Carlo Collodi

24. November

1826 wurde Carlo Collodi geboren

Am 24. November 2016 jährte sich der Geburtstag von Carlo Collodi zum 190. Mal. Collodi war ein italienischer Schriftsteller, der den weltberühmten Roman „Die Abenteuer des Pinocchio“ (1883) verfasste. Zudem haben am 24. November u. a. Lucky Luciano (1897–1962) und Katherine Heigl (1978) Geburtstag.

Kalenderblatt 24.11.

24. November 2016 Donnerstag · 329. Tag · KW 47

Das Kalenderblatt zum 24. November: Der 24. November ist in diesem Schaltjahr der 329. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Donnerstag. Der 24.11.2016 war vor 14 Tagen. Wer hat am 24. November Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 24. November geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat November

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im November Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 24. November Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 24. November sind im Sternzeichen Schütze geboren worden.

Namenstage:  Am 24. November haben u. a. Albert, Chrysogon, Clemens und Flora Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 24. November

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 24. November im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 24. November

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 24. November aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 24. November

1984 Maria Höfl-Riesch  32

Maria Höfl-Riesch, geboren am 24. November 1984

Maria Höfl-Riesch ist eine deutsche Skirennläuferin, die als dreifache Olympiasiegerin (2012, 2014) zweifache Weltmeisterin (2009, 2013) und mit zahlreichen Skiweltcup-Siegen zu den erfolgreichsten alpinen Skisportlerinnen zählt. Geboren wurde sie am 24. November 1984 in Garmisch-Partenkirchen. Höfl-Riesch feierte in diesem Jahr ihren 32. Geburtstag.

1978 Katherine Heigl  38

Katherine Heigl, geboren am 24. November 1978

Katherine Marie Heigl ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. TV-Serie „Grey’s Anatomy“ 2005–2010, „Die nackte Wahrheit“ 2009, „The Big Wedding“ 2013). Geboren wurde sie am 24. November 1978 in Washington, D.C. Heigl feierte in diesem Jahr 2016 ihren 38. Geburtstag.

1961 Hartmut Engler  55

Hartmut Engler, geboren am 24. November 1961

Hartmut Engler ist ein deutscher Musiker und Sänger sowie Liedtexter der Pop-Gruppe „Pur“ (seit 1976). Er wurde Anfang der 1960er-Jahre am 24. November 1961 in Großingersheim (heute zu Ingersheim) geboren. In diesem Jahr feierte Engler seinen 55. Geburtstag.

1952 Ilja Richter  64

Ilja Richter, geboren am 24. November 1952

Ilja Richter ist ein deutscher Schauspieler, Musiker und Fernsehmoderator, der in den 1970er-Jahren u. a. durch die von ihm präsentierte TV-Sendung „disco“ (1971–1982) bekannt wurde. Geboren wurde er am 24. November 1952 in Berlin-Karlshorst (Ost-Berlin) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Richter feierte in diesem Jahr seinen 64. Geburtstag.

1934 Wolfgang Rademann  82 (†81)

Wolfgang Rademann war ein deutscher Fernsehproduzent, der die beiden über Jahrzehnte sehr populären ZDF-Serienklassiker „Das Traumschiff“ (1981) und „Die Schwarzwaldklinik“ (1985–1989) erfand und mit vielen weiteren Shows und Komödien das deutsche Unterhaltungsfernsehen mit prägte. Geboren wurde er am 24. November 1934 in Neuenhagen bei Berlin und verstarb in diesem Jahr am 31. Januar 2016 mit 81 Jahren in Berlin.

1926 Tsung-Dao Lee   90

Tsung-Dao Lee, geboren am 24. November 1926

Tsung-Dao Lee ist ein chinesisch-US-amerikanischer Physiker und zusammen mit Chen Ning Yang Träger des Nobelpreises für Physik 1957 „für ihre grundlegenden Forschungen über die Gesetze der sogenannten Parität, die zu wichtigen Entdeckungen über die Elementarteilchen führten“. Geboren wurde er am 24. November 1926 in Shanghai in China. Lee feierte in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag.

1897 Lucky Luciano  119 (†64)

Lucky Luciano, geboren am 24. November 1897

Charles Luciano, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein legendärer US-amerikanischer Verbrecher aus Sizilien, der in den 1930ern die New Yorker Verbrecherwelt neu organisierte und als einflussreichster Mafiaboss der USA galt. Er wurde am 24. November 1897 in Lercara Friddi, Sizilien in Italien geboren und verstarb mit 64 Jahren am 26. Januar 1962 in Neapel. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 119. Mal.

1871 Josef Friedrich Schmidt  145 (†76)

Josef Friedrich Schmidt, geboren am 24. November 1871

Josef Friedrich Schmidt war ein deutscher Unternehmer, Gründer von „Schmidt Spiele“ und Erfinder des Brettspiels „Mensch ärgere Dich nicht“ (1907), dem populärsten Gesellschaftsspiel Deutschlands. Er wurde am 24. November 1871 in Amberg geboren und verstarb mit 76 Jahren am 28. September 1948 in München. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 145. Mal.

1864 Henri de Toulouse-Lautrec  152 (†36)

Henri de Toulouse-Lautrec, geboren am 24. November 1864

Henri Marie Raymond de Toulouse-Lautrec-Monfa war ein berühmter französischer Maler und Grafiker des Post-Impressionismus, der ein Pionier der von ihm zur Kunst erhobenen Plakatwerbung und Farblithografie mit Motiven aus der Pariser Vergnügungsszene war. Geboren wurde er am 24. November 1864 in Albi in Frankreich und verstarb am 9. September 1901 mit 36 Jahren in Gironde. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 152. Mal.

1826 Carlo Collodi   190 (†63)

Carlo Collodi, geboren am 24. November 1826

Carlo Lorenzini war ein italienischer Schriftsteller, der den weltberühmten Roman „Die Abenteuer des Pinocchio“ (1883) verfasste. Geboren wurde er am 24. November 1826 in Florenz in Italien und starb am 26. Oktober 1890 mit 63 Jahren ebenda. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 190. Mal.

1806 William Webb Ellis   210 (†65)

William Webb Ellis, geboren am 24. November 1806

William Webb Ellis war ein englischer Geistlicher und Gründervater der Sportart „Rugby“, die er der nicht belegten Legende nach 1823 bei einem Fußballspiel erfunden haben soll und deren Rugby-Union-Weltmeisterschaft nach ihm den Titel „Webb Ellis Cup“ trägt. Geboren wurde er am 24. November 1806 in Salford, Lancashire in England und starb am 24. Februar 1872 mit 65 Jahren in Menton in Frankreich. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 210. Mal.

1801 Ludwig Bechstein  215 (†58)

Ludwig Bechstein, geboren am 24. November 1801

Ludwig Bechstein war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Sammler zahlreicher bekannter deutscher Märchen (u. a. „Aschenbrödel“, „Das Märchen vom Schlaraffenland“, „Der kleine Däumling“), die er im „Deutschen Märchenbuch“ (1845) herausgab. Er wurde am 24. November 1801 in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 58 Jahren am 14. Mai 1860 in Meiningen. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 215. Mal.

1784 Johann Ludwig Burckhardt  232 (†32)

Johann Ludwig Burckhardt, geboren am 24. November 1784

Johann Ludwig Burckhardt war ein Schweizer Orientforscher, der im Süden Jordaniens die verlassene Felsenstadt Petra (1812) und in Ägypten die Tempel von Abu Simbel (1813) für Europa neu entdeckte. Geboren wurde er am 24. November 1784 in Lausanne in der Schweiz und starb am 15. Oktober 1817 mit 32 Jahren in Kairo in Ägypten. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 232. Mal.

1784 Zachary Taylor  232 (†65)

Zachary Taylor, geboren am 24. November 1784

Zachary Taylor war ein US-amerikanischer Politiker der Whig-Partei und der zwölfte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1849–1850). Geboren wurde er am 24. November 1784 in Montebello, Barboursville, Virginia in den Vereinigten Staaten und verstarb am 9. Juli 1850 mit 65 Jahren in Washington, D.C. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 232. Mal.

1713 Junípero Serra  303 (†70)

Junípero Serra, geboren am 24. November 1713

Fray Junípero Serra war ein spanischer Franziskaner-Mönch und Missionar, der im heutigen Kalifornien an der Gründung zahlreicher spanischer Missionen beteiligt war und als Leiter der Missionsgründung „Dolores“ (1776) als Gründer der Stadt San Francisco gilt. Er wurde am 24. November 1713 in Petra auf Mallorca in Spanien geboren und starb mit 70 Jahren am 28. August 1784 in San Carlos Borromeo de Carmelo, Carmel-by-the-Sea, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 303. Mal.

1713 Laurence Sterne  303 (†54)

Laurence Sterne, geboren am 24. November 1713

Laurence Sterne war ein für sein humoristisches Werk bekannter englischer Schriftsteller, dessen berühmtestes Werk der in neun Bänden veröffentlichte Roman „Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman“ (1759–1767) ist. Er wurde am 24. November 1713 in Clonmel in Irland geboren und verstarb mit 54 Jahren am 18. März 1768 in London. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 303. Mal.

1632 Baruch de Spinoza  384 (†44)

Baruch de Spinoza, geboren am 24. November 1632

Baruch de Spinoza war ein bedeutender niederländischer rationalistischer Philosoph, der mit seinem posthum erschienenen Hauptwerk „Ethik“ (1677) als einer der Wegbereiter der Aufklärung und der modernen Bibelkritik gilt. Geboren wurde er am 24. November 1632 in Amsterdam in den Niederlanden und starb am 21. Februar 1677 mit 44 Jahren in Den Haag. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 384. Mal.

Gestorben am 24. November

Gedenktage am 24. November 2016

Ludwig Hirsch, geboren am 28. Februar 1946

Wer ist an einem 24. November gestorben? Vor fünf Jahren im Jahr 2011 starb Ludwig Hirsch, geboren am 28. Februar 1946. Er war ein österreichischer Liedermacher und Schauspieler, der in den 1970ern mit Liedern wie „Gel', du magst mi“ (1975) und „Komm Großer Schwarzer Vogel“ (1979) bekannt wurde und u. a. am Wiener Theater in der Josefstadt auf der Bühne stand. Weitere Todestage berühmter Personen am 24. November:

† 2014Wiktor Tichonow (†84)
† 2002John Rawls (†81)
† 1991Freddie Mercury (†45)
† 1990Arnold Marquis (†69)
† 1985László Bíró (†86)
† 1957Diego Rivera (†70)
† 1948Anna Marie Jarvis (†84)