des Nullmeridians.

Wann ist Sherrington gestorben? Charles Scott Sherrington verstarb vor 67 Jahren Anfang der 1950er-Jahre am 4. März 1952, einem Dienstag.

Wie alt war Charles Scott Sherrington zum Zeitpunkt seines Todes? Charles Scott Sherrington wurde 94 Jahre, 3 Monate und 7 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

London – England

Charles Scott Sherrington wurde in London geboren und verstarb in Eastbourne, Sussex .

Weblinks

Sherrington im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Charles Scott Sherrington zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.9/10

Das Ranking von Charles Scott Sherrington auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Charles Scott Sherrington verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

27.11.

Der 27. November: Wer hat am gleichen Tag wie Charles Scott Sherrington Geburtstag?

Geburtsjahr

1857

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1857: Wer wurde im Jahr 1857 geboren?

Medizin

Weitere berühmte Personen der Medizin: Mediziner & Heilkundige.

Schlagworte zu Sherrington