Ludwig Bechstein

Ludwig Bechstein

wurde am 24. November 1801 geboren

Ludwig Bechstein war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Sammler zahlreicher bekannter deutscher Märchen (u. a. „Aschenbrödel“, „Das Märchen vom Schlaraffenland“, „Der kleine Däumling“), die er im „Deutschen Märchenbuch“ (1845) herausgab. Er wurde am 24. November 1801 in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 58 Jahren am 14. Mai 1860 in Meiningen. 2016 jährt sich sein Geburtstag das 215. Mal.

Ludwig Bechstein, geboren 1801, war ein deutscher Schriftsteller und Bibliothekar.

Lebensdaten

Steckbrief von Ludwig Bechstein

GeburtsdatumDienstag, 24. November 1801
GeburtsortWeimar, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumMontag, 14. Mai 1860 (†58)
SterbeortMeiningen, ThĂĽringen, Deutschland
SternzeichenSchĂĽtze

Zeitliche Einordnung

Bechsteins Zeit (1801–1860) und seine Zeitgenossen

Ludwig Bechstein lebte und wirkte im 19. Jahrhundert. Er kommt 1801 zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Heinrich Heine (1797–1856) und Wilhelm I. (1797–1888). Bechstein wächst in den 1800er-Jahren auf und verlebt seine Jugend in den 1810ern. Während er lebt wirken u. a. auch Konrad Duden (1829–1911), Gustav Langenscheidt (1832–1895) und Paul Julius Reuter (1816–1899). Ludwig Bechsteins Lebensspanne umfasst 58 Jahre. Er stirbt im Jahr 1860.

Bechstein-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Ludwig Bechstein

Wann wurde Bechstein geboren? Ludwig Bechstein wurde vor 215 Jahren im Jahr 1801 geboren.

An welchem Tag ist Ludwig Bechstein geboren worden? Bechstein hatte im Spätherbst am 24. November Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag auf einen Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Bechstein? Ludwig Bechstein wurde im westlichen Tierkreiszeichen SchĂĽtze geboren.

Wo wurde Ludwig Bechstein geboren? Bechstein wurde in Deutschland geboren. Er kam in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Bechstein gestorben? Ludwig Bechstein starb vor 156 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 14. Mai 1860, einem Montag.

Wie alt war Ludwig Bechstein als er starb? Ludwig Bechstein wurde 58 Jahre alt.

Geburtsort/Sterbeort

Weimar – Heiliges Römisches Reich

Karte des Geburtsortes von Ludwig Bechstein

Ludwig Bechstein wurde in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb in Meiningen .

Jahrestage

Aktuelle Bechstein-Jubiläen & Gedenktage

215. Geburtstag:  in diesem Jahr am 24. November 2016. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

250. Jubiläum:  des Geburtstages in 35 Jahren am 24. November 2051.

200. Todestag:  am 14. Mai 2060.

Webtipps

Bechstein-Infos im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie und wichtige Ereignisse im Leben von Ludwig Bechstein:

Empfehlen

Personen-Ranking: 4.4/10

Das Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität. Steigern Sie das Ranking von Ludwig Bechstein auf geboren.am durch eine Empfehlung:

Mehr entdecken

Thematisch mit Ludwig Bechstein verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

24.11.

Der 24. November: Wer hat am gleichen Tag wie Ludwig Bechstein Geburtstag?

Geburtsjahr

1801

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1801: Wer wurde im Jahr 1801 geboren?

Medien & Show

Weitere berĂĽhmte Personen der Medien: Medienmacher & Unterhalter.

Schlagworte zu Ludwig Bechstein