Chulalongkorn

20. September

1853 wurde Chulalongkorn geboren

Chulalongkorns Geburtstag jährt sich am 20. September 2018 zum 165. Mal. Er war der König von Siam (1868-1910, heute Thailand), der das Land nach einer ersten Öffnung unter seinem Vater Mongkut in seiner über 42-jährigen Regierungszeit maßgeblich modernisierte, dem Westen weiter öffnete und als großer Reformer in die Geschichte Thailands eingegangen ist. Neben von Thailand haben am 20. September u. a. Sophia Loren (1934) und Sabine Christiansen (1957) Geburtstag.

Kalenderblatt 20.9.

20. September 2018 Donnerstag · 263. Tag · KW 38

Das Kalenderblatt zum 20. September: Der 20. September ist der 263. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Donnerstag. Es sind noch 121 Tage bis zum 20.09.2018. Wer hat am 20. September Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 20. September geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat September

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im September Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 20. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 20. September sind im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Namenstage:  Am 20. September haben u. a. Candida, Hertha und Susanna Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 20. September

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 20. September aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Tageschronik 20. September

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 20. September im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 20. September

1993 Julian Draxler  24

Julian Draxler, geboren am 20. September 1993

Julian Draxler ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2011 beim FC Schalke 04 in der Bundesliga spielt und seit 2012 für die Deutsche Nationalmannschaft aufläuft. Er wurde am 20. September 1993 in Gladbeck geboren. In diesem Jahr feiert Draxler seinen 25. Geburtstag.

1975 Juan Pablo Montoya  42

Juan Pablo Montoya, geboren am 20. September 1975

Juan Pablo Montoya Roldá ist ein populärer kolumbianischer NASCAR-Rennfahrer und ehemaliger Pilot der Formel 1 (2001–2006). Er wurde Mitte der 1970er-Jahre am 20. September 1975 in Bogotá in Kolumbien geboren. In diesem Jahr feiert Montoya seinen 43. Geburtstag.

1957 Sabine Christiansen   60

Sabine Christiansen, geboren am 20. September 1957

Sabine Christiansen ist eine insbesondere durch ihre ehemalige nach ihr benannte politische Talkshow „Sabine Christiansen“ (1998–2007) bekannte deutsche Fernsehmoderatorin, Journalistin und Produzentin. Sie wurde am 20. September 1957 in Preetz geboren. In diesem Jahr feiert Christiansen ihren 61. Geburtstag.

1948 George R. R. Martin  69

George R. R. Martin, geboren am 20. September 1948

George Raymond Richard Martin ist ein US-amerikanischer Schriftsteller, der mit seinem Fantasy-Epos „Das Lied von Eis und Feuer“ (seit 1996) die literarische Vorlage für die international erfolgreiche TV-Saga „Games of Thrones“ (seit 2011) schuf. Geboren wurde er am 20. September 1948 in Bayonne, New Jersey in den Vereinigten Staaten. Martin feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

1934 Sophia Loren  83

Sophia Loren, geboren am 20. September 1934

Sofia Villani Scicolone, so ihr richtiger Name, ist eine italienische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin, die in den 1960er-Jahren mit Filmen wie „Und dennoch leben sie“ (1960), „Gestern, heute und morgen“ (1962) und „Hochzeit auf Italienisch“ (1964) weltweit populär wurde. Geboren wurde sie am 20. September 1934 in Rom. Loren feiert in diesem Jahr ihren 84. Geburtstag.

1908 Alexander Mitscherlich  109 (†73)

Alexander Harbord Mitscherlich war ein deutscher Psychoanalytiker, Arzt und Schriftsteller, der mit seiner Frau Margarete in „Die Unfähigkeit zu trauern“ (1967) den Umgang der Deutschen mit der Zeit des Nationalsozialismus analysierte und für sein Werk mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (1969) ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 20. September 1908 in München und starb am 26. Juni 1982 mit 73 Jahren in Frankfurt am Main. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 110. Mal.

1893 Hans Scharoun  124 (†79)

Hans Scharoun, geboren am 20. September 1893

Bernhard Hans Henry Scharoun war ein deutscher Architekt und Wegbereiter des modernen Bauens, zu dessen berühmtesten Gebäuden die Berliner Philharmonie (1956–1963) und die Berliner Staatsbibliothek (1964–1978) zählen. Er wurde am 20. September 1893 in Bremen geboren und verstarb mit 79 Jahren am 25. November 1972 in West-Berlin. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 125. Mal.

1878 Upton Sinclair  139 (†90)

Upton Sinclair, geboren am 20. September 1878

Upton Beall Sinclair war ein Anfang des 20. Jahrhunderts populärer und sozialkritischer US-amerikanischer Schriftsteller (u. a. „Der Dschungel“ 1905 über die Arbeitsbedingungen in der Fleischkonserven-Industrie) und Pulitzer-Preisträger. Geboren wurde er am 20. September 1878 in Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten und verstarb am 25. November 1968 mit 90 Jahren in Bound Brook, New Jersey. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 140. Mal.

1853 Chulalongkorn  164 (†57)

Chulalongkorn, geboren am 20. September 1853

Chulalongkorn war der König von Siam (1868-1910, heute Thailand), der das Land nach einer ersten Öffnung unter seinem Vater Mongkut in seiner über 42-jährigen Regierungszeit maßgeblich modernisierte, dem Westen weiter öffnete und als großer Reformer in die Geschichte Thailands eingegangen ist. Er wurde am 20. September 1853 in Bangkok in Siam (heute Thailand) geboren und starb mit 57 Jahren am 23. Oktober 1910 in Bangkok in Thailand. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 165. Mal.

1848 Friedrich Soennecken  169 (†70)

Friedrich Soennecken, geboren am 20. September 1848

Friedrich Soennecken war ein deutscher Kaufmann und Erfinder, der den Bürogeräte- sowie Schreibwarenhersteller „Soennecken“ (1875) gründete und 1886 den Aktenordner („Briefordner“) erfand sowie den Papierlocher patentieren ließ und beides erfolgreich auf den Markt brachte. Geboren wurde er am 20. September 1848 in Dröschede (heute zu Iserlohn) und verstarb am 2. Juli 1919 mit 70 Jahren in Bonn. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 170. Mal.

Weitere am 20. September geborene Personen

Gestorben am 20. September

Gedenktage am 20. September 2018

Theodor Fontane, geboren am 30. Dezember 1819

Vor 120 Jahren im Jahr 1898 starb Theodor Fontane, geboren am 30. Dezember 1819. Er war einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller und Dichter des Realismus, der vor allem für seinen Eheroman „Effi Briest“ (1895) bekannt ist und zudem u. a. „Wanderungen d. d. Mark Brandenburg“ (1862–1888), „Unterm Birnbaum“ (1885), „Irrungen, Wirrungen“ (1888) und „Der Stechlin“ (1897) verfasste. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 20. September gestorben sind: