Wallenstein

24. September

1583 wurde Wallenstein geboren

Wallensteins Geburtstag jährt sich am 24. September 2018 zum 435. Mal. Wallenstein war ein böhmischer Adliger und u. a. als Oberbefehlshaber der kaiserlichen Streitkräfte eine der Hauptfiguren im Dreißigjährigen Krieg (1618–1648). Zudem haben am 24. September u. a. Uschi Obermaier (1946) und Linda McCartney (1941–1998) Geburtstag.

Kalenderblatt 24.9.

24. September 2018 Montag · 267. Tag · KW 39

Das Kalenderblatt zum 24. September: Der 24. September ist der 267. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Montag. Der 24.09.2018 ist morgen. Wer hat am 24. September Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 24. September geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Tipps & Fakten zum Tag

  Ereignisse am 24. September Stichtage, Kalenderblätter & Co.

Das schreiben andere über Schlagzeilen und Ereignisse am 24. September:

  Infos zum 24. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 24. September sind im Sternzeichen Waage geboren worden.

Namenstage:  Am 24. September haben u. a. Gerd, Gerda, Gerhard, Rupert und Virgil Namenstag.

Hochzeit:  Am 24. September im Jahr 2005 gaben sich Ashton Kutcher und Demi Moore das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 24. September

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 24. September im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Friert es auf Virgilius, im Märzen Kälte kommen muss.«

– Bauernregel zum 24. September

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 24. September

1949 Pedro Almodóvar  68

Pedro Almodóvar, geboren am 24. September 1949

Pedro Almodóvar Caballero ist der international wohl bekannteste spanische Filmemacher, Regisseur und Drehbuchautor, der mit Filmen wie „Volver“ (2006) bei seinen Fans Kultstatus genießt und für die Dramen „Alles über meine Mutter“ (1999) sowie „Sprich mit ihr“ (2002) je einen Oscar erhielt. Er wurde am 24. September 1949 in Calzada de Calatrava, Ciudad Real in Spanien geboren. In diesem Jahr feiert Almodóvar seinen 69. Geburtstag.

1946 Uschi Obermaier  71

Uschi Obermaier, geboren am 24. September 1946

Uschi Obermaier ist ein ehemaliges deutsches Fotomodel und Schauspielerin, die als Mitglied der „Kommune 1“ eine bekannte Protagonistin der 68er-Bewegung wurde. Geboren wurde sie am 24. September 1946 in München. Obermaier feiert in diesem Jahr ihren 72. Geburtstag.

1941 Linda McCartney  76 (†56)

Linda McCartney, geboren am 24. September 1941

Linda McCartney war eine US-amerikanische Fotografin (u. a. „Paul McCartney's Sixties: Portrait of an Era“), Musikerin (u. a. in der Band „Wings“ mit ihrem Ehemann Paul McCartney 1971–1981) und Tierschutz-Aktivistin sowie Autorin mehrerer vegetarischer Kochbücher. Sie wurde am 24. September 1941 in New York City geboren und starb mit 56 Jahren am 17. April 1998 in Tucson, Arizona. Dieses Jahr hätte sie ihren 77. Geburtstag gefeiert.

1936 Jim Henson  81 (†53)

Jim Henson, geboren am 24. September 1936

James Maury Henson war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent, Puppenspieler und Erfinder der weltweit bekannten „Muppets“ (u. a. „The Muppet Show“ 1976–1981). Geboren wurde er am 24. September 1936 in Greenville, Mississippi in den Vereinigten Staaten und verstarb am 16. Mai 1990 mit 53 Jahren in New York City. In diesem Jahr wäre er 82 Jahre alt geworden.

1934 Manfred Wörner  83 (†59)

Manfred Wörner, geboren am 24. September 1934

Manfred Hermann Wörner war ein deutscher Jurist und CDU-Politiker, der als bisher einziger Deutscher das Amt des NATO-Generalsekretärs (1988–1994) innehatte und zuvor u. a. Verteidigungsminister der BRD (1982–1988) war. Geboren wurde er am 24. September 1934 in Stuttgart und starb am 13. August 1994 mit 59 Jahren in Brüssel in Belgien. In diesem Jahr hätte er seinen 84. Geburtstag gefeiert.

1930 John Young  87 (†87)

John Young, geboren am 24. September 1930

John Watts Young war ein US-amerikanischer Astronaut, der als erster Mensch sechs Raumflüge unternahm, in mehr als vier Jahrzehnten Dienstzeit als einziger an allen Weltraumprogrammen der NASA teilnahm, u. a. neunter Mensch auf dem Mond (1972) war und den ersten Flug eines Space Shuttles (1981) kommandierte. Geboren wurde er am 24. September 1930 in San Francisco, Kalifornien und verstarb in diesem Jahr am 5. Januar 2018 mit 87 Jahren in Houston, Texas.

1905 Severo Ochoa  112 (†88)

Severo Ochoa, geboren am 24. September 1905

Severo Ochoa war ein spanisch-US-amerikanischer Biochemiker, der zusammen mit Arthur Kornberg den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1959 „für ihre Entdeckung des Mechanismus in der biologischen Synthese der Ribonukleinsäure und der Desoxyribonukleinsäure“ erhielt. Er wurde am 24. September 1905 in Luarca in Spanien geboren und verstarb mit 88 Jahren am 1. November 1993 in Madrid. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 113. Mal.

1898 Howard Walter Florey  119 (†69)

Howard Walter Florey, geboren am 24. September 1898

Howard Walter Florey war ein australischer Pathologe und ein Träger des Nobelpreises für Medizin 1945 „für die Entdeckung des Penicillins und seiner Heilwirkung bei verschiedenen Infektionskrankheiten“. Geboren wurde er am 24. September 1898 in Adelaide in Australien und starb am 21. Februar 1968 mit 69 Jahren in Oxford in England. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 120. Mal.

1896 F. Scott Fitzgerald  121 (†44)

F. Scott Fitzgerald, geboren am 24. September 1896

Francis Scott Key Fitzgerald war ein US-amerikanischer Schriftsteller (u. a. „The Curious Case of Benjamin Button“ 1921, „The Great Gatsby“ 1925). Geboren wurde er am 24. September 1896 in St. Paul, Minnesota in den Vereinigten Staaten und starb am 21. Dezember 1940 mit 44 Jahren in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 122. Mal.

1884 İsmet İnönü  133 (†89)

İsmet İnönü, geboren am 24. September 1884

Mustafa İsmet İnönü war ein türkischer Politiker und Militär, der der erste Ministerpräsident der Türkei (1923–1937, 1961–1965) und nach dem Tod von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk ihr zweiter Präsident (1938–1950) war und die Geschicke des Landes für viele Jahrzehnte lenkte. Geboren wurde er am 24. September 1884 in Izmir im Osmanischen Reich (heute Türkei) und starb am 25. Dezember 1973 mit 89 Jahren in Ankara in der Türkei. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 134. Mal.

1878 Charles-Ferdinand Ramuz  139 (†68)

Charles-Ferdinand Ramuz, geboren am 24. September 1878

Charles-Ferdinand Ramuz war ein als Nationaldichter geltender und überwiegend in französischer Sprache arbeitender Schweizer Schriftsteller (u. a. „Das Dorf in den Bergen“ 1903, „Die Geschichte vom Soldaten“ 1920, „Bergsturz auf Derborence“ 1935). Geboren wurde er am 24. September 1878 in Lausanne in der Schweiz und verstarb am 23. Mai 1947 mit 68 Jahren in Pully, Waadt. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 140. Mal.

1870 Georges Claude  147 (†89)

Georges Claude, geboren am 24. September 1870

Georges Claude war ein französischer Ingenieur, Erfinder und Unternehmer, der in seinen populären Jahren als „Edison von Frankreich“ galt, u. a. die Neonröhre erfand (1910), ein Verfahren zur Verflüssigung sowie Zerlegung von Luft entwickelte (1902) und das Unternehmen „Air Liquide“ (1902) gründete. Geboren wurde er am 24. September 1870 in Paris und verstarb am 23. Mai 1960 mit 89 Jahren in Saint-Cloud, Île-de-France. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 148. Mal.

1739 Grigori Potjomkin  278 (†52)

Grigori Potjomkin, geboren am 24. September 1739

Grigori Alexandrowitsch Potjomkin war ein russischer Feldmarschall und Vertrauter der russischen Zarin Katharina der Großen, der er der Legende nach auf Inspektionsreisen durch Attrappen besiedelte Gegenden vortäuschte („Potjomkinsche Dörfer“). Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 24. September 1739 (am 13. September 1739 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Tschischowo (nahe Smolensk) in Russland geboren und starb mit 52 Jahren am 16. Oktober 1791 (Gregorianischer Kalender, am 5. Oktober 1791 nach julianischem Kalender) in Jassy (heute Iași) in Russland (heute Rumänien). Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 279. Mal.

1725 Arthur Guinness  292 (†77)

Arthur Guinness, geboren am 24. September 1725

Arthur Guinness war ein irischer Bierbrauer, der die Biermarke „Guinness“ gründete und dessen Brauerei Ende des 18. Jahrhunderts die größte Porter- und Stout-Brauerei der Welt war. Er wurde am 24. September 1725 in Celbridge, Grafschaft Kildare in Irland geboren und verstarb mit 77 Jahren am 23. Januar 1803 in Dublin. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 293. Mal.

1599 Adam Olearius  418 (†71)

Adam Olearius, geboren am 24. September 1599

Adam Olearius war ein deutscher Universalgelehrter, der mit seinen Reisebeschreibungen (1647) das Russland-Bild in Europa nachhaltig prägte und als Mathematiker sowie Bibliothekar am Hof von Schleswig-Holstein-Gottorf mit dem begehbaren „Gottorfer Riesenglobus“ (1650–1664) ein frühes „Planetarium“ konstruierte. Er wurde am 24. September 1599 in Aschersleben im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 71 Jahren am 22. Februar 1671 auf Schloss Gottorf (heute zu Schleswig). Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 419. Mal.

1583 Wallenstein  434 (†50)

Wallenstein, geboren am 24. September 1583

Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein war ein böhmischer Adliger und u. a. als Oberbefehlshaber der kaiserlichen Streitkräfte eine der Hauptfiguren im Dreißigjährigen Krieg (1618–1648). Er wurde am 24. September 1583 in Hermanitz an der Elbe in Böhmen (heute Tschechien) geboren und starb mit 50 Jahren am 25. Februar 1634 in Eger (heute Cheb) in Böhmen (Tschechien). Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 435. Mal.

1501 Gerolamo Cardano  516 (†74)

Gerolamo Cardano, geboren am 24. September 1501

Gerolamo Cardano war ein bedeutender italienischer Mathematiker und Arzt der Renaissance, der u. a. die Wahrscheinlichkeitstheorie mitbegründete, den Begriff der „komplexen Zahlen“ einführte, Lösungen von Gleichungen dritten und vierten Grades entwickelte und die Kardanwelle (1548) erfand. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 24. September 1501 in Pavia in Italien geboren und verstarb mit 74 Jahren am 21. September 1576 in Rom. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 517. Mal.

Gestorben am 24. September

Gedenktage am 24. September 2018

Pippin der Jüngere, geboren 714

Vor 1250 Jahren im Jahr 768 starb Pippin der Jüngere, geboren 714. Er war ein fränkischer Hausmeier und der erste König der Franken (751–768) aus dem Geschlecht der Karolinger. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 24. September gestorben sind:

September