Udo Jürgens

Jubiläen 2034

Runde Geburtstage & Todestage 2034

Die Jahresvorschau für das Jahr 2034 mit den Gedenktagen des Jahres 2034 zu runden Geburtstagen und Todestagen berühmter Personen: So jährt sich 2034 etwa zum 100. Mal der Todestag von Marie Curie, wird der 200. Geburtstag von Gottlieb Daimler begangen, jährt sich das 300. Mal der Todestag von James Figg und zum 400. Mal der Todestag von Wallenstein.

Top 10 Jubiläums-Highlights 2034

Wallenstein   400. Todestag 2034

Wallenstein

Am 25. Februar des Jahres 1634 starb Wallenstein, ein böhmischer Adliger. Sein Todestag jährt sich im Jahr 2034 zum 400. Mal.

Juri Gagarin   100. Geburtstag 2034

Juri Gagarin

Im Jahr 1934 wurde Juri Gagarin geboren, ein sowjetischer Kosmonaut. 2034 steht sein 100. Geburtstag im Kalender.

Roman Herzog   100. Geburtstag 2034

Roman Herzog

Im Jahr 1934 wurde Roman Herzog geboren, ein deutscher Jurist, Politiker und Bundespräsident. Im Jahr 2034 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Marie Curie   100. Todestag 2034

Marie Curie

Am 4. Juli des Jahres 1934 starb Marie Curie, eine polnisch-französische Physikerin. Ihr Todestag jährt sich im Jahr 2034 zum 100. Mal.

Paul von Hindenburg   100. Todestag 2034

Paul von Hindenburg

Am 2. August des Jahres 1934 starb Paul von Hindenburg, ein deutscher Politiker und Militär. Sein Todestag jährt sich im Jahr 2034 zum 100. Mal.

Sophia Loren   100. Geburtstag 2034

Sophia Loren

Im Jahr 1934 wurde die italienische Schauspielerin Sophia Loren geboren. Im Jahr 2034 jährt sich ihr Geburtstag zum 100. Mal.

Leonard Cohen   100. Geburtstag 2034

Leonard Cohen

Im Jahr 1934 wurde Leonard Cohen geboren, ein kanadischer Dichter, Songschreiber und Sänger. Am 21. September 2034 wird sein 100. Geburtstag begangen.

Brigitte Bardot   100. Geburtstag 2034

Brigitte Bardot

Im Jahr 1934 wurde die französische Schauspielerin Brigitte Bardot geboren. 2034 steht ihr 100. Geburtstag im Kalender.

Udo Jürgens   100. Geburtstag 2034

Udo Jürgens

Im Jahr 1934 wurde Udo Jürgens geboren, ein österreichischer Komponist und Sänger. Im Jahr 2034 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Rudi Carrell   100. Geburtstag 2034

Rudi Carrell

Im Jahr 1934 wurde Rudi Carrell geboren, ein niederländischer Showmaster. Am 19. Dezember 2034 wird sein 100. Geburtstag begangen.

Jahrestage 2034 ohne Monatsangabe

Von diesen Personen, die im Jahr 2034 einen runden Jahrestag haben, ist der Geburts- bzw. Sterbemonat unbekannt:

2034 780. Geburtstag von Marco Polo (1254)
2034 350. Geburtstag von James Figg (1684)
2034 250. Todestag von Kaspar Faber (†1784)
2034 200. Todestag von Jacques Balmat (†1834)
2034 175. Geburtstag von Rudolf Rempel (1859)
2034 75. Todestag von Alfred Neweczerzal (†1959)

Jubiläen im Januar 2034

Januar-Highlights

Hellmuth Karasek 100. Geburtstag am 4. Januar

Hellmuth Karasek

Am 4. Januar vor 100 Jahren wurde Hellmuth Karasek geboren, ein populärer deutscher Literaturkritiker und Journalist, der als Teil der Literatursendung „Das Literarische Quartett“ (1988-2001) an der Seite von Marcel Reich-Ranicki einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde und als Journalist u. a. das Kulturressort des „Spiegel“ leitete (1974–1996).

Philipp Reis 200. Geburtstag am 7. Januar

Philipp Reis

Am 7. Januar vor 200 Jahren wurde Philipp Reis geboren, ein deutscher Physiker und Pionier der Telefonie, der das erste funktionierende Gerät zur Übertragung von Tönen über elektrische Leitungen erfand und es 1861 als Prototyp unter dem Namen „Telephon“ der Öffentlichkeit demonstrierte.

Runde Jahrestage im Januar 2034

01.01. 550. Geburtstag von Ulrich Zwingli (1484)
  140. Todestag von Heinrich Hertz (†1894)
  100. Todestag von Jakob Wassermann (†1934)
  25. Todestag von Johannes Mario Simmel (†2009)
03.01. 65. Geburtstag von Michael Schumacher (1969)
04.01. 225. Geburtstag von Louis Braille (1809)
  125. Geburtstag von Cilly Aussem (1909)
  100. Geburtstag von Hellmuth Karasek (1934)
06.01. 150. Todestag von Gregor Mendel (†1884)
  70. Geburtstag von Henry Maske (1964)
07.01. 200. Geburtstag von Philipp Reis (1834)
  70. Geburtstag von Nicolas Cage (1964)
08.01. 710. Todestag von Marco Polo (†1324)
  125. Geburtstag von Willy Millowitsch (1909)
  100. Geburtstag von Jacques Anquetil (1934)
09.01. 75. Geburtstag von Rigoberta Menchú Tum (1959)
12.01. 75. Geburtstag von Ralf Möller (1959)
14.01. 150. Todestag von Philippe Suchard (†1884)
  50. Todestag von Ray Kroc (†1984)
16.01. 75. Geburtstag von Sade Adu (1959)
17.01. 70. Geburtstag von Michelle Obama (1964)
  50. Geburtstag von Calvin Harris (1984)
18.01. 130. Geburtstag von Cary Grant (1904)
  50. Todestag von Rudolf Zenker (†1984)
19.01. 225. Geburtstag von Edgar Allan Poe (1809)
  80. Geburtstag von Katharina Thalbach (1954)
20.01. 175. Todestag von Bettina von Arnim (†1859)
  50. Todestag von Johnny Weissmüller (†1984)
21.01. 110. Todestag von Lenin (†1924)
22.01. 40. Todestag von Telly Savalas (†1994)
23.01. 300. Geburtstag von Wolfgang von Kempelen (1734)
  90. Todestag von Edvard Munch (†1944)
  50. Geburtstag von Arjen Robben (1984)
25.01. 150. Todestag von Johann Gottfried Piefke (†1884)
27.01. 175. Geburtstag von Wilhelm II. (1859)
28.01. 1220. Todestag von Karl der Große (†814)
  150. Geburtstag von Auguste Piccard (1884)
29.01. 100. Todestag von Fritz Haber (†1934)
  80. Geburtstag von Oprah Winfrey (1954)
31.01. 150. Geburtstag von Theodor Heuss (1884)

Jubiläen im Februar 2034

Februar-Highlights

Dmitri Mendelejew 200. Geburtstag am 8. Februar

Dmitri Mendelejew

Am 8. Februar vor 200 Jahren wurde Dmitri Mendelejew geboren, ein russischer Chemiker, der neben Lothar Meyer unabhängig von diesem das Periodensystem der chemischen Elemente entwickelte, mit dem er den Zusammenhang zwischen Atomgewichten und chemischen Element-Eigenschaften aufzeigen sowie die Existenz noch unentdeckter Elemente prognostizieren konnte.

Wallenstein 400. Todestag am 25. Februar

Wallenstein

Am 25. Februar vor 400 Jahren starb Wallenstein, ein böhmischer Adliger, der als Oberbefehlshaber der kaiserlichen Streitkräfte zu den Hauptfiguren im Dreißigjährigen Krieg (1618–1648) zählte.

Runde Jahrestage im Februar 2034

01.02. 20. Todestag von Maximilian Schell (†2014)
02.02. 75. Geburtstag von Hella von Sinnen (1959)
03.02. 225. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809)
  175. Geburtstag von Hugo Junkers (1859)
  75. Todestag von Buddy Holly (†1959)
07.02. 80. Geburtstag von Dieter Bohlen (1954)
08.02. 200. Geburtstag von Dmitri Mendelejew (1834)
11.02. 100. Geburtstag von John Surtees (1934)
  100. Geburtstag von Mary Quant (1934)
12.02. 230. Todestag von Immanuel Kant (†1804)
  225. Geburtstag von Abraham Lincoln (1809)
  225. Geburtstag von Charles Darwin (1809)
  200. Todestag von Friedrich Schleiermacher (†1834)
  150. Geburtstag von Max Beckmann (1884)
  50. Todestag von Julio Cortázar (†1984)
13.02. 60. Geburtstag von Robbie Williams (1974)
15.02. 470. Geburtstag von Galileo Galilei (1564)
  100. Geburtstag von Paul Ekman (1934)
  100. Geburtstag von Niklaus Wirth (1934)
  50. Todestag von Ethel Merman (†1984)
16.02. 200. Geburtstag von Ernst Haeckel (1834)
  75. Geburtstag von John McEnroe (1959)
18.02. 470. Todestag von Michelangelo Buonarroti (†1564)
  80. Geburtstag von John Travolta (1954)
19.02. 60. Geburtstag von Minh-Khai Phan-Thi (1974)
20.02. 125. Geburtstag von Heinz Erhardt (1909)
  125. Todestag von Rodolphe Lindt (†1909)
21.02. 50. Todestag von Michail Scholochow (†1984)
23.02. 100. Todestag von Edward Elgar (†1934)
25.02. 400. Todestag von Wallenstein (†1634)
26.02. 200. Todestag von Alois Senefelder (†1834)
  25. Todestag von Ruth Drexel (†2009)
28.02. 90. Geburtstag von Sepp Maier (1944)

Jubiläen im März 2034

März-Highlights

Juri Gagarin 100. Geburtstag am 9. März

Juri Gagarin

Am 9. März vor 100 Jahren wurde Juri Gagarin geboren, ein sowjetischer Kosmonaut, der 1961 an Bord der „Wostok 1“ als erster Mensch in den Weltraum flog und die Erde umkreiste.

Gottlieb Daimler 200. Geburtstag am 17. März

Gottlieb Daimler

Am 17. März vor 200 Jahren wurde Gottlieb Daimler geboren, ein deutscher Automobilkonstrukteur und Industrieller, der zusammen mit Wilhelm Maybach den ersten schnelllaufenden Benzin-Verbrennungsmotor sowie das erste vierrädrige Automobil (1886) konstruierte und mit der „Daimler-Motoren-Gesellschaft” (1890) die industrielle Motorenproduktion begründete.

Runde Jahrestage im März 2034

2034 1975. Todestag von Agrippina die Jüngere (†59)
01.03. 50. Todestag von Jackie Coogan (†1984)
  40. Geburtstag von Justin Bieber (1994)
02.03. 90. Geburtstag von Uschi Glas (1944)
05.03. 100. Geburtstag von Daniel Kahneman (1934)
  60. Geburtstag von Barbara Schöneberger (1974)
06.03. 575. Geburtstag von Jakob Fugger der Reiche (1459)
  50. Todestag von Martin Niemöller (†1984)
09.03. 100. Geburtstag von Juri Gagarin (1934)
  75. Geburtstag von Giovanni di Lorenzo (1959)
  75. Geburtstag von Takaaki Kajita (1959)
  70. Geburtstag von Juliette Binoche (1964)
14.03. 100. Geburtstag von Eugene Cernan (1934)
17.03. 200. Geburtstag von Gottlieb Daimler (1834)
18.03. 75. Geburtstag von Luc Besson (1959)
22.03. 575. Geburtstag von Maximilian I. (1459)
24.03. 125. Geburtstag von Clyde Chestnut Barrow (1909)
26.03. 100. Geburtstag von Alan Arkin (1934)
  80. Geburtstag von Jutta Speidel (1954)
  75. Todestag von Raymond Chandler (†1959)
  50. Geburtstag von Felix Neureuther (1984)
27.03. 125. Geburtstag von Golo Mann (1909)
  100. Geburtstag von Jutta Limbach (1934)
28.03. 450. Todestag von Iwan IV. der Schreckliche (†1584)
  30. Todestag von Peter Ustinov (†2004)
30.03. 475. Todestag von Adam Ries (†1559)
  100. Geburtstag von Hans Hollein (1934)
31.03. 100. Geburtstag von Richard Chamberlain (1934)

Jubiläen im April 2034

April-Highlights

Jane Goodall 100. Geburtstag am 3. April

Jane Goodall

Am 3. April vor 100 Jahren wurde Jane Goodall geboren, eine berühmte britische Verhaltensforscherin, die seit 1960 in Tansania das Verhalten von Schimpansen untersucht.

Roman Herzog 100. Geburtstag am 5. April

Roman Herzog

Am 5. April vor 100 Jahren wurde Roman Herzog geboren, ein deutscher Jurist und CDU-Politiker, Minister in Baden-Württemberg (1978–1983), Richter am Bundesverfassungsgericht (1983-1994) und der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1994–1999), der vor allem mit seiner viel zitierten „Ruck-Rede“ (1997) in Erinnerung geblieben ist.

Runde Jahrestage im April 2034

01.04. 50. Todestag von Marvin Gaye (†1984)
03.04. 110. Geburtstag von Marlon Brando (1924)
  100. Geburtstag von Jane Goodall (1934)
05.04. 100. Geburtstag von Roman Herzog (1934)
  40. Todestag von Kurt Cobain (†1994)
06.04. 130. Geburtstag von Kurt Georg Kiesinger (1904)
07.04. 90. Geburtstag von Gerhard Schröder (1944)
  80. Geburtstag von Jackie Chan (1954)
  70. Geburtstag von Russell Crowe (1964)
09.04. 100. Todestag von Oskar von Miller (†1934)
  75. Todestag von Frank Lloyd Wright (†1959)
12.04. 150. Geburtstag von Otto Meyerhof (1884)
14.04. 275. Todestag von Georg Friedrich Händel (†1759)
15.04. 140. Geburtstag von Nikita Chruschtschow (1894)
  75. Geburtstag von Emma Thompson (1959)
17.04. 75. Geburtstag von Sean Bean (1959)
19.04. 275. Geburtstag von August Wilhelm Iffland (1759)
  100. Geburtstag von Jean Ziegler (1934)
21.04. 925. Todestag von Anselm von Canterbury (†1109)
  75. Geburtstag von Gerhard Delling (1959)
22.04. 310. Geburtstag von Immanuel Kant (1724)
  130. Geburtstag von Robert Oppenheimer (1904)
  50. Todestag von Ansel Adams (†1984)
  40. Todestag von Richard Nixon (†1994)
23.04. 470. Geburtstag von William Shakespeare (1564)
24.04. 125. Geburtstag von Bernhard Grzimek (1909)
  100. Geburtstag von Shirley MacLaine (1934)
26.04. 140. Geburtstag von Rudolf Heß (1894)
  50. Todestag von Count Basie (†1984)
28.04. 60. Geburtstag von Penélope Cruz (1974)
29.04. 140. Geburtstag von Paul Hörbiger (1894)
30.04. 125. Geburtstag von Juliana (1909)

Jubiläen im Mai 2034

Mai-Highlights

Clyde Chestnut Barrow 100. Todestag am 23. Mai

Clyde Chestnut Barrow

Am 23. Mai vor 100 Jahren starb Clyde Chestnut Barrow, ein US-amerikanischer Krimineller, der im Gangsterduo „Bonnie und Clyde“ Anfang der 1930er-Jahre eine aufsehenerregende Serie von Verbrechen beging.

Uwe Friedrichsen 100. Geburtstag am 27. Mai

Uwe Friedrichsen

Am 27. Mai vor 100 Jahren wurde Uwe Friedrichsen geboren, ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der seine Karriere in den 1950ern am Theater begann, in der „Faust“-Verfilmung von 1960 mitwirkte, in „Schwarz Rot Gold“ (1982–1996) als „Zollfahnder Zaluskowski“ zum Serienliebling wurde und „Uwe“ in der Kindersendung „Sesamstraße“ (1979–1981) mimte.

Runde Jahrestage im Mai 2034

01.05. 175. Todestag von John Walker (†1859)
  130. Todestag von Antonín Dvořák (†1904)
  40. Todestag von Ayrton Senna (†1994)
04.05. 75. Geburtstag von Inger Nilsson (1959)
05.05. 90. Todestag von Bertha Benz (†1944)
06.05. 175. Todestag von Alexander von Humboldt (†1859)
08.05. 150. Geburtstag von Harry S. Truman (1884)
09.05. 125. Todestag von Margarete Steiff (†1909)
  75. Geburtstag von Ulrich Matthes (1959)
11.05. 130. Geburtstag von Salvador Dalí (1904)
  50. Todestag von Toni Turek (†1984)
12.05. 150. Todestag von Bedřich Smetana (†1884)
13.05. 90. Geburtstag von Uwe Barschel (1944)
  80. Geburtstag von Johnny Logan (1954)
  25. Todestag von Monica Bleibtreu (†2009)
14.05. 275. Geburtstag von Nicolas Villeroy (1759)
  90. Geburtstag von George Lucas (1944)
  50. Geburtstag von Mark Zuckerberg (1984)
15.05. 175. Geburtstag von Pierre Curie (1859)
18.05. 125. Geburtstag von Fred Perry (1909)
  75. Geburtstag von Ranga Yogeshwar (1959)
19.05. 40. Todestag von Jacqueline Kennedy Onassis (†1994)
20.05. 90. Geburtstag von Joe Cocker (1944)
  75. Geburtstag von Israel Kamakawiwoʻole (1959)
22.05. 175. Geburtstag von Arthur Conan Doyle (1859)
  50. Geburtstag von Karoline Herfurth (1984)
23.05. 100. Geburtstag von Robert Moog (1934)
  100. Todestag von Clyde Chestnut Barrow (†1934)
  100. Todestag von Bonnie Elizabeth Parker (†1934)
25.05. 100. Todestag von Gustav Holst (†1934)
27.05. 150. Geburtstag von Max Brod (1884)
  100. Geburtstag von Uwe Friedrichsen (1934)
  75. Geburtstag von Donna Strickland (1959)
  70. Todestag von Jawaharlal Nehru (†1964)
29.05. 120. Geburtstag von Tenzing Norgay (1914)
  40. Todestag von Erich Honecker (†1994)
  20. Todestag von Karlheinz Böhm (†2014)
30.05. 125. Geburtstag von Benny Goodman (1909)
  100. Geburtstag von Alexei Leonow (1934)
31.05. 225. Todestag von Joseph Haydn (†1809)

Jubiläen im Juni 2034

Juni-Highlights

Norbert von Xanten 900. Todestag am 6. Juni

Norbert von Xanten

Am 6. Juni vor 900 Jahren starb Norbert von Xanten, ein als Heiliger verehrter katholischer Priester und Wanderprediger, der mit der Gründung des Klosters Prémontré bei Laon den Prämonstratenserorden (1120) begründete und später Erzbischof von Magdeburg (1126–1134) wurde.

Marie-Antoine Carême 250. Geburtstag am 8. Juni

Marie-Antoine Carême

Am 8. Juni vor 250 Jahren wurde Marie-Antoine Carême geboren, ein berühmter und prägender französischer Koch, der als „Koch der Könige und König der Köche“ und Begründer der französischen „Haute Cuisine“ gilt.

Runde Jahrestage im Juni 2034

02.06. 100. Geburtstag von Karl-Heinz Feldkamp (1934)
03.06. 110. Todestag von Franz Kafka (†1924)
05.06. 30. Todestag von Ronald Reagan (†2004)
06.06. 900. Todestag von Norbert von Xanten (†1134)
  60. Geburtstag von Dunja Hayali (1974)
08.06. 250. Geburtstag von Marie-Antoine Carême (1784)
10.06. 30. Todestag von Ray Charles (†2004)
11.06. 175. Todestag von Klemens Wenzel Lothar Fürst von Metternich (†1859)
  75. Geburtstag von Hugh Laurie (1959)
  55. Todestag von John Wayne (†1979)
12.06. 110. Geburtstag von George H. W. Bush (1924)
13.06. 225. Geburtstag von Heinrich Hoffmann (1809)
14.06. 65. Geburtstag von Steffi Graf (1969)
19.06. 75. Geburtstag von Christian Wulff (1959)
20.06. 150. Geburtstag von Johannes Heinrich Schultz (1884)
  125. Geburtstag von Errol Flynn (1909)
21.06. 120. Todestag von Bertha von Suttner (†1914)
23.06. 50. Geburtstag von Duffy (1984)
25.06. 25. Todestag von Michael Jackson (†2009)
26.06. 125. Geburtstag von Colonel Tom Parker (1909)
  80. Geburtstag von Miroslav Nemec (1954)
  75. Geburtstag von Leander Haußmann (1959)
27.06. 175. Geburtstag von Mildred J. Hill (1859)
30.06. 25. Todestag von Pina Bausch (†2009)

Jubiläen im Juli 2034

Juli-Highlights

Marie Curie 100. Todestag am 4. Juli

Marie Curie

Am 4. Juli vor 100 Jahren starb Marie Curie, eine bedeutende polnisch-französische Physikerin und Chemikerin, die für die Erforschung der radioaktiven Strahlung und Mitentdeckung der Elemente Polonium und Radium die Nobelpreise für Physik (1903) und Chemie (1911) erhielt und damit die erste weibliche sowie zweifache Nobelpreisträgerin ist.

Alfred Biolek 100. Geburtstag am 10. Juli

Alfred Biolek

Am 10. Juli vor 100 Jahren wurde Alfred Biolek geboren, ein deutscher Entertainer, Moderator und TV-Produzent, der viele Jahre mit Sendungen wie „Kölner Treff“ (1976–1980), „Bio’s Bahnhof“ (1978–1982), „Boulevard Bio“ (1991–2003) und „alfredissimo“ (1994–2007) zum deutschen Fernsehinventar gehörte.

Runde Jahrestage im Juli 2034

01.07. 150. Todestag von Allan Pinkerton (†1884)
  100. Geburtstag von Sydney Pollack (1934)
  30. Todestag von Marlon Brando (†2004)
  25. Todestag von Karl Malden (†2009)
04.07. 100. Todestag von Marie Curie (†1934)
06.07. 75. Todestag von George Grosz (†1959)
  25. Todestag von Robert McNamara (†2009)
07.07. 150. Geburtstag von Lion Feuchtwanger (1884)
  125. Geburtstag von Gottfried von Cramm (1909)
  90. Geburtstag von Jürgen Grabowski (1944)
08.07. 40. Todestag von Kim Il-sung (†1994)
10.07. 525. Geburtstag von Johannes Calvin (1509)
  450. Todestag von Wilhelm I. (†1584)
  100. Todestag von Erich Mühsam (†1934)
  100. Geburtstag von Alfred Biolek (1934)
  50. Geburtstag von Sebastian Vollmer (1984)
  30. Todestag von Inge Meysel (†2004)
11.07. 100. Geburtstag von Giorgio Armani (1934)
12.07. 150. Geburtstag von Amedeo Modigliani (1884)
  150. Geburtstag von Louis B. Mayer (1884)
13.07. 100. Todestag von Kate Sheppard (†1934)
  100. Geburtstag von Wole Soyinka (1934)
  80. Todestag von Frida Kahlo (†1954)
14.07. 75. Todestag von Grock (†1959)
16.07. 200. Geburtstag von Adolf Lüderitz (1834)
17.07. 80. Geburtstag von Angela Merkel (1954)
  75. Todestag von Billie Holiday (†1959)
18.07. 150. Todestag von Ferdinand von Hochstetter (†1884)
19.07. 200. Geburtstag von Edgar Degas (1834)
21.07. 90. Todestag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg (†1944)
22.07. 100. Todestag von John Dillinger (†1934)
  100. Geburtstag von Louise Fletcher (1934)
23.07. 150. Geburtstag von Emil Jannings (1884)
25.07. 100. Todestag von Engelbert Dollfuß (†1934)
26.07. 350. Todestag von Elena Cornaro (†1684)
  100. Todestag von Winsor McCay (†1934)
  75. Geburtstag von Kevin Spacey (1959)
  70. Geburtstag von Sandra Bullock (1964)
  50. Todestag von George Gallup (†1984)
27.07. 125. Geburtstag von Hilde Domin (1909)
28.07. 125. Geburtstag von Aenne Burda (1909)
29.07. 60. Todestag von Erich Kästner (†1974)
30.07. 70. Geburtstag von Jürgen Klinsmann (1964)
31.07. 250. Todestag von Denis Diderot (†1784)
  150. Geburtstag von Carl Friedrich Goerdeler (1884)
  120. Geburtstag von Louis de Funès (1914)
  90. Todestag von Antoine de Saint-Exupéry (†1944)

Jubiläen im August 2034

August-Highlights

Paul von Hindenburg 100. Todestag am 2. August

Paul von Hindenburg

Am 2. August vor 100 Jahren starb Paul von Hindenburg, ein deutscher Militär und Politiker, Generalfeldmarschall im Ersten Weltkrieg und Reichspräsident der Weimarer Republik (1925–1934), der vor der Weimarer Nationalversammlung die „Dolchstoßlegende“ (1919) formulierte und 1933 Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannte.

Barbara Eden 100. Geburtstag am 23. August

Barbara Eden

Am 23. August vor 100 Jahren wurde Barbara Eden geboren, eine US-amerikanische Schauspielerin, die als „Jeannie“ in der erfolgreichen TV-Serie „Bezaubernde Jeannie“ (1965–1970) international bekannt wurde.

Runde Jahrestage im August 2034

01.08. 50. Geburtstag von Bastian Schweinsteiger (1984)
  25. Todestag von Corazon Aquino (†2009)
02.08. 200. Geburtstag von Frédéric-Auguste Bartholdi (1834)
  100. Todestag von Paul von Hindenburg (†1934)
04.08. 175. Geburtstag von Knut Hamsun (1859)
05.08. 50. Todestag von Richard Burton (†1984)
  50. Geburtstag von Helene Fischer (1984)
08.08. 70. Geburtstag von Jan Josef Liefers (1964)
10.08. 125. Geburtstag von Leo Fender (1909)
11.08. 20. Todestag von Robin Williams (†2014)
12.08. 550. Todestag von Sixtus IV. (†1484)
  80. Geburtstag von François Hollande (1954)
13.08. 125. Geburtstag von Werner Otto (1909)
  50. Todestag von Tigran Petrosjan (†1984)
14.08. 75. Geburtstag von Earvin Johnson (1959)
16.08. 150. Geburtstag von Hugo Gernsback (1884)
18.08. 25. Todestag von Kim Dae-jung (†2009)
21.08. 100. Geburtstag von John L. Hall (1934)
22.08. 130. Geburtstag von Deng Xiaoping (1904)
23.08. 1400. Todestag von Abu Bakr (†634)
  100. Geburtstag von Barbara Eden (1934)
24.08. 100. Geburtstag von Kenny Baker (1934)
  25. Todestag von Toni Sailer (†2009)
25.08. 75. Geburtstag von Sönke Wortmann (1959)
  50. Todestag von Truman Capote (†1984)
26.08. 60. Todestag von Charles Lindbergh (†1974)
27.08. 120. Geburtstag von Heidi Kabel (1914)
  75. Geburtstag von Gerhard Berger (1959)
  75. Geburtstag von Jürgen Becker (1959)
28.08. 250. Todestag von Junípero Serra (†1784)

Jubiläen im September 2034

September-Highlights

Sophia Loren 100. Geburtstag am 20. September

Sophia Loren

Am 20. September vor 100 Jahren wurde Sophia Loren geboren, eine italienische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin, die in den 1960er-Jahren mit Filmen wie „Und dennoch leben sie“ (1960), „Gestern, heute und morgen“ (1962) und „Hochzeit auf Italienisch“ (1964) weltweit populär wurde.

Udo Jürgens 100. Geburtstag am 30. September

Udo Jürgens

Am 30. September vor 100 Jahren wurde Udo Jürgens geboren, ein im deutschen Sprachraum erfolgreicher österreichischer Komponist und Sänger (u. a. „Siebzehn Jahr, blondes Haar“ 1965, „Merci Chérie“ 1966, „Griechischer Wein“ 1974, „Aber bitte mit Sahne“ 1976).

Runde Jahrestage im September 2034

02.09. 450. Todestag von Hans Lufft (†1584)
  70. Geburtstag von Keanu Reeves (1964)
05.09. 260. Geburtstag von Caspar David Friedrich (1774)
  75. Geburtstag von Frank Schirrmacher (1959)
07.09. 125. Geburtstag von Elia Kazan (1909)
10.09. 375. Geburtstag von Henry Purcell (1659)
  70. Geburtstag von Jack Ma (1964)
11.09. 20. Todestag von Joachim Fuchsberger (†2014)
12.09. 90. Geburtstag von Barry White (1944)
  75. Geburtstag von Sigmar Gabriel (1959)
14.09. 75. Geburtstag von Morten Harket (1959)
  25. Todestag von Patrick Swayze (†2009)
15.09. 50. Geburtstag von Harry Mountbatten-Windsor (1984)
16.09. 50. Geburtstag von Katie Melua (1984)
17.09. 90. Geburtstag von Reinhold Messner (1944)
19.09. 125. Geburtstag von Ferry Porsche (1909)
  25. Todestag von Eduard Zimmermann (†2009)
20.09. 100. Geburtstag von Sophia Loren (1934)
21.09. 125. Geburtstag von Kwame Nkrumah (1909)
  100. Geburtstag von Leonard Cohen (1934)
  100. Geburtstag von David J. Thouless (1934)
23.09. 95. Todestag von Sigmund Freud (†1939)
24.09. 150. Geburtstag von İsmet İnönü (1884)
  100. Geburtstag von Manfred Wörner (1934)
25.09. 90. Geburtstag von Michael Douglas (1944)
26.09. 120. Todestag von August Macke (†1914)
27.09. 50. Geburtstag von Avril Lavigne (1984)
28.09. 100. Geburtstag von Brigitte Bardot (1934)
  75. Todestag von Rudolf Caracciola (†1959)
29.09. 50. Geburtstag von Per Mertesacker (1984)
30.09. 100. Geburtstag von Udo Jürgens (1934)
  70. Geburtstag von Monica Bellucci (1964)

Jubiläen im Oktober 2034

Oktober-Highlights

Ulrike Meinhof 100. Geburtstag am 7. Oktober

Ulrike Meinhof

Am 7. Oktober vor 100 Jahren wurde Ulrike Meinhof geboren, eine deutsche Journalistin, Aktivistin und später Terroristin, die als einer der führenden Köpfe der frühen „Rote Armee Fraktion“ (RAF) an der Befreiung von Andreas Baader (1970) und an mehreren Anschlägen beteiligt war.

Nana Mouskouri 100. Geburtstag am 13. Oktober

Nana Mouskouri

Am 13. Oktober vor 100 Jahren wurde Nana Mouskouri geboren, eine griechische und mit 250 Millionen verkauften Tonträgern eine der international erfolgreichsten Sängerinnen, die seit Ende der 1950er-Jahre weit über 1000 Titel in zahlreichen Sprachen veröffentlichte (u. a. „Weiße Rosen aus Athen“ 1961).

Runde Jahrestage im Oktober 2034

01.10. 350. Todestag von Pierre Corneille (†1684)
  110. Geburtstag von Jimmy Carter (1924)
  75. Geburtstag von Youssou N’Dour (1959)
03.10. 250. Geburtstag von Louise Lehzen (1784)
  90. Geburtstag von Roy Horn (1944)
  40. Todestag von Heinz Rühmann (†1994)
  25. Todestag von Reinhard Mohn (†2009)
04.10. 175. Todestag von Karl Baedeker (†1859)
  25. Todestag von Mercedes Sosa (†2009)
07.10. 100. Geburtstag von Ulrike Meinhof (1934)
  20. Todestag von Siegfried Lenz (†2014)
09.10. 175. Geburtstag von Alfred Dreyfus (1859)
  60. Todestag von Oskar Schindler (†1974)
10.10. 375. Todestag von Abel Tasman (†1659)
  50. Geburtstag von Manuel Charr (1984)
  30. Todestag von Christopher Reeve (†2004)
11.10. 150. Geburtstag von Eleanor Roosevelt (1884)
13.10. 100. Geburtstag von Nana Mouskouri (1934)
14.10. 125. Geburtstag von Bernd Rosemeyer (1909)
  90. Todestag von Erwin Rommel (†1944)
  75. Todestag von Errol Flynn (†1959)
15.10. 190. Geburtstag von Friedrich Nietzsche (1844)
16.10. 180. Geburtstag von Oscar Wilde (1854)
  75. Todestag von George C. Marshall (†1959)
18.10. 100. Todestag von Santiago Ramón y Cajal (†1934)
  50. Geburtstag von Robert Harting (1984)
20.10. 50. Todestag von Paul Dirac (†1984)
  40. Todestag von Burt Lancaster (†1994)
21.10. 75. Geburtstag von Ken Watanabe (1959)
  50. Todestag von François Truffaut (†1984)
24.10. 300. Geburtstag von Anna Göldi (1734)
25.10. 50. Geburtstag von Katy Perry (1984)
26.10. 275. Geburtstag von Georges Danton (1759)
  100. Geburtstag von Ulrich Plenzdorf (1934)
  75. Geburtstag von Evo Morales (1959)
31.10. 200. Todestag von Éleuthère Irénée du Pont (†1834)
  50. Geburtstag von Stefanie Kloß (1984)
  50. Todestag von Indira Gandhi (†1984)

Jubiläen im November 2034

November-Highlights

Victor von Hase 200. Geburtstag am 8. November

Victor von Hase

Am 8. November vor 200 Jahren wurde Victor von Hase geboren, ein deutscher Jurist, auf dessen Äußerung bei einer Befragung vor Gericht 1854 die populäre Redewendung „Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts…“ zurückgeht.

Joachim Ringelnatz 100. Todestag am 17. November

Joachim Ringelnatz

Am 17. November vor 100 Jahren starb Joachim Ringelnatz, ein deutscher Schriftsteller, Lyriker, Kabarettist und Maler (u. a. „Der Bücherfreund“ 1928, Erfinder der Kunstfigur „Kuttel Daddeldu“).

Runde Jahrestage im November 2034

02.11. 300. Geburtstag von Daniel Boone (1734)
05.11. 75. Geburtstag von Bryan Adams (1959)
06.11. 540. Geburtstag von Süleyman I. (1494)
08.11. 200. Geburtstag von Victor von Hase (1834)
  150. Geburtstag von Hermann Rorschach (1884)
  25. Todestag von Vitaly L. Ginsburg (†2009)
09.11. 100. Geburtstag von Carl Sagan (1934)
  75. Geburtstag von Thomas Quasthoff (1959)
  50. Geburtstag von Delta Goodrem (1984)
10.11. 275. Geburtstag von Friedrich Schiller (1759)
11.11. 150. Todestag von Alfred Brehm (†1884)
  60. Geburtstag von Leonardo DiCaprio (1974)
  30. Todestag von Jassir Arafat (†2004)
13.11. 100. Geburtstag von Garry Marshall (1934)
16.11. 100. Todestag von Carl von Linde (†1934)
17.11. 2025. Geburtstag von Vespasian (9)
  100. Todestag von Joachim Ringelnatz (†1934)
  90. Geburtstag von Danny DeVito (1944)
18.11. 25. Todestag von Jeanne-Claude (†2009)
20.11. 60. Geburtstag von Kurt Krömer (1974)
21.11. 340. Geburtstag von Voltaire (1694)
  50. Geburtstag von Andreas Gabalier (1984)
  50. Geburtstag von Jena Malone (1984)
22.11. 50. Geburtstag von Scarlett Johansson (1984)
23.11. 175. Geburtstag von Billy the Kid (1859)
24.11. 250. Geburtstag von Johann Ludwig Burckhardt (1784)
  100. Geburtstag von Wolfgang Rademann (1934)
  50. Geburtstag von Maria Höfl-Riesch (1984)
25.11. 190. Geburtstag von Carl Benz (1844)
26.11. 125. Geburtstag von Eugène Ionesco (1909)
29.11. 110. Todestag von Giacomo Puccini (†1924)
30.11. 160. Geburtstag von Winston Churchill (1874)

Jubiläen im Dezember 2034

Dezember-Highlights

Rudi Carrell 100. Geburtstag am 19. Dezember

Rudi Carrell

Am 19. Dezember vor 100 Jahren wurde Rudi Carrell geboren, ein niederländischer Showmaster, Sänger (u. a. „Goethe war gut“ 1978) und eine der bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Fernsehunterhaltung (u. a. „Am laufenden Band“ 1974–1979, „Rudis Tagesshow“ 1981–1987, „Herzblatt“ 1987–1993, „7 Tage, 7 Köpfe“ 1996–2005).

Maggie Smith 100. Geburtstag am 28. Dezember

Maggie Smith

Am 28. Dezember vor 100 Jahren wurde Maggie Smith geboren, eine der bekanntesten britischen Schauspielerinnen und Oscar-Preisträgerin, die u. a. in den Kinofilmen „Zimmer mit Aussicht“ (1985) sowie „Gosford Park“ (2001), als Lehrerin „Minerva McGonagall“ in den „Harry Potter“-Verfilmungen und in der Erfolgsserie „Downton Abbey“ (2010–2015) zu sehen war.

Runde Jahrestage im Dezember 2034

01.12. 150. Geburtstag von Karl Schmidt-Rottluff (1884)
02.12. 125. Geburtstag von Marion Gräfin Dönhoff (1909)
05.12. 25. Todestag von Otto Graf Lambsdorff (†2009)
07.12. 300. Todestag von James Figg (†1734)
  125. Todestag von Whitcomb L. Judson (†1909)
08.12. 70. Geburtstag von Richard David Precht (1964)
09.12. 100. Geburtstag von Judi Dench (1934)
  70. Geburtstag von Hape Kerkeling (1964)
13.12. 250. Todestag von Samuel Johnson (†1784)
  90. Todestag von Wassily Kandinsky (†1944)
16.12. 175. Todestag von Wilhelm Grimm (†1859)
  70. Geburtstag von Heike Drechsler (1964)
19.12. 100. Geburtstag von Rudi Carrell (1934)
21.12. 75. Geburtstag von Florence Griffith-Joyner (1959)
  20. Todestag von Udo Jürgens (†2014)
22.12. 20. Todestag von Joe Cocker (†2014)
24.12. 510. Todestag von Vasco da Gama (†1524)
26.12. 840. Geburtstag von Friedrich II. von Staufen (1194)
  150. Geburtstag von Félix Éboué (1884)
27.12. 100. Geburtstag von Larissa Latynina (1934)
28.12. 100. Geburtstag von Maggie Smith (1934)
  80. Geburtstag von Denzel Washington (1954)
  50. Geburtstag von Martin Kaymer (1984)
30.12. 50. Geburtstag von LeBron James (1984)
31.12. 150. Geburtstag von Elizabeth Arden (1884)

Jubiläumsjahre