Berühmte Alsdorfer

Geboren in Alsdorf, Rheinland

Der Geburtsort Alsdorf: Wer kam in der deutschen Stadt Alsdorf zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Nordrhein-Westfalen, die gebürtige Alsdorfer sind und Alsdorfs Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Alsdorf zählt etwa Herbert Zimmermann.

Stadtinfo & Karte

Alsdorf – Rheinland

Alsdorf ist eine deutsche Stadt in Nordrhein-Westfalen mit rund 46.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 32 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Würselen, Eschweiler, Aachen, Düren und Kerpen.

Berühmte Personen aus Alsdorf

Herbert Zimmermann (1917–1966)

Herbert Zimmermann war ein populärer deutscher Radioreporter, der u. a. der Kommentator der legendären Radioreportage des Endspiels der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in Bern war und sich mit seinem „Tooooor!“-Ausruf im kollektiven Sportgedächtnis der Deutschen verewigt hat. Er wurde am 29. November 1917 in Alsdorf geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Alsdorf Geborene

Jupp Derwall

Im Umland der Stadt Alsdorf liegen weitere Geburtsorte prominenter Persönlichkeiten. Im Jahr 1927 etwa kam in unmittelbarer Nähe Jupp Derwall in Würselen zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Eschweiler wurde August Thyssen, in Aachen Ludwig Mies van der Rohe und in Heerlen in den Niederlanden Thomas Bernhard geboren.

Nordrhein-Westfalen