Eric Ericson

26. Oktober

Vor 100 Jahren wurde Eric Ericson geboren

Am 26. Oktober 2018 jährt sich der Geburtstag von Eric Ericson das hundertste Mal. Er war ein international renommierter schwedischer Chorleiter und Dirigent (u. a. Leiter des Männerchors „Orphei Drängar“ 1951–1991 und Dirigent des Rundfunkchors Stockholm 1951–1982). Neben Ericson haben am 26. Oktober u. a. Hillary Clinton (1947) und François Mitterrand (1916–1996) Geburtstag.

Kalenderblatt 26.10.

26. Oktober 2018 Österreichischer Nationalfeiertag

Das Kalenderblatt zum 26. Oktober: Der 26. Oktober ist der 299. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Freitag. Es sind noch 156 Tage bis zum 26.10.2018. Wer hat am 26. Oktober Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 26. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Oktober

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Oktober Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 26. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 26. Oktober sind im Sternzeichen Skorpion geboren.

Namenstage:  Am 26. Oktober haben u. a. Albin, Anastacia, Josephine und Wieland Namenstag.

Nationalfeiertag:  Der 26. Oktober ist österreichischer Nationalfeiertag (Verabschiedung des Neutralitätsgesetzes im Jahr 1955). Alles Gute, Österreich!

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 26. Oktober

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 26. Oktober aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Tageschronik 26. Oktober

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 26. Oktober im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Bauernregel

»Warmer Sankt Albin bringt fürwahr stets einen kalten Januar.«

– Bauernregel zum 26. Oktober

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 26. Oktober

1986 Uwe Gensheimer  31

Uwe Gensheimer, geboren am 26. Oktober 1986

Uwe Gensheimer ist ein deutscher Handballspieler, der für die „Rhein-Neckar Löwen“ (2003–2016) spielt und als einer der besten deutschen Handballer der 2010er-Jahre fünfmal als Deutschlands „Handballer des Jahres“ (2011–2015) ausgezeichnet wurde. Er wurde am 26. Oktober 1986 in Mannheim-Neckarau geboren. In diesem Jahr feiert Gensheimer seinen 32. Geburtstag.

1973 Seth MacFarlane  44

Seth MacFarlane, geboren am 26. Oktober 1973

Seth Woodbury MacFarlane ist ein bekannter US-amerikanischer Cartoonist, Filmemacher und Schöpfer u. a. der populären Zeichentrick-Serien „Family Guy“ (1999–2002, seit 2005) und „American Dad!“ (seit 2005). Geboren wurde er am 26. Oktober 1973 in Kent, Connecticut in den Vereinigten Staaten. MacFarlane feiert in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag.

1959 Evo Morales  58

Evo Morales, geboren am 26. Oktober 1959

Juan Evo Morales Ayma ist ein bolivianischer sozialistischer Politiker, der der erste demokratisch gewählte Präsident Boliviens (seit 2006) mit indigener Abstammung ist. Geboren wurde er am 26. Oktober 1959 in Isallawi, Orinoca, Oruro in Bolivien. Morales feiert in diesem Jahr seinen 59. Geburtstag.

1947 Hillary Clinton   70

Hillary Clinton, geboren am 26. Oktober 1947

Hillary Diane Rodham Clinton ist eine US-amerikanische Politikerin, die als Ehefrau von Bill Clinton die First Lady der USA (1993–2001) war, unter Barack Obama als Außenministerin der Vereinigten Staaten (2009–2013) amtierte und bei der Wahl um das US-Präsidentenamt 2016 gegen den späteren 45. Präsidenten Donald Trump unterlag. Geboren wurde sie am 26. Oktober 1947 in Chicago, Illinois. Clinton feiert in diesem Jahr ihren 71. Geburtstag.

1942 Bob Hoskins   75 (†71)

Bob Hoskins, geboren am 26. Oktober 1942

Robert William Hoskins war ein britischer Schauspieler, der vor allem mit dem Film „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“ (1988) als Privatdetektiv „Eddie Valiant“ bekannt wurde. Er wurde am 26. Oktober 1942 in Bury St Edmunds in England geboren und starb am 29. April 2014 mit 71 Jahren in London. In diesem Jahr hätte er seinen 76. Geburtstag gefeiert.

1918 Eric Ericson  99 (†94)

Eric Ericson, geboren am 26. Oktober 1918

Eric Ericson war ein international renommierter schwedischer Chorleiter und Dirigent (u. a. Leiter des Männerchors „Orphei Drängar“ 1951–1991 und Dirigent des Rundfunkchors Stockholm 1951–1982). Er wurde am 26. Oktober 1918 in Borås in Schweden geboren und starb am 16. Februar 2013 mit 94 Jahren in Stockholm. 2018 jährt sich sein Geburtstag das hundertste Mal.

1916 François Mitterrand  101 (†79)

François Mitterrand, geboren am 26. Oktober 1916

François Maurice Adrien Marie Mitterrand war ein französischer Politiker und Staatspräsident der französischen Republik (1981–1995). Er wurde am 26. Oktober 1916 in Jarnac, Charente in Frankreich geboren und verstarb am 8. Januar 1996 mit 79 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 102. Mal.

1879 Leo Trotzki  138 (†60)

Leo Trotzki, geboren am 7. November 1879

Leo Trotzki war ein russischer Revolutionär der Oktoberrevolution 1917, der als kommunistischer Politiker u. a. die Rote Armee (1918) aufbaute, in der noch jungen Sowjetunion als Gegenspieler Stalins auftrat, Totalitarismus und Nationalismus kritisierte und schließlich ins Exil (1928) verbannt wurde. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 7. November 1879 (am 26. Oktober 1879 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Janowka (heute Bereslawka) im Russischen Kaiserreich (heute Ukraine) und starb am 21. August 1940 mit 60 Jahren in Coyoacán (zu Mexiko-Stadt) in Mexiko. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 139. Mal.

1800 Helmuth Karl Bernhard von Moltke  217 (†90)

Helmuth Karl Bernhard von Moltke, geboren am 26. Oktober 1800

Helmuth Karl Bernhard Graf von Moltke war ein als „großer Schweiger“ betitelter preußischer Generalfeldmarschall, der der wohl mächtigste Militär seiner Zeit war, Preußens Sieg über Dänemark 1864 und Österreich 1866 herbeiführte, den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 gewann und damit entscheidend zum Entstehen des Deutschen Reichs beitrug. Er wurde am 26. Oktober 1800 in Parchim geboren und starb am 24. April 1891 mit 90 Jahren in Berlin. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 218. Mal.

1759 Georges Danton  258 (†34)

Georges Danton, geboren am 26. Oktober 1759

Georges Jacques Danton war ein einflussreicher und für sein Redetalent bekannter Anführer in den ersten Jahren der Französischen Revolution. Geboren wurde er am 26. Oktober 1759 in Arcis-sur-Aube in Frankreich und starb mit 34 Jahren am 5. April 1794 in Paris (auf dem Revolutionsplatz, heute Place de la Concorde). Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 259. Mal.

Weitere am 26. Oktober geborene Personen

Gestorben am 26. Oktober

Gedenktage am 26. Oktober 2018

Albrecht Daniel Thaer, geboren am 14. Mai 1752

Vor 190 Jahren im Jahr 1828 starb Albrecht Daniel Thaer, geboren am 14. Mai 1752. Er war ein deutscher Agrarwissenschaftler, der mit seinem Hauptwerk „Grundsätze der rationellen Landwirtschaft“ (1809–1812) die Landwirtschaftslehre in Deutschland begründete und die ersten Lehranstalten zur akademischen Ausbildung von Landwirten begründete. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 26. Oktober gestorben sind: