H. G. Wells

21. September

Vor 150 Jahren wurde H. G. Wells geboren

Am 21. September 2016 jährte sich der Geburtstag von H. G. Wells zum 150. Mal. Wells war ein englischer Schriftsteller und Historiker, aus dessen Feder mit den Romanen „The Time Machine“ (1895) und „The War of the Worlds“ (1898) zwei Klassiker der Science-Fiction-Literatur stammen. Zudem haben am 21. September u. a. Stephen King (1947) und Bill Murray (1950) Geburtstag.

Kalenderblatt 21.9.

21. September 2016 Mittwoch · 265. Tag · KW 38

Das Kalenderblatt zum 21. September: Der 21. September ist in diesem Schaltjahr der 265. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Mittwoch. Der 21.09.2016 war vor 76 Tagen. Wer hat am 21. September Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 21. September geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat September

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im September Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 21. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 21. September sind im Sternzeichen Jungfrau geboren worden.

Namenstage:  Am 21. September haben u. a. Deborah, Jonas und Matthäus Namenstag.

Nationalfeiertag:  Der 21. September ist armenischer Nationalfeiertag (Tag der Unabhängigkeit von der Sowjetunion im Jahr 1991). Alles Gute, Armenien!

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 21. September

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 21. September im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 21. September

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 21. September aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Tritt Matthäus stürmisch ein, wird’s bis Ostern Winter sein.«

– Bauernregel zum 21. September

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 21. September

1986 Lindsey Stirling   30

Lindsey Stirling, geboren am 21. September 1986

Lindsey Stirling ist eine US-amerikanische Violinistin, Komponistin und Youtuberin, die mit ihren seit 2007 auf YouTube als „Lindseystomp“ veröffentlichten Violinen-Choreografien bekannt wurde (u. a. Alben „Lindsey Stirling“ 2012, „Shatter Me“ 2014). Sie wurde am 21. September 1986 in Santa Ana, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Stirling ihren 30. Geburtstag.

1974 Henning Fritz  42

Henning Fritz, geboren am 21. September 1974

Henning Fritz ist ein ehemaliger deutscher Handballtorwart, der als erster Torwart sowie zweiter Deutscher zum „Welthandballer des Jahres“ (2004) gewählt wurde, für die Vereine „SC Magdeburg“, „THW Kiel“ und „Rhein-Neckar Löwen“ spielte und mit der Nationalmannschaft Europa- (2004) sowie Weltmeister (2007) wurde. Er wurde am 21. September 1974 in Magdeburg in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feierte Fritz seinen 42. Geburtstag.

1972 Liam Gallagher  44

Liam Gallagher, geboren am 21. September 1972

William John Paul Gallagher ist ein britischer Rockmusiker und Sänger, der der Leadsänger der erfolgreichen britischen Britpop- und Rockband „Oasis“ (1991–2009) war. Er wurde am 21. September 1972 in Burnage, Manchester in England geboren. In diesem Jahr feierte Gallagher seinen 44. Geburtstag.

1953 Reinhard Marx  63

Reinhard Marx, geboren am 21. September 1953

Reinhard Marx ist ein deutscher katholischer Geistlicher und Kardinal (seit 2010), Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz (seit 2014), Erzbischof von München und Freising (seit 2008) sowie ehemaliger Bischof von Trier (2002–2008). Geboren wurde er am 21. September 1953 in Geseke. Marx feierte in diesem Jahr seinen 63. Geburtstag.

1950 Bill Murray  66

Bill Murray, geboren am 21. September 1950

William James Murray ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Ghostbusters“ 1984, „Und täglich grüßt das Murmeltier“ 1993, „Lost in Translation“ 2003) und Comedian (u. a. „Saturday Night Live“ 1977–1999). Er wurde am 21. September 1950 in Wilmette, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Murray seinen 66. Geburtstag.

1947 Stephen King  69

Stephen King, geboren am 21. September 1947

Stephen Edwin King ist einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine Horror-Romane bekannt ist (u. a. „Carrie“ 1973, „Shining“ 1977, „Es“ 1986, Fantasy-Serie „Der Dunkle Turm“ 1982–2004). Geboren wurde er am 21. September 1947 in Portland, Maine in den Vereinigten Staaten. King feierte in diesem Jahr seinen 69. Geburtstag.

1936 Jean Pütz   80

Jean Pütz, geboren am 21. September 1936

Jean Pütz ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist und Fernsehmoderator, der in den 1970er-Jahren mit der Fernsehsendung „Hobbythek“ bekannt wurde (1974–2004). Er wurde am 21. September 1936 in Köln geboren. In diesem Jahr feierte Pütz seinen 80. Geburtstag.

1934 Leonard Cohen  82 (†82)

Leonard Cohen, geboren am 21. September 1934

Leonard Norman Cohen war ein als Musiklegende geltender kanadischer Sänger und Songschreiber, Dichter und Schriftsteller (u. a. „Beautiful Losers“ 1966), der melancholische Lieder über Liebe, Tod und Sehnsucht und mit „Hallelujah“ (1984) einen der am häufigsten gecoverten Songs der Musikgeschichte schrieb. Er wurde am 21. September 1934 in Montreal, Québec in Kanada geboren und verstarb in diesem Jahr mit 82 Jahren am 7. November 2016 in Los Angeles in den Vereinigten Staaten.

1931 Larry Hagman  85 (†81)

Larry Hagman, geboren am 21. September 1931

Larry Martin Hagman war ein US-amerikanischer Schauspieler, der mit seinen Rollen in den TV-Kult-Serien „Bezaubernde Jeannie“ (als „Major Nelson“ 1965–1970) und „Dallas“ (als „J. R. Ewing“ 1978–1991) bekannt wurde. Geboren wurde er am 21. September 1931 in Fort Worth, Texas in den Vereinigten Staaten und verstarb am 23. November 2012 mit 81 Jahren in Dallas, Texas. Dieses Jahr hätte er seinen 85. Geburtstag gefeiert.

1926 Donald Arthur Glaser   90 (†86)

Donald Arthur Glaser, geboren am 21. September 1926

Donald Arthur Glaser war ein US-amerikanischer Physiker und Neurobiologe, der „für die Erfindung der Blasenkammer“ zur Sichtbarmachung von Spuren geladener Elementarteilchen mit dem Nobelpreis für Physik 1960 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 21. September 1926 in Cleveland, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 86 Jahren am 28. Februar 2013 in Berkeley, Kalifornien. In diesem Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden.

1916 Vitaly L. Ginsburg   100 (†93)

Vitaly L. Ginsburg, geboren am 4. Oktober 1916

Vitaly Lasarewitsch Ginsburg war ein russischer Physiker und Träger des Nobelpreises für Physik 2003 „für bahnbrechende Arbeiten in der Theorie über Supraleiter und Supraflüssigkeiten“. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 4. Oktober 1916 (am 21. September 1916 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Moskau geboren und verstarb am 8. November 2009 mit 93 Jahren ebenda. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum hundertsten Mal.

1909 Kwame Nkrumah  107 (†62)

Kwame Nkrumah, geboren am 21. September 1909

Francis Nwia Kofi Kwame Nkrumah war ein ghanaischer Politiker und erster Präsident Ghanas (1960–1966), der nach 80-jähriger Kolonialherrschaft und einem friedlichen Unabhängigkeitskampf die ehemalige britische Kolonie „Goldküste“ 1957 als erstes schwarzafrikanisches Land in die Unabhängigkeit führte. Geboren wurde er am 21. September 1909 in Nkroful in Ghana und starb am 27. April 1972 mit 62 Jahren in Bukarest in Rumänien. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 107. Mal.

1866 Charles Nicolle   150 (†69)

Charles Nicolle, geboren am 21. September 1866

Charles Nicolle war ein französischer Arzt, Mikrobiologe und Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1928 „für seine Arbeiten über Flecktyphus“. Er wurde am 21. September 1866 in Rouen in Frankreich geboren und starb mit 69 Jahren am 28. Februar 1936 in Tunis in Tunesien. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 150. Mal.

1866 H. G. Wells   150 (†79)

H. G. Wells, geboren am 21. September 1866

Herbert George Wells war ein englischer Schriftsteller und Historiker, aus dessen Feder mit den Romanen „The Time Machine“ (1895) und „The War of the Worlds“ (1898) zwei Klassiker der Science-Fiction-Literatur stammen. Er wurde am 21. September 1866 in Bromley, Kent, London in England geboren und starb mit 79 Jahren am 13. August 1946 in London. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 150. Mal.

1415 Friedrich III.  601 (†77)

Friedrich III., geboren am 21. September 1415

Friedrich von Habsburg war ein bedeutender römisch-deutscher König (1440–1493) und Kaiser (1452–1493) aus dem Geschlecht der Habsburger, der als letzter Kaiser des HRR in Rom sowie als vorletzter vom Papst gekrönt wurde und dessen Amtszeit die längste aller römisch-deutschen Herrscher war. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 21. September 1415 in Innsbruck in Österreich und starb am 19. August 1493 mit 77 Jahren in Linz. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 601. Mal.

Weitere am 21. September geborene Personen

Gestorben am 21. September

Gedenktage am 21. September 2016

Gerolamo Cardano, geboren am 24. September 1501

Wer ist an einem 21. September gestorben? Vor 440 Jahren im Jahr 1576 starb Gerolamo Cardano, geboren am 24. September 1501. Er war ein bedeutender italienischer Mathematiker und Arzt der Renaissance, der u. a. die Wahrscheinlichkeitstheorie mitbegründete, den Begriff der „komplexen Zahlen“ einführte, Lösungen von Gleichungen dritten und vierten Grades entwickelte und die Kardanwelle (1548) erfand. Weitere Todestage berühmter Personen am 21. September:

† 1998Florence Griffith-Joyner (†38)
† 1971Bernardo Houssay (†84)
† 1964Otto Grotewohl (†70)
† 1860Arthur Schopenhauer (†72)
† 1836John Stafford Smith (†86)
† 1832Walter Scott (†61)
† 1558Karl V. (†58)