Theodor Storm

Berühmte Husumer

Geboren in Husum, Schleswig-Holstein

Der Geburtsort Husum: Wer kam in der deutschen Stadt Husum zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Schleswig-Holstein, die gebürtige Husumer sind und Husums Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Husum zählt etwa Theodor Storm.

Stadtinfo & Karte

Husum – Schleswig-Holstein

Husum ist eine deutsche Stadt in Schleswig-Holstein mit rund 22.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 26 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Wesselburen, Flensburg, Rendsburg, Cuxhaven und Kiel.

Berühmte Personen aus Husum

Theodor Storm (1817–1888)

Theodor Storm, geboren am 14. September 1817

Theodor Storm war ein deutscher Schriftsteller und Lyriker des Realismus (u. a. „Immensee“ 1849, „Die Stadt“ 1852, „Meeresstrand“ 1856) sowie Jurist, dessen heute bekanntestes Werk seine zuletzt erschienene Novelle „Der Schimmelreiter“ (1888) ist. Er wurde am 14. September 1817 in Husum geboren.

Berühmte Personen aus der Umgebung

Rund um Husum Geborene

Johann Friedrich August

Im Umland der Stadt Husum liegen weitere Geburtsorte prominenter Persönlichkeiten. Im Jahr 1823 etwa kam rund 20 Kilometer entfernt Johann Friedrich August in Tönning zur Welt. Ebenfalls nahe gelegen in Hennstedt, Dithmarschen wurde Wilhelm Wieben, in Langenhorn Friedrich Paulsen und in Garding Theodor Mommsen geboren.

Gestorben in Husum

Peter Lustig starb in Husum

Peter Lustig

Vor drei Jahren im Jahr 2016 starb Peter Lustig in Husum. Er war ein deutscher Fernsehmoderator, Kinderbuchautor und Wissenschaftsjournalist, der als Gesicht der ZDF-Kinderserie „Löwenzahn“ (1981–2005, zuvor „Pusteblume“) eine der bekanntesten Figuren im deutschen Kinderfernsehen wurde und auch Autor sowie Texter der Sendung rund um Natur und Technik war. Geboren wurde er am 27. Oktober 1937 in Breslau in Deutschland (heute Polen).

Schleswig-Holstein