Michael Schumacher

Berühmte Nordrhein-Westfalen

Geboren in Nordrhein-Westfalen

Die Geburtsregion Nordrhein-Westfalen: Welche bekannten Persönlichkeiten kamen in Nordrhein-Westfalen in Deutschland zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie berühmte gebürtige Nordrhein-Westfalen von gestern und heute, z. B. aus Köln, Düsseldorf, Dortmund oder Essen. Zu ihnen zählen etwa Michael Schumacher, Konrad Adenauer, Ludwig van Beethoven und Gerhard Schröder.

Infos zur Region

Flagge Nordrhein-WestfalenBundesland Nordrhein-Westfalen – Westdeutschland

Nordrhein-Westfalen liegt in Deutschland. Auf einer Fläche von rund 34.000 km² leben in Nordrhein-Westfalen etwa 18 Mio. Nordrhein-Westfalen. Landeshauptstadt ist Düsseldorf.

Nordrhein-Westfalen-Lesetipps

Wildes Nordrhein-Westfalen

Buch »Wildes Nordrhein-Westfalen«

In Deutschlands nach Einwohnern größten Bundesland gibt es erstaunlich viel wilde Natur: Fichtenwälder im Sauerland, Vulkankegel in der Eifel, Wiesentäler im Bergischen Land und die Externsteine im Teutoburger Wald. Von National Geographic. 160 Seiten. amazon.de

Westfalen in der Moderne 1815-2015

Buch »Westfalen in der Moderne 1815-2015«

Ein Blick in die Geschichte Westfalens hinter Klischees wie Pumpernickel, Hermannsdenkmal und Zechentürme: Über Konflikte und Idylle, Bodenständigkeit und Industrialisierung. Eine Gesamtdarstellung über 200 Jahre jüngere Geschichte. 864 Seiten. amazon.de

Unser Land. 70 Jahre NRW: Erinnerungen, Ereignisse, Emotionen

Buch »Unser Land. 70 Jahre NRW: Erinnerungen, Ereignisse, Emotionen«

Das NRW-Buch zur WDR-Jubiläums-Serie ist eine spannende Zeitreise durch sieben stürmische Jahrzehnte von 1946 bis 2016. Jan Wucherpfennig führt durch die bewegte Geschichte des Landes an Rhein und Ruhr. 208 Seiten. amazon.de

Die Ruhmeshalle des Ruhrgebiets: 101 bemerkenswerte Biografien

Buch »Die Ruhmeshalle des Ruhrgebiets: 101 bemerkenswerte Biografien«

Autor Martin Berke lädt zum Gipfeltreffen der Revierlegenden: Von Leonardo DiCaprio über James Bond und Helmut Rahn bis zu den Aldi-Brüdern, Nena und Helge Schneider. 101 Biografien von Persönlichkeiten, die prägend für das Revier waren. 248 Seiten. amazon.de

Webtipps

Links zur Region Nordrhein-Westfalen

Interessante Webseiten mit weiterführenden Informationen über die Region Nordrhein-Westfalen:

Top 20 berühmte Nordrhein-Westfalen

Mesut Özil Gelsenkirchen 1988

Mesut Özil, geboren am 15. Oktober 1988

In Gelsenkirchen wurde 1988 Mesut Özil geboren. Özil ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2013 für den FC Arsenal spielt, zuvor beim FC Schalke 04 (2006–2008), bei Werder Bremen (2008–2010) sowie Real Madrid (2010–2013) unter Vertrag stand und mit der Deutschen Nationalmannschaft (2009–2018) in Brasilien 2014 Weltmeister wurde.

Manuel Neuer Gelsenkirchen 1986

Manuel Neuer, geboren am 27. März 1986

Manuel Neuer wurde 1986 in Gelsenkirchen geboren. Neuer ist ein deutscher Fußballtorwart, der in den vergangenen Jahren dreimal in Folge zum „Welttorhüter des Jahres“ (2013–2015) gewählt wurde, u. a. beim FC Schalke 04 (2005–2011) das Tor hütete und seit 2011 beim FC Bayern München sowie seit 2009 für die Deutsche Nationalmannschaft spielt.

Heidi Klum Bergisch Gladbach 1973

Heidi Klum, geboren am 1. Juni 1973

In Bergisch Gladbach wurde 1973 Heidi Klum geboren. Sie ist ein deutsch-US-amerikanisches Model und Unternehmerin, die neben ihrer Anfang der 1990er begonnenen Model-Karriere u. a. als Moderatorin der Casting-Sendung „Germany's Next Topmodel“ (seit 2006) bekannt ist.

Michael Schumacher Hürth 1969

Michael Schumacher, geboren am 3. Januar 1969

Michael Schumacher wurde in Hürth-Hermülheim geboren. Schumacher kam am 3. Januar 1969 zur Welt und ist ein ehemaliger deutscher Rennfahrer und der erfolgreichste Pilot der Formel 1, der in über 20 Jahren mehr als 300 Rennen fuhr (1991–2012) und zwischen 1994 und 2004 siebenmal Weltmeister wurde.

Stefan Raab Köln 1966

Stefan Raab, geboren am 20. Oktober 1966

In Köln wurde 1966 Stefan Raab geboren. Raab ist einer der bekanntesten deutschen Showmaster und Entertainer, der mit zahlreichen Formaten wie „TV Total“ (1999–2015), „Schlag den Raab“ (2006–2015) sowie „Unser Star für Oslo“ die deutsche Fernsehlandschaft prägte und zudem als Musikproduzent und Musiker arbeitet (u. a. „Maschen-Draht-Zaun“ 1999).

Andrea Berg Krefeld 1966

Andrea Berg, geboren am 28. Januar 1966

Andrea Berg wurde in Krefeld geboren. Berg kam am 28. Januar 1966 zur Welt und ist eine deutsche Schlagersängerin, die mit ihren Plattenverkäufen und Konzerttourneen zu den erfolgreichsten Musikerinnen Deutschlands zählt (u. a. „Du hast mich tausendmal belogen“ 2001).

Hape Kerkeling Recklinghausen 1964

Hape Kerkeling, geboren am 9. Dezember 1964

In Recklinghausen wurde 1964 Hape Kerkeling geboren. Kerkeling ist ein beliebter deutscher Komiker, Showmaster und Schauspieler (u. a. „Kein Pardon“ 1993, „Club Las Piranjas“ 1995, „Horst Schlämmer – Isch kandidiere!“ 2009), der als Buchautor mit seinem Reisebericht „Ich bin dann mal weg“ (2006) über seine Auszeit auf dem Pilgerweg große Erfolge feierte.

Nena Hagen 1960

Nena, geboren am 24. März 1960

Nena wurde 1960 in Hagen geboren. Sie ist eine deutsche Popmusikerin, die in den 1980ern mit ihrer Band „Nena“ (1982–1987) und den „Neue Deutsche Welle“-Liedern „Nur geträumt“ (1982) und „99 Luftballons“ (1983) auch weltweit bekannt wurde und bis heute in den deutschen Charts erfolgreich ist (u. a. „Liebe ist“ 2005, „In meinem Leben“ 2010).

Günther Jauch Münster 1956

Günther Jauch, geboren am 13. Juli 1956

In Münster wurde 1956 Günther Jauch geboren. Jauch ist ein deutscher Moderator, Journalist und Produzent, der als Radiomoderator und mit dem „Aktuellen Sportstudio“ (1988–1997) bekannt wurde und dank der Dauerbrenner „sternTV“ (1990–2011) und „Wer wird Millionär?“ (seit 1999) eines der populärsten Fernsehgesichter Deutschlands ist.

Frank-Walter Steinmeier Detmold 1956

Frank-Walter Steinmeier, geboren am 5. Januar 1956

Frank-Walter Steinmeier wurde 1956 in Detmold geboren. Steinmeier ist der zwölfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (seit 2017), der zuvor als SPD-Politiker u. a. in zwei Amtszeiten Deutschland als Bundesaußenminister (2005–2009, 2013–2017) vertreten hat, SPD-Fraktionsvorsitzender (2009–2013) war und als Kanzlerkandidat seiner Partei (2009) kandidierte.

Iris Berben Detmold 1950

Iris Berben, geboren am 12. August 1950

In Detmold wurde 1950 Iris Berben geboren. Berben ist eine deutsche Schauspielerin, die mit den Comedy-Sendungen „Zwei himmlische Töchter“ (1978) und „Sketchup“ (1985–1986) bekannt wurde, zwei Jahrzehnte die Kommissarin „Rosa Roth“ (1994–2013) verkörperte und in Filmen wie „Die Patriarchin“ (2005) und „Buddenbrooks“ (2008) spielte.

Udo Lindenberg Gronau 1946

Udo Lindenberg, geboren am 17. Mai 1946

Udo Lindenberg wurde 1946 in Gronau, Westfalen geboren. Lindenberg ist ein deutscher Rockmusiker, der mit dem „Sonderzug nach Pankow“ (1983) einen Evergreen der deutschen Musikgeschichte schuf, in den 2000ern mit Titeln wie „Mein Ding“ (2008) und „Cello“ (2011 mit Clueso) Erfolge feierte und sich auch als Schriftsteller sowie Maler betätigt.

Gerhard Schröder Mossenberg 1944

Gerhard Schröder, geboren am 7. April 1944

In Mossenberg wurde 1944 Gerhard Schröder geboren. Schröder ist ein deutscher SPD-Politiker und ehemaliger siebter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1998–2005), der mit der „Agenda 2010“ die größten Sozialreformen der deutschen Nachkriegsgeschichte durchsetzte und im Kosovokrieg 1999 erstmals Bundeswehrsoldaten in einen Kampfeinsatz entsendete.

Joseph Beuys Krefeld 1921

Joseph Beuys, geboren am 12. Mai 1921

Joseph Beuys wurde in Krefeld geboren. Er kam am 12. Mai 1921 zur Welt und war ein mit seinen Kunstwerken polarisierender deutscher Aktionskünstler, Bildhauer, Maler und Zeichner, der den Kunstbegriff der „Sozialen Plastik“ prägte.

Heinz Rühmann Essen 1902

Heinz Rühmann, geboren am 7. März 1902

In Essen wurde 1902 Heinz Rühmann geboren. Er war einer der bekanntesten und populärsten deutschen Schauspieler des 20. Jahrhunderts, Produzent und Regisseur, der nicht nur mit seinem wohl berühmtesten Werk „Die Feuerzangenbowle“ (1944) in die deutsche Filmgeschichte eingegangen ist.

Konrad Adenauer Köln 1876

Konrad Adenauer, geboren am 5. Januar 1876

Konrad Adenauer wurde 1876 in Köln geboren. Er war ein deutscher CDU-Politiker, der als erster Bundeskanzler (1949–1963), Außenminister (1951–1955) die Geschicke der jungen Bundesrepublik lenkte und u. a. für Wiederaufbau und Heimkehr der Kriegsgefangenen, Westbindung und Wiederbewaffnung sowie die Einführung der sozialen Marktwirtschaft stand.

Wilhelm Conrad Röntgen Remscheid 1845

Wilhelm Conrad Röntgen, geboren am 27. März 1845

In Lennep (heute zu Remscheid) wurde 1845 Wilhelm Conrad Röntgen geboren. Er war ein deutscher Physiker, Entdecker der Röntgenstrahlen und der erste Träger des Nobelpreises für Physik 1901 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den er sich durch die Entdeckung der nach ihm benannten Strahlen erworben hat“.

Friedrich Engels Wuppertal 1820

Friedrich Engels, geboren am 28. November 1820

Friedrich Engels wurde 1820 in Barmen (heute zu Wuppertal) geboren. Er war ein deutscher Gesellschaftskritiker, Philosoph, Autor und Historiker, der mit wegweisenden Werken wie „Die deutsche Ideologie“ (1845) und dem „Manifest der Kommunistischen Partei“ (1848) neben Karl Marx als der „Vater des Marxismus“ gilt.

Heinrich Heine Düsseldorf 1797

Heinrich Heine, geboren am 13. Dezember 1797

In Düsseldorf wurde 1797 Heinrich Heine geboren. Er war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Literaturkritiker des 19. Jahrhunderts, der Reiseberichte wie „Die Harzreise“ (1825), Lyrikbände wie das „Buch der Lieder“ (1826) und gesellschaftskritische Werke wie „Deutschland. Ein Wintermärchen“ (1844, zeitweilig zensiert) schrieb.

Ludwig van Beethoven Bonn 1770

Ludwig van Beethoven, geboren am 16. Dezember 1770

Ludwig van Beethoven wurde 1770 in Bonn geboren. Er war ein deutscher Komponist und Pianist der Wiener Klassik, der zu den bedeutendsten und einflussreichsten Komponisten aller Zeiten gezählt wird und dessen Sinfonien Nr. 5 und Nr. 9 zu den weltweit populärsten Musikstücken zählen (daneben u. a. Oper „Fidelio“ 1805, Klavierstück „Für Elise“ 1810).

Nordrhein-Westfalen nach Geburtsorten

Top Geburtsorte in Nordrhein-Westfalen

Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen von A bis Z

Nordrhein-Westfalen nach Themen

Bekannte Musiker
aus Nordrhein-Westfalen

  • Heino
  • Campino
  • Marius Müller-Westernhagen
1980David Garrett
1964Doro Pesch
1962Campino
1955Helge Schneider
1938Heino

Nordrhein-Westfalen A–Z

Weitere berühmte Frauen und Männer aus Nordrhein-Westfalen von A bis Z

»Unser Nordrhein-Westfalen. Zusammen. Stark.«

– Slogan des Bundeslandes

Deutschland