Christoph Daum

24. Oktober

1953 wurde Christoph Daum geboren

Christoph Daum feiert am 24. Oktober 2023 seinen 70. Geburtstag. Daum ist ein deutscher Fußballtrainer (u. a. vom 1. FC Köln 1981–1990, 2006–2009 und Bayer 04 Leverkusen 1996–2000) und ehemaliger Fußballspieler. Zudem haben am 24. Oktober u. a. Wayne Rooney (1985) und Gilbert Bécaud (1927–2001) Geburtstag.

Kalenderblatt 24.10.

24. Oktober 2023 Dienstag · 297. Tag · KW 43

Das Kalenderblatt zum 24. Oktober: Der 24. Oktober ist der 297. Tag des Jahres und fällt 2023 auf einen Dienstag. Es sind noch 261 Tage bis zum 24.10.2023. Wer hat am 24. Oktober Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 24. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 24. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 24. Oktober sind im Sternzeichen Skorpion geboren worden.

Namenstage:  Am 24. Oktober haben u. a. Alois, Aloisia, Anton, Armella und Victoria Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 24. Oktober

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 24. Oktober im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 24. Oktober

1986 Drake  36

Drake, geboren am 24. Oktober 1986

Aubrey Drake Graham ist ein kanadischer Rapper, der seit seinem Album „Scorpion“ (2018) insgesamt 31 US-Top-Ten-Titel sein Eigen nennen darf sowie mit sieben Songs gleichzeitig in den Top Ten vertreten war und damit die langjährigen Rekorde von Michael Jackson und den Beatles übertrumpfte. Er wurde am 24. Oktober 1986 in Toronto, Ontario in Kanada geboren. In diesem Jahr feiert Drake seinen 37. Geburtstag.

1985 Wayne Rooney  37

Wayne Rooney, geboren am 24. Oktober 1985

Wayne Mark Rooney ist ein englischer Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler, der mit 17 Jahren jüngster Torschütze in der Premier League wurde und Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft „Three Lions“ (2003–2016) sowie von Manchester United (2004–2017) ist. Geboren wurde er am 24. Oktober 1985 in Liverpool in England. Rooney feiert in diesem Jahr seinen 38. Geburtstag.

1960 Christoph Schlingensief  62 (†49)

Christoph Schlingensief, geboren am 24. Oktober 1960

Christoph Maria Schlingensief war ein für seine provokanten Inszenierungen bekannter deutscher Theaterregisseur und Aktionskünstler. Er wurde am 24. Oktober 1960 in Oberhausen geboren und starb am 21. August 2010 mit 49 Jahren in Berlin. In diesem Jahr hätte er seinen 63. Geburtstag gefeiert.

1953 Christoph Daum  69

Christoph Daum, geboren am 24. Oktober 1953

Christoph Daum ist ein deutscher Fußballtrainer (u. a. vom 1. FC Köln 1981–1990, 2006–2009 und Bayer 04 Leverkusen 1996–2000) und ehemaliger Fußballspieler. Geboren wurde er am 24. Oktober 1953 in Oelsnitz/Erzgeb. in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Daum feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

1947 Kevin Kline   75

Kevin Kline, geboren am 24. Oktober 1947

Kevin Delaney Kline ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der für seine Nebenrolle als Ganove Otto in „Ein Fisch namens Wanda“ (1988) den Oscar erhielt und seither etwa in „In & Out“ (1997), „Wild Wild West“ (1999) sowie als Chief Inspector Dreyfus in „Der rosarote Panther“ (2006) zu sehen war. Geboren wurde er am 24. Oktober 1947 in St. Louis, Missouri in den Vereinigten Staaten. Kline feiert in diesem Jahr seinen 76. Geburtstag.

1939 F. Murray Abraham  83

F. Murray Abraham, geboren am 24. Oktober 1939

Fahrid Murray Abraham ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Antonio Salieri“ in „Amadeus“ 1984, „Der Name der Rose“ 1986, „Forrester – Gefunden!“ 2000) und Oscar-Preisträger. Geboren wurde er am 24. Oktober 1939 in Pittsburgh, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten. Abraham feiert in diesem Jahr seinen 84. Geburtstag.

1927 Gilbert Bécaud  95 (†74)

Gilbert Bécaud, geboren am 24. Oktober 1927

François Gilbert Léopold Silly, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein französischer Chansonnier, der als „Mr. 100.000 Volt“ bekannt wurde und in seiner fünfzigjährigen Karriere auf zahlreichen Welttourneen Songs wie „Nathalie“ (1965) und „Ein bisschen Glück und Zärtlichkeit“ (1974) zum Besten gab. Geboren wurde er am 24. Oktober 1927 in Toulon in Frankreich und starb mit 74 Jahren am 18. Dezember 2001 in Paris. Dieses Jahr wäre er 96 Jahre alt geworden.

1893 Kurt Huber  129 (†49)

Kurt Huber, geboren am 24. Oktober 1893

Kurt Huber war ein deutscher Universitätsprofessor für Musikwissenschaften und Psychologie und aktives Mitglied der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gegen den Nationalsozialismus. Geboren wurde er am 24. Oktober 1893 in Chur in der Schweiz und verstarb mit 49 Jahren am 13. Juli 1943 in München-Stadelheim. 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal.

1862 Daniel Swarovski   160 (†93)

Daniel Swarovski, geboren am 24. Oktober 1862

Daniel Swarovski war ein österreichischer Glasschleifer, der mit seinem Unternehmen Swarovski (1895) den heutigen Weltmarktführer für geschliffenes Kristallglas gründete. Er wurde am 24. Oktober 1862 in Georgenthal, Böhmen im Kaisertum Österreich (heute Tschechien) geboren und verstarb am 23. Januar 1956 mit 93 Jahren in Wattens, Tirol in Österreich. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 161. Mal.

1734 Anna Göldi  288 (†47)

Anna Göldi, geboren am 24. Oktober 1734

Anna Göldi war eine Schweizer Magd und die letzte Frau in Europa, die offiziell wegen Hexerei angeklagt, verurteilt und 1782 einer Hexenhinrichtung zum Opfer fiel, was schon bald mit dem neu geschaffenen Begriff „Justizmord“ (1783 im „Reichspostreuter“) bezeichnet wurde. Sie wurde am 24. Oktober 1734 in Sennwald in der Schweiz geboren und starb am 13. Juni 1782 mit 47 Jahren in Glarus. 2023 jährt sich ihr Geburtstag zum 289. Mal.

1632 Antoni van Leeuwenhoek   390 (†90)

Antoni van Leeuwenhoek, geboren am 24. Oktober 1632

Antoni van Leeuwenhoek war ein niederländischer Wissenschaftler und Mikroskopbauer, der als Begründer der Mikrobiologie gilt, Mikroskope mit für seine Zeit erstaunlichen Linsen (teils mit einer bis zu 270-fachen Vergrößerung) herstellte und mit diesen zahlreiche Mikroorganismen erstmals entdeckte. Er wurde am 24. Oktober 1632 in Delft in den Niederlanden geboren und starb am 27. August 1723 mit 90 Jahren ebenda. 2023 jährt sich sein Geburtstag das 391. Mal.

0051 Domitian  1971 (†44)

Domitian, geboren am 24. Oktober 51

Titus Flavius Domitianus war ein römischer Kaiser (81–96) und als Nachfolger seines Bruders Titus letzter Kaiser aus dem Geschlecht der Flavier (69-96), dessen 15-jährige Amtszeit von Auseinandersetzungen mit Adel und Senat überschattet und durch ein Attentat beendet wurde. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 24. Oktober 51 in Rom und verstarb mit 44 Jahren am 18. September 96 ebenda. 2023 jährt sich sein Geburtstag das 1972. Mal.

Weitere am 24. Oktober geborene Personen

Gestorben am 24. Oktober

Gedenktage am 24. Oktober 2023

Ernst Barlach, geboren am 2. Januar 1870

Vor 85 Jahren im Jahr 1938 starb Ernst Barlach, geboren am 2. Januar 1870. Er war ein deutscher expressionistischer Bildhauer, Zeichner und Schriftsteller, der sich in seinen Werken vor allem mit den Themen Religion und Krieg auseinandersetzte (u. a. „Der schwebende Engel“ 1927). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 24. Oktober gestorben sind:

Oktober