Luis Suárez

Berühmte Uruguayer

Geboren im Geburtsland Uruguay

Hola! Das Geburtsland Uruguay: Welche berühmten Persönlichkeiten, bekannten Stars und Promis kamen in Uruguay zur Welt? Auf dieser Seite finden Sie die größten Uruguayer und Uruguayerinnen, die berühmten uruguayischen Söhne und Töchter des Landes, wie etwa Luis Suárez, der in Salto geboren wurde, Eduardo Galeano, Diego Forlán und Jorge Drexler.

Landesinfo

Flagge UruguayUruguay – Südamerikas Südkegel

Karte Uruguay

Uruguay, die Schweiz Lateinamerikas, ist ein Staat in Südamerika. Hauptstadt ist Montevideo. In Uruguay leben ca. 3,5 Mio. Uruguayer, Uruguayerinnen und Einwohner anderer Nationalitäten. Amtssprache ist Spanisch. Uruguay umfasst eine Fläche von rund 176.000 km² und ist damit etwa zweimal so groß wie die Republik Österreich. Nachbarländer sind Brasilien und Argentinien.

Webtipps

Uruguay-Links

Interessante externe Webseiten mit Infos über den Staat Uruguay:

Berühmte Uruguayer

Luis Suárez  Salto 1987

Luis Suárez, geboren am 24. Januar 1987

Luis Suárez wurde am 24. Januar 1987 in Salto in Uruguay geboren. Er ist ein bekannter uruguayischer Fußballspieler (u. a. bei Ajax Amsterdam 2007–2011 und beim FC Liverpool seit 2011), der der Rekordtorschütze der Nationalmannschaft Uruguays („La Celeste“, seit 2007) ist.

Diego Forlán  Montevideo 1979

Diego Forlán, geboren am 19. Mai 1979

Diego Forlán wurde am 19. Mai 1979 in Montevideo in Uruguay geboren. Er ist ein uruguayischer Fußballspieler (u. a. bei Atlético Madrid 2007–2011), der der Rekordnationalspieler der Nationalmannschaft Uruguays („La Celeste“, seit 2002) ist.

Jorge Drexler  Montevideo 1964

Jorge Drexler, geboren am 21. September 1964

Jorge Drexler wurde am 21. September 1964 in Montevideo in Uruguay geboren. Er ist ein uruguayischer Musiker, der mit dem von ihm komponierten Titellied „Al Otro Lado Del Río“ zum Film „Die Reise des jungen Che“ (2004) mit dem Oscar für den (erstmals nicht englischsprachigen) besten Song (2005) ausgezeichnet wurde.

Eduardo Galeano  Montevideo 1940

Eduardo Galeano, geboren am 3. September 1940

Eduardo Galeano wurde am 3. September 1940 in Montevideo in Uruguay geboren. Er war ein uruguayischer Schriftsteller und Journalist, der als Globalisierungs- und Gesellschaftskritiker zu den wichtigsten Publizisten Lateinamerikas zählte und international vor allem mit seinem Werk „Die offenen Adern Lateinamerikas“ (1971) über die Geschichte des Kontinents bekannt wurde.

Weitere bekannte Personen des Landes

In Uruguay kamen daneben etwa Alcides Ghiggia, ein uruguayischer Fußballspieler, und Horacio Ferrer, ein uruguayischer Schriftsteller sowie Journalist und Tangohistoriker, zur Welt. Zudem sind Edinson Cavani, ein uruguayischer Fußballspieler, und Diego Suárez, ebenfalls uruguayischer Fußballspieler, in Uruguay geboren worden.

Südamerika entdecken

Länder des Kontinents Südamerika