Robert Plant

20. August

1948 wurde Robert Plant geboren

Am 20. August 2023 feiert Robert Plant seinen 75. Geburtstag. Er ist ein britischer Rockmusiker, der von der Gründung bis zur Auflösung Leadsänger, Mundharmoniker-Spieler und Songschreiber der britischen Rockband „Led Zeppelin“ (1968–1980, u. a. „Dazed and Confused“ 1969, „Immigrant Song“ 1970, „Sea of Love“ 1984) war. Neben Plant haben am 20. August u. a. Amy Adams (1974) und Hannelore Hoger (1942) Geburtstag.

Kalenderblatt 20.8.

20. August 2023 Sonntag · 232. Tag · KW 33

Das Kalenderblatt zum 20. August: Der 20. August ist der 232. Tag des Jahres und fällt 2023 auf einen Sonntag. Es sind noch 199 Tage bis zum 20.08.2023. Wer hat am 20. August Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 20. August geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 20. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 20. August sind im Sternzeichen Löwe geboren.

Namenstage:  Am 20. August haben u. a. Bernd, Bernhard (von Clairvaux), Björn, Ronald und Samuel Namenstag.

Hochzeit:  Am 20. August im Jahr 1989 gaben sich Kenneth Branagh und Emma Thompson das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 20. August

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 20. August im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wie der Sankt Bernhard ist, man auch den September misst.«

– Bauernregel zum 20. August

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 20. August

1983 Andrew Garfield  39

Andrew Garfield, geboren am 20. August 1983

Andrew Russell Garfield ist ein US-amerikanisch-britischer Schauspieler, der seit Mitte der 2000er-Jahre in Kinofilmen wie „Boy A“ (2007), „The Social Network“ (2010) und als neuer „Spider-Man“ in der Comicverfilmung „The Amazing Spider-Man“ von 2012 zu sehen war. Geboren wurde er am 20. August 1983 in Los Angeles, Kalifornien. Garfield feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag.

1974 Amy Adams  48

Amy Adams, geboren am 20. August 1974

Amy Lou Adams ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Catch Me If You Can“ 2002, „Junikäfer“ 2005, „Glaubensfrage“ 2008, „The Fighter“ 2010, „The Master“ 2012, „American Hustle“ 2013). Sie wurde am 20. August 1974 in Vicenza in Italien geboren. In diesem Jahr feiert Adams ihren 49. Geburtstag.

1948 Robert Plant  74

Robert Plant, geboren am 20. August 1948

Robert Anthony Plant ist ein britischer Rockmusiker, der von der Gründung bis zur Auflösung Leadsänger, Mundharmoniker-Spieler und Songschreiber der britischen Rockband „Led Zeppelin“ (1968–1980, u. a. „Dazed and Confused“ 1969, „Immigrant Song“ 1970, „Sea of Love“ 1984) war. Er wurde am 20. August 1948 in West Bromwich, Staffordshire in England geboren. In diesem Jahr feiert Plant seinen 75. Geburtstag.

1948 Bernhard Russi  74

Bernhard Russi ist ein noch heute prominenter ehemaliger Schweizer Skifahrer, der als Olympiasieger (1972), zweimaliger Weltmeister (1970, 1972) und mit mehreren Siegen im Weltcup zu den besten Abfahrts-Skirennfahrern der 1970er-Jahre zählte und später an der Gestaltung zahlreicher Abfahrtspisten beteiligt war. Er wurde am 20. August 1948 in Andermatt in der Schweiz geboren. In diesem Jahr feiert Russi seinen 75. Geburtstag.

1946 Ralf Hütter  76

Ralf Hütter, geboren am 20. August 1946

Ralf Hütter ist ein deutscher Musiker, der 1970 zusammen mit Florian Schneider-Esleben mit der Elektronik-Band „Kraftwerk“ (u. a. „Autobahn“ 1974, „Die Mensch-Maschine“ 1978) die wohl weltweit einflussreichste deutsche Musikformation gründete. Er wurde am 20. August 1946 in Krefeld geboren. In diesem Jahr feiert Hütter seinen 77. Geburtstag.

1942 Isaac Hayes   80 (†65)

Isaac Hayes, geboren am 20. August 1942

Isaac Lee Hayes war ein US-amerikanischer Soulmusiker und Komponist (u. a. „Soul Man“ 1967, Filmmusik zu „Shaft“ 1971). Er wurde Anfang der 1940er-Jahre am 20. August 1942 in Covington, Tennessee in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 10. August 2008 mit 65 Jahren in Memphis, Tennessee. In diesem Jahr wäre er 81 Jahre alt geworden.

1942 Hannelore Hoger   80

Hannelore Hoger, geboren am 20. August 1942

Hannelore Hoger ist eine deutsche Schauspielerin, die u. a. in ihrer Hauptrolle als „Bella Block“ in der gleichnamigen TV-Krimiserie bekannt wurde (seit 1994). Sie wurde am 20. August 1942 in Hamburg geboren. In diesem Jahr feiert Hoger ihren 81. Geburtstag.

1936 Alice Kessler  86

Alice Kessler, geboren am 20. August 1936

Alice Kessler ist eine deutsche Entertainerin, Tänzerin und Schauspielerin, die zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Ellen Kessler auch international als die „Kessler-Zwillinge“ bekannt wurde. Sie wurde am 20. August 1936 in Nerchau geboren. In diesem Jahr feiert Kessler ihren 87. Geburtstag.

1890 H. P. Lovecraft  132 (†46)

H. P. Lovecraft, geboren am 20. August 1890

Howard Phillips Lovecraft war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der überwiegend erst posthum Anerkennung fand und heute als einer der einflussreichsten Schriftsteller des Genres Horror im 20. Jahrhundert gilt. Er wurde am 20. August 1890 in Providence, Rhode Island in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 15. März 1937 mit 46 Jahren ebenda. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 133. Mal.

1833 Benjamin Harrison  189 (†67)

Benjamin Harrison, geboren am 20. August 1833

Benjamin Harrison war ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, der 23. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1889–1893) und der Enkel des neunten US-Präsidenten William Henry Harrison. Geboren wurde er am 20. August 1833 in North Bend, Ohio in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 67 Jahren am 13. März 1901 in Indianapolis, Indiana. 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 190. Mal.

Weitere am 20. August geborene Personen

Gestorben am 20. August

Gedenktage am 20. August 2023

Friedrich Arnold Brockhaus, geboren am 4. Mai 1772

Vor zweihundert Jahren im Jahr 1823 starb Friedrich Arnold Brockhaus, geboren am 4. Mai 1772. Er war ein deutscher Verleger, Gründer des Verlagshauses „F. A. Brockhaus“ (1805) und Begründer des späteren Standard-Nachschlagewerks „Brockhaus Enzyklopädie“ (zunächst „Conversations-Lexicon“). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 20. August gestorben sind:

August