Kirk Douglas

Geburtsjahr 1916

101. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 101 Jahren im Jahr 1916 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1916 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1916 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Kirk Douglas, François Mitterrand, Gregory Peck und Yehudi Menuhin. Im Jahr 1916 geborene berühmte Personen kamen vor 101 Jahren zur Welt. Das Jahr 1916 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1916

05.04.Gregory Peck

Gregory Peck, geboren am 5. April 1916

Gregory Peck (Eldred Gregory Peck) war einer der populärsten US-amerikanischen Schauspieler insbesondere der 1940er- bis 1960er-Jahre (u. a. „Moby Dick“ 1956, „Wer die Nachtigall stört“ 1962) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 5. April 1916 in La Jolla, San Diego, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. Juni 2003 im Alter von 87 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

17.04.Sirimavo Bandaranaike

Sirimavo Bandaranaike, geboren am 17. April 1916

Sirimavo Bandaranaike (Sirimavo Ratwatte Dias Bandaranaike) war eine singhalesische Politikerin, die als Premierministerin Ceylons und später Sri Lankas (1960–1965, 1970–1977, 1994–2000) die erste frei gewählte Regierungschefin der Welt war. Sie wurde am 17. April 1916 in Balangoda in Sri Lanka geboren und starb am 10. Oktober 2000 im Alter von 84 Jahren in Colombo.

22.04.Yehudi Menuhin

Yehudi Menuhin, geboren am 22. April 1916

Yehudi Menuhin war einer der anerkanntesten Geigenvirtuosen des 20. Jahrhunderts und Dirigent u. a. des „Royal Philharmonic Orchestra“. Er wurde am 22. April 1916 in New York City geboren und starb am 12. März 1999 im Alter von 82 Jahren in Berlin.

28.04.Ferruccio Lamborghini

Ferruccio Lamborghini, geboren am 28. April 1916

Ferruccio Lamborghini (Ferruccio Elio Arturo Lamborghini) war ein italienischer Ingenieur, Automobil- und Hubschrauberkonstrukteur und Gründer des nach ihm benannten Autoherstellers „Lamborghini“ (1948). Er wurde am 28. April 1916 in Renazzo di Cento in Italien geboren und starb am 20. Februar 1993 im Alter von 76 Jahren in Perugia.

09.06.Robert McNamara

Robert McNamara, geboren am 9. Juni 1916

Robert McNamara (Robert Strange McNamara) war ein einflussreicher US-amerikanischer Geschäftsmann, der u. a. als erstes Nicht-Familienmitglied Präsident der „Ford Motor Company“ (1960) wurde, als Politiker das Amt des US-Verteidigungsministers (1961–1968) bekleidete und langjähriger Präsident der Weltbank (1968–1981) war. Er wurde am 9. Juni 1916 in San Francisco, Kalifornien geboren und starb am 6. Juli 2009 im Alter von 93 Jahren in Washington, D.C.

01.07.Olivia de Havilland

Olivia de Havilland, geboren am 1. Juli 1916

Olivia de Havilland (Olivia Mary de Havilland) ist eine britisch-US-amerikanische Schauspielerin und zweifache Oscar-Preisträgerin, die mit Filmen wie „Robin Hood“ (1938), „Vom Winde verweht“ (1939), „Das goldene Tor“ (1941), „Mutterherz“ (1946) und „Die Erbin“ (1949) zu den Filmgrößen Hollywoods der 1930er- und 1940er-Jahre zählte. Sie wurde am 1. Juli 1916 in Tokio in Japan geboren.

28.09.Peter Finch

Peter Finch, geboren am 28. September 1916

Peter Finch (Frederick George Peter Ingle-Finch) war ein britischer Schauspieler (u. a. „Elefantenpfad“ 1954, „Der Flug des Phoenix“ 1965, „Network“ 1976) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 28. September 1916 in London geboren und starb am 14. Januar 1977 im Alter von 60 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

04.10.Vitaly L. Ginsburg

Vitaly L. Ginsburg, geboren am 4. Oktober 1916

Vitaly L. Ginsburg (Vitaly Lasarewitsch Ginsburg) war ein russischer Physiker und Träger des Nobelpreises für Physik 2003 „für bahnbrechende Arbeiten in der Theorie über Supraleiter und Supraflüssigkeiten“. Er wurde am 4. Oktober 1916 in Moskau geboren und starb am 8. November 2009 im Alter von 93 Jahren ebenda.

26.10.François Mitterrand

François Mitterrand, geboren am 26. Oktober 1916

François Mitterrand (François Maurice Adrien Marie Mitterrand) war ein französischer Politiker und Staatspräsident der französischen Republik (1981–1995). Er wurde am 26. Oktober 1916 in Jarnac, Charente in Frankreich geboren und starb am 8. Januar 1996 im Alter von 79 Jahren in Paris.

09.12.Kirk Douglas

Kirk Douglas, geboren am 9. Dezember 1916

Kirk Douglas (Issur Danielowitsch Demsky) ist ein zu den Hollywood-Legenden zählender US-amerikanischer Schauspieler, der mit Blockbustern und Filmklassikern wie „Champion“ (1949), „20.000 Meilen unter dem Meer“ (1954), „Vincent van Gogh“ (1956), „Die Wikinger“ (1958) und „Spartacus“ (1960) zum Leinwandstar seiner Generation wurde. Er wurde am 9. Dezember 1916 in Amsterdam, New York in den Vereinigten Staaten geboren.

Weitere im Jahr 1916 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1916

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1916

Franz Joseph I., geboren am 18. August 1830

Wer ist im Jahr 1916 gestorben? Vor 101 Jahren im Jahr 1916 starb Franz Joseph I., geboren am 18. August 1830. Er war ein österreichischer Herrscher der Habsburgermonarchie, der vom Thronwechsel im Zuge der Revolution von 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich und König von Ungarn war, 1867 die Doppelmonarchie Österreich-Ungarn bildete und in der Julikrise 1914 Serbien den Krieg erklärte. Weitere im Jahr 1916 verstorbene Personen sind:

† 04.03.Franz Marc (†36)
† 12.03.Marie von Ebner-Eschenbach (†85)
† 11.05.Max Reger (†43)
† 31.05.Gorch Fock (†35)
† 22.11.Jack London (†40)
† 30.12.Grigori Rasputin (†47)

Das Jahr 1916

MCMXVI

Das Jahr 1916 im 20. Jahrhundert liegt 101 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXVI geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1916

Feuer-Drache

Das Jahr 1916 fällt in den 5. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 3. Februar im Jahr 1916 das Jahr des Feuer-Drachen (丙辰), zuvor endete das Jahr des Holz-Hasen. Das nächste Jahr im Zeichen des Drachen war das Jahr 1928.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1916

Lesetipp zu 1916

Verdun 1916: Urschlacht des Jahrhunderts

Buch »Verdun 1916: Urschlacht des Jahrhunderts«

Nie wieder starben mehr Soldaten auf so engem Raum wie in Verdun 1916. Olaf Jessen zeichnet auf der Grundlage vergessener Dokumente ein neues Bild der Schlüsselschlacht des Ersten Weltkrieges. 496 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1916 weiter:

Kalender 1916

1910er-Jahre