Erasmus von Rotterdam

27. Oktober

Vor 550 Jahren wurde Erasmus von Rotterdam geboren

Erasmus von Rotterdams Geburtstag jährte sich am 27. Oktober 2016 zum 550. Mal. Erasmus war ein bedeutender niederländischer Gelehrter, Theologe und Kirchenkritiker der europäischen Aufklärung (u. a. „Adagia“ 1508, „Lob der Torheit“ 1511), der europaweit vernetzt war, als bedeutendster Humanist seiner Zeit gilt und der Namensgeber für das europäische Studienaustauschprogramm war. Zudem jähren sich am 27. Oktober die Geburtstage von Roy Lichtenstein (1923–1997) und Niccolò Paganini (1782–1840).

Kalenderblatt 27.10.

27. Oktober 2016 Donnerstag · 301. Tag · KW 43

Das Kalenderblatt zum 27. Oktober: Der 27. Oktober ist in diesem Schaltjahr der 301. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Donnerstag. Der 27.10.2016 war vor 42 Tagen. Wer hat am 27. Oktober Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 27. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Oktober

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Oktober Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 27. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 27. Oktober sind im Sternzeichen Skorpion geboren worden.

Namenstage:  Am 27. Oktober haben u. a. Christa, Sabina, Stefan und Wolfhard Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 27. Oktober

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 27. Oktober im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 27. Oktober

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 27. Oktober aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wer Weizen sät vorm Simonstage (28. Oktober), dem trägt er goldene Ähren ohne Frage.«

– Bauernregel zum 27. Oktober

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 27. Oktober

1978 Vanessa-Mae  38

Vanessa-Mae, geboren am 27. Oktober 1978

Vanessa-Mae Vanakorn Nicholson ist eine britische Violinistin, die durch ihre Kombination von Klassik, Pop und Techno bekannt wurde. Geboren wurde sie am 27. Oktober 1978 in Singapur. Vanessa-Mae feierte in diesem Jahr ihren 38. Geburtstag.

1972 Maria de Lurdes Mutola  44

Maria de Lurdes Mutola, geboren am 27. Oktober 1972

Maria de Lurdes Mutola ist eine ehemalige mosambikanische Läuferin, die über die 800-Meter-Distanz u. a. Olympiasiegerin (2000) und dreimalige Weltmeisterin (1993, 2001, 2003) wurde und mehrere Jahre die Weltrangliste anführte (2001–2005). Geboren wurde sie am 27. Oktober 1972 in Maputo in Mosambik. Mutola feierte in diesem Jahr ihren 44. Geburtstag.

1963 Farin Urlaub  53

Farin Urlaub, geboren am 27. Oktober 1963

Jan Ulrich Max Vetter, so sein richtiger Name, ist ein deutscher Rockmusiker und Gründungsmitglied, Sänger, Gitarrist und Bassist der Rockband „Die Ärzte“ (seit 1982). Er wurde am 27. Oktober 1963 in West-Berlin geboren. In diesem Jahr 2016 feierte Farin Urlaub seinen 53. Geburtstag.

1952 Roberto Benigni  64

Roberto Benigni, geboren am 27. Oktober 1952

Roberto Benigni ist ein italienischer Schauspieler, Regisseur und Oscar-Preisträger (u. a. als Regisseur und Hauptdarsteller „Das Leben ist schön“ 1997). Geboren wurde er am 27. Oktober 1952 in Manciano la Misericordia in Italien. Benigni feierte in diesem Jahr seinen 64. Geburtstag.

1947 Gunter Demnig  69

Gunter Demnig, geboren am 27. Oktober 1947

Gunter Demnig ist ein deutscher Künstler, der vor allem als Initiator des Erinnerungsprojektes „Stolpersteine“ bekannt ist, die er seit 1995 in Deutschland und zahlreichen europäischen Ländern vor den letzten Wohnhäusern von durch den Nationalsozialismus verfolgten Menschen verlegt. Er wurde am 27. Oktober 1947 in Berlin geboren. In diesem Jahr feierte Demnig seinen 69. Geburtstag.

1939 John Cleese  77

John Cleese, geboren am 27. Oktober 1939

John Marwood Cleese ist ein britischer Schauspieler und Komiker, der in den späten 1960ern mit „Monthy Python“ bekannt wurde und in Filmen wie „Ein Fisch namens Wanda“ (1988) spielte. Er wurde am 27. Oktober 1939 in Weston-super-Mare, Somerset in England geboren. In diesem Jahr feierte Cleese seinen 77. Geburtstag.

1937 Peter Lustig  79 (†78)

Peter Lustig, geboren am 27. Oktober 1937

Peter Fritz Willi Lustig war ein deutscher Fernsehmoderator, Kinderbuchautor und Wissenschaftsjournalist, der als Gesicht der ZDF-Kinderserie „Löwenzahn“ (1981–2005, zuvor „Pusteblume“) eines der bekanntesten Figuren im deutschen Kinderfernsehen wurde und auch Autor sowie Texter der Sendung rund um Natur und Technik war. Er wurde am 27. Oktober 1937 in Breslau in Deutschland (heute Polen) geboren und starb in diesem Jahr am 23. Februar 2016 mit 78 Jahren in Husum.

1932 Sylvia Plath  84 (†30)

Sylvia Plath war eine US-amerikanische Schriftstellerin, deren einziger Roman „Die Glasglocke“ (1963) nach ihrem Suizid posthum ein Welterfolg wurde. Geboren wurde sie am 27. Oktober 1932 in Jamaica Plain, Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten und starb mit 30 Jahren am 11. Februar 1963 in Primrose Hill, London in England. In diesem Jahr hätte sie ihren 84. Geburtstag gefeiert.

1923 Roy Lichtenstein  93 (†73)

Roy Lichtenstein, geboren am 27. Oktober 1923

Roy Fox Lichtenstein war ein US-amerikanischer Maler, Zeichenlehrer und einer der bekanntesten Vertreter der „Pop-Art“, der mit seinen Bildern im Comic-Stil berühmt wurde wurde (u. a. „Look Mickey“ 1961). Er wurde am 27. Oktober 1923 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 29. September 1997 mit 73 Jahren ebenda. Dieses Jahr hätte er seinen 93. Geburtstag gefeiert.

1922 Michel Galabru  94 (†93)

Michel Galabru, geboren am 27. Oktober 1922

Michel Louis Edmond Galabru war ein französischer Schauspieler (u. a. „Der Richter und der Mörder“ 1976, „Subway“ 1985), der im deutschsprachigen Raum in den 1960ern vor allem an der Seite von Louis de Funès in der Rolle als dessen Vorgesetzter „Jérôme Gerber“ bekannt wurde. Geboren wurde er am 27. Oktober 1922 in Safi in Marokko und verstarb in diesem Jahr mit 93 Jahren am 4. Januar 2016 in Paris.

1914 Dylan Thomas  102 (†39)

Dylan Thomas, geboren am 27. Oktober 1914

Dylan Marlais Thomas war ein walisischer Schriftsteller, der als einer der bedeutendsten Lyriker des 20. Jahrhunderts gilt und neben seinen Gedichten (u. a. „18 Poems“ 1934) vor allem für sein Hörspiel „Under Milk Wood“ („Unter dem Milchwald“ 1954) bekannt ist. Geboren wurde er am 27. Oktober 1914 in Swansea in Wales und verstarb mit 39 Jahren am 9. November 1953 in New York City. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 102. Mal.

1858 Theodore Roosevelt  158 (†60)

Theodore Roosevelt, geboren am 27. Oktober 1858

Theodore Roosevelt war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, unter William McKinley zunächst Vizepräsident (1901) und nach dessen Ermordung der 26. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1901–1909), der für seine Vermittlung im russisch-japanischen Krieg den Friedensnobelpreis 1906 erhielt. Geboren wurde er am 27. Oktober 1858 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 60 Jahren am 6. Januar 1919 in Oyster Bay, New York. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 158. Mal.

1844 Klas Pontus Arnoldson  172 (†71)

Klas Pontus Arnoldson, geboren am 27. Oktober 1844

Klas Pontus Arnoldson war ein schwedischer Autor, Journalist, Politiker und Träger des Friedensnobelpreises 1908. Geboren wurde er in den 1840er-Jahren am 27. Oktober 1844 in Göteborg in Schweden und starb mit 71 Jahren am 20. Februar 1916 in Stockholm. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 172. Mal.

1811 Isaac Singer  205 (†63)

Isaac Singer, geboren am 27. Oktober 1811

Isaac Merritt Singer war ein US-amerikanischer Erfinder und Unternehmer, der die Nähmaschine wesentlich für den praktischen Einsatz verbesserte und die „Singer Sewing Machine Company“ (1851) gründete. Er wurde am 27. Oktober 1811 in Pittstown, New York in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 23. Juli 1875 mit 63 Jahren in Paignton in England. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 205. Mal.

1782 Niccolò Paganini  234 (†57)

Niccolò Paganini, geboren am 27. Oktober 1782

Niccolò Paganini war ein italienischer Geiger und Komponist, der aufgrund seiner Spieltechnik bereits zu Lebzeiten als einer der besten und berühmtesten Virtuosen seiner Zeit galt und mit Kompositionen wie dem bekannten „Caprice No. 24 in A minor, Op. 1“ (1805–1809) bis heute in Erinnerung geblieben ist. Geboren wurde er am 27. Oktober 1782 in Genua in Italien und verstarb mit 57 Jahren am 27. Mai 1840 in Nizza in Frankreich. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 234. Mal.

1728 James Cook  288 (†50)

James Cook, geboren am 7. November 1728

James Cook war ein bedeutender britischer Seefahrer und Entdecker, der u. a. erstmals Neufundland kartographierte und als erster Europäer die Ostküste Australiens und Hawaii entdeckte. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 7. November 1728 (am 27. Oktober 1728 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Marton, Middlesbrough in England geboren und starb mit 50 Jahren am 14. Februar 1779 in Kealakekua, Big Island, Hawaii in den Vereinigten Staaten. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 288. Mal.

1466 Erasmus von Rotterdam   550 (†69)

Erasmus von Rotterdam, geboren vermutlich am 27. Oktober 1466

Desiderius Erasmus von Rotterdam war ein bedeutender niederländischer Gelehrter, Theologe und Kirchenkritiker der europäischen Aufklärung (u. a. „Adagia“ 1508, „Lob der Torheit“ 1511), der europaweit vernetzt war, als bedeutendster Humanist seiner Zeit gilt und der Namensgeber für das europäische Studienaustauschprogramm war. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender vermutlich am 27. Oktober 1466 in Rotterdam in den Niederlanden und verstarb mit 69 Jahren am 12. Juli 1536 in Basel in der Schweiz. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 550. Mal.

Gestorben am 27. Oktober

Gedenktage am 27. Oktober 2016

Ida Pfeiffer, geboren am 14. Oktober 1797

Wer ist an einem 27. Oktober gestorben? Vor 158 Jahren im Jahr 1858 starb Ida Pfeiffer, geboren am 14. Oktober 1797. Sie war eine österreichische Weltreisende und eine der ersten populären weiblichen Reiseschriftstellerinnen, die vermutlich als erste Frau eine Weltreise (1846–1848, 1851–1855) unternahm und deren 13 Bücher in mehrere Sprachen übersetzt wurden (darunter „Eine Frauenfahrt um die Welt“ 1850). Weitere Todestage berühmter Personen am 27. Oktober:

† 2013Lou Reed (†71)
† 2012Hans Werner Henze (†86)
† 1975Rex Stout (†88)
† 1974Rudolf Dassler (†76)
† 1968Lise Meitner (†89)
† 1959Alfred Büchi (†62)