Stephen Hawking

Geboren 1942

75. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 74 Jahren im Jahr 1942 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1942 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1942 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Stephen Hawking, Muhammad Ali, Harrison Ford und Paul McCartney. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1942 Geborenen ihren 74. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1942

08.01.Stephen Hawking

Stephen Hawking, geboren am 8. Januar 1942

Stephen Hawking (Stephen William Hawking) ist ein weltweit angesehener britischer Astrophysiker und Autor populärwissenschaftlicher Bücher (u. a. „A Brief History of Time“), der sich vor allem mit seinen Arbeiten zum Urknall und zu Schwarzen Löchern einen Namen gemacht hat. Er wurde am 8. Januar 1942 in Oxford in England geboren.

17.01.Muhammad Ali

Muhammad Ali, geboren am 17. Januar 1942

Muhammad Ali (Cassius Marcellus Clay) war ein auch als „The Greatest“ bekannter US-amerikanischer Boxer, der nach legendären Kämpfen wie dem „Rumble in the Jungle“ (1974) weithin als größter Schwergewichtsboxer aller Zeiten erachtet wird und mehrfach zum „Sportler des Jahrhunderts“ (u. a. vom IOC 1999) gewählt wurde. Er wurde am 17. Januar 1942 in Louisville, Kentucky in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 3. Juni 2016 im Alter von 74 Jahren in Scottsdale, Arizona.

28.01.Hans-Jürgen Bäumler

Hans-Jürgen Bäumler, geboren am 28. Januar 1942

Hans-Jürgen Bäumler ist ein berühmter ehemaliger deutscher Eiskunstläufer im Einzellauf und im Paarlauf mit Marika Kilius und u. a. zweifacher Weltmeister (1963, 1964). Er wurde am 28. Januar 1942 in Dachau geboren.

30.01.Heidi Brühl

Heidi Brühl, geboren am 30. Januar 1942

Heidi Brühl war eine deutsche Schauspielerin (u. a. „Die Mädels vom Immenhof“ 1955) und Schlagersängerin (u. a. „Wir wollen niemals auseinandergehn“ 1960). Sie wurde am 30. Januar 1942 in München geboren und starb am 8. Juni 1991 im Alter von 49 Jahren in Starnberg.

25.03.Aretha Franklin

Aretha Franklin, geboren am 25. März 1942

Aretha Franklin (Aretha Louise Franklin) ist eine US-amerikanische Soul-Sängerin (u. a. „(You Make Me Feel Like) A Natural Woman“ 1967, „I Never Loved A Man (The Way I Love You)“ 1967, „Respect“ 1967, „I Knew You Were Waiting (For Me)“ 1987) und Pianistin, die als die „Queen of Soul“ gilt. Sie wurde am 25. März 1942 in Memphis, Tennessee in den Vereinigten Staaten geboren.

19.04.Frank Elstner

Frank Elstner, geboren am 19. April 1942

Frank Elstner (Timm Maria Franz Elstner) ist ein deutscher Fernsehmoderator und TV-Produzent, der die deutsche Fernsehlandschaft als Erfinder zahlreicher Fernsehformate (u. a. „Die Montagsmaler“ 1974, „Wetten, dass…?“ 1981) nachhaltig geprägt hat. Er wurde am 19. April 1942 in Linz in Österreich geboren.

24.04.Barbra Streisand

Barbra Streisand, geboren am 24. April 1942

Barbra Streisand (Barbara Joan Streisand) ist eine der kommerziell erfolgreichsten US-amerikanischen Pop-Sängerinnen, Musikerin und Schauspielerin (u. a. „Funny Girl“ 1968, „Yentl“ 1983) sowie mehrfache Oscar-, Grammy-, Emmy- und Tony Award-Preisträgerin. Sie wurde am 24. April 1942 in Brooklyn, New York City geboren.

19.05.Alexandra

Alexandra, geboren am 19. Mai 1942

Alexandra (Doris Nefedov) war eine in den 1960ern populäre deutsche Sängerin, die vor allem mit ihren beiden Schlagern „Zigeunerjunge“ (1967) und „Mein Freund der Baum“ (1968) bekannt wurde. Sie wurde am 19. Mai 1942 in Heydekrug (heute Šilutė) in Ostpreußen (heute Litauen) geboren und starb am 31. Juli 1969 im Alter von 27 Jahren in Tellingstedt.

02.06.Thomas Danneberg

Thomas Danneberg, geboren am 2. Juni 1942

Thomas Danneberg ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der vor allem als langjährige deutsche Stimme von Hollywood-Stars wie Terence Hill (seit 1972), John Travolta (seit 1975), Arnold Schwarzenegger (seit 1979) und Sylvester Stallone (seit 1981) bekannt ist. Er wurde am 2. Juni 1942 in Berlin geboren.

18.06.Paul McCartney

Paul McCartney, geboren am 18. Juni 1942

Sir Paul McCartney (James Paul McCartney) ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten britischen Musiker und Komponisten (u. a. „Yesterday“ 1965, „Hey Jude“ 1968, „Maybe I'm Amazed“ 1970), u. a. Mitgründer, Sänger und Bassist der „Beatles“. Er wurde am 18. Juni 1942 in Liverpool in England geboren.

19.06.Muammar al-Gaddafi

Muammar al-Gaddafi, geboren am 19. Juni 1942

Muammar al-Gaddafi (Muammar Muhammad Abu Minyar al-Gaddafi) war ein libyscher Revolutionär und Politiker, der das Land nach einer militärischen Machtübernahme zunächst als Staatsoberhaupt (1969–1979), später als Revolutionsführer diktatorisch regierte (1979–2011). Er wurde am 19. Juni 1942 in Qasr Abu Hadi bei Sirte in Libyen geboren und starb am 20. Oktober 2011 im Alter von 69 Jahren in Sirte.

13.07.Harrison Ford

Harrison Ford, geboren am 13. Juli 1942

Harrison Ford ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in seinen Helden-Paraderollen als „Indiana Jones“ (1981–2008) und „Han Solo“ in den „Star Wars“-Filmen (1977–2015) seine größten Kinoerfolge feierte und daneben u. a. in „Blade Runner“ (1982), „In Sachen Henry“ (1991) und „Air Force One“ (1997) mitspielte. Er wurde am 13. Juli 1942 in Chicago, Illinois geboren.

26.07.Hannelore Elsner

Hannelore Elsner, geboren am 26. Juli 1942

Hannelore Elsner ist eine deutsche Schauspielerin, die in den 1960ern und 1970ern mit Komödien wie „Willi wird das Kind schon schaukeln“ (1971) bekannt wurde, im TV viele Jahre „Die Kommissarin“ (1994–2006) war und zuletzt in Kinofilmen wie „Die Unberührbare“ (2000) und „Alles auf Zucker!“ (2005) spielte. Sie wurde am 26. Juli 1942 in Burghausen geboren.

18.09.Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble, geboren am 18. September 1942

Wolfgang Schäuble ist ein deutscher CDU-Politiker, der seit drei Jahrzehnten deutsche und europäische Politik u. a. als Chef des Bundeskanzleramtes (1984–1989), als Bundesminister des Innern (2005–2009) sowie der Finanzen (seit 2009) mitbestimmt und der dienstälteste Bundestagsabgeordnete (seit 1972) der Geschichte ist. Er wurde am 18. September 1942 in Freiburg im Breisgau geboren.

01.10.Günter Wallraff

Günter Wallraff, geboren am 1. Oktober 1942

Günter Wallraff (Hans-Günter Wallraff) ist ein deutscher Schriftsteller und Enthüllungsjournalist, der vor allem für seine verdeckten Recherchen etwa bei der BILD-Zeitung („Der Aufmacher – Der Mann, der bei Bild Hans Esser war“ 1977) oder als türkischer Gastarbeiter („Ganz unten“ 1985) bekannt ist. Er wurde am 1. Oktober 1942 in Burscheid geboren.

12.11.Dieter Wedel

Dieter Wedel, geboren am 12. November 1942

Dieter Wedel ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor, der mit Fernsehproduktionen wie „Einmal im Leben“ (1972), „Der große Bellheim“ (1992), „Der Schattenmann“ (1995), „Der König von St. Pauli“ (1998) und „Die Affäre Semmeling“ (2001) seit den 1970ern ein großes Publikum erreicht. Er wurde am 12. November 1942 in Frankfurt am Main geboren.

17.11.Martin Scorsese

Martin Scorsese, geboren am 17. November 1942

Martin Scorsese (Martin Marcantonio Luciano Scorsese) ist ein renommierter US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor (u.a „Taxi Driver“ 1976, „Good Fellas“ 1990, „Departed – Unter Feinden“ 2006, „The Wolf of Wall Street“ 2013) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 17. November 1942 in Queens, New York City in den Vereinigten Staaten geboren.

27.11.Jimi Hendrix

Jimi Hendrix, geboren am 27. November 1942

Jimi Hendrix (James Marshall Hendrix) war ein bedeutender und einflussreicher US-amerikanischer Gitarrist und Sänger, der u. a. mit seiner Interpretation der US-Nationalhymne beim Woodstock-Festival bekannt wurde und vom Rolling Stone Magazin zum besten Gitarristen aller Zeiten gekürt wurde. Er wurde am 27. November 1942 in Seattle, Washington in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 18. September 1970 im Alter von 27 Jahren in London.

03.12.Alice Schwarzer

Alice Schwarzer, geboren am 3. Dezember 1942

Alice Schwarzer ist die bekannteste zeitgenössische deutsche Feministin, Gründerin und Herausgeberin der Frauenzeitschrift „Emma“. Sie wurde am 3. Dezember 1942 in Elberfeld, Wuppertal geboren.

21.12.Reinhard Mey

Reinhard Mey, geboren am 21. Dezember 1942

Reinhard Mey (Reinhard Friedrich Michael Mey) ist ein deutscher Musiker und einer der bekanntesten Liedermacher seines Landes, der mit „Über den Wolken“ (1974) einen Evergreen schuf und seit den 1960er-Jahren über 30 Alben veröffentlicht hat (u. a. „Ich wollte wie Orpheus singen“ 1967, „Mein achtel Lorbeerblatt“ 1972, „Bunter Hund“ 2007). Er wurde am 21. Dezember 1942 in Berlin geboren.

Prominente 74. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1942 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1942

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1942

Stefan Zweig, geboren am 28. November 1881

Wer ist im Jahr 1942 gestorben? Vor 74 Jahren im Jahr 1942 starb Stefan Zweig, geboren am 28. November 1881. Er war ein berühmter österreichischer Schriftsteller, der vor allem mit seinem Novellenband „Sternstunden der Menschheit“ (1927) und der „Schachnovelle“ (1942) bekannt wurde und zudem Gedichte und Biographien verfasste. Weitere im Jahr 1942 verstorbene Personen sind:

† 08.03.José Raúl Capablanca (†53)
† 12.03.Robert Bosch (†80)
† 15.04.Robert Musil (†61)
† 05.08.Janusz Korczak (†64)
† 09.08.Edith Stein (†50)
† 11.11.Wilbur Scoville (†77)

Ereignisse und Zeitgeist 1942

Schlagzeilen des Jahres: Was geschah 1942?

Cary Grant heiratet Barbara Hutton, Zsa Zsa Gabor vermählt sich mit Conrad Nicholson Hilton und Helmut Schmidt heiratet Loki Schmidt. Zur Person des Jahres 1942 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Josef Stalin.

Kultur 1942: Musik, Filme und Literatur des Jahres

Bei der Oscar-Verleihung 1942 wird der Film „Schlagende Wetter“ als Film des Jahres und mit insgesamt fünf Oscars ausgezeichnet. Gary Cooper erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Joan Fontaine wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert.

Alter

74

Wie alt ist man, wenn man 1942 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1942 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 74 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 75. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 75. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1942 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 75. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1942

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1942:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1942

MCMXLII

Das Jahr 1942 im 20. Jahrhundert liegt 74 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXLII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1942

Wasser-Pferd

Das Jahr 1942 fällt in den 2. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 15. Februar im Jahr 1942 das Jahr des Wasser-Pferdes (壬午), zuvor endete das Jahr der Metall-Schlange. Das nächste Jahr im Zeichen des Pferdes war das Jahr 1954.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1942

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1942 weiter: