Charles Kuen Kao

4. November

1933 wurde Charles Kuen Kao geboren

Am 4. November 2018 jährte sich der Geburtstag von Charles Kuen Kao das 85. Mal. Kao war ein britisch-US-amerikanischer Physiker und Pionier der Glasfasertechnik, der „für seine bahnbrechenden Erfolge auf dem Gebiet der Lichtleitung mittels Faseroptik für optische Kommunikation“ den Nobelpreis für Physik 2009 erhielt. Außerdem haben am 4. November u. a. Matthew McConaughey (1969) und Laura Bush (1946) Geburtstag.

Kalenderblatt 4.11.

4. November 2018 Sonntag · 308. Tag · KW 44

Das Kalenderblatt zum 4. November: Der 4. November ist der 308. Tag des Jahres und fiel 2018 auf einen Sonntag. Der 04.11.2018 war vor 45 Tagen. Wer hat am 4. November Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 4. November geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 4. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 4. November wurden im Sternzeichen Skorpion geboren.

Namenstage:  Am 4. November haben u. a. Charles, Charlotte, Karl, Karla und Modesta Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 4. November

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 4. November im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wenn’s an Karolus stürmt und schneit, dann lege deinen Pelz bereit.«

– Bauernregel zum 4. November

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 4. November

1972 Luís Figo  46

Luís Figo, geboren am 4. November 1972

Luís Filipe Madeira Caeiro Figo ist ein ehemaliger portugiesischer Fußballspieler u. a. in der Nationalmannschaft (1991–2006) und FIFA-Weltfußballer des Jahres (2001). Geboren wurde er am 4. November 1972 in Almada, Setúbal in Portugal. Figo feierte in diesem Jahr seinen 46. Geburtstag.

1969 Sean Combs  49

Sean Combs, geboren am 4. November 1969

Sean John Combs ist ein US-amerikanischer Rapper, der unter wechselnden Künstlernamen wie „P. Diddy“ und „Puff Daddy“ populär wurde (u. a. „I'll Be Missing You“ 1997), dreifacher Grammy-Preisträger und Schauspieler (u. a. „Männertrip“ 2010). Er wurde am 4. November 1969 in Harlem, Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Combs seinen 49. Geburtstag.

1969 Matthew McConaughey  49

Matthew McConaughey, geboren am 4. November 1969

Matthew David McConaughey ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger, der in Komödien wie „Wedding Planner“ (2001), „How to Lose a Guy in 10 Days“ (2003), „Zum Ausziehen verführt“ (2006) und zuletzt u. a. in „Der Mandant“ (2011), „Killer Joe“ (2011) und „Dallas Buyers Club“ (2013) im Kino zu sehen war. Er wurde am 4. November 1969 in Uvalde, Texas in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte McConaughey seinen 49. Geburtstag.

1946 Laura Bush  72

Laura Bush, geboren am 4. November 1946

Laura Lane Welch Bush ist eine ehemalige US-amerikanische Bibliothekarin, die als Ehefrau des US-Präsidenten George W. Bush in den 2000er-Jahren die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika (2001–2009) war. Geboren wurde sie am 4. November 1946 in Midland, Texas in den Vereinigten Staaten. Bush feierte in diesem Jahr ihren 72. Geburtstag.

1933 Charles Kuen Kao  85 (†84)

Charles Kuen Kao, geboren am 4. November 1933

Charles Kuen Kao war ein britisch-US-amerikanischer Physiker und Pionier der Glasfasertechnik, der „für seine bahnbrechenden Erfolge auf dem Gebiet der Lichtleitung mittels Faseroptik für optische Kommunikation“ den Nobelpreis für Physik 2009 erhielt. Er wurde am 4. November 1933 in Shanghai in China geboren und verstarb in diesem Jahr mit 84 Jahren am 23. September 2018 in Sha Tin, Hongkong.

1932 Thomas Klestil  86 (†71)

Thomas Klestil, geboren am 4. November 1932

Thomas Klestil war ein österreichischer Diplomat und siebter Bundespräsident der Zweiten Republik Österreich (1992–2004). Geboren wurde er am 4. November 1932 in Wien und verstarb am 6. Juli 2004 im Alter von 71 Jahren ebenda. In diesem Jahr wäre er 86 Jahre alt geworden.

1918 Art Carney   100 (†85)

Arthur William Matthew Carney war ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Oscar-Preisträger, der in den 1950er-Jahren mit der Comedy-Sketch-Show „The Honeymooners“ bekannt wurde und in den 1970ern mit „Harry and Tonto“ (1974) einen großen Erfolg feierte. Geboren wurde er am 4. November 1918 in Mount Vernon, New York in den Vereinigten Staaten und verstarb am 9. November 2003 mit 85 Jahren in Chester, Connecticut. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum hundertsten Mal.

1908 Joseph Rotblat   110 (†96)

Sir Joseph Rotblat war ein polnisch-britischer Physiker, Initiator der Pugwash-Konferenzen, Atomwaffen-Gegner und Träger des Friedensnobelpreises 1995. Geboren wurde er am 4. November 1908 in Warschau in Polen und starb am 31. August 2005 mit 96 Jahren in London. In diesem Jahr jährte sich sein Geburtstag das 110. Mal.

1650 Wilhelm von Oranien  368 (†51)

Wilhelm von Oranien, geboren am 14. November 1650

Wilhelm III. von Oranien-Nassau war ein niederländischer und englischer Herrscher, der als Statthalter der Niederlande (1672–1702) als ihr Gründungsvater gilt und nach der „Glorious Revolution“ sowie der Anerkennung der „Bill of Rights“ den Thron als König von England, Schottland und Irland (1689–1702) bestieg. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 14. November 1650 (am 4. November 1650 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Den Haag in den Niederlanden und verstarb am 19. März 1702 (Gregorianischer Kalender, am 8. März 1702 nach julianischem Kalender) mit 51 Jahren in London. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 368. Mal.

1577 Père Joseph  441 (†61)

Père Joseph, geboren am 4. November 1577

François-Joseph Le Clerc du Tremblay de Maffliers war ein französischer Kapuzinermönch und der engste Berater von Kardinal Richelieu, auf den die Bezeichnung „Graue Eminenz“ für einflussreiche Personen im Hintergrund zurückgeht. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 4. November 1577 in Paris geboren und starb mit 61 Jahren am 18. Dezember 1638 in Rueil-Malmaison. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 441. Mal.

Weitere am 4. November geborene Personen

Gestorben am 4. November

Gedenktage am 4. November 2018

Michael Crichton, geboren am 23. Oktober 1942

Vor zehn Jahren im Jahr 2008 starb Michael Crichton, geboren am 23. Oktober 1942. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller (u. a. „Jurassic Park“ 1990), Drehbuchautor und Regisseur (u. a. „Der große Eisenbahnraub“ 1979). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 4. November gestorben sind:

November