Rudolf Heß

Rudolf Heß

wurde am 26. April 1894 geboren

Rudolf Walter Richard Heß war ein führender deutscher NSDAP-Politiker und verurteilter Kriegsverbrecher, Reichsminister ohne Geschäftsbereich im Kabinett Hitlers und „Stellvertreter des Führers“ (1933–1941), der 1941 nach einem Flug nach Großbritannien in Kriegsgefangenschaft genommen wurde. Er wurde am 26. April 1894 in Alexandria in Ägypten geboren und starb am 17. August 1987 mit 93 Jahren in Berlin-Spandau (Kriegsverbrechergefängnis). 2019 jährt sich sein Geburtstag das 125. Mal.

Rudolf Heß, geboren 1894, war ein deutscher NSDAP-Politiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Rudolf Heß

GeburtsdatumDonnerstag, 26. April 1894
GeburtsortAlexandria, Ägypten
TodesdatumMontag, 17. August 1987 (†93) (Suizid)
SterbeortBerlin-Spandau (Kriegsverbrechergefängnis), Deutschland
GrabstätteFriedhof Wunsiedel (bis 2011)
SternzeichenStier

Zeitliche Einordnung

Heßs Zeit (1894–1987) und seine Zeitgenossen

Rudolf Heß wird gegen Ende des 19. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1894 zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Margaret Rutherford (1892–1972) und J. R. R. Tolkien (1892–1973). Seine Kindheit und Jugend erlebt Heß in den 1890er- und 1900er-Jahren. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Boutros Boutros-Ghali (1922–2016), Konrad Adenauer (1876–1967) und Helmut Schmidt (1918–2015). Rudolf Heßs lange Lebensspanne umfasst 93 Jahre. Er stirbt 1987 in der Zeit des Kalten Krieges.

Heß-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Rudolf Heß

1894Geburt am 26. April in Alexandria in Ägypten
1941Rudolf Heß fliegt nach Großbritannien ( WDR Stichtag)
1987Tod mit 93 Jahren am 17. August in Berlin-Spandau (Kriegsverbrechergefängnis)
2024130. Jahrestag des Geburtstages am 26. April
202740. Todestag am 17. August

Heß-Autogramm

Unterschrift von Rudolf Heß

Unterschrift Rudolf Heß

Heß-Trivia

Schon gewusst?

Rudolf Heß wurde im selben Monat wie Nikita Chruschtschow geboren und im selben Jahr wie Heinrich Lübke und Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi.

Heß-FAQ

Fragen und Fakten über Rudolf Heß

Wann wurde Heß geboren? Rudolf Heß wurde vor 125 Jahren im Jahr 1894 geboren.

An welchem Tag ist Rudolf Heß geboren worden? Heß hatte im Frühling am 26. April Geburtstag. Er wurde an einem Donnerstag geboren. 2019 fällt sein Geburtstag auf einen Freitag.

Wo wurde Rudolf Heß geboren? Heß wurde in Nordafrika geboren. Er kam in Alexandria in Ägypten zur Welt.

Wann ist Heß gestorben? Rudolf Heß starb vor 32 Jahren in den 1980er-Jahren am 17. August 1987, einem Montag.

Wie alt war Rudolf Heß als er starb? Rudolf Heß wurde 93 Jahre, 3 Monate und 21 Tage alt.

Wie alt wäre Rudolf Heß heute? Würde Rudolf Heß noch leben, wäre er heute 124 Jahre alt. Er wurde vor exakt 45.621 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

Alexandria – Ägypten

Karte des Geburtsortes von Rudolf Heß

Rudolf Heß wurde in Alexandria in Ägypten geboren und starb in Berlin-Spandau (Kriegsverbrechergefängnis) .

Weblinks

Heß im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Rudolf Heß:

Mehr entdecken

Weitere Personen auf geboren.am

Geburtstag

26.4.

Der 26. April: Wer hat am gleichen Tag wie Rudolf Heß Geburtstag?

Geburtsjahr

1894

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1894: Wer wurde im Jahr 1894 geboren?

Staat & Politik

Weitere berühmte Personen der Politik: Politiker, Herrscher & Aktivisten.

Schlagworte zu Heß