Heinrich Heine

Berühmte Düsseldorfer

Geboren in Düsseldorf, Rheinland

Der Geburtsort Düsseldorf: Wer kam in der deutschen Stadt Düsseldorf zur Welt? Düsseldorf hat viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Nordrhein-Westfalen, die gebürtige Düsseldorfer sind und Düsseldorfs Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Düsseldorf zählen etwa Heinrich Heine, Campino, Marius Müller-Westernhagen und Heino.

Stadtinfo & Karte

Düsseldorf – Rheinland

Düsseldorf ist eine deutsche Großstadt in Nordrhein-Westfalen mit rund 590.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von etwa 220 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Neuss, Ratingen, Kaarst, Hilden und Krefeld.

Lesetipps

Düsseldorf wie es war

Buch »Düsseldorf wie es war«

Viele historische Fotos, darunter etliche aus Privatarchiven, geben einen faszinierenden Einblick in die Entwicklung der Stadt Düsseldorf und ihrer Stadtteile. Die kleine Stadtgeschichte in Text und Bildern, in moderner, großformatiger Aufmachung. 192 Seiten. amazon.de

Kleine Düsseldorfer Stadtgeschichte

Buch »Kleine Düsseldorfer Stadtgeschichte«

Das Buch stellt die historischen Hauptetappen der Stadt vor: Von der Stadterhebung 1288 bis zum Aufstieg zur Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Wissenswertes über die Menschen, die als Gebürtige, Zugezogene und Durchreisende die Stadt prägten. 160 Seiten. amazon.de

Düsseldorfs starke Frauen

Buch »Düsseldorfs starke Frauen«

Frauenpower aus Düsseldorf: 30 Porträts über die Lebenswege bemerkenswerter Frauen vom Mittelalter bis zur Neuzeit, die eine prägende Zeit in Düsseldorf verbracht haben. Von Sophie von Sachsen-Lauenburg über Clara Schumann bis hin zu Hannelore Kraft. 192 Seiten. amazon.de

Berühmte Personen aus Düsseldorf

Dagi Bee (1994)

Dagi Bee, geboren am 21. September 1994

Dagi Bee ist ein deutsche YouTuberin, die mit ihren Videos über Mode- und Kosmetik-Themen auf ihrem Lifestyle-YouTube-Kanal „Dagi Bee“ zu den erfolgreichsten Webvideoproduzentinnen Deutschlands zählt. Sie wurde am 21. September 1994 in Düsseldorf geboren.

Martin Kaymer (1984)

Martin Kaymer, geboren am 28. Dezember 1984

Martin Kaymer ist ein deutscher Golfer, der nach Bernhard Langer als zweiter Deutscher die Spitze der Weltrangliste erreichte (Februar 2011). Kaymer wurde am 28. Dezember 1984 in Düsseldorf geboren.

Heike Makatsch (1971)

Heike Makatsch, geboren am 13. August 1971

Heike Makatsch ist eine deutsche Schauspielerin (u. a. „Männerpension“ 1996, „Tatsächlich … Liebe“ 2003, „Margarete Steiff“ 2005), Sängerin und ehemalige TV-Moderatorin. Makatsch wurde am 13. August 1971 in Düsseldorf geboren.

Doro Pesch (1964)

Doro Pesch, geboren am 3. Juni 1964

Doro Pesch ist eine international erfolgreiche deutsche Hard-Rock- und Heavy-Metal-Sängerin und Songschreiberin (u. a. „All We Are“ 1987, „Für immer“ 1987), die in den 1980ern mit der Gruppe „Warlock“ (1982–1988) bekannt wurde. Pesch wurde am 3. Juni 1964 in Düsseldorf geboren.

Campino (1962)

Campino, geboren am 22. Juni 1962

Campino ist ein deutscher Sänger und Frontmann der Punkrockgruppe „Die Toten Hosen“ (1982, u. a. „Sascha … ein aufrechter Deutscher“ 1992, „Zehn kleine Jägermeister“ 1996, „Schön sein“ 1999, „Bayern“ 2000, „Tage wie diese“ 2012). Er wurde am 22. Juni 1962 in Düsseldorf geboren.

Marius Müller-Westernhagen (1948)

Marius Müller-Westernhagen, geboren am 6. Dezember 1948

Marius Müller-Westernhagen ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker und Sänger (u. a. „Weil ich dich liebe“ 1989, „Freiheit“ 1990, „Es geht' mir gut“ 1994, „Wieder hier“ 1998), der in den 1960ern bis 1980ern auch als Schauspieler vor der Kamera stand (u. a. „Theo gegen den Rest der Welt“ 1980). Müller-Westernhagen wurde am 6. Dezember 1948 in Düsseldorf geboren.

Carmen Thomas (1946)

Carmen Thomas, geboren am 7. Mai 1946

Carmen Thomas ist eine deutsche Journalistin und die erste weibliche Moderatorin einer Sportsendung im deutschen Fernsehen („Das aktuelle Sportstudio“ 1973–1974). Thomas wurde am 7. Mai 1946 in Düsseldorf geboren.

Wim Wenders (1945)

Wim Wenders, geboren am 14. August 1945

Wim Wenders ist ein bekannter deutscher Regisseur, der mit der Verfilmung der Erzählung „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“ (1972) bekannt wurde und Filme wie „Alice in den Städten“ (1974), „Paris, Texas“ (1984), „Der Himmel über Berlin“ (1987) und „Buena Vista Social Club“ (1999) drehte. Wenders wurde am 14. August 1945 in Düsseldorf geboren.

Heino (1938)

Heino, geboren am 13. Dezember 1938

Heino ist ein bekannter deutscher Volkslieder- und Schlagersänger, der in den 1970ern mit deutschen Titeln wie „Blau blüht der Enzian“ (1972) populär wurde. Er wurde am 13. Dezember 1938 in Düsseldorf geboren.

Jürgen Habermas (1929)

Jürgen Habermas, geboren am 18. Juni 1929

Jürgen Habermas ist ein bedeutender und international bekannter deutscher Philosoph und Soziologe der Gegenwart, der als Vertreter der Kritischen Theorie mit seinen gesellschaftlichen Diskussionsbeiträgen zur Studentenbewegung der 1960er-Jahre bekannt wurde und die „Theorie des kommunikativen Handelns“ (1981) entwarf. Habermas wurde am 18. Juni 1929 in Düsseldorf geboren.

Luise Rainer (1910–2014)

Luise Rainer, geboren am 12. Januar 1910

Luise Rainer war eine deutsche Schauspielerin und die erste Oscar-Preisträgerin, die zweimal hintereinander mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde (für „Der große Ziegfeld“ 1936, „Die gute Erde“ 1938). Sie wurde am 12. Januar 1910 in Düsseldorf geboren.

Gustaf Gründgens (1899–1963)

Gustaf Gründgens, geboren am 22. Dezember 1899

Gustaf Gründgens war einer der bedeutendsten deutschen Schauspieler des 20. Jahrhunderts (u. a. legendäre Interpretation des „Mephisto“ in Goethes „Faust“ 1956/57), Regisseur und Theaterintendant. Er wurde am 22. Dezember 1899 in Düsseldorf geboren.

Bruno Schmitz (1858–1916)

Bruno Schmitz, geboren am 21. November 1858

Bruno Schmitz war ein deutscher Architekt, der mit dem 91 Meter hohen Völkerschlachtdenkmal in Leipzig (1913), dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica (1896) und dem Kyffhäuserdenkmal in Thüringen (1896) die drei höchsten Denkmäler in Deutschland entwarf. Er wurde am 21. November 1858 in Düsseldorf geboren.

Heinrich Heine (1797–1856)

Heinrich Heine, geboren am 13. Dezember 1797

Heinrich Heine war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Literaturkritiker des 19. Jahrhunderts, der Reiseberichte wie „Die Harzreise“ (1825), Lyrikbände wie das „Buch der Lieder“ (1826) und gesellschaftskritische Werke wie „Deutschland. Ein Wintermärchen“ (1844, zeitweilig zensiert) schrieb. Er wurde am 13. Dezember 1797 in Düsseldorf geboren.

Anna von Kleve (1515–1557)

Anna von Kleve, geboren am 22. September 1515

Anna von Kleve war eine deutsche Adlige, die durch ihre Heirat mit dem englischen König Heinrich VIII. 1540 als seine kurzzeitige vierte Ehefrau bis zur Annulierung der Ehe die erste deutsche Königin auf dem englischen Thron war. Sie wurde nach dem zu ihrer Zeit verwendeten julianischen Kalender am 22. September 1515 in Düsseldorf geboren.

Gestorben in Düsseldorf

Sterbeort Düsseldorf

Joseph Beuys

Düsseldorf ist nicht nur Geburtsort, sondern auch Sterbeort zahlreicher bekannter Personen: Vor 32 Jahren im Jahr 1986 starb Joseph Beuys in Düsseldorf. Er war ein mit seinen Kunstwerken polarisierender deutscher Aktionskünstler, Bildhauer, Maler und Zeichner, der den Kunstbegriff der „Sozialen Plastik“ prägte. Geboren wurde er am 12. Mai 1921 in Krefeld. Zu den weiteren Persönlichkeiten, die in Düsseldorf gestorben sind, zählen:

† 2007Jörg Immendorff (†61)
† 2006Paul Spiegel (†68)
† 1956Marie Juchacz (†76)
† 1888Friedrich Grillo (†62)

Nordrhein-Westfalen