Ludwig van Beethoven

Berühmte Bonner

Geboren in Bonn, Rheinland

Der Geburtsort Bonn: Wer kam in der deutschen Stadt Bonn zur Welt? Bonn hat viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Nordrhein-Westfalen, die gebürtige Bonner sind und Bonns Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Bonn zählen etwa Ludwig van Beethoven, Thomas de Maizière, Johannes B. Kerner und Roger Willemsen.

Stadtinfo & Karte

Bonn – Rheinland

Karte Bonn

Bonn ist eine deutsche Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit rund 330.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 140 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Troisdorf, Siegburg, Bad Honnef, Brühl und Remagen.

Bonn-Lesetipps

Bonner Personenlexikon

Buch »Bonner Personenlexikon«

Josef Niesen hat mehr als 960 Persönlichkeiten der Bonner Stadtgeschichte in Kurzbiographien und mit über 500 Abbildungen beschrieben. Personen, die in Bonn geboren wurden, dort gelebt und gewirkt haben oder die Stadt am Rhein besuchten. 584 Seiten. amazon.de

Kleine Bonner Stadtgeschichte

Buch »Kleine Bonner Stadtgeschichte«

Bonn am Rhein blickt auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurück. Vom Legionslager der Römer über die mittelalterliche Stadt und die prachtvolle Residenz unter Kurfürst Clemens August zur Universitätsstadt und Bundeshauptstadt. 152 Seiten. amazon.de

Webtipps

Links zu Bonn

Interessante Webseiten mit weiteren Infos über die Stadt Bonn:

Berühmte Personen aus Bonn

Célia Šašić (1988)

Célia Šašić, geboren am 27. Juni 1988

Célia Šašić ist eine ehemalige deutsche Fußballspielerin, die zweimal mit der Nationalmannschaft Europameister (2009, 2013) war und zum Ende ihrer Karriere 2015 Torschützenkönigin der Weltmeisterschaft, der Champions League sowie der Bundesliga und als Europas sowie Deutschlands Fußballerin des Jahres geehrt wurde. Šašić wurde am 27. Juni 1988 in Bonn geboren.

Natalie Horler (1981)

Natalie Horler, geboren am 23. September 1981

Natalie Horler ist eine deutsch-britische Sängerin, die als Sängerin die Frontfrau der Musikgruppe „Cascada“ (u. a. „Everytime We Touch“ 2005, „Evacuate the Dancefloor“ 2009) ist, einem der seit Mitte der 2000er international erfolgreichsten Dance-Acts. Horler wurde am 23. September 1981 in Bonn geboren.

Johannes B. Kerner (1964)

Johannes B. Kerner, geboren am 9. Dezember 1964

Johannes B. Kerner ist ein deutscher Fernsehmoderator, der u. a. das Fußballmagazin „ran“ (1992–1997), „das aktuelle sportstudio“ (1997–2006) und die nach ihm benannte Talkshow „Johannes B. Kerner“ (1998–2009) im ZDF moderierte. Kerner wurde am 9. Dezember 1964 in Bonn geboren.

Roger Willemsen (1955–2016)

Roger Willemsen, geboren am 15. August 1955

Roger Willemsen war ein deutscher Publizist und Moderator, der vor allem mit essayistischen Reisebüchern wie „Die Enden der Welt“ (2010) eine große Leserschaft erreichte und im Fernsehen hunderte Interviews und Gespräche in Talk-Sendungen wie „0137“ (1991–1993) und „Willemsens Woche“ (1994–1998) führte. Er wurde am 15. August 1955 in Bonn geboren.

Thomas de Maizière (1954)

Thomas de Maizière, geboren am 21. Januar 1954

Thomas de Maizière ist ein deutscher CDU-Politiker und Bundesinnenminister (2009–2011, seit 2013), der zuvor in verschiedenen Positionen u. a. Staatssekretär und Minister in Sachsen (1990–2005), Chef des Bundeskanzleramtes (2005–2009) sowie Bundesverteidigungsminister (2011–2013) war. De Maizière wurde am 21. Januar 1954 in Bonn geboren.

Heide Simonis (1943)

Heide Simonis, geboren am 4. Juli 1943

Heide Simonis ist eine ehemalige deutsche SPD-Politikerin, die als Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein (1993–2005) die erste und zu ihrer Amtszeit einzige Frau in einem solchen Amt war. Simonis wurde am 4. Juli 1943 in Bonn geboren.

Hermann Josef Abs (1901–1994)

Hermann Josef Abs, geboren am 15. Oktober 1901

Hermann Josef Abs war ein einflussreicher deutscher Bankier, der als Vorstandssprecher der Deutschen Bank (1957–1967) zum „Bankier des Wirtschaftswunders“ aufstieg und nach dem Zweiten Weltkrieg wesentlich am Zustandekommen eines weitreichenden Schuldenerlasses für Deutschland (1952/1953) beteiligt war. Er wurde am 15. Oktober 1901 in Bonn geboren.

Hans Riegel (1893–1945)

Hans Riegel war ein deutscher Bonbonkocher, Unternehmer und Gründer des Süßwarenherstellers „Haribo“ (1920, „Hans Riegel Bonn“), der mit der Erfindung der Gummibären (1922, zunächst „Tanzbären“) den Grundstein für seine Firma legte. Er wurde am 3. April 1893 in Friesdorf (heute zu Bonn) geboren.

Karl Simrock (1802–1876)

Karl Simrock, geboren am 28. August 1802

Karl Simrock war ein deutscher Dichter und Philologe, der durch die Übersetzung des Nibelungenliedes (1827) und Herausgabe der Gedichte von Walther von der Vogelweide (1833) bekannt wurde. Er wurde am 28. August 1802 in Bonn geboren.

Peter Joseph Lenné (1789–1866)

Peter Joseph Lenné, geboren am 29. September 1789

Peter Joseph Lenné war ein bedeutender preußischer Landschaftsarchitekt des Klassizismus (u. a. Park von Sanssouci in Potsdam). Er wurde am 29. September 1789 in Bonn geboren.

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Ludwig van Beethoven, geboren am 16. Dezember 1770

Ludwig van Beethoven war ein deutscher Komponist und Pianist der Wiener Klassik, der zu den bedeutendsten und einflussreichsten Komponisten aller Zeiten gezählt wird und dessen Sinfonien Nr. 5 und Nr. 9 zu den weltweit populärsten Musikstücken zählen (daneben u. a. Oper „Fidelio“ 1805, Klavierstück „Für Elise“ 1810). Er wurde am 16. Dezember 1770 in Bonn geboren.

Gestorben in Bonn

Sterbeort Bonn

Robert Schumann

Bonn ist nicht nur Geburtsort, sondern auch Sterbeort zahlreicher bekannter Personen: Vor 161 Jahren im Jahr 1856 starb Robert Schumann in Endenich (heute zu Bonn). Er war einer der bedeutendsten deutschen Komponisten und Pianisten der Romantik, der Werke wie die „Kinderszenen“ (1838) und die „Rheinische Symphonie“(1850) schrieb, auch als Musikkritiker arbeitete und der Ehemann von Clara Schumann war. Geboren wurde er am 8. Juni 1810 in Zwickau. Zu den weiteren Persönlichkeiten, die in Bonn gestorben sind, zählen:

† 1992Petra Kelly (†44)
† 1990Herbert Wehner (†83)
† 1977Ludwig Erhard (†80)
† 1972Heinrich Lübke (†77)
† 1952Kurt Schumacher (†56)
† 1894Heinrich Hertz (†36)

Nordrhein-Westfalen entdecken

Städte in Nordrhein-Westfalen

ancestry.de - Ahnenforschung, Stammbaum