Gustav Heinemann

Gustav Heinemann

wurde am 23. Juli 1899 geboren

Gustav Walter Heinemann war ein deutscher SPD-Politiker und der dritte Bundespr√§sident der Bundesrepublik Deutschland (1969‚Äď1974), der mit seiner Wahl die Zusammenarbeit von SPD und FDP begr√ľndete und zuvor u. a. Innenminister unter Adenauer (1949‚Äď1950) sowie Justizminister in der gro√üen Koalition Kiesingers (1966‚Äď1969) war. Er wurde am 23. Juli 1899 in Schwelm geboren und verstarb am 7. Juli 1976 mit 76 Jahren in Essen. 2019 j√§hrt sich sein Geburtstag das 120. Mal.

Gustav Heinemann, geboren 1899, war ein deutscher Politiker und Bundespräsident.

Lebensdaten

Steckbrief von Gustav Heinemann

GeburtsdatumSonntag, 23. Juli 1899
GeburtsortSchwelm, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
TodesdatumMittwoch, 7. Juli 1976 (†76)
SterbeortEssen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
SternzeichenLöwe
TochterUta Ranke-Heinemann

Heinemann-Zitate

¬ĽDer Staat ist eine Notordnung gegen das Chaos.¬ę

‚Äď Gustav Heinemann

¬ĽIch finde es richtig, dass man zu Beginn einer Jagd die Hasen und Fasane durch H√∂rnersignale warnt.¬ę

‚Äď Gustav Heinemann

Zeitliche Einordnung

Heinemanns Zeit (1899‚Äď1976) und seine Zeitgenossen

Gustav Heinemann wird Ende des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1899 zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Erich K√§stner (1899‚Äď1974) und Bertolt Brecht (1898‚Äď1956). Geboren am Ende der 1890er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1900ern und seine Jugend in den 1910ern. 1927 wird seine Tochter Uta Ranke-Heinemann geboren. W√§hrend er lebt wirken u. a. auch Konrad Adenauer (1876‚Äď1967), Helmut Kohl (1930‚Äď2017) und Helmut Schmidt (1918‚Äď2015). Gustav Heinemanns Lebensspanne umfasst 76 Jahre. Er stirbt 1976 zur Zeit des in West und Ost geteilten Deutschlands.

Heinemann-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Gustav Heinemann

1899Geburt am 23. Juli in Schwelm
1927Geburt der Tochter Uta Ranke-Heinemann
1950Bundesinnenminister Gustav Heinemann tritt zur√ľck ( Deutschlandfunk Kalenderblatt)
1952Die Gesamtdeutsche Volkspartei wird von Gustav Heinemann und Helene Wessel gegr√ľndet ( Deutschlandfunk Kalenderblatt)
1976Tod mit 76 Jahren am 7. Juli in Essen
202650. Todestag am 7. Juli

Heinemann-Autogramm

Unterschrift von Gustav Heinemann

Unterschrift Gustav Heinemann

Heinemann-FAQ

Fragen und Fakten √ľber Gustav Heinemann

Wann wurde Heinemann geboren? Gustav Heinemann wurde vor 120 Jahren im Jahr 1899 geboren.

An welchem Tag ist Gustav Heinemann geboren worden? Heinemann hatte im Sommer am 23. Juli Geburtstag. Er wurde an einem Sonntag geboren. In diesem Jahr f√§llt sein Geburtstag auf einen Dienstag.

In welchem Sternzeichen wurde Heinemann geboren? Gustav Heinemann wurde im westlichen Tierkreiszeichen Löwe geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Schweins (Element Erde) zur Welt.

Wo wurde Gustav Heinemann geboren? Heinemann wurde in Deutschland geboren. Er kam in Schwelm zur Welt.

Wann ist Heinemann gestorben? Gustav Heinemann verstarb vor 43 Jahren in den 1970er-Jahren am 7. Juli 1976, einem Mittwoch.

Wie alt war Gustav Heinemann zum Zeitpunkt seines Todes? Gustav Heinemann starb nur 16 Tage vor seinem 77. Geburtstag und wurde 76 Jahre alt.

Wie alt w√§re Gustav Heinemann heute? W√ľrde Gustav Heinemann noch leben, w√§re er heute 119 Jahre alt. Er wurde vor exakt 43.649 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

Schwelm ‚Äď Deutschland

Gustav Heinemann wurde in Schwelm geboren und verstarb in Essen .

Weblinks

Heinemann im Web

Ausgew√§hlte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen √ľber Gustav Heinemann:

Empfehlen

Personen-Ranking: 9.1/10

Das Ranking von Gustav Heinemann auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Gustav Heinemann verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

23.7.

Der 23. Juli: Wer hat am gleichen Tag wie Gustav Heinemann Geburtstag?

Geburtsjahr

1899

Ber√ľhmte Pers√∂nlichkeiten aus dem Jahrgang 1899: Wer wurde im Jahr 1899 geboren?

Staat & Politik

Weitere ber√ľhmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Heinemann