Adolf Eichmann

Adolf Eichmann

wurde am 19. März 1906 geboren

Otto Adolf Eichmann war ein deutscher SS-Obersturmbannführer und NS-Funktionär, der als Leiter des „Judenreferats“ ein maßgeblicher Organisator des Völkermords an den Juden war, als „Schreibtischtäter“ Vertreibung, Enteignung sowie Deportation organisierte, später vom Mossad entführt (1960) und zum Tode verurteilt wurde. Er wurde am 19. März 1906 in Solingen geboren und starb mit 56 Jahren am 1. Juni 1962 in Ramla bei Tel Aviv in Israel. 2020 jährte sich sein Geburtstag zum 114. Mal.

Adolf Eichmann, geboren 1906, war ein deutscher NS-Funktionär.

Lebensdaten

Steckbrief von Adolf Eichmann

GeburtsdatumMontag, 19. März 1906
GeburtsortSolingen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
TodesdatumFreitag, 1. Juni 1962 (†56) (Hinrichtung)
SterbeortRamla bei Tel Aviv, Israel
SternzeichenFische

Zeitliche Einordnung

Eichmanns Zeit (1906–1962) und seine Zeitgenossen

Adolf Eichmann lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1906 zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Claus Schenk Graf von Stauffenberg (1907–1944) und Max Schmeling (1905–2005). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1900ern, in den 1910er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Konrad Adenauer (1876–1967), Helmut Kohl (1930–2017) und Willy Brandt (1913–1992). Adolf Eichmanns Lebensspanne umfasst 56 Jahre. Er stirbt 1962 zur Zeit des in West und Ost geteilten Deutschlands.

Eichmann-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Adolf Eichmann

1906Geburt am 19. März in Solingen
1960Adolf Eichmann wird in Buenos Aires festgenommen Deutschlandfunk Kalenderblatt
 Israel gibt die Gefangenname des SS-Obersturmbannführers Eichmann bekannt Deutschlandfunk Kalenderblatt
1961Prozess gegen Eichmann DW Kalenderblatt
 Todesurteil gegen Adolf Eichmann in Jerusalem WDR Stichtag
1962Tod mit 56 Jahren am 1. Juni in Ramla bei Tel Aviv in Israel
1983„Bruder Eichmann“, die Karriere eines Nazi-Schreibtischtäters, hat auf der Bühne Premiere Deutschlandfunk Kalenderblatt
202260. Todestag am 1. Juni
2026120. Jahrestag des Geburtstages am 19. März

Eichmann-Trivia

Schon gewusst?

Adolf Eichmann wurde im selben Jahr geboren wie Herbert Wehner und Léopold Sédar Senghor.

Eichmann-FAQ

Fragen und Fakten über Adolf Eichmann

In welchem Jahr wurde Adolf Eichmann geboren? Eichmann wurde vor 114 Jahren im Jahr 1906 geboren.

An welchem Tag wurde Eichmann geboren? Adolf Eichmann hatte im Frühling am 19. März Geburtstag. Er wurde an einem Montag geboren. 2020 fiel sein Geburtstag auf einen Donnerstag, 2021 liegt er auf einem Freitag.

Wo wurde Adolf Eichmann geboren? Eichmann wurde in Deutschland geboren. Er kam in Solingen zur Welt.

Wann ist Eichmann gestorben? Adolf Eichmann verstarb vor 58 Jahren Anfang der 1960er-Jahre am 1. Juni 1962, einem Freitag.

Wie alt war Adolf Eichmann als er starb? Adolf Eichmann wurde 56 Jahre, 2 Monate und 13 Tage alt.

Wie alt wäre Adolf Eichmann heute? Würde Adolf Eichmann noch leben, wäre er heute 114 Jahre alt. Er wurde vor exakt 41.860 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

Solingen – Deutschland

Karte des Geburtsortes von Adolf Eichmann

Adolf Eichmann wurde in Solingen geboren und starb in Ramla bei Tel Aviv in Israel .

Weblinks

Eichmann im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Adolf Eichmann:

Mehr entdecken

Weitere Personen auf geboren.am

Geburtstag

19.3.

Der 19. März: Wer hat am gleichen Tag wie Adolf Eichmann Geburtstag?

Geburtsjahr

1906

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1906: Wer wurde im Jahr 1906 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Eichmann