Erasmus von Rotterdam

27. Oktober

1466 wurde Erasmus von Rotterdam geboren

Erasmus von Rotterdams Geburtstag jährt sich am 27. Oktober 2019 zum 553. Mal. Erasmus war ein bedeutender niederländischer Gelehrter, Theologe und Kirchenkritiker der europäischen Aufklärung (u. a. „Adagia“ 1508, „Lob der Torheit“ 1511), der europaweit vernetzt war, als bedeutendster Humanist seiner Zeit gilt und der Namensgeber für das europäische Studienaustauschprogramm war. Zudem jähren sich am 27. Oktober die Geburtstage von Theodore Roosevelt (1858–1919) und Peter Lustig (1937–2016).

Kalenderblatt 27.10.

27. Oktober 2019 Sonntag · 300. Tag · KW 43

Das Kalenderblatt zum 27. Oktober: Der 27. Oktober ist der dreihundertste Tag des Jahres und fällt 2019 auf einen Sonntag. Es sind noch 278 Tage bis zum 27.10.2019. Wer hat am 27. Oktober Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 27. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 27. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 27. Oktober sind im Sternzeichen Skorpion geboren worden.

Namenstage:  Am 27. Oktober haben u. a. Christa, Sabina, Stefan und Wolfhard Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 27. Oktober

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 27. Oktober im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wer Weizen sät vorm Simonstage (28. Oktober), dem trägt er goldene Ähren ohne Frage.«

– Bauernregel zum 27. Oktober

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 27. Oktober

1963 Farin Urlaub  55

Farin Urlaub, geboren am 27. Oktober 1963

Jan Ulrich Max Vetter, so sein richtiger Name, ist ein deutscher Rockmusiker und Gründungsmitglied, Sänger, Gitarrist und Bassist der Rockband „Die Ärzte“ (seit 1982). Er wurde am 27. Oktober 1963 in West-Berlin geboren. In diesem Jahr 2019 feiert Farin Urlaub seinen 56. Geburtstag.

1952 Roberto Benigni  66

Roberto Benigni, geboren am 27. Oktober 1952

Roberto Benigni ist ein italienischer Schauspieler, Regisseur und Oscar-Preisträger (u. a. als Regisseur und Hauptdarsteller „Das Leben ist schön“ 1997). Geboren wurde er am 27. Oktober 1952 in Manciano la Misericordia in Italien. Benigni feiert in diesem Jahr seinen 67. Geburtstag.

1939 John Cleese  79

John Cleese, geboren am 27. Oktober 1939

John Marwood Cleese ist ein britischer Schauspieler und Komiker, der in den späten 1960ern mit „Monthy Python“ bekannt wurde und in Filmen wie „Ein Fisch namens Wanda“ (1988) spielte. Er wurde am 27. Oktober 1939 in Weston-super-Mare, Somerset in England geboren. In diesem Jahr feiert Cleese seinen 80. Geburtstag.

1937 Peter Lustig  81 (†78)

Peter Lustig, geboren am 27. Oktober 1937

Peter Fritz Willi Lustig war ein deutscher Fernsehmoderator, Kinderbuchautor und Wissenschaftsjournalist, der als Gesicht der ZDF-Kinderserie „Löwenzahn“ (1981–2005, zuvor „Pusteblume“) eine der bekanntesten Figuren im deutschen Kinderfernsehen wurde und auch Autor sowie Texter der Sendung rund um Natur und Technik war. Er wurde am 27. Oktober 1937 in Breslau in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 23. Februar 2016 mit 78 Jahren in Husum. Dieses Jahr hätte er seinen 82. Geburtstag gefeiert.

1923 Roy Lichtenstein  95 (†73)

Roy Lichtenstein, geboren am 27. Oktober 1923

Roy Fox Lichtenstein war ein US-amerikanischer Maler, Zeichenlehrer und einer der bekanntesten Vertreter der „Pop-Art“, der mit seinen Bildern im Comic-Stil (u. a. „Look Mickey“ 1961) berühmt wurde. Er wurde am 27. Oktober 1923 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 29. September 1997 mit 73 Jahren ebenda. Dieses Jahr hätte er seinen 96. Geburtstag gefeiert.

1858 Theodore Roosevelt   160 (†60)

Theodore Roosevelt, geboren am 27. Oktober 1858

Theodore Roosevelt war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, unter William McKinley zunächst Vizepräsident (1901) und nach dessen Ermordung der 26. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1901–1909), der für seine Vermittlung im russisch-japanischen Krieg den Friedensnobelpreis 1906 erhielt. Geboren wurde er am 27. Oktober 1858 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 60 Jahren am 6. Januar 1919 in Oyster Bay, New York. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 161. Mal.

1844 Klas Pontus Arnoldson  174 (†71)

Klas Pontus Arnoldson, geboren am 27. Oktober 1844

Klas Pontus Arnoldson war ein schwedischer Autor, Journalist, Politiker und Träger des Friedensnobelpreises 1908. Geboren wurde er in den 1840er-Jahren am 27. Oktober 1844 in Göteborg in Schweden und starb mit 71 Jahren am 20. Februar 1916 in Stockholm. 2019 jährt sich sein Geburtstag zum 175. Mal.

1782 Niccolò Paganini  236 (†57)

Niccolò Paganini, geboren am 27. Oktober 1782

Niccolò Paganini war ein italienischer Geiger und Komponist, der aufgrund seiner Spieltechnik bereits zu Lebzeiten als einer der besten und berühmtesten Virtuosen seiner Zeit galt und mit Kompositionen wie dem bekannten „Caprice No. 24 in A minor, Op. 1“ (1805–1809) bis heute in Erinnerung geblieben ist. Geboren wurde er am 27. Oktober 1782 in Genua in Italien und verstarb mit 57 Jahren am 27. Mai 1840 in Nizza in Frankreich. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 237. Mal.

1728 James Cook   290 (†50)

James Cook, geboren am 7. November 1728

James Cook war ein bedeutender britischer Seefahrer und Entdecker, der u. a. erstmals Neufundland kartographierte und als erster Europäer die Ostküste Australiens und Hawaii entdeckte. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 7. November 1728 (am 27. Oktober 1728 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Marton, Middlesbrough in England geboren und starb mit 50 Jahren am 14. Februar 1779 in Kealakekua, Big Island, Hawaii in den Vereinigten Staaten. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 291. Mal.

1466 Erasmus von Rotterdam  552 (†69)

Erasmus von Rotterdam, geboren vermutlich am 27. Oktober 1466

Desiderius Erasmus von Rotterdam war ein bedeutender niederländischer Gelehrter, Theologe und Kirchenkritiker der europäischen Aufklärung (u. a. „Adagia“ 1508, „Lob der Torheit“ 1511), der europaweit vernetzt war, als bedeutendster Humanist seiner Zeit gilt und der Namensgeber für das europäische Studienaustauschprogramm war. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender vermutlich am 27. Oktober 1466 in Rotterdam in den Niederlanden und verstarb mit 69 Jahren am 12. Juli 1536 in Basel in der Schweiz. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 553. Mal.

Weitere am 27. Oktober geborene Personen

Gestorben am 27. Oktober

Gedenktage am 27. Oktober 2019

Alfred Büchi, geboren am 11. Juli 1879

Vor sechzig Jahren im Jahr 1959 starb Alfred Büchi, geboren am 11. Juli 1879. Er war ein Schweizer Ingenieur, der den 1905 von ihm patentierten Turbolader zur Verbesserung des Wirkungsgrades von Diesel-Verbrennungsmotoren erfunden hat und erstmals 1925 erfolgreich zur Anwendung brachte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 27. Oktober gestorben sind:

Oktober