Carl Bertelsmann

11. Oktober

1791 wurde Carl Bertelsmann geboren

Carl Bertelsmanns Geburtstag jährte sich am 11. Oktober 2016 zum 225. Mal. Er war ein deutscher Drucker und Verleger sowie Gründer des bis heute zum internationalen Medienkonzern gewachsenen „C. Bertelsmann Verlag“ (1835), in dem er zu Beginn überwiegend theologische Literatur und kirchliche Gesangsbücher publizierte. Neben Bertelsmann haben am 11. Oktober u. a. Liselotte Pulver (1929) und Eleanor Roosevelt (1884–1962) Geburtstag.

Kalenderblatt 11.10.

11. Oktober 2016 Dienstag · 285. Tag · KW 41

Das Kalenderblatt zum 11. Oktober: Der 11. Oktober ist in diesem Schaltjahr der 285. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Dienstag. Der 11.10.2016 war vor 58 Tagen. Wer hat am 11. Oktober Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 11. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Oktober

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Oktober Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 11. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 11. Oktober sind im Sternzeichen Waage geboren.

Namenstage:  Am 11. Oktober haben u. a. Alexander, Georg und Manuela Namenstag.

Hochzeit:  Am 11. Oktober im Jahr 1975 gaben sich Bill Clinton und Hillary Clinton das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 11. Oktober

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 11. Oktober im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 11. Oktober

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 11. Oktober aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  9/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 11. Oktober

1962 Joan Cusack  54

Joan Cusack, geboren am 11. Oktober 1962

Joan Mary Cusack ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die u. a. in zahlreichen Komödien wie „Die Waffen der Frauen“ (1988), „In & Out“ (1997) und „Die Braut, die sich nicht traut“ (1999) auftrat. Geboren wurde sie am 11. Oktober 1962 in New York City. Cusack feierte in diesem Jahr ihren 54. Geburtstag.

1946 Sawao Katō   70

Sawao Katō ist ein ehemaliger japanischer Kunstturner, der mit acht Goldmedaillen und insgesamt zwölf Medaillen bei Olympischen Spielen (1968, 1972, 1976) der erfolgreichste Olympionike seines Landes sowie der erfolgreichste Turner bei Olympia ist. Geboren wurde er am 11. Oktober 1946 in Sugadaira, Niigata in Japan. Katō feierte in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

1942 Amitabh Bachchan  74

Amitabh Bachchan, geboren am 11. Oktober 1942

Amitabh Bachchan ist ein auch als „Big B“ oder „Angry Young Man“ bekannter indischer Schauspieler, der seit den 1970ern zu den großen und bestbezahltesten Bollywood-Stars zählt und für seine Rollen in rund 200 Filmen (u. a. „Sholay“ 1975, „Deewaar“ 1975, „Black“ 2005, „Paa“ 2009) zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Geboren wurde er am 11. Oktober 1942 in Allahabad, Uttar Pradesh in Indien. Bachchan feierte in diesem Jahr seinen 74. Geburtstag.

1937 Bobby Charlton  79

Bobby Charlton, geboren am 11. Oktober 1937

Sir Robert Charlton ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler (u. a. bei Manchester United 1954-1973) und Europas Fußballer des Jahres 1966, der der Spielmacher der englischen Nationalmannschaft (1958–1970) war und mit dieser 1966 in Wembley gegen Deutschland Weltmeister wurde. Er wurde am 11. Oktober 1937 in Ashington, Northumberland in England geboren. In diesem Jahr feierte Charlton seinen 79. Geburtstag.

1929 Liselotte Pulver  87

Liselotte Pulver, geboren am 11. Oktober 1929

Liselotte Pulver ist eine besonders in den 1950er- und 1960er-Jahren populäre schweizerische Schauspielerin (u. a. „Ich denke oft an Piroschka“ 1955, „Das Wirtshaus im Spessart“ 1958, „Eins, zwei, drei“ 1961). Sie wurde am 11. Oktober 1929 in Bern in der Schweiz geboren. In diesem Jahr feierte Pulver ihren 87. Geburtstag.

1925 Elmore Leonard  91 (†87)

Elmore Leonard, geboren am 11. Oktober 1925

Elmore John Leonard war ein berühmter amerikanischer Schriftsteller, insbesondere Krimiautor, dessen Romane (u. a. „Get Shorty“ 1990, „Rum Punch“ 1992, „Out of Sight“ 1996) die Drehbuch-Vorlage für zahlreiche erfolgreiche Kinofilme waren (u. a. „Jackie Brown“ 1997, „3:10 To Yuma“ 2007). Er wurde am 11. Oktober 1925 in New Orleans, Louisiana in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 20. August 2013 mit 87 Jahren in Detroit, Michigan. Dieses Jahr wäre er 91 Jahre alt geworden.

1918 Jerome Robbins  98 (†79)

Jerome Robbins, geboren am 11. Oktober 1918

Jerome Robbins war ein US-amerikanischer Choreograf und Regisseur (u. a. Musical „High Button Shoes“ 1947 und Verfilmung der „West Side Story“ 1961) sowie u. a. Oscar-Preisträger. Geboren wurde er am 11. Oktober 1918 in New York City und verstarb im Alter von 79 Jahren am 29. Juli 1998 ebenda. In diesem Jahr hätte er seinen 98. Geburtstag gefeiert.

1885 François Mauriac  131 (†84)

François Mauriac, geboren am 11. Oktober 1885

François Mauriac war ein französischer Schriftsteller und Träger des Nobelpreises für Literatur 1952 „für die durchdringende Seelenkenntnis und künstlerische Kraft, womit er in der Form des Romans das Drama des menschlichen Lebens deutet“. Er wurde am 11. Oktober 1885 in Bordeaux in Frankreich geboren und verstarb am 1. September 1970 mit 84 Jahren in Paris. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 131. Mal.

1884 Friedrich Bergius  132 (†64)

Friedrich Bergius, geboren am 11. Oktober 1884

Friedrich Bergius war ein deutscher Chemiker und zusammen mit Carl Bosch Träger des Nobelpreises für Chemie 1931 „für ihre Verdienste um die Entdeckung und Entwicklung der chemischen Hochdruckverfahren“. Geboren wurde er am 11. Oktober 1884 in Goldschmieden bei Breslau (heute Wrocław-Fabryczna) in Deutschland (heute Polen) und verstarb mit 64 Jahren am 31. März 1949 in Buenos Aires in Argentinien. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 132. Mal.

1884 Eleanor Roosevelt  132 (†78)

Eleanor Roosevelt, geboren am 11. Oktober 1884

Anna Eleanor Roosevelt war eine einflussreiche US-amerikanische Politikerin des 20. Jahrhunderts, die als Ehefrau von Franklin D. Roosevelt das Amt der First Lady der Vereinigten Staaten (1933–1945) neu definierte, sich aktiv in die Politik einbrachte und als Menschenrechtsaktivistin sowie UN-Diplomatin aktiv war. Geboren wurde sie am 11. Oktober 1884 in New York City und verstarb mit 78 Jahren am 7. November 1962 ebenda. Ihr Geburtstag jährte sich 2016 zum 132. Mal.

1844 Henry John Heinz  172 (†74)

Henry John Heinz, geboren am 11. Oktober 1844

Henry John Heinz war ein deutsch-amerikanischer Geschäftsmann und Gründer des Nahrungsmittelproduzenten „Heinz Company“ (1869), der insbesondere für den weltweit vertriebenen „Heinz“-Tomatenketchup (1876) bekannt ist. Geboren wurde er am 11. Oktober 1844 in Pittsburgh, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 74 Jahren am 14. Mai 1919 ebenda. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 172. Mal.

1791 Carl Bertelsmann   225 (†59)

Carl Bertelsmann, geboren am 11. Oktober 1791

Carl Heinrich Bertelsmann war ein deutscher Drucker und Verleger sowie Gründer des bis heute zum internationalen Medienkonzern gewachsenen „C. Bertelsmann Verlag“ (1835), in dem er zu Beginn überwiegend theologische Literatur und kirchliche Gesangsbücher publizierte. Er wurde am 11. Oktober 1791 in Gütersloh im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 17. Dezember 1850 mit 59 Jahren in Gütersloh. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 225. Mal.

Gestorben am 11. Oktober

Gedenktage am 11. Oktober 2016

Anton Bruckner, geboren am 4. September 1824

Wer ist an einem 11. Oktober gestorben? Vor 120 Jahren im Jahr 1896 starb Anton Bruckner, geboren am 4. September 1824. Er war ein bedeutender österreichischer Komponist der Romantik, Organist und Musikpädagoge, der insbesondere für seine neun Symphonien bekannt ist. Weitere Todestage berühmter Personen am 11. Oktober:

† 2012Helmut Haller (†73)
† 1987Uwe Barschel (†43)
† 1963Jean Cocteau (†74)
† 1961Chico Marx (†74)
† 1958Johannes Robert Becher (†67)
† 1889James Prescott Joule (†70)
† 1531Ulrich Zwingli (†47)