Arnold Schönberg

13. September

Vor 150 Jahren wurde Arnold Schönberg geboren

Arnold Schönbergs Geburtstag jährt sich am 13. September 2024 zum 150. Mal. Schönberg war ein österreichischer Komponist (u. a. Oper „Moses und Aron“ 1954), der das kompositorische Verfahren der Zwölftontechnik bzw. Zwölftonmusik („Schönberg-Schule“ um 1920) erfand. Außerdem haben am 13. September u. a. Maria Furtwängler (1966) und Thomas Müller (1989) Geburtstag.

Kalenderblatt 13.9.

13. September 2024 Freitag · 257. Tag · KW 37

Das Kalenderblatt zum 13. September: Der 13. September ist in diesem Schaltjahr der 257. Tag des Jahres und fällt 2024 auf einen Freitag. Es sind noch 149 Tage bis zum 13.09.2024. Wer hat am 13. September Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 13. September geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 13. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 13. September wurden im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Namenstage:  Am 13. September haben u. a. Träger der Namen Notburga und Tobias Namenstag.

Hochzeit:  Am 13. September im Jahr 1980 gaben sich Kurt Felix und Paola Felix das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 13. September

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 13. September im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 13. September

1989 Thomas Müller  34

Thomas Müller, geboren am 13. September 1989

Thomas Müller ist ein deutscher Fußballspieler, der mit dem FC Bayern München (seit 2008) mehrmals Deutscher Meister (2010, 2013–2018) wurde und mit der Deutschen Nationalmannschaft (2010–2018) die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gewann. Geboren wurde er am 13. September 1989 in Weilheim in Oberbayern. Müller feiert in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag.

1973 Fabio Cannavaro   50

Fabio Cannavaro, geboren am 13. September 1973

Fabio Cannavaro ist ein italienischer Fußballspieler u. a. beim AC Parma (1995–2002) und in der Nationalmannschaft (1997–2010) sowie FIFA-Weltfußballer des Jahres (2006). Geboren wurde er am 13. September 1973 in Neapel in Italien. Cannavaro feiert in diesem Jahr seinen 51. Geburtstag.

1966 Maria Furtwängler  57

Maria Furtwängler, geboren am 13. September 1966

Maria Furtwängler-Burda ist eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen, die u. a. seit 2002 als Kommissarin „Charlotte Lindholm“ in der TV-Krimireihe „Tatort“ ermittelt. Sie wurde am 13. September 1966 in München geboren. In diesem Jahr feiert Furtwängler ihren 58. Geburtstag.

1949 Burghart Klaußner  74

Burghart Klaußner, geboren am 13. September 1949

Burghart Klaußner ist ein deutscher Schauspieler, der seit den 1980ern für Filme wie „Schattenboxer“ (1992), „Die fetten Jahre sind vorbei“ (2004), „Das weiße Band“ (2009) und „Der Staat gegen Fritz Bauer“ (2015) vor der Kamera stand und in der beliebten TV-Serie „Adelheid und ihre Mörder“ (1992–2007) den Kripochef mimte. Geboren wurde er am 13. September 1949 in Berlin. Klaußner feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag.

1939 Richard Kiel  84 (†74)

Richard Kiel, geboren am 13. September 1939

Richard Kiel war ein US-amerikanischer Schauspieler, der insbesondere in der Rolle als „Beißer“ in den „James Bond“-Filmen „Der Spion, der mich liebte“ (1977) und „Moonraker – Streng geheim“ (1979) berühmt wurde. Geboren wurde er am 13. September 1939 in Detroit, Michigan in den Vereinigten Staaten und verstarb am 10. September 2014 mit 74 Jahren in Fresno, Kalifornien. Dieses Jahr wäre er 85 Jahre alt geworden.

1924 Maurice Jarre  99 (†84)

Maurice Jarre war ein französischer Komponist, der zahlreiche bekannte Filmmusiken komponiert hat (u. a. „Lawrence von Arabien“ 1963, „Doktor Schiwago“ 1966, „Reise nach Indien“ 1985, „Ghost – Nachricht von Sam“ 1991). Er wurde am 13. September 1924 in Lyon in Frankreich geboren und verstarb mit 84 Jahren am 29. März 2009 in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum hundertsten Mal.

1916 Roald Dahl  107 (†74)

Roald Dahl, geboren am 13. September 1916

Roald Dahl war ein britischer Schriftsteller, der insbesondere für seine Kinderbücher wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“ (1964), „Der fantastische Mister Fox“ (1970), „Hexen hexen“ (1983) und „Matilda“ (1988) bekannt ist und von seinen zumeist jungen Fans geliebt wird. Er wurde am 13. September 1916 in Llandaff in Wales geboren und verstarb mit 74 Jahren am 23. November 1990 in Great Missenden in England. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 108. Mal.

1903 Claudette Colbert   120 (†92)

Claudette Colbert, geboren am 13. September 1903

Claudette Colbert war eine französisch-US-amerikanische Schauspielerin, die mit Frank Capras „Es geschah in einer Nacht“ (1934) ihren Durchbruch feierte und mit Filmen wie „Cleopatra“ (1934), „Imitation of Life“ (1934) und „Atemlos nach Florida“ (1942) zu den beliebtesten Hollywood-Stars ihrer Zeit zählte. Geboren wurde sie am 13. September 1903 in Saint-Mandé in Frankreich und verstarb am 30. Juli 1996 mit 92 Jahren in Speightstown in Barbados. 2024 jährt sich ihr Geburtstag das 121. Mal.

1874 Arnold Schönberg  149 (†76)

Arnold Schönberg, geboren am 13. September 1874

Arnold Schönberg war ein österreichischer Komponist (u. a. Oper „Moses und Aron“ 1954), der das kompositorische Verfahren der Zwölftontechnik bzw. Zwölftonmusik („Schönberg-Schule“ um 1920) erfand. Er wurde am 13. September 1874 in Wien geboren und verstarb im Alter von 76 Jahren am 13. Juli 1951 in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 150. Mal.

1830 Marie von Ebner-Eschenbach  193 (†85)

Marie von Ebner-Eschenbach, geboren am 13. September 1830

Marie von Ebner-Eschenbach war eine bedeutende österreichische Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts, die mit sozialkritisch-psychologischen Romanen wie „Das Gemeindekind“ (1887) ein großes Publikum fand und zu einer Kultfigur des Literaturbetriebs ihrer Zeit aufstieg. Sie wurde am 13. September 1830 auf Schloss Zdislawitz bei Kremsier in Mähren (heute Tschechien) geboren und verstarb mit 85 Jahren am 12. März 1916 in Wien. Ihr Geburtstag jährt sich 2024 zum 194. Mal.

1819 Clara Schumann  204 (†76)

Clara Schumann, geboren am 13. September 1819

Clara Josephine Schumann war eine berühmte Pianistin und Komponistin der Romantik, die von ihrem Vater Friedrich Wieck bereits in frühen Jahren zum „Wunderkind“ am Klavier unterrichtet wurde, auf europaweiten Konzerttourneen für ihr virtuoses Klavierspiel gefeiert wurde und mit dem Komponisten Robert Schumann verheiratet war. Geboren wurde sie am 13. September 1819 in Leipzig und verstarb am 20. Mai 1896 mit 76 Jahren in Frankfurt am Main. 2024 jährt sich ihr Geburtstag das 205. Mal.

1739 Grigori Potjomkin  284 (†52)

Grigori Potjomkin, geboren am 24. September 1739

Grigori Alexandrowitsch Potjomkin war ein russischer Feldmarschall und Vertrauter der russischen Zarin Katharina der Großen, der durch die ausgedachte Legende in die Geschichte einging, dass er seiner Herrscherin auf Inspektionsreisen mit Attrappen von Dörfern („Potjomkinsche Dörfer“) besiedelte Gegenden vorgetäuscht habe. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 24. September 1739 (am 13. September 1739 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Tschischowo (nahe Smolensk) in Russland geboren und starb mit 52 Jahren am 16. Oktober 1791 (Gregorianischer Kalender, am 5. Oktober 1791 nach julianischem Kalender) in Jassy (heute Iași) in Russland (heute Rumänien). Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 285. Mal.

Weitere am 13. September geborene Personen

Gestorben am 13. September

Gedenktage am 13. September 2024

Schack August Steenberg Krogh, geboren am 15. November 1874

Vor 75 Jahren im Jahr 1949 starb Schack August Steenberg Krogh, geboren am 15. November 1874. Er war ein dänischer Physiologe und Träger des Nobelpreises für Medizin 1920 „für die Entdeckung des kapillarmotorischen Regulationsmechanismus“. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 13. September gestorben sind:

September