Carl Schurz

Berühmte Erftstädter

Geboren in Erftstadt, Rheinland

Der Geburtsort Erftstadt: Wer kam in der deutschen Stadt Erftstadt zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Nordrhein-Westfalen, die gebürtige Erftstädter sind und Erftstadts Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Erftstadt zählt etwa Carl Schurz.

Stadtinfo & Karte

Erftstadt – Rheinland

Erftstadt ist eine deutsche Stadt in Nordrhein-Westfalen mit rund 49.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 120 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Brühl, Kerpen, Hürth, Euskirchen und Köln.

Berühmte Personen aus Erftstadt

Carl Schurz (1829–1906)

Carl Schurz, geboren am 2. März 1829

Carl Schurz war ein deutscher Revolutionär der niedergeschlagenen Märzrevolution 1848/1849 und nach seiner Emigration 1852 ein US-amerikanischer Politiker, der u. a. als erster Deutscher Mitglied im US-Senat war und unter Rutherford B. Hayes das Amt des Innenministers der USA (1877–1881) bekleidete. Er wurde am 2. März 1829 in Liblar (heute zu Erftstadt) geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Erftstadt Geborene

Max Ernst

Im Umland der Stadt Erftstadt liegen weitere Geburtsorte prominenter Persönlichkeiten. Im Jahr 1891 etwa kam nur etwa 9 Kilometer entfernt Max Ernst in Brühl zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Kerpen wurde Adolph Kolping, in Hürth-Hermülheim Michael Schumacher und in Köln Heinrich Böll geboren.

Nordrhein-Westfalen