Mirja Boes

3. September

Vor 50 Jahren wurde Mirja Boes geboren

Mirja Boes feiert am 3. September 2021 ihren 50. Geburtstag. Boes ist eine deutsche Komikerin, Schauspielerin (u. a. „Urmel aus dem Eis“ 2005) und Sängerin (u. a. „20 Zentimeter“ 2001). Zudem haben am 3. September u. a. Charlie Sheen (1965) und Jérôme Boateng (1988) Geburtstag.

Kalenderblatt 3.9.

3. September 2021 Freitag · 246. Tag · KW 35

Das Kalenderblatt zum 3. September: Der 3. September ist der 246. Tag des Jahres und fällt 2021 auf einen Freitag. Es sind noch 119 Tage bis zum 03.09.2021. Wer hat am 3. September Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 3. September geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 3. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 3. September sind im Sternzeichen Jungfrau geboren worden.

Namenstage:  Am 3. September haben u. a. Gregor, Phoebe, Silvia und Sonja Namenstag.

Nationalfeiertag:  Der 3. September ist san-marinesischer Nationalfeiertag (Tag der Staatsgründung durch den Nationalheiligen Marinus im Jahr 301). Alles Gute, San Marino!

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 3. September

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 3. September im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 3. September

1988 Jérôme Boateng  32

Jérôme Boateng, geboren am 3. September 1988

Jérôme Boateng ist ein deutscher Fußballspieler, der 2014 mit der deutschen Fußballnationalmannschaft (2009–2018) Weltmeister wurde und in der Bundesliga seit 2011 beim FC Bayern München unter Vertrag steht. Er wurde am 3. September 1988 in West-Berlin geboren. In diesem Jahr feiert Boateng seinen 33. Geburtstag.

1986 Shaun White  34

Shaun White, geboren am 3. September 1986

Shaun Roger White ist ein auch als „Flying Tomato“ betitelter US-amerikanischer Snowboarder und Skateboarder, der u. a. dreimal Olympiasieger in der Halfpipe (2006, 2010, 2018) wurde. Er wurde am 3. September 1986 in San Diego, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert White seinen 35. Geburtstag.

1971 Mirja Boes  49

Mirja Boes, geboren am 3. September 1971

Mirja Boes ist eine deutsche Komikerin, Schauspielerin (u. a. „Urmel aus dem Eis“ 2005) und Sängerin (u. a. „20 Zentimeter“ 2001). Geboren wurde sie am 3. September 1971 in Viersen. Boes feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag.

1971 Peter Fox  49

Peter Fox, geboren am 3. September 1971

Pierre Baigorry, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein deutscher Reggae- und Hip-Hop-Musiker, der einer von drei Frontmännern der Band „Seeed“ ist und als Solokünstler mit dem Album „Stadtaffe“ (2008) und den Songs „Haus am See“, „Alles neu“ und „Schwarz zu Blau“ die Spitze der Charts erklomm. Geboren wurde er am 3. September 1971 in Berlin. Fox feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag.

1965 Charlie Sheen  55

Charlie Sheen, geboren am 3. September 1965

Carlos Irwin Estévez, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der zuletzt insbesondere als Hauptdarsteller „Charlie Harper“ in der US-Sitcom „Two and a Half Men“ (2003–2011) auftrat und bekannt war. Geboren wurde er am 3. September 1965 in New York City. Sheen feiert in diesem Jahr seinen 56. Geburtstag.

1953 Jean-Pierre Jeunet  67

Jean-Pierre Jeunet, geboren am 3. September 1953

Jean-Pierre Jeunet ist ein französischer Filmregisseur (u. a. „Die Stadt der verlorenen Kinder“ 1995, „Die fabelhafte Welt der Amélie“ 2001, „Mathilde – Eine große Liebe“ 2004). Geboren wurde er am 3. September 1953 in Roane in Frankreich. Jeunet feiert in diesem Jahr seinen 68. Geburtstag.

1940 Eduardo Galeano   80 (†74)

Eduardo Galeano, geboren am 3. September 1940

Eduardo Hughes Galeano war ein uruguayischer Schriftsteller und Journalist, der als Globalisierungs- und Gesellschaftskritiker zu den wichtigsten Publizisten Lateinamerikas zählte und international vor allem mit seinem Werk „Die offenen Adern Lateinamerikas“ (1971) über die Geschichte des Kontinents bekannt wurde. Er wurde am 3. September 1940 in Montevideo in Uruguay geboren und starb mit 74 Jahren am 13. April 2015 in Montevideo in Urugay. In diesem Jahr hätte er seinen 81. Geburtstag gefeiert.

1931 Fritz J. Raddatz  89 (†83)

Fritz J. Raddatz, geboren am 3. September 1931

Fritz Joachim Raddatz war ein deutscher Essayist und Autor (u. a. „Tagebücher“ 2010/2014), Verleger und umstrittener Intellektueller, der u. a. stellvertretender Vertragsleiter des „Rowohlt“-Verlages (1960–1969) war, als Feuilleton-Chef bei der „Zeit“ (1977–1985) arbeitete und Tucholskys „Gesammelte Werke“ herausgab. Geboren wurde er am 3. September 1931 in Berlin und starb am 26. Februar 2015 mit 83 Jahren in Pfäffikon in der Schweiz. Dieses Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden.

1875 Ferdinand Porsche  145 (†75)

Ferdinand Porsche, geboren am 3. September 1875

Ferdinand Porsche war ein österreich-ungarischer Autokonstrukteur, einer der Väter des KdF-Wagens bzw. VW Käfers (1934) und Gründer der Firma „Dr. Ing. h.c. F. Porsche GmbH“ (1931). Geboren wurde er am 3. September 1875 in Maffersdorf in Österreich-Ungarn (heute Tschechien) und verstarb am 30. Januar 1951 mit 75 Jahren in Stuttgart. 2021 jährt sich sein Geburtstag zum 146. Mal.

1757 Karl August von Sachsen-Weimar-Eisenach  263 (†70)

Karl August von Sachsen-Weimar-Eisenach, geboren am 3. September 1757

Karl August von Sachsen-Weimar-Eisenach war ein deutscher Herzog (1758–1815) und Großherzog (1815–1828) von Sachsen-Weimar-Eisenach, der seinem Großherzogtum 1816 eine Verfassung gab und unter dem sich Weimar mit Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe zu einem europäischen Zentrum der Literatur entwickelte. Geboren wurde er am 3. September 1757 in Weimar im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und starb am 14. Juni 1828 mit 70 Jahren auf Schloss Graditz bei Torgau. Sein Geburtstag jährt sich 2021 zum 264. Mal.

Weitere am 3. September geborene Personen

Gestorben am 3. September

Gedenktage am 3. September 2021

Frank Capra, geboren am 18. Mai 1897

Vor dreißig Jahren im Jahr 1991 starb Frank Capra, geboren am 18. Mai 1897. Er war ein renommierter US-amerikanischer Filmregisseur, der mit Filmen wie „Es geschah in einer Nacht“ (1934), „Ist das Leben nicht schön?“ (1947) und „Die unteren Zehntausend“ (1961) zu den bedeutendsten Filmemachern seiner Generation gezählt wird und dreimal den Oscar als bester Regisseur gewann. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 3. September gestorben sind:

September