Freddy Quinn

27. September

1931 wurde Freddy Quinn geboren

Freddy Quinn feiert am 27. September 2018 seinen 87. Geburtstag. Quinn ist ein insbesondere in den 1950er-Jahren im deutschsprachigen Raum erfolgreicher österreichischer Schlagersänger (u. a. „Heimweh“ 1956, „Rosalie“ 1956, „Die Gitarre und das Meer“ 1959, „La Paloma“ 1961, „Junge komm bald wieder“ 1963) und Schauspieler. Zudem haben am 27. September u. a. Gwyneth Paltrow (1972) und Cosimo de’ Medici (1389–1464) Geburtstag.

Kalenderblatt 27.9.

27. September 2018 Donnerstag · 270. Tag · KW 39

Das Kalenderblatt zum 27. September: Der 27. September ist der 270. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Donnerstag. Der 27.09.2018 ist übermorgen. Wer hat am 27. September Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 27. September geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Tipps & Fakten zum Tag

  Ereignisse am 27. September Stichtage, Kalenderblätter & Co.

Das schreiben andere über Schlagzeilen und Ereignisse am 27. September:

  Infos zum 27. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 27. September sind im Sternzeichen Waage geboren worden.

Namenstage:  Am 27. September haben u. a. Dietrich, Hiltrud und Vinzenz Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 27. September

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 27. September im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wenn Hiltrud im Kalender steht, wird noch einmal das Gras gemäht.«

– Bauernregel zum 27. September

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 27. September

1984 Avril Lavigne  33

Avril Lavigne, geboren am 27. September 1984

Avril Ramona Lavigne ist eine kanadische Rock- und Pop-Sängerin und Musikerin (u. a. „Complicated“ 2002, „Girlfriend“ 2007). Sie wurde am 27. September 1984 in Belleville, Ontario in Kanada geboren. In diesem Jahr feiert Lavigne ihren 34. Geburtstag.

1976 Matt Harding  41

Matt Harding, geboren am 27. September 1976

Matthew Harding ist ein US-amerikanischer Videospieledesigner und Weltreisender, der mit seinen Tanz-Videos „Where The Hell Is Matt?“ (2005, 2006, 2008, 2012) auf der Videoplattform YouTube zu einer Internet-Berühmtheit wurde. Er wurde am 27. September 1976 in Westport, Connecticut in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Harding seinen 42. Geburtstag.

1972 Gwyneth Paltrow  45

Gwyneth Paltrow, geboren am 27. September 1972

Gwyneth Katherine Paltrow ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Sieben“ 1995, „Shakespeare in Love“ 1998, „Der talentierte Mr. Ripley“ 1999) und Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 27. September 1972 in Los Angeles, Kalifornien geboren. In diesem Jahr feiert Paltrow ihren 46. Geburtstag.

1947 Meat Loaf   70

Meat Loaf, geboren am 27. September 1947

Michael Lee Aday, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein erfolgreicher US-amerikanischer Rocksänger (u. a. Album-Triologie „Bat Out of Hell“ 1977/1993/2006), Grammy-Preisträger und Schauspieler (u. a. „Fight Club“ 1999). Geboren wurde er am 27. September 1947 in Dallas, Texas in den Vereinigten Staaten. Loaf feiert in diesem Jahr seinen 71. Geburtstag.

1942 Alvin Stardust   75 (†72)

Alvin Stardust, geboren am 27. September 1942

Bernard William Jewry, so sein richtiger Name, war ein britischer Pop- und Glam-Rock-Sänger, der mit Songs wie „My Coo Ca Choo“ (1973), „Jealous Mind“ (1974), „Pretend“ (1981) und „I Feel Like Buddy Holly“ (1984) in den 1970ern und 1980ern erfolgreich war. Er wurde am 27. September 1942 in Muswell Hill, London in England geboren und starb mit 72 Jahren am 23. Oktober 2014 in Ifold, West Sussex. In diesem Jahr hätte er seinen 76. Geburtstag gefeiert.

1933 Lina Medina  84

Lina Medina, geboren am 27. September 1933

Lina Medina ist eine Peruanerin, die seit der Entbindung ihres Kindes im Alter von fünf Jahren (14.05.1939) als jüngste Mutter der Medizingeschichte gilt. Geboren wurde sie am 27. September 1933 in Ticrapo in Peru. Medina feiert in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag.

1932 Oliver E. Williamson  85

Oliver E. Williamson, geboren am 27. September 1932

Oliver Eaton Williamson ist ein US-amerikanischer Ökonom und neben Elinor Ostrom Träger des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften 2009 „für seine Analyse ökonomischen Handelns im firmeninternen Bereich“. Er wurde am 27. September 1932 in Superior, Wisconsin in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Williamson seinen 86. Geburtstag.

1931 Freddy Quinn  86

Freddy Quinn, geboren am 27. September 1931

Franz Eugen Helmuth Manfred Nidl, so sein richtiger Name, ist ein insbesondere in den 1950er-Jahren im deutschsprachigen Raum erfolgreicher österreichischer Schlagersänger (u. a. „Heimweh“ 1956, „Rosalie“ 1956, „Die Gitarre und das Meer“ 1959, „La Paloma“ 1961, „Junge komm bald wieder“ 1963) und Schauspieler. Geboren wurde er am 27. September 1931 in Niederfladnitz in Österreich. Quinn feiert in diesem Jahr seinen 87. Geburtstag.

1925 Robert Edwards  92 (†87)

Sir Robert Geoffrey Edwards war ein britischer Physiologe auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin und zusammen mit dem Briten Patrick Steptoe Träger des Nobelpreises für Medizin 2010 „für seine Entwicklung der In-vitro-Fertilisation“. Geboren wurde er am 27. September 1925 in Batley, West Yorkshire in England und starb am 10. April 2013 mit 87 Jahren ebenda. Dieses Jahr wäre er 93 Jahre alt geworden.

1905 Ernst Baier  112 (†95)

Ernst Baier, geboren am 27. September 1905

Ernst Baier war ein deutscher Eiskunstläufer, der insbesondere im Paarlauf mit seiner Partnerin Maxi Herber zu den Eiskunststars der 1930er zählte, mit ihr Olympiasieger (1936), vierfacher Weltmeister (1936–1939) und fünffacher Europameister (1935–1939) wurde und in den 1950ern mit dem „Eisballett“ Erfolge feierte. Geboren wurde er am 27. September 1905 in Zittau und verstarb am 8. Juli 2001 mit 95 Jahren in Garmisch-Partenkirchen. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 113. Mal.

1871 Grazia Deledda  146 (†64)

Grazia Deledda, geboren am 27. September 1871

Grazia Deledda war eine italienische Schriftstellerin und die wohl berühmteste Dichterin Sardiniens, die 1926 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde „für ihre von hohem Idealismus getragene Verfasserschaft, die mit Anschaulichkeit und Klarheit das Leben ihrer väterlichen Herkunft schildert (…)“. Geboren wurde sie am 27. September 1871 in Nuoro, Sardinien in Italien und starb am 15. August 1936 mit 64 Jahren in Rom. Ihr Geburtstag jährt sich 2018 zum 147. Mal.

1840 Thomas Nast  177 (†62)

Thomas Nast, geboren am 27. September 1840

Thomas Nast war ein deutsch-amerikanischer Karikaturist, der u. a. bei „Harper’s Weekly“ die politische Karikatur in den Staaten mitbegründete und mit von ihm geschaffenen Symbolen wie „Santa Claus“ (1863) oder dem „Elefanten“ (für die Republikaner) Amerikas „Corporate Identity“ bis heute mitprägt. Er wurde am 27. September 1840 in Landau in der Pfalz geboren und starb mit 62 Jahren am 7. Dezember 1902 in Guayaquil in Ecuador. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 178. Mal.

1722 Samuel Adams  295 (†81)

Samuel Adams, geboren am 27. September 1722

Samuel Adams war ein US-amerikanischer Politiker, einer der Gründerväter der USA und Cousin von Präsident John Adams, der das Politiksystem der USA mit formte, sich gegen die Kolonialpolitik Englands auflehnte, an der „Boston Tea Party“ teilnahm (1773) und die Amerikanische Revolution führend mit vorantrieb. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 27. September 1722 (am 16. September 1722 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 81 Jahren am 2. Oktober 1803 ebenda. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 296. Mal.

1601 Ludwig XIII.  416 (†41)

Ludwig XIII., geboren am 27. September 1601

Ludwig XIII. von Frankreich war König von Frankreich und Navarra (1610–1643) mit dem Beinamen „der Gerechte“, der mit nur neun Jahren seinem Vater auf dem Thron folgte und dessen Regentschaft zunächst von seiner Mutter Maria de’ Medici ausgeübt wurde (bis 1614). Geboren wurde er am 27. September 1601 in Fontainebleau in Frankreich und verstarb am 14. Mai 1643 mit 41 Jahren in Saint-Germain-en-Laye. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 417. Mal.

1389 Cosimo de’ Medici  628 (†74)

Cosimo de’ Medici, geboren am 27. September 1389

Còsimo de’ Medici war der de facto Begründer der einflussreichen Dynastie der Medici im Florenz der Renaissance. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 27. September 1389 in Florenz in Florenz (heute Italien) und starb am 1. August 1464 mit 74 Jahren ebenda. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 629. Mal.

Gestorben am 27. September

Gedenktage am 27. September 2018

Henry Wickham, geboren am 29. Mai 1846

Vor neunzig Jahren im Jahr 1928 starb Henry Wickham, geboren am 29. Mai 1846. Er war ein britischer Botaniker und Entdecker, der 70.000 Samen des Kautschukbaumes aus Brasilien nach England schmuggelte (1876), wo im Botanischen Garten von Kew knapp 4% sprossen und damit das damalige brasilianische Kautschuk-Monopol beendet wurde. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 27. September gestorben sind:

September