Jimi Hendrix

27. November

1942 wurde Jimi Hendrix geboren

In diesem Jahr am 27. November wäre Jimi Hendrix 77 Jahre alt geworden. Hendrix war ein bedeutender und einflussreicher US-amerikanischer Gitarrist und Sänger, der u. a. mit seiner Interpretation der US-Nationalhymne beim Woodstock-Festival bekannt wurde und vom Rolling Stone Magazin zum besten Gitarristen aller Zeiten gekürt wurde. Zudem jähren sich am 27. November die Geburtstage von Bruce Lee (1940–1973) und Alexander Dubček (1921–1992).

Kalenderblatt 27.11.

27. November 2019 Mittwoch · 331. Tag · KW 48

Das Kalenderblatt zum 27. November: Der 27. November ist der 331. Tag des Jahres und fällt 2019 auf einen Mittwoch. Es sind noch 216 Tage bis zum 27.11.2019. Wer hat am 27. November Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 27. November geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 27. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 27. November sind im Sternzeichen Schütze geboren worden.

Namenstage:  Am 27. November haben u. a. Albrecht, Brunhilde, Ida und Uta Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 27. November

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 27. November im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Friert es auf Virgilius, im Märzen Kälte kommen muss.«

– Bauernregel zum 27. November

Mehr auf geboren.am

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 27. November

1967 Navid Kermani  51

Navid Kermani, geboren am 27. November 1967

Navid Kermani ist ein deutscher Schriftsteller und Islamwissenschaftler, der in Romanen und Essays menschliche Grundfragen beleuchtet (u. a. „Große Liebe“ 2014), in Reportagen aus Krisengebieten berichtet und als Mittler zwischen Abendland und Orient mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (2015) geehrt wurde. Geboren wurde er am 27. November 1967 in Siegen. Kermani feiert in diesem Jahr seinen 52. Geburtstag.

1951 Kathryn Bigelow  67

Kathryn Bigelow, geboren am 27. November 1951

Kathryn Bigelow ist eine US-amerikanische Filmregisseurin, die 2010 für ihren Film „The Hurt Locker“ (2008) als erste Frau mit dem Oscar für die beste Regie ausgezeichnet wurde. Geboren wurde sie am 27. November 1951 in San Carlos, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Bigelow feiert in diesem Jahr ihren 68. Geburtstag.

1943 Jil Sander   75

Heidemarie Jiline Sander, so ihr richtiger Name, ist eine international tätige und auch als „Queen of Less“ oder „Grande Dame“ der deutschen Mode bekannte deutsche Modedesignerin, der 1976 mit dem „Zwiebellook“ ihr Durchbruch gelang und die seither für einen puristischen und dezenten Business-Modestil bekannt ist. Geboren wurde sie am 27. November 1943 in Wesselburen. Sander feiert in diesem Jahr ihren 76. Geburtstag.

1942 Manolo Blahnik  76

Manuel Blahnik Rodríguez, so sein richtiger Name, ist ein spanischer Schuhdesigner und Gründer der nach ihm benannten Schuhmarke, die für ihre exklusive und hochpreisige Fußbekleidung bekannt ist . Er wurde am 27. November 1942 in Santa Cruz de La Palma in Spanien geboren. In diesem Jahr feiert Blahnik seinen 77. Geburtstag.

1942 Jimi Hendrix  76 (†27)

Jimi Hendrix, geboren am 27. November 1942

James Marshall Hendrix war ein bedeutender und einflussreicher US-amerikanischer Gitarrist und Sänger, der u. a. mit seiner Interpretation der US-Nationalhymne beim Woodstock-Festival bekannt wurde und vom Rolling Stone Magazin zum besten Gitarristen aller Zeiten gekürt wurde. Er wurde am 27. November 1942 in Seattle, Washington in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 27 Jahren am 18. September 1970 in London. In diesem Jahr wäre er 77 Jahre alt geworden.

1940 Bruce Lee  78 (†32)

Bruce Lee, geboren am 27. November 1940

Lee Jun-fan, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein sino-amerikanischer Schauspieler, Filmemacher, renommierter Kampfkünstler und bekanntester Darsteller des Martial-Arts-Films (u. a. „Enter The Dragon“/„Der Mann mit der Todeskralle“ 1973). Er wurde am 27. November 1940 in San Francisco, Kalifornien geboren und verstarb mit 32 Jahren am 20. Juli 1973 in Hongkong in China. In diesem Jahr wäre er 79 Jahre alt geworden.

1925 Claude Lanzmann  93 (†92)

Claude Lanzmann, geboren am 27. November 1925

Claude Lanzmann war ein französischer Filmemacher und Journalist, der vor allem für seinen vielfach prämierten Dokumentarfilm „Shoah“ (1985) über den Völkermord an den europäischen Juden weltberühmt ist und die linksintellektuelle Monatszeitschrift „Les Temps Modernes“ herausgab. Geboren wurde er am 27. November 1925 in Bois-Colombes, Île-de-France in Frankreich und verstarb am 5. Juli 2018 mit 92 Jahren in Paris. Dieses Jahr hätte er seinen 94. Geburtstag gefeiert.

1921 Alexander Dubček  97 (†70)

Alexander Dubček, geboren am 27. November 1921

Alexander Dubček war ein tschechoslowakischer Politiker und als führendes Mitglied der Kommunistischen Partei eine der Leitfiguren des Prager Frühlings (1968). Geboren wurde er am 27. November 1921 in Uhrovec in der Slowakei und verstarb am 7. November 1992 mit 70 Jahren in Prag in der Tschechoslowakei (heute Tschechien). Dieses Jahr hätte er seinen 98. Geburtstag gefeiert.

1894 Matsushita Kōnosuke  124 (†94)

Matsushita Kōnosuke war ein japanischer Unternehmer und Gründer des Elektronikkonzerns „Panasonic“ (1918 als „Matsushita Electric“), der in Japan als „Gott des Managements“ verehrt wird. Er wurde am 27. November 1894 in Wasa, Wakayama in Japan geboren und starb mit 94 Jahren am 27. April 1989 in Tokio. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 125. Mal.

1875 Julius Lenhart  143 (†86)

Julius Lenhart, geboren am 27. November 1875

Julius Lenhart war ein österreichischer Turner, der als Gastturner für die amerikanische Mannschaft bei den Olympischen Spielen 1904 in St. Louis als erster Sportler Doppel-Olympiasieger wurde, zudem eine Silbermedaille gewann und damit bis heute der erfolgreichste Olympionike aus Österreich bei Sommerspielen ist. Geboren wurde er am 27. November 1875 in Wien und verstarb am 10. November 1962 mit 86 Jahren in Wien. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 144. Mal.

1857 Charles Scott Sherrington  161 (†94)

Charles Scott Sherrington, geboren am 27. November 1857

Sir Charles Scott Sherrington war ein britischer Neurophysiologe, der den Begriff „Synapse“ prägte (1897), und zusammen mit Edgar Douglas Adrian Träger des Nobelpreises für Medizin 1932 „für ihre Entdeckungen auf dem Gebiet der Funktionen der Neuronen“. Geboren wurde er am 27. November 1857 in London und verstarb am 4. März 1952 mit 94 Jahren in Eastbourne, Sussex. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 162. Mal.

1754 Georg Forster  264 (†39)

Georg Forster, geboren am 27. November 1754

Johann Georg Adam Forster war ein einflussreicher deutscher Naturforscher und Ethnologe, der u. a. mit seiner berühmten „Reise um die Welt“ (1778) über die von ihm begleitete Weltumseglung James Cooks die moderne Reiseliteratur mitbegründete. Er wurde am 27. November 1754 in Nassenhuben bei Danzig in Polen-Litauen (heute Polen) geboren und verstarb mit 39 Jahren am 10. Januar 1794 in Paris. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 265. Mal.

1701 Anders Celsius  317 (†42)

Anders Celsius, geboren am 7. Dezember 1701

Anders Celsius war ein schwedischer Astronom, Physiker und Mathematiker, der 1742 die seit 1948 nach ihm benannte Celsius-Temperaturskala mit 0° als Siedepunkt und 100° als Gefrierpunkt von Wasser definierte (1744 von Carl von Linne umgedreht). Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 7. Dezember 1701 (am 27. November 1701 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Uppsala in Schweden geboren und verstarb am 6. Mai 1744 (Gregorianischer Kalender, am 25. April 1744 nach julianischem Kalender) mit 42 Jahren ebenda. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 318. Mal.

1627 Luise Henriette von Oranien  391 (†39)

Luise Henriette von Oranien, geboren am 7. Dezember 1627

Luise Henriette von Oranien war die Ehefrau des Großen Kurfürsten von Brandenburg, Namensgeberin der von ihr bewirtschafteten Stadt Oranienburg und Mutter des ersten Königs in Preußen Friedrich I., die damit als Stammmutter der preußischen Könige und späteren deutschen Kaiser gilt. Sie wurde nach dem gregorianischen Kalender am 7. Dezember 1627 (am 27. November 1627 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Den Haag in den Niederlanden geboren und starb am 18. Juni 1667 (Gregorianischer Kalender, am 8. Juni 1667 nach julianischem Kalender) mit 39 Jahren in Cölln (heute Berlin) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland). Ihr Geburtstag jährt sich 2019 zum 392. Mal.

Gestorben am 27. November

Gedenktage am 27. November 2019

P. D. James, geboren am 3. August 1920

Vor fünf Jahren im Jahr 2014 starb P. D. James, geboren am 3. August 1920. Sie war eine britische Schriftstellerin (u. a. „Ein Spiel zuviel“ 1962, „Ihres Vaters Haus“ 1980), die mit ihren internationalen Bestseller-Krimis rund um den Scotland-Yard-Ermittler „Adam Dalgliesh“ berühmt wurde. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 27. November gestorben sind:

November