Boris Becker

Geboren 1967

49. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 49 Jahren im Jahr 1967 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1967 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1967 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Boris Becker, Julia Roberts, Kurt Cobain und Vin Diesel. Die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1967 haben im nächstes Jahr ein großes Jubiläum: 2017 jährt sich ihr Geburtstag zum 50. Mal. Sie feierten bzw. feiern 2016 ihren 49. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1967

20.01.Wigald Boning

Wigald Boning, geboren am 20. Januar 1967

Wigald Boning ist ein deutscher Komiker (u. a. „RTL Samstag Nacht“ 1993–1998), Musiker (u. a. als Duo „Die Doofen“ zusammen mit Olli Dittrich) und Moderator (u. a. „Clever!“ 2004–2008, „Nicht nachmachen!“ seit 2012). Er wurde am 20. Januar 1967 in Wildeshausen geboren.

20.02.Kurt Cobain

Kurt Cobain, geboren am 20. Februar 1967

Kurt Cobain (Kurt Donald Cobain) war ein US-amerikanischer Rockmusiker, populär insbesondere als Sänger, Gitarrist und Songwriter der Band „Nirvana“ (u. a. Album „Nevermind“ mit „Smells Like Teen Spirit“ 1991). Er wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen, Washington in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 5. April 1994 im Alter von 27 Jahren in Seattle, Washington.

27.04.Willem-Alexander

Willem-Alexander, geboren am 27. April 1967

König Willem-Alexander (Willem-Alexander Claus George Ferdinand von Oranien-Nassau) ist der König der Niederlande sowie Prinz von Oranien und Oranien-Nassau, der am 30. April 2013 seiner Mutter Königin Beatrix auf dem Thron nachfolgte. Er wurde am 27. April 1967 in Utrecht in den Niederlanden geboren.

18.05.Heinz-Harald Frentzen

Heinz-Harald Frentzen, geboren am 18. Mai 1967

Heinz-Harald Frentzen ist ein bekannter deutscher Rennfahrer und Vizeweltmeister (1997) in der Formel 1 (1994–2003) sowie u. a. in der DTM (2004–2006). Er wurde am 18. Mai 1967 in Mönchengladbach geboren.

27.05.Kai Pflaume

Kai Pflaume, geboren am 27. Mai 1967

Kai Pflaume ist ein deutscher Fernsehmoderator, der mit seiner langjährigen Show „Nur die Liebe zählt“ (1993–2011) bekannt wurde. Er wurde am 27. Mai 1967 in Halle (Saale) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

29.05.Noel Gallagher

Noel Gallagher, geboren am 29. Mai 1967

Noel Gallagher (Noel Thomas David Gallagher) ist ein britischer Rockmusiker, Sänger und Gitarrist, der der Leadgitarrist und neben seinem Bruder Liam Gallagher Sänger der erfolgreichen britischen Britpop- und Rockband „Oasis“ (1991–2009) war. Er wurde am 29. Mai 1967 in Longsight, Manchester in England geboren.

08.06.Jasmin Tabatabai

Jasmin Tabatabai, geboren am 8. Juni 1967

Jasmin Tabatabai ist eine deutsch-iranische Schauspielerin (u. a. „Kinder der Landstrasse“ 1992, „Bandits“ 1997, „Elementarteilchen“ 2006, „Der Baader Meinhof Komplex“ 2008) und Musikerin. Sie wurde am 8. Juni 1967 in Teheran im Iran geboren.

16.06.Jürgen Klopp

Jürgen Klopp, geboren am 16. Juni 1967

Jürgen Klopp (Jürgen Norbert Klopp) ist ein deutscher Fußballtrainer beim FC Liverpool (seit 2015) und ehemaliger Fußballspieler (u. a. beim 1. FSV Mainz 05 1990–2001), der mit Borussia Dortmund zweifacher Deutscher Meister (2011, 2012) sowie DFB-Pokalsieger (2012) wurde. Er wurde am 16. Juni 1967 in Stuttgart geboren.

20.06.Nicole Kidman

Nicole Kidman, geboren am 20. Juni 1967

Nicole Kidman (Nicole Mary Kidman) ist eine US-amerikanisch-australische Schauspielerin (u. a. „Todesstille“ 1989, „To Die For“ 1995, „Moulin Rouge“ 2001, „The Hours“ 2002) und u. a. Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 20. Juni 1967 in Honolulu, Oahu, Hawaii in den Vereinigten Staaten geboren.

22.06.Alejandro Aravena

Alejandro Aravena, geboren am 22. Juni 1967

Alejandro Aravena (Alejandro Gaston Aravena Mori) ist ein chilenischer Architekt, der für seinen sozialen Wohnungsbau sowie den Wiederaufbau von Städten nach Naturkatastrophen bekannt ist, u. a. mehrere Gebäude der Universidad Católica de Chile entwarf und für seine „sozial engagierte Architektur“ mit dem renommierten Pritzker-Preis ausgezeichnet wurde. Er wurde am 22. Juni 1967 in Santiago de Chile in Chile geboren.

01.07.Pamela Anderson

Pamela Anderson, geboren am 1. Juli 1967

Pamela Anderson (Pamela Denise Anderson) ist eine kanadisch-amerikanische Schauspielerin, Model und Pin-Up-Girl, das insbesondere durch die Serie „Baywatch“ in den 1990er-Jahren international bekannt wurde. Sie wurde am 1. Juli 1967 in Ladysmith, British Columbia in Kanada geboren.

18.07.Vin Diesel

Vin Diesel, geboren am 18. Juli 1967

Vin Diesel (Mark Sinclair Vincent) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der mit seiner Rolle als „Pvt. Adrian Caparzo“ in „Der Soldat James Ryan“ (1998) bekannt wurde und seither Fans vor allem als „Dom Toretto“ in der „The Fast and the Furious“-Filmreihe (seit 2001) begeistert. Er wurde am 18. Juli 1967 in New York City geboren.

23.07.Philip Seymour Hoffman

Philip Seymour Hoffman, geboren am 23. Juli 1967

Philip Seymour Hoffman war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Magnolia“ 1999, „Capote“ 2005, „Der Krieg des Charlie Wilson“ 2007, „Glaubensfrage“ 2008) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 23. Juli 1967 in Fairport, New York in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 2. Februar 2014 im Alter von 46 Jahren in Manhatten, New York City.

26.07.Jason Statham

Jason Statham, geboren am 26. Juli 1967

Jason Statham ist ein britischer Schauspieler, der bisher in Filmen wie „Bube, Dame, König, grAS“ (1998), „Snatch“ (2000), „The Transporter“ (2002), „The Italian Job“ (2003), „Revolver“ (2005), „Crank“ (2006) und „The Expendables“ (2010) zu sehen war. Er wurde am 26. Juli 1967 in Shirebrook, Derbyshire in England geboren.

05.09.Matthias Sammer

Matthias Sammer, geboren am 5. September 1967

Matthias Sammer ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler (u. a. in der Nationalmannschaft der DDR 1986–1990 und BRD 1990–1997 sowie bei Borussia Dortmund 1993–1998) sowie Fußballtrainer bei Borussia Dortmund (2000–2004) und beim VfB Stuttgart (2004–2005). Er wurde am 5. September 1967 in Dresden in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

28.10.Julia Roberts

Julia Roberts, geboren am 28. Oktober 1967

Julia Roberts (Julia Fiona Roberts) ist eine der erfolgreichsten zeitgenössischen US-amerikanischen Schauspielerinnen und Oscar-Preisträgerin (u. a. „Pretty Woman“ mit Richard Gere 1990, „Die Akte“ 1993, „Die Hochzeit meines besten Freundes“ 1997, „Notting Hill“ 1999, „Erin Brockovich“ 2000, „Ocean's Eleven“ 2001). Sie wurde am 28. Oktober 1967 in Atlanta, Georgia in den Vereinigten Staaten geboren.

07.11.Olaf Schubert

Olaf Schubert, geboren am 7. November 1967

Olaf Schubert (Michael Haubold) ist ein deutscher Komiker, Kabarettist und Musiker, der mit einem Argyle-Pullunder als Markenzeichen u. a. im „Quatsch Comedy Club“ und in der ZDF-Sendung „heute-show“ auftritt. Er wurde am 7. November 1967 in Plauen in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

07.11.David Guetta

David Guetta, geboren am 7. November 1967

David Guetta (Pierre David Guetta) ist ein seit Mitte der 2000er-Jahre über Frankreich hinaus populärer französischer House-DJ und Produzent (u. a. „When Love Takes Over“ 2009, „Sexy Bitch/Sexy Chick“ 2009), der mit zahlreichen internationalen Pop-Künstlern wie Rihanna, Akon, Kylie Minogue und Madonna zusammenarbeitet. Er wurde am 7. November 1967 in Paris geboren.

22.11.Boris Becker

Boris Becker, geboren am 22. November 1967

Boris Becker (Boris Franz Becker) ist ein ehemaliger und der erfolgreichste sowie prominenteste deutsche Tennisspieler, der u. a. mit 17 Jahren als jüngster Spieler aller Zeiten das Tennisturnier in Wimbledon (1985) gewann. Er wurde am 22. November 1967 in Leimen geboren.

13.12.Jamie Foxx

Jamie Foxx, geboren am 13. Dezember 1967

Jamie Foxx (Eric Marlon Bishop) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Collateral“ 2004, „Ray“ 2004, „Miami Vice“ 2006) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 13. Dezember 1967 in Terrell, Texas in den Vereinigten Staaten geboren.

Prominente 49. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1967 geborene Persönlichkeiten

Alter

49

Wie alt ist man, wenn man 1967 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1967 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 49 Jahre alt.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 49. Geburtstag 2016

Unsere Geschenkideen für alle, die im Jahr 2016 ihren 49. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1967

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1967:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Münzen aus dem Jahr 1967

Echte Original-Münzen des Jahrgangs 1967 auf Wunsch mit Personalisierung:

Das Jahr 1967

MCMLXVII

Das Jahr 1967 im 20. Jahrhundert liegt 49 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMLXVII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1967

Feuer-Schaf

Das Jahr 1967 fällt in den 4. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 9. Februar im Jahr 1967 das Jahr des Feuer-Schafes (丁未), zuvor endete das Jahr des Feuer-Pferdes. Das nächste Jahr im Zeichen des Schafes war das Jahr 1979.

Lesetipp zu 1967

1967: Als Pop unsere Welt für immer veränderte

Buch »1967: Als Pop unsere Welt für immer veränderte«

Vor 50 Jahren, da war noch alles gut: Ernst Hofacker über das gewaltige popkulturelle und musikalische Erbe eines Jahres, das trotz politischer Umbrüche, Radikalisierungen und Krisen im Rhythmus der neuen Popmusik zu vibrieren schien. 264 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1967 weiter:

Gestorben im Jahr 1967

Todesfall des Jahres

Konrad Adenauer

Konrad Adenauer, geboren am 5. Januar 1876

Das Jahr 1967 ist das Todesjahr von Konrad Adenauer, der am 5. Januar 1876 geboren wurde. Er war ein deutscher CDU-Politiker, der als erster Bundeskanzler (1949–1963), Außenminister (1951–1955) die Geschicke der jungen Bundesrepublik lenkte und u. a. für Wiederaufbau und Heimkehr der Kriegsgefangenen, Westbindung und Wiederbewaffnung sowie die Einführung der sozialen Makrtwirtschaft stand.

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1967

Wer ist vor 49 Jahren im Jahr 1967 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1967 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

08.01.Josef Frank (†81)
18.02.Robert Oppenheimer (†62)
27.03.Jaroslav Heyrovský (†76)
12.04.Clemens Wilmenrod (†60)
19.04.Konrad Adenauer (†91)
15.05.Edward Hopper (†84)
02.06.Benno Ohnesorg (†26)
07.06.Dorothy Parker (†73)
10.06.Spencer Tracy (†67)
29.06.Jayne Mansfield (†34)
07.07.Vivien Leigh (†53)
21.07.Albert John Luthuli (†69)
15.08.René Magritte (†68)
19.08.Hugo Gernsback (†83)
09.10.Che Guevara (†39)
09.10.Joseph Pilates (†83)
17.10.Puyi (†61)
10.12.Otis Redding (†26)

Ereignisse und Zeitgeist 1967

Das war 1967: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1967? Sandie Shaw gewinnt den Eurovision Song Contest. Der deutsche Ingenieur Wolfgang Hilberg erfindet die Funkuhr. Ein Boeing 737, das erfolgreichste Düsenverkehrsflugzeug der Welt, erhebt sich zu ihrem ersten Flug in die Luft. Bei einer Demonstration gegen den Schah von Persien wird der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten erschossen. In der Bundesrepublik Deutschland startet auf Knopfdruck das Farbfernsehen. Mit „Der Kolumbusfalter und andere Abenteuer“ erscheint das erste Lustige Taschenbuch in Deutschland. In Kapstadt gelingt Christiaan Barnard die erste erfolgreiche Herztransplantation. Zur Person des Jahres 1967 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Lyndon B. Johnson.

Sport 1967: Sieger und Wettkämpfe

Eintracht Braunschweig wird Fußballmeister der Bundesliga-Saison 1966/1967. Der DFB-Pokal-Sieger des Jahres 1967 ist der FC Bayern München. In der Formel 1 gewinnt Denis Hulme die Weltmeisterschaft des Jahres 1967.

Kultur 1967: Musik, Filme und Literatur

Wer 1967 in der Bundesrepublik das Radio anschaltet, kommt vermutlich nicht um „Lara's Theme“ herum. Der Song von Maurice Jarre ist ganz oben in den Jahrescharts. Sandie Shaw gewinnt den Eurovision Song Contest 1967. Bei den Oscars 1967 wird „Ein Mann zu jeder Jahreszeit“ zum besten Film des Jahres gekürt und mit insgesamt sechs Preisen prämiert. Paul Scofield erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Elizabeth Taylor wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Miguel Ángel Asturias ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1967. Auf dem Büchermarkt verkaufen sich bei den Westdeutschen 1967 am besten „Ende einer Dienstfahrt“ von Heinrich Böll und „Der Honigsauger“ von Robert Ruark.