Nicolas Cage

7. Januar

1964 wurde Nicolas Cage geboren

Am 7. Januar 2018 feierte Nicolas Cage seinen 54. Geburtstag. Cage ist ein populärer US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Mondsüchtig“ 1987, „Wild at Heart“ 1990, „Leaving Las Vegas“ 1995, „The Rock“ 1996, „Stadt der Engel“ 1998, „Adaption.“ 2002). Außerdem haben am 7. Januar u. a. Lewis Hamilton (1985) und Uwe Ochsenknecht (1956) Geburtstag.

Kalenderblatt 7.1.

7. Januar 2018 Sonntag · 7. Tag · KW 1

Das Kalenderblatt zum 7. Januar: Der 7. Januar ist der siebte Tag des Jahres und fiel 2018 auf einen Sonntag. Der 07.01.2018 war vor 258 Tagen. Wer hat am 7. Januar Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 7. Januar geboren wurden. Im kommenden Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 7. Januar Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 7. Januar wurden im Sternzeichen Steinbock geboren.

Namenstage:  Am 7. Januar haben u. a. Träger der Namen Reinhold und Valentin Namenstag.

Hochzeit:  Am 7. Januar im Jahr 1972 gaben sich Andrei Sacharow und Jelena Bonner das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 7. Januar

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 7. Januar im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 7. Januar

1985 Lewis Hamilton  33

Lewis Hamilton, geboren am 7. Januar 1985

Lewis Carl Davidson Hamilton ist ein britischer Automobil-Rennfahrer, der im Jahr 2008 mit 23 Jahren zum damaligen Zeitpunkt jüngster Weltmeister in der Formel-1-Geschichte wurde und den Titel 2014, 2015 und 2017 erneut gewann. Geboren wurde er am 7. Januar 1985 in Stevenage, Hertfordshire in England. Hamilton feierte in diesem Jahr seinen 33. Geburtstag.

1971 DJ Ötzi  47

DJ Ötzi, geboren am 7. Januar 1971

Gerhard Friedle, so sein richtiger Name, ist ein österreichischer Sänger, der sowohl mit Schlager- und Volksmusik als auch mit Dance-Musik (u. a. „Anton aus Tirol“ 1999, „Hey Baby“ 2000, „Ein Stern (…der deinen Namen trägt)“ 2007) seit Ende der 1990er im deutschsprachigen Raum kommerziell sehr erfolgreich ist. Geboren wurde er am 7. Januar 1971 in St. Johann in Tirol in Österreich. Ötzi feierte in diesem Jahr seinen 47. Geburtstag.

1964 Nicolas Cage  54

Nicolas Cage, geboren am 7. Januar 1964

Nicholas Kim Coppola, so sein richtiger Name, ist ein populärer US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Mondsüchtig“ 1987, „Wild at Heart“ 1990, „Leaving Las Vegas“ 1995, „The Rock“ 1996, „Stadt der Engel“ 1998, „Adaption.“ 2002). Er wurde am 7. Januar 1964 in Long Beach, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Cage seinen 54. Geburtstag.

1956 Leonard Lansink  62

Leonard Lansink, geboren am 7. Januar 1956

Leonard Lansink ist ein deutscher Schauspieler, der vor allem in seiner TV-Rolle als Münsteraner Privatdetektiv „Georg Wilsberg“ (seit 1997) bekannt ist. Er wurde am 7. Januar 1956 in Hamm geboren. In diesem Jahr feierte Lansink seinen 62. Geburtstag.

1956 Uwe Ochsenknecht  62

Uwe Ochsenknecht, geboren am 7. Januar 1956

Uwe Adam Ochsenknecht ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Das Boot“ 1981, „Männer“ 1985, „Schtonk!“ 1992) und Sänger. Er wurde am 7. Januar 1956 in Biblis geboren. In diesem Jahr 2018 feierte Ochsenknecht seinen 62. Geburtstag.

1928 William Peter Blatty   90 (†89)

William Peter Blatty, geboren am 7. Januar 1928

William Peter Blatty war ein US-amerikanischer Autor und Regisseur, der mit seinem Roman „Der Exorzist“ (1971) über eine von Dämonen besessene Zwölfjährige einen Klassiker der Horrorliteratur schuf und für das Drehbuch zur Kult-Verfilmung (1973) einen Oscar erhielt. Er wurde am 7. Januar 1928 in New York City geboren und verstarb mit 89 Jahren am 12. Januar 2017 in Bethesda, Maryland. In diesem Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden.

1912 Charles Addams  106 (†76)

Charles Addams, geboren am 7. Januar 1912

Charles Addams war ein US-amerikanischer Comiczeichner, der für seinen makabren Humor und vor allem für die ab den 1930er-Jahren veröffentlichten satirischen Cartoons über die Charaktere der „Addams Family“ bekannt ist. Er wurde am 7. Januar 1912 in Westfield, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 76 Jahren am 29. September 1988 in New York City. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 106. Mal.

1901 Elisabeth Schwarzhaupt  117 (†85)

Elisabeth Schwarzhaupt, geboren am 7. Januar 1901

Elisabeth Schwarzhaupt war eine deutsche CDU-Politikerin, die unter Konrad Adenauer im Amt des neu geschaffenen Bundesministers für Gesundheitswesen (1961–1966) die erste weibliche Bundesministerin Deutschlands war. Geboren wurde sie am 7. Januar 1901 in Frankfurt am Main und starb am 30. Oktober 1986 mit 85 Jahren ebenda. Ihr Geburtstag jährte sich 2018 zum 117. Mal.

1834 Philipp Reis  184 (†40)

Philipp Reis, geboren am 7. Januar 1834

Johann Philipp Reis war ein deutscher Physiker und Pionier der Telefonie, der das erste funktionierende Gerät zur Übertragung von Tönen über elektrische Leitungen erfand und es 1861 als Prototyp unter dem Namen „Telephon“ der Öffentlichkeit demonstrierte. Er wurde am 7. Januar 1834 in Gelnhausen geboren und verstarb mit 40 Jahren am 14. Januar 1874 in Friedrichsdorf. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 184. Mal.

1502 Gregor XIII.  516 (†83)

Gregor XIII., geboren am 7. Januar 1502

Ugo Buoncompagni, so sein eigentlicher Name, war ein Papst der römisch-katholischen Kirche (1572–1585), der 1582 mit einer Kalenderreform den noch heute gültigen „Gregorianischen Kalender“ einführte. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 7. Januar 1502 in Bologna in Italien geboren und starb mit 83 Jahren am 10. April 1585 in Rom. 2018 jährte sich sein Geburtstag das 516. Mal.

Weitere am 7. Januar geborene Personen

Gestorben am 7. Januar

Gedenktage am 7. Januar 2018

France Gall, geboren am 9. Oktober 1947

In diesem Jahr starb France Gall, geboren am 9. Oktober 1947. Sie war eine französische Sängerin, die mit „Poupée de cire, Poupée de son“ (1965) den Grand Prix für Luxemburg gewann und zum internationalen Star wurde, zwischen 1966 und 1972 auch auf Deutsch sang (u. a. „Zwei Apfelsinen im Haar“ 1968) und in den 1980ern mit „Ella elle l'a“ (1987) die Charts stürmte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 7. Januar gestorben sind:

Januar