Wilhelm Grimm

Wilhelm Grimm

wurde am 24. Februar 1786 geboren

Wilhelm Carl Grimm war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, der mit seinem Bruder Jacob Grimm („BrĂĽder Grimm“) in ihrer berĂĽhmten Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ (1812–1858) zahlreiche bis heute populäre Sagen und Märchen herausgab. Er wurde am 24. Februar 1786 in Hanau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 16. Dezember 1859 mit 73 Jahren in Berlin. 2017 jährte sich sein Geburtstag das 231. Mal.

Wilhelm Grimm, geboren 1786, war ein deutscher Germanist.

Lebensdaten

Steckbrief von Wilhelm Grimm

GeburtsdatumFreitag, 24. Februar 1786
GeburtsortHanau, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumFreitag, 16. Dezember 1859 (†73)
SterbeortBerlin, Deutschland
GrabstätteAlter St.-Matthäus-Kirchhof, Schöneberg, Berlin
SternzeichenFische

Grimm-Zitat

»Die Philosophie muss ebensowohl als die Poesie ein Resultat des Lebens sein und den Geist ihres Volkes ergreifen; dann wird sie, wie sie auch aufwächst, über allem Tadel sein.«

– Wilhelm Grimm

Zeitliche Einordnung

Grimms Zeit (1786–1859) und seine Zeitgenossen

Wilhelm Grimm wird gegen Ende des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1786 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa Jacob Grimm (1785–1863) und Carl Maria von Weber (1786–1826). Seine frĂĽhe Kindheit verbringt er in den 1780ern, in den 1790er-Jahren wächst er heran. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Karl Marx (1818–1883), Friedrich Engels (1820–1895) und Theodor Mommsen (1817–1903). Wilhelm Grimms Lebensspanne umfasst 73 Jahre. Er stirbt im Jahr 1859.

Grimm-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Wilhelm Grimm

1786Geburt am 24. Februar in Hanau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland)
1790Geburt des Bruders Ludwig Emil Grimm
1859Tod mit 73 Jahren am 16. Dezember in Berlin
2036250. Jubiläum des Geburtstages am 24. Februar
2059200. Todestag am 16. Dezember

Grimm-Trivia

Schon gewusst?

Wilhelm Grimm lieĂź sich zahlreiche der von ihm mit seinem Bruder in der Sammlung „Kinder- und Hausmärchen“ herausgegebenen Märchen von Henriette Dorothea Wild erzählen, die 1825 seine Ehefrau wurde. Von ihr stammen u. a. „Frau Holle“, „Tischchen deck dich“ und „Rumpelstilzchen“.

Grimm-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Wilhelm Grimm

Wann wurde Grimm geboren? Wilhelm Grimm wurde vor 231 Jahren im Jahr 1786 geboren.

An welchem Tag ist Wilhelm Grimm geboren worden? Grimm hatte im Winter am 24. Februar Geburtstag. Er wurde an einem Freitag geboren. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag.

Welches Sternzeichen war Grimm? Wilhelm Grimm wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Wilhelm Grimm geboren? Grimm wurde in Deutschland geboren. Er kam in Hanau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Grimm gestorben? Wilhelm Grimm starb vor 158 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 16. Dezember 1859, einem Freitag.

Wie alt war Wilhelm Grimm als er starb? Wilhelm Grimm wurde 73 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Hanau – Heiliges Römisches Reich

Karte des Geburtsortes von Wilhelm Grimm

Wilhelm Grimm wurde in Hanau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Berlin .

Webtipps

Grimm-Infos im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Wilhelm Grimm:

Empfehlen

Personen-Ranking: 10.0/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Wilhelm Grimm auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Wilhelm Grimm verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

24.2.

Der 24. Februar: Wer hat am gleichen Tag wie Wilhelm Grimm Geburtstag?

Geburtsjahr

1786

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1786: Wer wurde im Jahr 1786 geboren?

Geist & Bildung

Weitere berĂĽhmte Personen des Geistes & Wissens: Philosophen, Denker & Gelehrte.

Schlagworte zu Wilhelm Grimm