António Egas Moniz

29. November

Vor 150 Jahren wurde António Egas Moniz geboren

Am 29. November 2024 jährt sich der Geburtstag von António Egas Moniz das 150. Mal. Er war ein portugiesischer Neurologe und neben Walter Rudolf Hess Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1949 „für die Entdeckung des therapeutischen Wertes der präfrontalen Leukotomie bei gewissen Psychosen“. Neben Moniz haben am 29. November u. a. Petra Kelly (1947–1992) und Jörg Wontorra (1948) Geburtstag.

Kalenderblatt 29.11.

29. November 2024 Freitag · 334. Tag · KW 48

Das Kalenderblatt zum 29. November: Der 29. November ist in diesem Schaltjahr der 334. Tag des Jahres und fällt 2024 auf einen Freitag. Es sind noch 226 Tage bis zum 29.11.2024. Wer hat am 29. November Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 29. November geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 29. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 29. November sind im Sternzeichen Schütze geboren.

Namenstage:  Am 29. November haben u. a. Berta, Friederike und Friedrich Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 29. November

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 29. November im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 29. November

1954 Joel Coen  69

Joel Coen, geboren am 29. November 1954

Joel Coen ist ein zusammen mit seinem Bruder Ethan Coen arbeitender renommierter US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor (u. a. „Fargo“ 1996, „The Big Lebowski“ 1998, „No Country for Old Men“ 2007, „A Serious Man“ 2009, „True Grit“ 2010) und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 29. November 1954 in Minneapolis, Minnesota in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Coen seinen 70. Geburtstag.

1948 Jörg Wontorra   75

Jörg Wontorra, geboren am 29. November 1948

Jörg Wontorra ist ein deutscher Sportjournalist und Moderator von Sportsendungen (u. a. ARD „Sportschau“ 1984–1992, Sat.1 „ran“ 1993–2003, DSF „Doppelpass“ 2004–2015). Er wurde am 29. November 1948 in Lübeck geboren. In diesem Jahr feiert Wontorra seinen 76. Geburtstag.

1947 Petra Kelly  76 (†44)

Petra Kelly, geboren am 29. November 1947

Petra Karin Kelly war eine deutsche Grünen-Politikerin, die zu den Gründungsmitgliedern der Partei „Die Grünen“ (1980) gehörte und mit ihrem Einsatz für Frieden und Menschenrechte zu den Vorkämpferinnen der weltweiten Friedensbewegung zählte. Geboren wurde sie am 29. November 1947 in Günzburg und starb am 1. Oktober 1992 mit 44 Jahren in Bonn. Dieses Jahr hätte sie ihren 77. Geburtstag gefeiert.

1932 Jacques Chirac  91 (†86)

Jacques Chirac, geboren am 29. November 1932

Jacques Chirac war ein französischer Politiker, der als Staatspräsident der Französischen Republik (1995–2007) und zuvor etwa als Premierminister (1974-1976, 1986-1988) sowie Bürgermeister von Paris (1977–1995) fast vier Jahrzehnte die französische Politik prägte. Er wurde am 29. November 1932 in Paris geboren und verstarb mit 86 Jahren am 26. September 2019 ebenda. In diesem Jahr wäre er 92 Jahre alt geworden.

1874 António Egas Moniz  149 (†81)

António Egas Moniz, geboren am 29. November 1874

António Caetano de Abreu Freire Egas Moniz war ein portugiesischer Neurologe und neben Walter Rudolf Hess Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1949 „für die Entdeckung des therapeutischen Wertes der präfrontalen Leukotomie bei gewissen Psychosen“. Er wurde am 29. November 1874 in Estarreja, Aveiro in Portugal geboren und starb mit 81 Jahren am 13. Dezember 1955 in Lissabon. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 150. Mal.

1835 Cixi  188 (†72)

Cixi, geboren am 29. November 1835

Cixi war eine chinesische Herrscherin der Qing-Dynastie, die als Konkubine Kaisers Xiangeng nach dessen Ableben (1861) die Regierungsgeschäfte für den gemeinsamen noch minderjährigen Sohn und Kindkaiser Tongzhi übernahm und so zu einer der mächtigsten Persönlichkeiten der chinesischen Geschichte aufstieg. Geboren wurde sie am 29. November 1835 und verstarb am 15. November 1908 mit 72 Jahren in Zhongnanhai, Peking (Beijing) in China. 2024 jährt sich ihr Geburtstag das 189. Mal.

1803 Christian Doppler   220 (†49)

Christian Doppler, geboren am 29. November 1803

Christian Andreas Doppler war ein österreichischer Mathematiker und Physiker, nach dem der von ihm theoretisch vorhergesagte „Doppler-Effekt“ (1842) benannt ist. Geboren wurde er am 29. November 1803 in Salzburg in Österreich und verstarb am 17. März 1853 mit 49 Jahren in Venedig in Italien. 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 221. Mal.

1803 Gottfried Semper   220 (†75)

Gottfried Semper, geboren am 29. November 1803

Gottfried Semper war ein bedeutender deutscher Architekt und Kunsttheoretiker, der mit der von ihm erbauten und nach ihm benannten Dresdner Semperoper (1838–1841, 1871–1878) die Stadtsilhouette Dresdens sowie die Theatearchitektur des 19. Jahrhunderts nachhaltig prägte. Geboren wurde er am 29. November 1803 in Hamburg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb am 15. Mai 1879 mit 75 Jahren in Rom. 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 221. Mal.

1802 Wilhelm Hauff  221 (†24)

Wilhelm Hauff, geboren am 29. November 1802

Wilhelm Hauff war ein deutscher Schriftsteller der Romantik, von dem bis heute vor allem seine Märchen bekannt sind (u. a. „Die Geschichte vom Kalif Storch“ 1825, „Die Geschichte von dem kleinen Muck“ 1825, „Der Zwerg Nase“ 1826, „Das kalte Herz“ 1827). Er wurde am 29. November 1802 in Stuttgart im Herzogtum Württemberg, HRR (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 24 Jahren am 18. November 1827 in Stuttgart. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 222. Mal.

1797 Gaetano Donizetti  226 (†50)

Gaetano Donizetti, geboren am 29. November 1797

Domenico Gaetano Maria Donizetti war ein bedeutender italienischer Komponist des Belcanto, aus dessen Feder Opern wie „Der Liebestrank“ (1832) und „Lucia di Lammermoor“ (1835) stammen. Geboren wurde er am 29. November 1797 in Bergamo in Italien und starb am 8. April 1848 mit 50 Jahren ebenda. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 227. Mal.

Weitere am 29. November geborene Personen

Gestorben am 29. November

Gedenktage am 29. November 2024

Giacomo Puccini, geboren am 22. Dezember 1858

Vor hundert Jahren im Jahr 1924 starb Giacomo Puccini, geboren am 22. Dezember 1858. Er war ein italienischer Komponist, dessen berühmte Opernwerke wie „Tosca“ (1900), „Madama Butterfly“ (1904) und „Turandot“ (1926) zum weltweiten klassischen Standardrepertoire zählen. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 29. November gestorben sind:

November